BBS02: 36V soll mehr "Kraft" haben als 48V?

Diskutiere BBS02: 36V soll mehr "Kraft" haben als 48V? im E-Motoren Forum im Bereich Diskussionen; Es ist ein-und-derselbe Motor mit ein-und-derselben Wicklung. Er hat bei 36V bis zu 500W und wenn er bei 48V schneller läuft bis zu 750W. Die...
L

labella-baron

Dabei seit
19.07.2008
Beiträge
11.541
Details E-Antrieb
Crystalyte 209, LiFePo 36V 4,6Ah von A123
Daher möchte ich nun einen Bafang Tretlagermotor BBS02 mit 500W, 48V verbauen: http://www.szbaf.com/en/components/component/motor/mm-g01500dv.html
Es ist ein-und-derselbe Motor mit ein-und-derselben Wicklung. Er hat bei 36V bis zu 500W und wenn er bei 48V schneller läuft bis zu 750W.
Die Kraft, die er entwickelt hängt ausschließlich vom Strom ab, welchen er noch verkraftet.
Also ist es egal, ob du den mit 48V oder 36V betreibst. Es sei denn es kommt dir auf die hohe angegebene Trittfrequenz von 130 U/min an ;)
 
D

didi28

Teammitglied
Dabei seit
09.09.2008
Beiträge
18.772
Ort
www.ebike-solutions.de in Heidelberg
Details E-Antrieb
Puma und GMAC
Einer meiner Kollegen hat die Sache bearbeitet, nun hab ich sie. :D

Der 48V-Motor braucht nun mal eine relativ hohe Kadenz, um seine Vorteile voll zu entfalten. Nach unseren Messungen erzeugt der 48V-Motor mit einem vollen 48V (14s) Akku eine Leerlauf-Kadenz von etwa 144 U/min, der 36V/500W Motor mit vollem 36V-Akku (10s) etwa 134 U/min und der 36V/250W Motor eine Leerlauf-Kadenz von etwa 100 U/min.

Wir haben das noch nicht gemessen, nehmen aber an, dass die höchste Antriebsleistung dieser Tretlagermotoren irgendwo zwischen 70-80% der Leerlauf-Kadenz liegt. Wenn Tanja gewohnt ist, nahe um eine etwa 100er Kadenz zu treten, kann sie die Vorteile des 48V-Motors wirklich nutzen, ansonsten nicht. Anscheinend ist mein Kollege davon ausgegangen, dass das eher nicht der Fall sein wird.
 
X

xango

Dabei seit
10.05.2010
Beiträge
913
Details E-Antrieb
Puma/MAC 10T HR; 11S6P Liion 18650-35E
Um die optimale Drehzahl für die persönliche Kadenz einzustellen lassen sich der 48er Motor mit 12S Akku (36-48V) oder der 36er Motor mit z.B. einem 11S Akku (33-44V) betreiben. Tanja hat da bisher nichts zu geäußert. So hatte ich es mir mal für die Verwendung des BBs02 überlegt. Passt allerdings nicht in meine 73er Tretkurbel.
 
flyingcubic

flyingcubic

Dabei seit
05.03.2011
Beiträge
1.224
Details E-Antrieb
Bafang BBS Kurbelantrieb 37V Sony V3 15Ah (540Wh)
wenn man schnell treten mag den bbs 02 ist man eher langsamtreter dann den bbs 01
der läuft auch mit 700W wenn wan den umprogrammiert
mehr leistungsaufname fürt zur schnellerer überhitzung

mein BBS01 eingestellt auf 600W bringt mich mit meiner rohloff bei ein wenig eigenleistung mühelos jeden berg (bis ca 20%) hoch
das mit 120kg systemgewicht

bei 80kg mehr muss der ordentlich schuften und man sollte dann die untern gänge so auslegen das der motor nicht abgewürgt wird
was wichtiger wäre ist ein akku der auch diese 6-700W dauer bringen kann ein aus 18650 zellen zusammengestellter akku solte schon 10p oder mehr haben damit die spannung nicht so krass wegbricht
 
L

labella-baron

Dabei seit
19.07.2008
Beiträge
11.541
Details E-Antrieb
Crystalyte 209, LiFePo 36V 4,6Ah von A123
Um die optimale Drehzahl für die persönliche Kadenz einzustellen lassen sich der 48er Motor mit 12S Akku (36-48V) oder der 36er Motor mit z.B. einem 11S Akku (33-44V) betreiben.
Kannst du mal von einem Laden die Bestellnummern sowohl für den 48er als auch den 36er Motor benennen.
 
T

tanjaspets

Hallo Zusammen,

wow, erstmal vielen Dank für die vielen Antworten.

Der 48V-Motor braucht nun mal eine relativ hohe Kadenz, um seine Vorteile voll zu entfalten. Nach unseren Messungen erzeugt der 48V-Motor mit einem vollen 48V (14s) Akku eine Leerlauf-Kadenz von etwa 144 U/min, der 36V/500W Motor mit vollem 36V-Akku (10s) etwa 134 U/min und der 36V/250W Motor eine Leerlauf-Kadenz von etwa 100 U/min.

Wir haben das noch nicht gemessen, nehmen aber an, dass die höchste Antriebsleistung dieser Tretlagermotoren irgendwo zwischen 70-80% der Leerlauf-Kadenz liegt.
--> Danke für die gute Erklärung, nun versteh ich das mit "der 36V hat mehr Kraft".

In der Tat bin ich eher ein langsam aber kräftig Treter (war schon immer so, auch wo ich noch mit dem Rad zur Arbeit gependelt bin), und weiß nun, dass somit tatsächlich der 36V für mich besser ist.


Nun hätte ich noch eine Frage zur Bezeichnung BBS01 / BBS02:

Dachte ursprünglich dass der Motor bei BBS01 / BBS02 der gleiche ist, und dass das 01 bzw. 02 nur kennzeichnet ob eine neue Controllerplatine mit 9 Mosfets anstatt der alten Controllerplatine mit nur 6 Mosfets (Überhitzungsprobleme) verbaut ist. Diesen Schluss hatte ich aus diesem Bericht von einem Besuch bei Bafang in Suzhou gezogen: http://www.energiecycles.com/#!news/c12oa

In dem Bericht steht auch, dass es den 500W mit 36V auch mit der neuen BBS-02 Platine gibt:
Cancellation of the 500 watt 36volt system - In one blog, it was stated that Bafang was going to stop making this 500 watt model for 36volt systems. FACT: no this is not true. An updated controller is also being installed in this version for better and cooler performance and will be part of the BBS-02 program and it too is shipping right now.
--> Das wäre dann mein Wunsch-Kandidat - wie ich gelernt habe ein 36V Modell mit 500W und einer neuen Controllerplatine mit 9 Mosfets.


Allerdings bin ich mir nicht sicher, ob die obigen Annahmen bezüglich der Unterscheidungskriterien von BBS 01/02 stimmen, da ich auf der Homepage von Bafang, überhaupt nix von BBS 01/02 finden kann und dort nur zwischen den Wattzahlen unterschieden wird:

250 - 350 W mit 36 / 48 V : http://www.szbaf.com/en/components/component/motor/mm-g01350dv.html
500 - 750 W mit 37 / 48 V : http://www.szbaf.com/en/components/component/motor/mm-g01500dv.html


Weiß einer ob es den 500W, 36V mit neuer Controllerplatine mit 9 Mosfets (sofern obige Annahmen stimmten müsste es dann ja der BBS02, 500W, 36V sein) nun wirklich gibt (und wo man den kriegt)?


