Bafang Nabenmotor G310/311

Diskutiere Bafang Nabenmotor G310/311 im E-Motoren Forum im Bereich Diskussionen; Ahhhh, jetzt verstehe ich das mit dem Motor! Ja, 6 Stück klingt gut. Muss mal nachdenken, kann sicher auch direkt 2 gebrauchen. Kann also gern...
J

Jenss

Mitglied seit
07.04.2017
Beiträge
684
Ahhhh, jetzt verstehe ich das mit dem Motor!

Ja, 6 Stück klingt gut. Muss mal nachdenken, kann sicher auch direkt 2 gebrauchen. Kann also gern gleich 6 bestellen.

:)
 
T

Trethupe

Mitglied seit
06.06.2019
Beiträge
9
Hallo nochmals
Ich bin ja noch blutiger Anfänger, ich habe den Frontmotor mal eingehängt und mit einem provisorischen Akku betrieben . Der Pedalsensor würde vom Akkuschrauber bedient .
Alles nur zum testen !! Nun meine Fragen :

Ist es richtig , wenn ich das Rad mit der Hand anwerfe ich Schleifgeäusche höre ?

Und zumindest im Leerlauf ,wenn der Motor läuft , wenn das Vorderrad in der Luft hängt ist der Motor doch recht laut .Ist dies normal ?

Kann da jemand diese Erfahrung teilen ?
L.G.
 
Blueser

Blueser

Mitglied seit
22.09.2018
Beiträge
1.148
Details E-Antrieb
Vox AC30HW2, Framus Diablo Custom, Bosch CX, ATM F
Wenn du das Rad mit der Hand in Fahrtrichtung drehst, sollte kein Geräusch zu hören sein. Wenn der Motor in Betrieb ist, hört man das Betriebsgeräusch vom Getriebe. Kommt aber auch auf den Motor an, bei Direktdrive Motoren sollte da auch kaum etwas zu hören sein.
Der Bafang ist allerdings ein Getriebemotor.
 
RUBLIH

RUBLIH

Mitglied seit
01.08.2015
Beiträge
6.749
Ja -die Schleifgeräusche sind normal. Das ist dem Freilauf geschuldet, wird mit der Zeit weniger wie leichtgängier, wenn die Oberflächen eingelaufen sind - in Sinn von "poliert" und nicht "Riefen"

Baut man den Motor in das Rad, setzt sich da drauf und fährt damit, hört und bemerkt man von alledem NIX.
 
H

Hoffes

Mitglied seit
01.10.2018
Beiträge
64
Hat Grad jemand von euch ein HR Motor über und will den los werden.

Würde mich über eine PM freuen
 
d3r_schr0rsch

d3r_schr0rsch

Mitglied seit
01.06.2019
Beiträge
59
Ort
Großröhrsdorf
Details E-Antrieb
Voilamart Rearhub 1,5KW; TSDZ2 48V; Xiaomi M365
Hi Hoffes, stelle doch eine Anfrage im An-und Verkauf. Da erreichst du sicher mehr potenzielle Verkäufer ;-)
 
smileandbeware

smileandbeware

Mitglied seit
24.10.2019
Beiträge
10
Wie ich sehe, werden diese Bafangs von lokalen Händler für 300+ EUR verkauft. Ich wollte kurz meine Erfahrung teilen. Ich habe G310 über alibaba für 110USD bestellt. 50USD Versandkosten, noch 50EUR - Steuer. Bafang hat erst nach meiner Bestellung den Motor hergestellt, deswegen hat alles etwas länger gedauert. Genau 45 Tage insgesamt. Es ist leider nur in einer Variante verfügbar - 200rpm @ 36V / 235rpm @ 43V. 48V Spannung ist gar nicht unterstützt. Die Infos kommen direkt von Bafang, weil ich unbedingt eine 260-280rpm Variante haben wollte, aber sie haben geschwören dass solche Variante nicht existiert. Also ich weiß es nicht woher Grin die 3 Varianten hat, wahrscheinlich wurden sie extra für Grin hergestellt.

