Bafang Hinterradnabenmotor RM G03.500.d

Dieses Thema im Forum "E-Motoren" wurde erstellt von VeloCH, 12.09.18.

  1. VeloCH

    VeloCH

    Beiträge:
    129
    Hallo die Gemeinde

    Habe bei meinem Fully einen Bafang Hinterradnabenmotor! Nun dreht sich die Kurbel ohne die Kraft auf das Ritzel zu übertragen leer durch, der Motor reagiert normal und gibt seine Kraft normal ab! Das Fahrrad kann auch nicht ohne Motor Leistung gefahren werden; die Kurbel dreht leer durch! An was liegt das?
    Danke und Gruss Andreas
     
  2. RTausB

    RTausB

    Beiträge:
    666
    Ort:
    Berlin
    Details E-Antrieb:
    Bafang RM
    Das klingt so als wenn der Freilauf defekt ist.
     
  3. VeloCH

    VeloCH

    Beiträge:
    129
    Danke für eine Antwort! War auch meine erste Idee! Aber könnte nicht der Schraubkranz defekt sein, der hat sich nämlich schon 2x gelöst?
    Weil der Motor schiebt immer noch an!
    Danke Andreas
     
  4. RTausB

    RTausB

    Beiträge:
    666
    Ort:
    Berlin
    Details E-Antrieb:
    Bafang RM
    Na sitzt da nicht ein Freilauf drinn ?
    Hört man nicht das Klackern wenn die Kurbel rückwärts gedreht wird ?
     
  5. VeloCH

    VeloCH

    Beiträge:
    129
    Kein klackern. Wollte die Kassette lösen, krieg die jetzt nicht mehr runter. Oh jetzt wieder alles normal. Trau aber der Sache nicht. Bin ziemlich am Anschlag; Danke für deine Hilfe!
    Gruss Andreas
     
  6. VeloCH

    VeloCH

    Beiträge:
    129
    Schon wieder aus; Pedalen drehen leer, Kassette wird nicht angetrieben, nimm das Rad jetzt definitiv runter! Motor treibt an! Geräusch hatte ich beim Fahren ein metallisches knacken, wie von den Speichen...
    Bin sooo genervt...
     
  7. VeloCH

    VeloCH

    Beiträge:
    129
    Bilder vom Moto 15367528654597956719428436256923.jpg 15367529024063508578067012752373.jpg 15367529308261310633689387134268.jpg r!
     
  8. sputti02

    sputti02

    Beiträge:
    1.104
    Ort:
    Bodensee
    Details E-Antrieb:
    elfkw 17A; cute100 23A; Nitro Race
    Wenn ich das richtig sehe, ist das ein Schraubkranz. Lässt er sich von Hand in beide Richtungen leicht drehen?
    Wenn ja, scheint der Freilauf defekt oder festzuhängen. -> Schraubkranz mit Werkzeug runterschrauben und ersetzen!
    Was bedeutet das? Die Pedale drehen sich, aber der Schraubkranz steht?
     
  9. VeloCH

    VeloCH

    Beiträge:
    129
    Ja die Pedale drehen leer durch und der Schraubkranz bezw. Ritzel drehen ohne die Kraft der Kette zu übernehmen leer durch aber der Motor läuft und schiebt das Fahrrad an! Der Schraubkranz dreht sich auf beide Seiten leer durch.
    Habe das Rad demontiert jetzt sperrt der Schraubkranz wieder in der Laufrichtung.
    So oder so versuche den Schraubkranz zu demontieren und durch einen neuen zu ersetzen.
    Habe mir einen 24er Ringschlüssel gekauft, wird schon werden!
    Danke und Gruss
    Andread
     
  10. sputti02

    sputti02

    Beiträge:
    1.104
    Ort:
    Bodensee
    Details E-Antrieb:
    elfkw 17A; cute100 23A; Nitro Race
    Wobei soll der helfen?
     
  11. VeloCH

    VeloCH

    Beiträge:
    129
    Zum den Schraubkranz abziehen!
     
  12. sputti02

    sputti02

    Beiträge:
    1.104
    Ort:
    Bodensee
    Details E-Antrieb:
    elfkw 17A; cute100 23A; Nitro Race
    Abzieher in den Schraubstock spannen, Rad draufstecken und einen ordentlichen Ruck in die richtige Richtung!
     
  13. peline

    peline

    Beiträge:
    2.458
    Ort:
    Köln
    Details E-Antrieb:
    3 MXUS-HR , Sony V3, LG MH1, Samsung 30Q
    Dafür brauchst du sowas UND meistens Kraft UND am besten ein zwei Leute, die das Rad halten
     
  14. VeloCH

    VeloCH

    Beiträge:
    129
    15367654072454696964396939268071.jpg 15367654972879014002579820692442.jpg Alles klar!
    Macht keinen Wank
     
  15. VeloCH

    VeloCH

    Beiträge:
    129
    Richtung ist doch Gegenuhrzeisinn?
    --- Beitrag zusammengeführt, 12.09.18 ---
    Gegenuhrzeigersinn!
     
  16. peline

    peline

    Beiträge:
    2.458
    Ort:
    Köln
    Details E-Antrieb:
    3 MXUS-HR , Sony V3, LG MH1, Samsung 30Q
    In Richtung des Freilaufs. Ist doch auch klar - in die Trittrichtung ziehst du fest
     
  17. VeloCH

    VeloCH

    Beiträge:
    129
    Der Schraubkranz ist weg!! 15367722265268130770506755744706.jpg
     
  18. VeloCH

    VeloCH

    Beiträge:
    129
    Danke für die Antwort! Leider weiss ich jetzt noch weniger als vorher. Die Schraubkränze waren meiner Meinung nach nur mit dem Verschlussring befestigt....
    Am grössten Ritzel steh ZT 32 DNP. Wo bekomme ich so eine Kassette und ist mit einer neuen Kassette das Problem wirklich gelöst???
    Andreas ratlos
     
  19. VeloCH

    VeloCH

    Beiträge:
    129
    Also habe jetzt den Schraubkranz bei Ebay gefunden!
    13-14-16-18-20-22-24-28-32 Zähne.
    Frage mich aber was an meinem Schraubkranz defekt sein soll?
    Andread
     
  20. peline

    peline

    Beiträge:
    2.458
    Ort:
    Köln
    Details E-Antrieb:
    3 MXUS-HR , Sony V3, LG MH1, Samsung 30Q
    Du hast den Schraubkranz kaputt gemacht und jetzt steckt das Drehteil immer noch auf dem Gewinde vom Motor, aber das bekommst du nur mit dem Abzieher ab.
    So muss das aussehen, damit du wieder einen neuen Schraubkranz aufziehen kannst.
     


  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden