Bafang BBS02B Problem mit Abregelung in den höheren PAS Stufen

Diskutiere Bafang BBS02B Problem mit Abregelung in den höheren PAS Stufen im Controller/Regler, Fahrerinformation, Elektronik Forum im Bereich Diskussionen; Hallo, da der alte Thread wohl zu alt war, eröffne ich mein Problem hier nochmal neu. Und zwar habe ich noch ein kleines Problem mit dem Bafang...
B

Bikerider22

Dabei seit
15.05.2018
Beiträge
108
Hallo,
da der alte Thread wohl zu alt war, eröffne ich mein Problem hier nochmal neu.

Und zwar habe ich noch ein kleines Problem mit dem Bafang BBS02B, und zwar in den Unterstützungsstufen 8 und 9.

Es ist dort ein Ruckeln oder kurzes Schub geben zu spüren, (bis zu 20A),wonach er unter die Höchstgeschwindigkeit /Abregelung abfällt und dann wieder mit ordentlich Kraft dort hin beschleunigt.
Quasi, Gas /Null... - Gas.... usw...

Es fehlt wohl nur noch eine Kleinigkeit, und bin der Sache schon näher ran gekommen, und zwar spiele ich gerade mit der Einstellung Current Decay und habe dort eben nochmal eingestellt :
Current Decay :1
Keep Current :93%

Bei Current Decay :8
Und Keep Current :100%
ist dieses Ruckeln und rein und herausbeschleunigen aus der Begrenzung besonders ausgeprägt.

Bei 100% Keep Current, ist es wohl egal wo
Current Decay steht, da diese Einstellung dann wohl ausblendet wird .

Kann man mit einer so tiefen Einstellung von Current Decay 1 etwas am Controller beschädigen?
Bedeutet ja eigentlich nur das er eine besonders Lange Phase nutzt, bevor er den Strom komplett abschaltet (Rampe)?

Oder gibt es noch eine bessere Alternative, als den Wert Current Decay soweit auf 1 herunterzustellen?

In dem Screenshot den ich im Netz fand,
(Google Übersetzung), sieht man den Bereich von Current Decay :1, der dann wohl schon bei :30-80U/min, anfängt den Strom herunterzufahren.

Habe im 1.Screenshot aber nur 5 Unterstützungsstufen anwählbar im Display programmiert, deshalb sieht Assist Stufe 3 etwas merkwürdig aus, da es mein legales Daumengas ist (steht auf 15km/h), und so brav bei 6km/h abregelt, aber im 5 Stufen Controller Betrieb, nicht über die Fahrstufen anwählbar ist.

Habe so mehrere Einstellungen am Wochenende getestet /Probe gefahren, aber es ist definitiv noch nicht gelöst, da man an der Ampere Anzeige am Controller erkennt, wie er unsinnig hoch und runter regelt nahe der Abregelung, teilweise schiebt er mit 20A nach, da ihm 2km/h V-max
fehlen.
Abregelung steht auf 27km/h im Controller.

Habe eben nochmal,
Current Decay :1
und Keep Current :100% eingestellt, für einen weiteren Test.

Vielleicht hat ja wer ne Idee, welche Einstellung man dort genau justieren müsste, und hat der Slow Start Parameter (steht auf 6),damit auch etwas zu tun?

Gruß Alex

Quelle :Endless Sphere
 

Anhänge

B

Bikerider22

Dabei seit
15.05.2018
Beiträge
108
Kann mir da keiner einen kleinen Tipp geben...? :(
 
B

Bikerider22

Dabei seit
15.05.2018
Beiträge
108
Darf man fragen, warum man in diesem Forum überhaupt keine Antwort bekommt und ignoriert wird?
War diese Frage /Problem jetzt zu kompliziert oder irgendwie falsch, oder schlecht formuliert?

Hat noch niemand ein vergleichbares Problem mit seinem Bafang Motor gehabt?
 
TrailRider_81

TrailRider_81

Dabei seit
10.07.2017
Beiträge
86
Hui das sind ganz schön viele Infos auf einmal. Also ich habe den current decay Wert immer so verstanden: je höher, desto länger wird der eingestellte keep current Wert "gehalten".

Wenn man zb von einer hohen Kadenz zwischendurch etwas langsamer tritt, verstehe ich es so, dass bei einem Wert von 8 das System Träger reagiert und den Strom nicht so schnell wegnimmt.

Deswegen stellen ihn viele Tuner zusammen mit dem keep current Wert relativ hoch ein.

