Bafang SWXB Vorderradmotor tuts nicht mehr;-(

Diskutiere Bafang SWXB Vorderradmotor tuts nicht mehr;-( im Discounter / Direktvertrieb Forum im Bereich Fertig-Pedelecs; Hallo, mein Prophete mit dem o.g. Motor stand jetzt für ca. 3 Monate im Keller. Als ich es vor ein paar Tagen mal wieder gebraucht hätte, ruckte...
H

hundefreund

Mitglied seit
01.08.2012
Beiträge
156
Ort
zwischen Vorwald und Weltkulturerbe
Details E-Antrieb
Bafang VR SWXB 36V(185R) 360Wh LiPo
Hallo,

mein Prophete mit dem o.g. Motor stand jetzt für ca. 3 Monate im Keller. Als ich es vor ein paar Tagen mal wieder gebraucht hätte, ruckte der Motor nur noch leicht mit einem klack-klack-klack nach vorne. Also keinerlei richtiger Vortrieb. Der Akku ist voll, am Panel lässt es sich aus und einschalten, man kann auch alle Stufen rauf/runter schalten. Die Kontakte Akku/Controler hab ich gecheckt, nix auffälliges.

An der Steckverbindung so 20cm nach dem Motor finde ich auch nix. Pas-Sensor auch gleicher Abstand wie eh und je (ca.1-2mm).
Vor dem Abstellen lief es einwandfrei. Kann es sein, daß es gar kein elektrisches Problem ist, sondern durch die Standzeit der Freilauf festgegammelt ist? Evtl. ein paar sanfte Hammerschläge probieren?

Wenn am Controler was kaputt wäre, würden dann die LEDs am Panel normal funktionieren?

Fragen über Fragen, Garantie ist natürlich schon abgelaufen. Weiss jemand, was der Prophete-Service für Anfahrt und Stunden berechnet? Ich glaub nicht, daß ich hier ne Werkstatt finde, die sich das Rad mal vornimmt;-(

Danke und Gruss
 
rad

rad

Mitglied seit
15.02.2011
Beiträge
245
Ort
93053 Regensburg
Details E-Antrieb
TBR @ Q100C CST, Cannondale Scalpel 2@BBS02
Sieht so aus, als hätte eine Phasenleitung keinen Kontakt. Vielleicht mal Kontaktspray verwenden. Ich würde auch mal den Schiebemodus aktivieren und dann an den Kabeln und Steckern rütteln.
Viele Glück
Werner
 
R

Raketenbändiger

Mitglied seit
10.10.2019
Beiträge
191
Hallo Hundefreund, wie ist denn jetzt Deine Geschichte ausgegangen. Ich sitze hier mit einem ähnlichen Problem, seit Tagen, und bin knapp vor dem Durchdrehen. Bitte gib doch Bescheid.
 
D

dbl.pnt

Mitglied seit
15.12.2019
Beiträge
2
Habt ihr an eurem verbauten Display eine Geschwindigkeitsanzeige? Falls ja, wird diese noch angezeigt?
Ich hatte vor kurzem ebenfalls ein ähnliches Problem: Unterstützung nur noch stotternd, keine Geschwindigkeitsanzeige auf dem Display bis dann kurz darauf gar kein Vortrieb mehr vorhanden war. Schlussendlich wars ein Kabelbruch der 5V Leitung direkt am Kabeleingang an der Achse.
 
R

Raketenbändiger

Mitglied seit
10.10.2019
Beiträge
191
Au au au, bitte nicht das Wort "Kabelbruch"! Ich krieg da die Panik. Wie hast Du denn das Problem dann gelöst? Nämlich mir fehlt der Tachosensor im Motor für die Geschwindigkeitsanzeige. Keine Motorleistung - keine Geschwindigkeitsanzeige. Deshalb habe ich meinen Fahrradtacho angebaut. Das bedeutet doch aber bei Dir "neues Kabel einziehen", oder? Geht das so einfach? Was kommt einem da alles entgegen? Hast Du ein Foto vom Problem?
 
T

Tom12

Mitglied seit
24.05.2019
Beiträge
310
Ort
Augsburg
Details E-Antrieb
Prophete Aldi Trekking 2019
Schieße das Kabel des Gebers doch an deinen Controllerstecker (Hallstecker)
rot, schwarz und das Signal dann auf das leere weiße.
 
Zuletzt bearbeitet:
R

Raketenbändiger

Mitglied seit
10.10.2019
Beiträge
191
Tja, leider hat mein Motor kein weißes Kabel für den Tacho, und selber reinmachen traue ich mich (noch) nicht.
 
T

Tom12

Mitglied seit
24.05.2019
Beiträge
310
Ort
Augsburg
Details E-Antrieb
Prophete Aldi Trekking 2019
sollst ja auch keins vom motor nehmen , sondern vom externen speedsensor in den controller.
 
R

Raketenbändiger

Mitglied seit
10.10.2019
Beiträge
191
Ich meine wenn Du am Motorkabel einen Bruch hast dann ist das nicht so einfach zu beheben. Also eher viel Arbeit und Streß, deshalb will ich das Wort "Kabelbruch" lieber nicht hören. Es gibt ja einfachere Probleme am Pedelec. Und ein achtpoliges Ersatzkabel zu bekommen, hm, hört sich nicht gut an. Da muß man glaubich "Frohes Gelingen" wünschen.
 
D

dbl.pnt

Mitglied seit
15.12.2019
Beiträge
2
@Raketenbändiger genau den Stress hab ich mir noch nicht komplett gegeben sondern direkt einen neuen Motor verbaut da ich auf das Bike angewiesen bin.
Mittlerweile ist der mit dem Kabelbruch mal offen das Kabel ist aber noch drin. Das eklige dran ist, dass es ja durch die Achse in den Motor geführt wird und mittig im Motor ankommt und hier dann auch noch zum Schutz vor Wasser verklebt ist. Wenn ich's einigermaßen sauber raus bekomm Versuch ich mich an der Reparatur bzw. Austausch des kompletten Kabels.

Die Beschaffung eines Ersatzkabels ist hier das kleinste Problem, einfach ein Verlängerungskabel nehmen und auf einer Seite den Stecker ab, Beispiel, oder günstiger über eBay.

PS: Bei meinem Motor handelt es sich allerdings um einen Bafang RX2C Hinterradmotor
 
Zuletzt bearbeitet:
R

Raketenbändiger

Mitglied seit
10.10.2019
Beiträge
191
Gut, meiner ist ein Vorderradmotor mit Hallsensoren, also eben acht Kabel, fünf dünne und drei Leistungskabel, also nix ist mit Verlängerungskabel. Immerhin weiß ich jetzt von Dir was da auf mich zukäme, danke dafür. Ich würde wohl die Verklebung größtenteils mit meiner Proxxon-Minibohrmaschine rausfräsen und dann versuchen nur ein Kabel durchzuziehen. An einen Draht anlöten zum ziehen.
 
Tommmi

Tommmi

Mitglied seit
20.10.2012
Beiträge
4.767
Ort
27721 Ritterhude
Natürlich kann man Verlängerungskabel kaufen, sind dann genau die 8 oder 9 poligen wie man es halt gerade braucht.
Das tauschen im Motor ist nichts für Anfänger, die Bänder zur Sicherung der Wicklungen aufschneiden Kabel ablöten, neue Kabel sauber verlegen und mit 2K Kleber nach verlöten verkleben/versiegeln.
Dann die einfacheren dünneren Hall verlöten und fertig, durch die Achse schieben geht easy.
 
Thema:

Bafang SWXB Vorderradmotor tuts nicht mehr;-(

Oben