Bafang BBS03 hat extrem hohen tretwiderstand

Diskutiere Bafang BBS03 hat extrem hohen tretwiderstand im E-Motoren Forum im Bereich Diskussionen; Hallo Zusammen, ich habe mir nachdem ich ein "BBS02 mit bbs02b 48v 750w" hatte für extrem gebirgiges Gelände einen "BBS03 1000w" zugelegt, beide...

sahincom

Dabei seit
24.04.2021
Beiträge
6
Hallo Zusammen,
ich habe mir nachdem ich ein "BBS02 mit bbs02b 48v 750w" hatte für extrem gebirgiges Gelände einen "BBS03 1000w" zugelegt, beide Motoren werden mit einem 48 Volt Akku betrieben. Die BBS03 hat im Gegensatz zur BBS02 einen extrem hohen tretwiderstand so dass er sich ohne Motorunterstützung kaum fahren lässt. Habt ihr auch solche Probleme bei dem Motor und gibt es eine Lösung dafür? Danke im voraus.

 

Delphis1982

Dabei seit
25.02.2021
Beiträge
429
Ort
Blankenfelde-Mahlow
Details E-Antrieb
Derzeit Fahrradlos = ÖPNV-Empfänger.
Ich habe ebenfalls einen BBSHD (die werden in der Software übrigens als BBS03 angezeigt)
und dieser hat ebenfalls einen verdammt hohen Tretwiderstand, wenn das Teil aus ist.
Werde wohl mal den Motor auseinander nehmen und die Lager und das Getriebe überprüfen, sobald mein Bike aus der Werkstatt raus ist.
Die Zahnräder sollen ja bei einigen ganz schön stramm sitzen.
Eigentlich dürfte nur der Widerstand des Magnetfeldes zu spüren sein, und das auch nur zu Beginn.
Sobald einmal angedreht wurde, "fließt" der Motor vor sich hin.
Habe hier im Forum jetzt gelesen, man soll das System im Grunde nur einschalten und wenigstens mit Stufe 0 fahren, Hauptsache EINGESCHALTET.
Muss ich aber noch testen.
 

sahincom

Dabei seit
24.04.2021
Beiträge
6
in den Stufen 1-2 muss ich gegen einen erheblichen Widerstand antreten ab der Stufe 3 hört der widerstand auf. bin gespannt ob es eine Lösung dafür gibt.
 

der Jürgen

Dabei seit
24.07.2011
Beiträge
498
Richtig, Schei... auf legal. Das muss jefer für sich selbst entscheiden. Das klappt auch ohne Oberlehrer :rolleyes:
 
G

Gast80694

Liegt es nicht an Drehmoment? Der Motor greift nur ab bestimmten DM. Bergauf- einen Gang runter (Schaltung) und dann Motoruterstutzung einschalten.
 
G

Gast80694

Man sollte auf Übrelastung aufpassen. der Motor nicht zu lang und zu stark überlasten und dürch Erhitzung auch die Steuerung kapput machen.
 

Radon76

Dabei seit
16.01.2021
Beiträge
151
Ort
Osnabrück
Details E-Antrieb
Bafang BBSHD , Bosch Performance Line
Man sollte auf Übrelastung aufpassen. der Motor nicht zu lang und zu stark überlasten und dürch Erhitzung auch die Steuerung kapput machen.
Der BBSHD (BBS03) hat eigentlich kaum bis keine Probleme mit Überhitzung.
in den Stufen 1-2 muss ich gegen einen erheblichen Widerstand antreten ab der Stufe 3 hört der widerstand auf. bin gespannt ob es eine Lösung dafür gibt.
Wie sieht denn die Programmierung aus ?
Ich fand meinen HD im Auslieferungszustand echt übelst.

Meiner läuft sehr leichtgängig auch komplett abgeschaltet.

Hier eine Explosionszeichnung vom Motor, falls du reinschauen möchtest: BBSHD

Unten auf der Seite steht da unter anderem bei den Vorteilen eines BBS-Systems:
"Auch ohne Akku-Betrieb ist der Tretwiderstand kaum spürbar" ...und so sollte es auch sein.
 
Zuletzt bearbeitet:

einbein

Dabei seit
03.04.2011
Beiträge
676
Ort
47178 Duisburg
Details E-Antrieb
Ab jetzt Umgebaut auf BBS01
Genau so sollte es sein.
Mach ihm mal auf und klemm die Motorphasen ab, und dann ne Runde ohne Saft, vieleicht bremsen die Fets.
 

sahincom

Dabei seit
24.04.2021
Beiträge
6
Anbei die Bilder meiner angepassten Konfiguration
 

Anhänge

  • Unbenannt.JPG
    Unbenannt.JPG
    75,1 KB · Aufrufe: 26
  • Unbenannt1.JPG
    Unbenannt1.JPG
    69,1 KB · Aufrufe: 22
  • Unbenannt2.JPG
    Unbenannt2.JPG
    56,2 KB · Aufrufe: 27
Zuletzt bearbeitet:

sahincom

Dabei seit
24.04.2021
Beiträge
6
Der BBSHD (BBS03) hat eigentlich kaum bis keine Probleme mit Überhitzung.

Wie sieht denn die Programmierung aus ?
Ich fand meinen HD im Auslieferungszustand echt übelst.

Meiner läuft sehr leichtgängig auch komplett abgeschaltet.

Hier eine Explosionszeichnung vom Motor, falls du reinschauen möchtest: BBSHD

Unten auf der Seite steht da unter anderem bei den Vorteilen eines BBS-Systems:
"Auch ohne Akku-Betrieb ist der Tretwiderstand kaum spürbar" ...und so sollte es auch sein.
Anbei die Bilder meiner angepassten Konfiguration, der Tretwiderstad ist bei dem Motor auch bei ebenem Gelände vorhanden.
 