Vielen Dank für Eure Hilfe (y),
viele Grüße
Tanja
 
Kraeuterbutter

Kraeuterbutter

Dabei seit
20.07.2008
Beiträge
18.868
Ort
Wien und Süd-Burgenland
Details E-Antrieb
2xBafang, Keyde, elfkw, Sunstar03, Tonqxin, Cute80
mein BBS01 eingestellt auf 600W bringt mich mit meiner rohloff bei ein wenig eigenleistung mühelos jeden berg (bis ca 20%) hoch
das mit 120kg systemgewicht

bei 80kg mehr muss der ordentlich schuften und man sollte dann die untern gänge so auslegen das der motor nicht abgewürgt wird
vergiss nicht, sie fährt 20" Reifen..

das ist ein FAktor von ca. 1,3 zum 26"-Reifen

sprich: deine 120kg entsprechen dann ungefähr 156kg

Geschwindigkeit bergauf natürlich dann auch um Faktor 1,3 geringer
 
Reiner

Reiner

Dabei seit
23.07.2011
Beiträge
7.682
Ort
12529 Schönefeld
Details E-Antrieb
Kalkhoff Pro Connect S9 Panasonic 26V 300W
Dachte ursprünglich dass der Motor bei BBS01 / BBS02 der gleiche ist, und dass das 01 bzw. 02 nur kennzeichnet ob eine neue Controllerplatine mit 9 Mosfets anstatt der alten Controllerplatine mit nur 6 Mosfets (Überhitzungsprobleme) verbaut ist.
Der Unterschied zwischen BBS01 und BBS02 ist das der 02 eine Rücktrittbremse hat.
.
 
Reinhard

Reinhard

Dabei seit
12.07.2008
Beiträge
8.666
Mir wäre neu, dass ein Tretlagermotor eine Rücktrittbremse haben kann ... Entweder hat er einen Freilauf, dann kannst du ihn nicht mit einer Rücktrittbremse (in der HR-Nabe !) nutzen, oder er hat keinen Freilauf.
 
Reiner

Reiner

Dabei seit
23.07.2011
Beiträge
7.682
Ort
12529 Schönefeld
Details E-Antrieb
Kalkhoff Pro Connect S9 Panasonic 26V 300W
Also etwas genauer: Der BBS01 hat einen Freilauf.
 
D

Dieter

Dabei seit
11.12.2009
Beiträge
994
Ort
Raum Böblingen
Details E-Antrieb
Mittelmotor System - Eigenkonstruktion
Sowohl im BBS01, als auch im BBS02 sind jeweils 2 Freiläufe verbaut:
- ein Hülsenfreilauf (Motorfreilauf) im Kunsstoffzahnrad.
- ein Klinkenfreilauf (Kurbelfreilauf) im Abtriebszahnrad.
 
Reiner

Reiner

Dabei seit
23.07.2011
Beiträge
7.682
Ort
12529 Schönefeld
Details E-Antrieb
Kalkhoff Pro Connect S9 Panasonic 26V 300W
Bevor ich meinen BBS01 gekauft habe wollte ich die Unterschiede wissen,und hab Google befragt.Und Google hat das Pedelec Forum gefunden :whistle:
https://www.pedelecforum.de/forum/index.php?threads/erfahrungen-mit-dem-bafang-bbs01.23985/

Dank Einbein sind wir nun etwas schlauer. Bei bike-emotion.org gibt es zum Antrieb auch ein Bafang-PDF.

Es gibt scheinbar 3 Varianten:

BBS01: Motortyp mit Geschwindigkeitssensor
BBS02: Motortyp mit Geschwindigkeit Sensor und Rücktrittbremse
BBT: Motortyp mit Drehmomentsensor

https://www.pedelecforum.de/forum/index.php?threads/bafang-tretlagermotor-zum-nachrüsten.20787/

Ich bin also immer davon ausgegangen das der BBS01 nicht für Rücktrittbremse geeignet ist,der BBS02 aber schon.
Liege ich damit falsch?Dann bitte ich um Entschuldigung.
 
flyingcubic

flyingcubic

Dabei seit
05.03.2011
Beiträge
1.224
Details E-Antrieb
Bafang BBS Kurbelantrieb 37V Sony V3 15Ah (540Wh)
der BBS02 soll für rücktritt geeignet sein? :ROFLMAO:

made my day
 
L

labella-baron

Dabei seit
19.07.2008
Beiträge
11.541
Details E-Antrieb
Crystalyte 209, LiFePo 36V 4,6Ah von A123
Dachte ursprünglich dass der Motor bei BBS01 / BBS02 der gleiche ist,

