Bafang Nabenmotor G310/311

Diskutiere Bafang Nabenmotor G310/311 im E-Motoren Forum im Bereich Diskussionen; Hat jemand hier vielleicht nen defekten G310 rumliegen?
H

hias9

Dabei seit
03.03.2019
Beiträge
86
Punkte Reaktionen
8
Hat jemand hier vielleicht nen defekten G310 rumliegen?
 
lektro

lektro

Dabei seit
17.05.2012
Beiträge
1.149
Punkte Reaktionen
394
Details E-Antrieb
Cute C100 Heck
für dass der Bafang G310/311 so eine tolle Konstruktion ist, gibts doch einige
mit kaputten nylon gangrädern
und diese Räder machen sonst bei Nabenmotoren eher wenig Probleme, und so kräftig ist er ja auch nicht. Was könnte der Grund dafür sein?
 
2

2WD4TW

Dabei seit
02.08.2019
Beiträge
35
Punkte Reaktionen
17
für dass der Bafang G310/311 so eine tolle Konstruktion ist, gibts doch einige

und diese Räder machen sonst bei Nabenmotoren eher wenig Probleme, und so kräftig ist er ja auch nicht. Was könnte der Grund dafür sein?
Der Grund ist einfach zu viel Phasen Strom auch wenn's nicht so viel war. Ich wünschte es gäbe die Ersatz Räder zu kaufen aus was besseren als Nylon . Zb aus PEEK.
 
2

2WD4TW

Dabei seit
02.08.2019
Beiträge
35
Punkte Reaktionen
17
Welche Wicklung hat deiner? Die meisten sind 10T und 13T. Steht in der Zeile über der Seriennummer ganz rechts. Steht da nach DC ne 10, 13, oder was anderes?
photo_2022-01-28_15-13-51.jpg
 
H

hias9

Dabei seit
03.03.2019
Beiträge
86
Punkte Reaktionen
8
Wieviel Phasenstrom bist damit maximal gefahren?
 
H

hias9

Dabei seit
03.03.2019
Beiträge
86
Punkte Reaktionen
8
Dann ists natürlich kein Wunder. 40A Phase sind beim 13T um die 55 Nm, also fast das doppelte der offiziellen Bafang-Angabe.
Bei meinem 13T haben die Nylonräder bei 30A Phase (40-45 Nm) so um die 200km gehalten.
Bei 25A Phase halten sie jetzt schon über 3000km.
 
W

Waldmeister

Dabei seit
28.10.2018
Beiträge
57
Punkte Reaktionen
13
Läst er sich überarbeiten für stabile 500W bei 50 Netwons rum und wenigstens 500g runter ?

Ansonsten wie schaut es mit frei programierbaren Alternativen aus bis maximal 2,l00 Kilo für die Front ?

Der Gedanke wäher Allrad Ergänzend bei Bedarf und ein Backup falls der Mittelmotor ausfällt aber schon mit besserer Leitung also 500W / 50 Newtons + bei 2 Gears dabei (oder auch mehr grad bei Newtons von 75 + ).
 
Taugenix

Taugenix

Dabei seit
06.08.2017
Beiträge
83
Punkte Reaktionen
159
Ort
Berlin Zehlendorf
Details E-Antrieb
Trio 36V/250W Front / 17,25Ah / EBS Controller
Bei dem hübschen Rad
https://www.chrisson.de/28-Zoll-E-Bike-City-Damen-CHRISSON-EH1-mit-7-Gang-Shimano-Nexus-schwarz-matt
der ebenso hübschen Dame, hat das Vorderrad seitliches Spiel.
Es ist ein Bafang G311 im Vorderrad eingespeicht.
Ich möchte die Lager wechseln.
Finde ich eine Anleitung zum Lagerwechsel Bafang G311?
Gibt es Repkits wo ich alle Teile als Set bekomme?: Lager, Wellendichtring ...
Wo finde ich Listen für die Teile?
Benötige ich Speziawerkzeug?
Wo kaufe ich ein?


Gestern musste ich ausweichen und voll über den Kantstein rocken ...
... jetzt habe ich mir eine neue Felge mit der 2Gang Automatic von Sturmey-Archer bestellt
Bin jetzt ca 25000km mit der SRAM Automatix, die ja leider nicht mehr gebaut wird,
in Berlin gefahren, in Kombination mit dem Daumengas sehr lässig.
 
Jenss

Jenss

Dabei seit
07.04.2017
Beiträge
7.141
Punkte Reaktionen
9.340
Details E-Antrieb
Grace One, Phaserunner, 1500wh
Bei dem hübschen Rad
https://www.chrisson.de/28-Zoll-E-Bike-City-Damen-CHRISSON-EH1-mit-7-Gang-Shimano-Nexus-schwarz-matt
der ebenso hübschen Dame, hat das Vorderrad seitliches Spiel.
Es ist ein Bafang G311 im Vorderrad eingespeicht.
Ich möchte die Lager wechseln.
Finde ich eine Anleitung zum Lagerwechsel Bafang G311?
Gibt es Repkits wo ich alle Teile als Set bekomme?: Lager, Wellendichtring ...
Wo finde ich Listen für die Teile?
Benötige ich Speziawerkzeug?
Wo kaufe ich ein?


Gestern musste ich ausweichen und voll über den Kantstein rocken ...
... jetzt habe ich mir eine neue Felge mit der 2Gang Automatic von Sturmey-Archer bestellt
Bin jetzt ca 25000km mit der SRAM Automatix, die ja leider nicht mehr gebaut wird,
in Berlin gefahren, in Kombination mit dem Daumengas sehr lässig.

