Bafang Fully aus Einzelteilen...ob das was wird..?!!

Diskutiere Bafang Fully aus Einzelteilen...ob das was wird..?!! im sonstige Forum im Bereich Fertig-Pedelecs; Es ist Halbzeit, bei meinem Eigenbau. Jetzt brauch ich noch ne neue Nabe für hinten, einen passenden Akku und einige Kleinteile. Mal schauen, wo...
S

Stud54

Mitglied seit
09.06.2019
Beiträge
144
Es ist Halbzeit, bei meinem Eigenbau.

Jetzt brauch ich noch ne neue Nabe für hinten, einen passenden Akku und einige Kleinteile. Mal schauen, wo ich den Akku finde oder das passende Leergehäuse.

Gruß Sven

20190730_195515.jpg
 
S

Stud54

Mitglied seit
09.06.2019
Beiträge
144
Fahrradwerkstätten sind irgendwie nimmer das, was sie mal waren.

Der Laufradsatz ist gebraucht, aber neu. Leider kein Boost Standart. Die Fox hat 15x100, was passte, das HR hatte aber ne 12x142, was natürlich nicht passte. Hab von nem Freund ne 240er DT Nabe in 148 bekommen und das Laufrad zu ner Werkstatt gegeben, bitte umspeichen.

Heute Anruf, kostet 120 Euro, und das doppelte, wenn die Speichen nicht passen vom 142 auf 148.

Hab dann gesagt, ich hols wieder ab und machs selbst. 🤔
 
S

Stud54

Mitglied seit
09.06.2019
Beiträge
144
Sooo...nach gut 3 Monaten war es heute soweit.
Kette besorgt, Schaltung eingestellt, Kabelbaum mit anderen HIGO Steckern versehen und der Motor neu abgestimmt.

Die Vmax wurde auf 26 gesetzt und der maximale Strom auf 15A begrenzt.

Die Einstellungen des Drehmomentsensors habe ich in den unteren Stufen etwas nach unten korrigiert, 40kg beim Anfahren sind dann doch Käse.

Auf Eco ist alles über Stufe 3 für mich total übertrieben. Auf Sport und höchster Stufe(5) könnte man das schon als krank bezeichnen, trotz Reduzierung der Leistung auf 700W.

Fazit: Bis auf die lange Versandzeit aller Teile aus China, kann man sich nahezu frustfrei sein individuelles Ebike zusammen basteln.

Sollten Detailfotos gewünscht sein, stelle ich gerne welche hier ein.

Gruß
 
T

Tender

Mitglied seit
02.08.2019
Beiträge
38
Naja, mich würden die Endpreise der Einzelteile interessieren :rolleyes:

Ist doch wirklich ein schönes Teil geworden. Was hättest du im Nachhinein anders gemacht?
 
S

Stud54

Mitglied seit
09.06.2019
Beiträge
144
Ob ich das aus dem Gedächtnis noch zusammen bekomme, ich versuche es mal.

Rahmen 420
Motor 620
Gabel und Dämpfer 270
LRS 350
Lenker 30
Schaltung 190
Bremsen 180
Akku 320
Griffe 25
HIGO Stecker 20
Sattel 30
39T Kettenblatt 40
Pedale 70
Steuersatz 40
so in etwa...
Es fehlt jetzt noch die Supernova mini 2, aber erst nächsten Monat😋
20190824_103304.jpg
20190824_103329.jpg
20190824_103353.jpg
20190824_103407.jpg
20190824_103432.jpg
20190824_103426.jpg
20190824_103415.jpg
20190824_103313.jpg
20190824_103324.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
S

Stud54

Mitglied seit
09.06.2019
Beiträge
144
Juhu....

150km in den letzten 2 Tagen abgespult um das ganze System mal ausgiebig zu testen.
Wo Licht ist, gibt es auch Schatten...perfekt ist diese Kombi nicht, aber nahezu.

Die chinesischen Lager im kompletten Motor fliegen bald raus und am wichtigsten, das Rollenfreilauflager.
Funktioniert zwar, koppelt aber unsauber aus und ein. Das beobachtete ich aber schon, als ich den Motor offen hatte. Testen musste ich den Originalzustand trotzdem.

Ansonsten sind steile Anstiege die Paradedisziplin dieses Motors. Da schiebt er immerhin etwas über 750W permanent ans Hinterrad. Das Trekkingrad meiner Freundin mit dem CX ist gerade über 25% nicht mehr wirklich in der Lage diese zu bewältigen.

IMG_20190825_133246.jpg
 
S

Stud54

Mitglied seit
09.06.2019
Beiträge
144
Heute ne Waage besorgt, 25,3kg.
Ganz schön viel....😜
 
S

Stud54

Mitglied seit
09.06.2019
Beiträge
144
gelöscht....🤔
 
Zuletzt bearbeitet:
T

teddy38

Mitglied seit
20.06.2014
Beiträge
1.140
Starkes Teil.

Woher hast du den Rahmen?
Ist es ein Bafang Max Drive der da drin steckt ?

Grüße
 
S

Stud54

Mitglied seit
09.06.2019
Beiträge
144
Rahmen kommt aus China....ist ein Bafang 620 ultra...
 
T

teddy38

Mitglied seit
20.06.2014
Beiträge
1.140
Du weißt nicht zufällig wo ich die Maße für die Motoren von Bafang finde zufällig ? Habe selbst einen Bafang M400 und würde den gerne gegen einen M600 tauschen, aber finde nirgends die Maße von den Motoren
 
S

Stud54

Mitglied seit
09.06.2019
Beiträge
144
CAD Daten gibts leider nicht...habe ich schon verzweifelt gesucht bzw auch schon direkt bei Bafang angefragt.
 
S

Stud54

Mitglied seit
09.06.2019
Beiträge
144
Kleines Update....

Es musste ein anderer Lenker her. Es ist ein Ergotec mit 70mm Rise und 12 Grad.
Dazu noch ne Supernova 2 Mini.

Die Lichtautomatik des Bafang Displays funktioniert super.

IMG_20190903_142910.jpgIMG_20190903_142925.jpg
 
S

Stud54

Mitglied seit
09.06.2019
Beiträge
144
Sooo...heute nach 500km Kette gerissen. Aber das Schieben, immerhin 6km, war ganz witzig.

Merke, nicht jede Kette ist dafür geeignet, solchen Zugbelastungen ausgesetzt zu sein. Das Ritzelpaket zeigt auch schon Stressspuren.

Das wird wohl auf Dauer so nicht funktionieren...😏
 
Thema:

Bafang Fully aus Einzelteilen...ob das was wird..?!!

Werbepartner

Oben