Quelle:
electricbike-blog.com/2015/06/26/a-hackers-guide-to-programming-the-bbs02/amp/

"Determines how high up the pedal cadence rpm range it starts to reduce power, 8 being the highest. There is no detail on actual rpm speeds for the Current Decay setting. The lower this setting is the sooner the drive unit will start cutting back on the power as you pedal faster."
 

Manchmal führen niedrige Werrte zu ruckeln. Mein Tipp wäre also die empfohlenen Settings zu versuchen.

Noch ne Anmerkung: keep current 100 kann ich überhaupt nicht empfehlen. Der Stromverbrauch ist viel zu hoch und saugt den Akku schnell leer. Muss jeder selber wissen... Bei nem bbs01 mit max. 18a mag das ja noch gehen, aber ein bbs02 Controller, der dann permanent 25a saugt auf der höchsten Stufe macht jede längere Tour schnell zu nichte.

Suche aktuell nach nem guten Setting für mehr Reichweite und dennoch guten Durchzug. Vielleicht 60-70 keep current oder so.
 
Zuletzt bearbeitet:
S

Sitting Bull

Dabei seit
28.03.2018
Beiträge
155
Ich habe einen BBS01b und was du beschreibst ist das ganz normale Jojo Verhalten um die Abregelgeschwindigkeit bei zu hoch eingestelltem Strom. Das Teil ist ja nur eine On/Off Regelung und keine PID Regelung des Stromes mit Ziel 25km/h. Da würde man sanfter auf 25 gehalten.

Ich kann nur empfehlen auf gerader Strecke mit geringem Strom zu fahren, das fährt sich dann harmonischer.
 
TrailRider_81

TrailRider_81

Dabei seit
10.07.2017
Beiträge
86
Ansonsten würde ich die zur Sicherheit die Hallsensoren mal reinigen hinter dem großen Ritzel unter der Plastikabdeckung. Hatte mal was Probleme mit sporadischen pas Aus- und Einsetzern und es lag im Endeffekt nur daran, dass etwas Fett vor dem Sensor war, das ich mit nem q Tipp gereinigt habe.
 
TrailRider_81

TrailRider_81

Dabei seit
10.07.2017
Beiträge
86
Ich habe es auch nicht geglaubt. Hatte den Tipp vom Händler brightonebikes.co.uk
bekommen. Er meinte, dass ich das Reinigen versuchen soll, bevor ich den Motor einschicke bzw. der Sensor getauscht werden muss. Ich habe es auch nicht geglaubt, aber es hatte wirklich geholfen 😀 hatte danach auch 1 Jahr lang keine Probleme mehr bis jetzt. Toi toi toi ;-))

Aufjedenfall war ihm das Problem leider gut bekannt und er hat das wohl schon häufiger so gelöst. Notfalls geht halt nur neuer Hall Sensor 10-15 eur) aber dafür muss man den ganzen Motor zerlegen.
 
@Üps jetzt, wo ich nochmal drüber nachdenke fällt mir ein, dass er mir auch ne neue PAS Scheibe gechickt hatte. Die hatte ich auch getauscht. Wahrscheinlich war dann die neue Disc der ausschlegebende Faktor und nicht das Fett :DD
 
Zuletzt bearbeitet:
Ü

Üps

Dabei seit
25.04.2012
Beiträge
21.301
Ort
Stuttgart Riedenberg
Details E-Antrieb
TSD100F/Q100, BBS01
Möglicherweise zu warm geworden und Magnetfeld verloren?
 
B

Bikerider22

Dabei seit
15.05.2018
Beiträge
108
Habe, ja einige Testfahrten bei den jetzigen Temperaturen gemacht und immer drauf geachtet, das die Kadenz möglichst hoch ist und nicht den Motor abwürgt.
Nach den Fahrten war er nicht mehr als handwarm, auf beiden Seiten.
Das er bei 22A (kurzzeitig) weniger Reichweite hat ist mir auch schon aufgefallen, mit dem 14Ah Akku.
Habe noch etwas im endlessphere thread weiter gelesen, und es ist wohl wirklich so, das er mit Pas:100%/100% dann quasi gegen ne Abregelwand fährt, abfällt und wieder hart beschleunigt.
Deswegen habe ich heute mal eine neues Setup probiert , wo eine Pas Stufe nur 45% Strom bekommt, aber auch bei 27km/h abregegeln soll.
So 7,5A-9A hat das Display dabei angezeigt, und das war völlig ausreichend um stetig auf 27km/h zu kommen.
Das war dann auch schon mal wesentlich glatter beim abregeln.
Habe jetzt sozusagen noch einen Economy-Gang angelegt.
Bergauf kann ich dann ja in die höheren PAS Stufen umschalten, falls man wirklich mal die 22A benötigt.
Also kann man ja auch vorne stattdessen etwas Strom rausnehmen, von 22A mal auf 20A gehen.