Die Lieferung erfolgte durch UPS Express, das Paket kam stark beschädigt an (ist wahrscheinlich irgendwo heruntergefallen) aber zum Glück war nur die Achse leicht beschädigt. Motor ist schon eingespeicht und sieht so aus (so groß wie das 36t Ritzel, und kleiner als die 160mm Bremsscheibe):
IMG_20191006_231439.jpg
 
Juju88

Juju88

Mitglied seit
22.08.2019
Beiträge
72
@smileandbeware klasse Arbeit, ich habe meinen G310 bei Motowoks (gibt auch nur die 200rpm Variante obwohl man die Radgröße wählen kann) bestellt für ca. 170€ all inklusive. Lieferzeit betrug ca. 2-3 Wochen.
Der Motor war bei mir auch, nur lose im Karton mit etwas Styropor verpackt aber war alles OK. Evtl. hatte ich Glück mit dem Zoll.

2mm Speichen? 2fach gekreuzt oder? habe ich auch so (y) gemacht. Ich habe die DT Swiss Alpine III Speichen verwendet, bei Rose auch recht günstig zu erhalten wenn die passende Länge dabei ist ich musste leider teuer kaufen:LOL:.

Wie findest du den Motor vom Fahrverhalten, Lautsärke, Berg/Steigung Tauglichkeit und Gewicht/Optik/Verarbeitung wenn ich fragen darf.

Grüße aus Hannover
 
RUBLIH

RUBLIH

Mitglied seit
01.08.2015
Beiträge
6.749
Hab meinen VR für 145€ in "D" eingekauft.....

Dem Motor ist es an sich egal ob er mit 36 oder 48V befeuert wird
 
Ewi2435

Ewi2435

Mitglied seit
08.06.2015
Beiträge
6.223
Ort
Emstek
Details E-Antrieb
TDCM 48V 20A Bh Bikes Nitro 45km/h S-Pedelec
Wie ich sehe, werden diese Bafangs von lokalen Händler für 300+ EUR verkauft. Ich wollte kurz meine Erfahrung teilen. Ich habe G310 über alibaba für 110USD bestellt. 50USD Versandkosten, noch 50EUR - Steuer. Bafang hat erst nach meiner Bestellung den Motor hergestellt, deswegen hat alles etwas länger gedauert. Genau 45 Tage insgesamt. Es ist leider nur in einer Variante verfügbar - 200rpm @ 36V / 235rpm @ 43V. 48V Spannung ist gar nicht unterstützt. Die Infos kommen direkt von Bafang, weil ich unbedingt eine 260-280rpm Variante haben wollte, aber sie haben geschwören dass solche Variante nicht existiert. Also ich weiß es nicht woher Grin die 3 Varianten hat, wahrscheinlich wurden sie extra für Grin hergestellt.

Die Lieferung erfolgte durch UPS Express, das Paket kam stark beschädigt an (ist wahrscheinlich irgendwo heruntergefallen) aber zum Glück war nur die Achse leicht beschädigt. Motor ist schon eingespeicht und sieht so aus (so groß wie das 36t Ritzel, und kleiner als die 160mm Bremsscheibe):Anhang anzeigen 276257
Du kannst jeden Motor auch mit 48V betreiben. Dann wird er halt um den Faktor schneller. Die aussage geht nicht mit 48V zeugt von keine Ahnung 😄
 
1N4001

1N4001

Mitglied seit
25.09.2016
Beiträge
1.158
Details E-Antrieb
Bio, bald wieder E
Die Infos kommen direkt von Bafang
Kannst du direkt ignorieren, Bafang weigert sich grundsätzlich richtige oder nützliche Infos zu ihren Motoren zu liefern, wie Kv-Wert oder Wicklungskonfiguration. Nicht einmal Händler kommen da ran. Du bekommst nur eine X RPM Variante und darfst selber ausrechnen oder nachgucken, was du nun hast.
 
Zuletzt bearbeitet:
smileandbeware

smileandbeware

Mitglied seit
24.10.2019
Beiträge
10
@smileandbeware klasse Arbeit, ich habe meinen G310 bei Motowoks (gibt auch nur die 200rpm Variante obwohl man die Radgröße wählen kann) bestellt für ca. 170€ all inklusive. Lieferzeit betrug ca. 2-3 Wochen.
Der Motor war bei mir auch, nur lose im Karton mit etwas Styropor verpackt aber war alles OK. Evtl. hatte ich Glück mit dem Zoll.