Schonmal darüber nach Gedacht das Rad über die speichen neu zu zentrieren? Wenn du voll übern Kantstein bist, villeicht hat es einfach ne "acht"
 
Taugenix

Taugenix

Dabei seit
06.08.2017
Beiträge
83
Punkte Reaktionen
159
Ort
Berlin Zehlendorf
Details E-Antrieb
Trio 36V/250W Front / 17,25Ah / EBS Controller
Vielen Dank für den Tip!
Ja, ich habe nachgedacht.
Meine Felge sollte hier auch nicht zum Thema werden.
Das Thema ist Lagertausch beim Bafang G311.
 
H

hias9

Dabei seit
03.03.2019
Beiträge
86
Punkte Reaktionen
8
Das sind sicher alles Standardgrößen. Aufmachen, nachschauen welche Lagergrößen (z.b. 6003) verbaut sind, dann am besten welche von SKF, FAG oder vergleichbar bestellen (gibt genügend Händler die man per Google findet).

Die alten Lager kannst auspressen oder ausschlagen. Die neuen am besten Einpressen. Zur Not vorher das Außenteil erwärmen und mit ner Nuss und Hammer vorsichtig einschlagen. Wenn du das Lager in eine Bohrung einschlägst unbedingt nur auf den Außenring Kraft ausüben. Wenn das Lager auf eine Achse kommt, nur auf den Innenring Kraft ausüben.
 
Taugenix

Taugenix

Dabei seit
06.08.2017
Beiträge
83
Punkte Reaktionen
159
Ort
Berlin Zehlendorf
Details E-Antrieb
Trio 36V/250W Front / 17,25Ah / EBS Controller
Hallo,
vielen Dank für deine Antwort.
Also sind die Lager im Gehäuse eingepresst und nicht auf der Welle, das ist schon mal gut zu wissen, dann brauche ich also keinen Abzieher.

Es wäre schön zu wissen, welche Lager verbaut sind, es ist blöd den Motor zu zerlegen nur um zu schauen, welche Lager ich benötige, das Rad ist täglich in Betrieb.

Wie ich die Lager aus dem Gehäuse treibe und wieder einbaue weiss ich schon und habe das auch schon etliche male gemacht, Lager aus dem Gefrierfach, Gehäuse mit Heissluft erwärmen und das Lager wird dann schon fast von alleine sitzen.

Weiss jemand, ob die Lager beide gleich sind, oder links und rechts unterschiedliche verbaut sind?
Gibt es irgendwelche Tricks um den Motordeckel zu öffnen.

Danke schon mal für die Antworten.
 
H

hias9

Dabei seit
03.03.2019
Beiträge
86
Punkte Reaktionen
8
Ist sicher ziemlich simpel bei den Motoren. Ohne den G311 jetzt zu kennen würd ich sagen du musst die Schrauben lösen und den Motor mit dem kabelseitigen Teil der Achse nach unten drücken. Denke es ist ein Lager im äußeren Gehäuse, eins im Kuppungsgehäuse und eins am Rotor verbaut. Das am Rotor wird bei Schlägen auf die Achse aber nicht belastet. Mit dem Seitenschlag deiner Felge hat das alles aber eigentlich nichts zu tun.
 
Taugenix

Taugenix

Dabei seit
06.08.2017
Beiträge
83
Punkte Reaktionen
159
Ort
Berlin Zehlendorf
Details E-Antrieb
Trio 36V/250W Front / 17,25Ah / EBS Controller
Danke,

es sind zwei verschiedene Baustellen:

  1. Seitliches Spiel und dadurch wackliger Lauf am Vorderrad beim Rad meiner Freundin, wahrscheinlich durch defekte Lager im Bafang Motor. (hier Thema)
  2. Bei meinem Rad Felge mit Delle am Hinterrad durch unkontrolliertes überfahren eines Kantstein. (hier nicht Thema und gelöst durch neue Felge.

... und hier nochmal die Frage in die Runde, weiss jemand welche Lager im Bafang G311 verbaut sind?
 
H

hias9

Dabei seit
03.03.2019
Beiträge
86
Punkte Reaktionen
8
Bafang verbaut chinesische Lager. Heißt aber nicht, dass die schlecht sind. Beim G310 waren glaub ich beide äußeren Lager Größe 6003. Einen G311 habe ich nicht.
Sind ein paar Minuten Arbeit um nachzusehen denn wirklich zu viel verlangt für dich? Du siehst es ja direkt wenn du den Motor öffnest. Da muss nichts zerlegt werden, weil mit dem Rotorlager hats ja nichts zu tun.

Ist das Problem denn schon ab Werk?
Wenn das Motorgehäuse seitlich verschoben werden kann hört sich das aber nicht nach defekten Lagern an, sondern dass das seitliche Spiel ab Werk nicht richtig mit Spacern ausgeglichen wurde.
Made in China heißt nun mal oft, dass man noch nacharbeiten muss.
 
Thema:

Bafang Nabenmotor G310/311

Bafang Nabenmotor G310/311 - Ähnliche Themen

Sammlung integrierter E-Bike-Designs (leicht, unauffällig & smart): Hallo allerseits! Als ich mein E-Bike gekauft habe, war für mich klar, dass ich mir keinen Klotz anschaffen würde, der technisch fast gar nicht...
Yoch Motors BBM02. Günstigere Kopie des Bafang BBSxx: Mein Ausflug in die Welt der Getriebe-Nabenmotoren war nicht so schön, daher suche ich nun nach einer Alternative. Bei meinen Recherchen bin ich...
Bafang mit Scheibenbremsaufnahme für 60 Euro: provokanter Titel... in endless sphere wird gerade gerätzelt und diskutiert, ob die neuen "Mini Motoren" von Goldenmotor nicht Bafangs sind...
Oben