Allerdings bin ich mir nicht sicher, ob die obigen Annahmen bezüglich der Unterscheidungskriterien von BBS 01/02 stimmen, da ich auf der Homepage von Bafang, überhaupt nix von BBS 01/02 finden kann und dort nur zwischen den Wattzahlen unterschieden wird:

250 - 350 W mit 36 / 48 V : http://www.szbaf.com/en/components/component/motor/mm-g01350dv.html
500 - 750 W mit 37 / 48 V : http://www.szbaf.com/en/components/component/motor/mm-g01500dv.html
Dort steht doch, dass der BBS01 3,8kg und 4,3kg wiegt. Letzterer hat u.a. "breitere" Magnete und entwickelt mehr Kraft.
 
F

--freeride--

Dabei seit
20.12.2010
Beiträge
2.407
Ort
MUC
Details E-Antrieb
2x BBS02,Leafmotor,elfkw,SWXK5,BoschDU45,BionX
Ich denke, BBS01 250w-350W 3,8kg etwas kleinerer leichterer Motor,
BBS02 500w-750W 4,3kg dickerer Motor, stärkerer Controller

Eventuell ist auch noch was am Getriebe anders, aber das muss nicht sein...

Der 250W/350W BBS02 drückt 400-500W mechanisch und zieht jeden halbwegs Ambitionierten Radler mit der richtigen Untersetzung überall hoch.

der BBS02 offen macht aus einem normalen Fahrrad eine rakete, die sich anfühlt wie ein 50ccm Roller mit 4 Ps, das braucht es nicht wirklich, wenn man legal unterwegs ist.
 
viking

viking

Dabei seit
04.10.2014
Beiträge
12
Ort
Würzburg
Details E-Antrieb
Bafang BBS01, 48V, Akku Sony V3 48V-11,25Ah.
Bevor ich meinen BBS01 gekauft habe wollte ich die Unterschiede wissen,und hab Google befragt.Und Google hat das Pedelec Forum gefunden :whistle:
https://www.pedelecforum.de/forum/index.php?threads/erfahrungen-mit-dem-bafang-bbs01.23985/

Dank Einbein sind wir nun etwas schlauer. Bei bike-emotion.org gibt es zum Antrieb auch ein Bafang-PDF.

Es gibt scheinbar 3 Varianten:

BBS01: Motortyp mit Geschwindigkeitssensor
BBS02: Motortyp mit Geschwindigkeit Sensor und Rücktrittbremse
BBT: Motortyp mit Drehmomentsensor

https://www.pedelecforum.de/forum/index.php?threads/bafang-tretlagermotor-zum-nachrüsten.20787/

Ich bin also immer davon ausgegangen das der BBS01 nicht für Rücktrittbremse geeignet ist,der BBS02 aber schon.
Liege ich damit falsch?Dann bitte ich um Entschuldigung.
Bei deiner "Bafang-PDF" Datei kommt bei mir Error 404.
 
Reiner

Reiner

Dabei seit
23.07.2011
Beiträge
7.682
Ort
12529 Schönefeld
Details E-Antrieb
Kalkhoff Pro Connect S9 Panasonic 26V 300W
Ist wohl schon wieder eingestampft worden.War ein Zitat aus einem Thread von 4-2013.
Jetzt hoff ich mal das der Thread so langsam absackt bei Google,nicht das andere Umbauer auf diese falschen Informationen reinfallen.

Der Motor ist so geil,und scheint sich zu einem richtigen Renner zu entwickeln,da könnte man doch glatt eine extra Kategorie für anlegen.
Jetzt muss man sich die Infos dazu querbeet aus dem Forum zusammen sammeln,und viele wichtige Infos gehen einfach unter.
.
 
viking

viking

Dabei seit
04.10.2014
Beiträge
12
Ort
Würzburg
Details E-Antrieb
Bafang BBS01, 48V, Akku Sony V3 48V-11,25Ah.
ich suche mir auch gerade alle Infos über den BBS 01 zusammen. Ein eigener Thread dafür wäre nicht verkehrt.
Bin auch absolut neu auf dem Gebiet und muss mir noch viel anlesen!!
 