2mm Speichen? 2fach gekreuzt oder? habe ich auch so (y) gemacht. Ich habe die DT Swiss Alpine III Speichen verwendet, bei Rose auch recht günstig zu erhalten wenn die passende Länge dabei ist ich musste leider teuer kaufen:LOL:.

Wie findest du den Motor vom Fahrverhalten, Lautsärke, Berg/Steigung Tauglichkeit und Gewicht/Optik/Verarbeitung wenn ich fragen darf.

Grüße aus Hannover
Krass, Motowoks ist noch billiger als alibaba. Davon wusste ich nicht. Bei mir habe ich Sapim Race Doppeldickende (2.0-1.8-2.0 mm) Speichen, 3-fach gekreuzt. Ist ja ein Straßenrad, kein MTB, sollte ausreichen.
Ich bin vom Q100H auf dieses Bafang umgestiegen, und bin etwas von der Leistung enttäuscht - das G310 ist etwas schwacher und wiegt dabei gute 500g mehr. Dafür ist der Motor wirklich sehr sehr leise, Q100H hat einen sehr nervigen Ton. Große Berge habe ich in Berlin nicht, aber die kleinen Hügel kann man nur mit Motor Leistung locker 20km/h hochfahren.
48V kann der Motor sicher tragen, aber die damit möglichen 350rpm - anscheinend laut Grin nicht immer. Bafang bleibt auf der sicheren Seite und sagt dass 48V nicht unterstützt sind. Da mir ein Bisschen Leistung fehlt, werde ich bald auf einen 13S3P Akku umsteigen (aktuell habe ich eine 10S2P "Trinkflasche"). Mal schauen was das bringt, und ob die Magneten halten.
 
Ewi2435

Ewi2435

Mitglied seit
08.06.2015
Beiträge
6.223
Ort
Emstek
Details E-Antrieb
TDCM 48V 20A Bh Bikes Nitro 45km/h S-Pedelec
Der Q100 ist bei mir in der Gabel nicht zu hören mit einem Kunteng 48V Controller bei 15A. Wichtig ist es beim Q100 Hallsensoren zu verwenden. Ohne jault er und läuft auch nicht sehr gut.
 
smileandbeware

smileandbeware

Mitglied seit
24.10.2019
Beiträge
10
Also laut ist q100 definitiv nicht (habe auch mit KT Controller und Hall Sensoren benutzt), aber die Tonhöhe fand ich sehr unangenehm. Unter Last klingt es wie eine Mücke.
Bafang ist deutlich leiser und die Tonhöhe ist tiefer - angenehmer für mich.
Disclaimer: mein Q100H war vorne, also direkt vor mir, G310 ist hinten. Da höre ich ihn sowieso weniger.
 
RUBLIH

RUBLIH

Mitglied seit
01.08.2015
Beiträge
6.749
Das der Bafang eine halbes kg schwerer als der Q100H sein soll ist mir nicht ersichtlich.

Das Gewicht ist fast identisch. Der Bafang bringt weniger als 100g mehr auf die Waage.

Ebenso jaulen die Q100/H nicht und sind sehr leise....
 
L

labella-baron

Mitglied seit
19.07.2008
Beiträge
11.166
Details E-Antrieb
Crystalyte 209, LiFePo 36V 4,6Ah von A123
Du kannst jeden Motor auch mit 48V betreiben. Dann wird er halt um den Faktor schneller. Die aussage geht nicht mit 48V zeugt von keine Ahnung 😄
Dem Motor ist es egal, aber hier geht es wohl auch um den Controller und dem ist es nicht unbedingt egal - nur damit hier nicht falsche Hoffnungen geweckt werden.
48V kann der Motor sicher tragen, aber die damit möglichen 350rpm - anscheinend laut Grin nicht immer. Bafang bleibt auf der sicheren Seite und sagt dass 48V nicht unterstützt sind.
Die Höchstdrehzahl sollte ja ebenfalls durch den Controller kontrolliert ;) sein.
 
paukenschlag

paukenschlag

Mitglied seit
12.10.2017
Beiträge
518
Ort
Stuttgart
Details E-Antrieb
Div. Umbauten
Bafang ist deutlich leiser und die Tonhöhe ist tiefer - angenehmer für mich.
Wenn du eine Tonhöhe erkennen kannst, ist der Motor bei dir auf jeden Fall lauter als mein Q100 ohne Sensoren (die Mifa-Version, wahrscheinlich ohne H) zusammen mit einem Lishuikontroller (LSW-675). Der ist nur bei langsamer Fahrt und leiser Umgebung akustisch wahrnehmbar.
Wichtig ist es beim Q100 Hallsensoren zu verwenden. Ohne jault er und läuft auch nicht sehr gut.
Muss beides nicht sein, aber er ist ohne Sensoren sehr heikel in Bezug auf den Kontroller.
 