Anhänge

  • Unbenannt.JPG
    Unbenannt.JPG
    75,1 KB · Aufrufe: 26
  • Unbenannt1.JPG
    Unbenannt1.JPG
    69,1 KB · Aufrufe: 22
  • Unbenannt2.JPG
    Unbenannt2.JPG
    56,2 KB · Aufrufe: 26

einbein

Dabei seit
03.04.2011
Beiträge
676
Ort
47178 Duisburg
Details E-Antrieb
Ab jetzt Umgebaut auf BBS01
Ne ne
Das ist die Leistungselektronik, wenn die nen Defekt hat bremst es auch
 
G

Gast80694

Ich habe BBS02. Hast du auch eine Anfahrthilfe instaliert? Wie läuft es? Und klar wenn du mit dem höchsten Gand anfährst, brauchst du auch ein grosseren Drehmoment um das Fahrrad zu bewegen. Bis der Motor eingreift. Deswegen doch die Anfahrthilfe. Oder du fängst mit dem niedrigsten Gang. Die mechanische Schaltung gemeint.
 

Delphis1982

Dabei seit
25.02.2021
Beiträge
429
Ort
Blankenfelde-Mahlow
Details E-Antrieb
Derzeit Fahrradlos = ÖPNV-Empfänger.
OK, also, wenn du einen Mittelmotor hast, dann solltest du schon dafür sorgen, dass du beim Anhalten einen recht kleinen Ganz einlegst.
Denn wenn DU viel Kraft brauchst, um dein Rad in einem hohen Gang zu bewegen, dann der Motor auch.
Dabei ist es übrigens egal, ob du Ketten- oder Nabenschaltung hast. Vergiss aber nicht, Nabenschaltung kann man i.d.R. nicht unter Last schalten.
Die Bafang Dinger haben allesamt eine eingebaute Anschiebehilfe.
Am Fahrstufenschalter den Minus-Knopf gedrückt halten.
Der macht aber nur bis 6Km/h mit und schiebt nur behutsam an.
Ein zu großer Gang ist daher scheiße.
Nabenmotoren umgehen die Schaltung und schieben immer gut an, egal in welchem Gang du bist.
Diese haben aber wieder den Nachteil der sinkenden Effizienz, wenn sobald die Drehzahl sinkt,
und sie müssen eingespeicht werden.
Ich empfinde ein Tretlager ausbauen als einfacher, als einen Motor einzuspeichen.

Die "Wartezeit", bis der Motor loslegt, kann man einstellen.
Man kann mit der Software von Bafang und einem Programmierkabel die Reaktionszeit anpassen,
ob der Motor schon bei leisesten Pups anläuft oder erst nach 2-3 Umdrehungen.
Man kann auch einstellen, wie lange er nachläuft.
Ich würde den Nachlauf aber sehr kurz einstellen, da das Rad sonst unberechenbar wird.
Den Anlauf habe ich persönlich sehr knackig eingestellt, aber manche stellen ihn weniger empfindlich ein.
 

Delphis1982

Dabei seit
25.02.2021
Beiträge
429
Ort
Blankenfelde-Mahlow
Details E-Antrieb
Derzeit Fahrradlos = ÖPNV-Empfänger.
Liegt es nicht an Drehmoment? Der Motor greift nur ab bestimmten DM. Bergauf- einen Gang runter (Schaltung) und dann Motoruterstutzung einschalten.
BBS Motoren reagieren nicht auf Drehmoment, sondern auf Pedalumdrehung.
Man kann aber einstellen, WIE SCHNELL sie reagieren sollen.
Auf alle Fälle dennoch bitte deinen BBS02 auf 25Km/h limitieren.
Sonst ist's irgendwann Essig mit DIY und auf Fertigscheiße habe ich keine Lust, dann fahre ich lieber Auto.
 
G

Gast80694

In jedem Fall kommt es auf die Trittleistung. Also man fährt an mit dem kleinsten Gang an. Da sind wir einig. Das ist am wichtigsten für den Fragesteller. Danke für die Aufklärung. Sehr nett von dir. Und viel Spaß beim Auto fahren.
 
Thema:

Bafang BBS03 hat extrem hohen tretwiderstand

Bafang BBS03 hat extrem hohen tretwiderstand - Ähnliche Themen

Kaufberatung Bafang BBS02B 750W 48Volt: Hallo zusammen, nach langem überlegen habe ich mich bereits entschieden welcher Motor es werden soll. Ein Bafang 750W 48 Volt Mittelmotor. Der...
BBS01/02 250W-500W-750W: Meine Erfahrungen im Endurobereich: Hallo zusammen, ich poste diesen Thread um meine persönlichen Erfahrungen mit den 3 Motorosierungsstärken weiterzugeben. Am Anfang hatte ich mich...
Antrieb für Einsatz in Gelände: Hallo ich spiele derzeit mit dem Gedanken, mir ein günstiges älteres vollgefedertes MTB zu elektrifizieren weil fertige Lösungen wie Speci Levo...
Rex Bergsteiger 6.9 Motor defekt, tauschen gegen Bafang BBS02B kit 48V: Guten Tag liebes Forum, ich habe den Motor (250W) bzw. dessen Getriebe von meinem Rex Bergsteiger 6.9 wohl endgültig gehimmelt. Jetzt habe ich...
erledigt Bafang BBS02B 48V 750W neu: Hallo, ich möchte meinen neuen Bafang BBS02B Umrüstsatz verkaufen. Details und Lieferumfang: 1. 48V 750W BBS02B Bafang Central Motor mit...
Oben