Stuggi Buggi

Stuggi Buggi

Dabei seit
16.07.2012
Beiträge
2.611
Ort
Stuggi Buggi Town
Details E-Antrieb
Xofo CST 250W, KT36ZWS, Samsung 25R
Thema:

BBS02: 36V soll mehr "Kraft" haben als 48V?

BBS02: 36V soll mehr "Kraft" haben als 48V? - Ähnliche Themen

  • Bafang BBS02: 500W/36V oder 500W/48V oder 750W/48V - Bitte um Erfahrungen und Tipps

    Bafang BBS02: 500W/36V oder 500W/48V oder 750W/48V - Bitte um Erfahrungen und Tipps: Hallo Wer hat Erfahrung mit BAFANG BBS02-Motoren und ist bereit diese mit mir zu teilen? Ich beabsichtige ebenfalls den Einsatz eines BBS02, bin...
  • Bafang BBS02 in Kombination Ansmann 36V 13,4 Ah mögliche?

    Bafang BBS02 in Kombination Ansmann 36V 13,4 Ah mögliche?: Hallo und guten Abend alle zusammen, ja stimmt ich bin neu hier und wie an Hand meines Nicks zu erkennen ist fahre ich ein HPV Scorpion fx 20"...
  • Bafang mittelmotor bbs02 36v: Abschaltung nach 45 km

    Bafang mittelmotor bbs02 36v: Abschaltung nach 45 km: Hallo in die Runde, habe mein Therapiedreirad mit dem genannten Umrüstsatz vor 2 Monaten umbauen lassen. Bin ca. 20 km ohne Probleme unterwegs...
  • Umbau Crossbike: Welchen Motor nehmen? BBS01 oder BBS02? 36V oder 48V

    Umbau Crossbike: Welchen Motor nehmen? BBS01 oder BBS02? 36V oder 48V: Hallo, ich möchte mein 28er Kalkhoff Crossbike mit einem Bafang-Motor elektrifizieren. Das Rad hat eine 27-Gang Shimano Schaltung und hydraulische...
  • Ähnliche Themen
  • Bafang BBS02: 500W/36V oder 500W/48V oder 750W/48V - Bitte um Erfahrungen und Tipps

    Bafang BBS02: 500W/36V oder 500W/48V oder 750W/48V - Bitte um Erfahrungen und Tipps: Hallo Wer hat Erfahrung mit BAFANG BBS02-Motoren und ist bereit diese mit mir zu teilen? Ich beabsichtige ebenfalls den Einsatz eines BBS02, bin...
  • Bafang BBS02 in Kombination Ansmann 36V 13,4 Ah mögliche?

    Bafang BBS02 in Kombination Ansmann 36V 13,4 Ah mögliche?: Hallo und guten Abend alle zusammen, ja stimmt ich bin neu hier und wie an Hand meines Nicks zu erkennen ist fahre ich ein HPV Scorpion fx 20"...
  • Bafang mittelmotor bbs02 36v: Abschaltung nach 45 km

    Bafang mittelmotor bbs02 36v: Abschaltung nach 45 km: Hallo in die Runde, habe mein Therapiedreirad mit dem genannten Umrüstsatz vor 2 Monaten umbauen lassen. Bin ca. 20 km ohne Probleme unterwegs...
  • Umbau Crossbike: Welchen Motor nehmen? BBS01 oder BBS02? 36V oder 48V

    Umbau Crossbike: Welchen Motor nehmen? BBS01 oder BBS02? 36V oder 48V: Hallo, ich möchte mein 28er Kalkhoff Crossbike mit einem Bafang-Motor elektrifizieren. Das Rad hat eine 27-Gang Shimano Schaltung und hydraulische...
  • Oben