Juju88

Juju88

Mitglied seit
22.08.2019
Beiträge
72
@smileandbeware
Enttäuscht von der Leistung heißt? Der Zug vom Motor beim Anfahren, die Geschwindigkeit oder die Bergfahrfähigkeit?
Ich habe jetzt knappe 260km mit dem Motor hinter mir und finde diesen Klasse ( Ok mir fehlen die Vergleiche), nur mein kleiner (Akku 5Ah 36V 187Wh) der passt nicht so recht zu meinem "fast immer volle Unterstützung Fahrverhalten" da regelt der Controller regelmäßig ab und sagt Nope jetzt ist Leer.

Rampen wie Brücken fahre ich mit vollem Akku trotzdem mit ca. 25kmh rauf finde vom Kletterverhalten für die Stadt ist dieser echt gut verglichem mit dem Bafang 8Fun (mein einziger Vergleich den ich habe).
 
smileandbeware

smileandbeware

Mitglied seit
24.10.2019
Beiträge
10
@smileandbeware
Enttäuscht von der Leistung heißt? Der Zug vom Motor beim Anfahren, die Geschwindigkeit oder die Bergfahrfähigkeit?
Ich habe jetzt knappe 260km mit dem Motor hinter mir und finde diesen Klasse ( Ok mir fehlen die Vergleiche), nur mein kleiner (Akku 5Ah 36V 187Wh) der passt nicht so recht zu meinem "fast immer volle Unterstützung Fahrverhalten" da regelt der Controller regelmäßig ab und sagt Nope jetzt ist Leer.

Rampen wie Brücken fahre ich mit vollem Akku trotzdem mit ca. 25kmh rauf finde vom Kletterverhalten für die Stadt ist dieser echt gut verglichem mit dem Bafang 8Fun (mein einziger Vergleich den ich habe).
Mein Setup ist auch sehr ähnlich - 10s2p 7Ah 36V Akku, mit 12A KT Controller. Der Q100H ist nach Gefühl(!) stärker beim Start und im niedrigen Drehzahlbereich. Es ist teilweise zu erwarten, weil die Q100 Serie eine höhere Untersetzung hat. Generell, ist die Leistung von beiden Motoren fast gleich. Der G310/311 wurde so viel von Grin auf endless-sphere gehyped, dass ich etwas mehr erwartet habe.
Naja, das Upgrade ist schon geplant - habe gerade mein mini VESC geliefert bekommen (kann jetzt alle 16A aus meinem Akku ziehen). Und als nächstes, werde ich es versuchen aus zwei 10s2p Akkus einen 13s3p Akku zu bauen. Jetzt muss ich nur noch jemanden finden, der mir damit helfen kann :)
 
RUBLIH

RUBLIH

Mitglied seit
01.08.2015
Beiträge
6.749
Langweilige technische Details:

Der Q100H hat ein mechanisches Übersetzungsverhältnis von 1:8.3

Der G311 hat eine von 1:11
Der Q100SX hat eine von 1:12,xx

Der stärkere Motor hat innerhalb der gleichen Baureihe das kürzere Übersetzungsverhältnis, da er stärker ist ;)

Der Q100H ist erkennbar leistungsstärker als der Q100SX oder auch Q100C und als der G311.

Das wird sofort erkennbar, vergleicht man den Motor an sich. Der Rotordurchmesser ist unter den benannten vergleichbar, nur der Q100H hat abweichend einen breiteren Stator/Rotor/ Motor.

Das macht sich die gewohnt und beschrieben mit 30% mehr an Power bemerkbar.

Die Vorteile vom G311 sind die 10mm Achsen und die sehr auffällige Laufruhe. Für ein Persönliches im Flachland die perfekte Lösung. EinbRennen gewinnt man nicht damit, aber es fährt sich äußerst angenehm.
 
Thema:

Bafang Nabenmotor G310/311

Werbepartner

Oben