Dann fand ich noch ein Bericht sehr interessant, das dort jemand,
50km/h im Display begrenzt hat und
dafür 64% Speed Limit auf allen Pas Stufen programmiert hat und er so überall bei 32km/h herauskam, mit seiner Wohlfühltrittfrequenz, und so der Motor an dieser Schwelle wohl zart abschaltete..., bzw. nicht mal mehr Last am Antrieb anlag, und er so ohne Belastung am Antrieb hochschalten könnte,und dabei das Speed Limit eingehalten wurde.
Glaube das Setup werde ich auch nochmal testen, fand ich hier :
Programming the Bafang Middrive BBS01+BBS02 - Page 35 - Endless Sphere

Aber mit weniger Strom ist schon mal nicht mehr so ein auf und ab, bei der Abregelung...
Current Decay scheint auch auf die Tretgeschwindigkeit/Kadenz irgendwie mit zureagieren, und wahrscheinlich steht der Slow Start Regler (1-8),auch damit im Zusammenhang, wie steil er beschleunigt, und wie weich die Rampe (CD) mit dem Strom wieder ausklinkt...
Ansonsten werde ich das Kepler Setup, noch mal drauf machen und schauen wie das so funktioniert..., aber da gefiel mir irgendwie nicht so, das es ja quasi in jeder PAS-Stufe schon probiert,
die maximale Speed - Limit - Geschwindigkeit zu erreichen,aber wahrscheinlich ist dies dann wieder von Vorteil, wenn es steil bergauf geht... :)
Gruß Alex
 
Zuletzt bearbeitet:
Ü

Üps

Dabei seit
25.04.2012
Beiträge
21.301
Ort
Stuttgart Riedenberg
Details E-Antrieb
TSD100F/Q100, BBS01
Ist eigentlich klar mit dem Stromstufen und dem sanfter Abregeln bei nicht 100% Speed. Wundert mich, dass du wegen der Programmierung nicht hier ins Forum geschaut hast.
 
Tommmi

Tommmi

Dabei seit
20.10.2012
Beiträge
5.438
Ort
27721 Ritterhude
dafür 64% Speed Limit auf allen Pas Stufen programmiert hat und er so überall bei 32km/h herauskam, mit seiner Wohlfühltrittfrequenz, und so der Motor an dieser Schwelle wohl zart abschaltete...,
st eigentlich klar mit dem Stromstufen und dem sanfter Abregeln bei nicht 100% Speed. Wundert mich, dass du wegen der Programmierung nicht hier ins Forum geschaut hast.
Genau, will man nun zum Akkuschonen tendieren so gibt man überall 100% ein.
Die maximalgeschwindigkeit, gerade mit dem 500W kann man sich herantasten und zum Beispiel in der ersten Spalte von 1-9 dann 10-60% eingeben.
Ceep Current hochdrehen und feste Geschwindigkeitsstufen machen das Rad zu einem wild schiebenden Ungetüm. Die Werkseinstellung macht es schon unmöglich neben einem normalen Radler zu fahren oder mal langsam zu cruisen.
Die Stromstufen sind einfach Klasse, Stufe 1 10% des maximalstroms und nun seh zu wie schnell Du damit wirst :)
Ich ertappe mich schon oftmals damit das ich bei 25 ohne Unterstützung fahre und merke es gar nicht
 
Zuletzt bearbeitet:
TrailRider_81

TrailRider_81

Dabei seit
10.07.2017
Beiträge
86
@bikerider Ja das Kepler Setup ist wirklich auf geschwindigkeitsstufen aufgebaut. Einfach den max speed auf 25kmh setzen. Dann habe ich bei den Fahrstufen in den niedrigen Fahrstufen den current Strom unter 10a zusätzlich und zusätzlich das speed Limit auf 80% gemacht. erst ab den höheren Fahrstufen mit über 10a 100% speedlimit also 25kmh.

Der Vorteil von einem 25kmh Setup ist, dass der Motor das speed Limit auch erreicht bzw. beim erreichen den Strom wegnimmt. Er läuft dann viel sparsamer ( als wenn er vergeblich versucht ein zu hohes speed Limit zu erreichen.) Gerade im Gelände bergauf merkt man das, wo man sowieso nicht so schnell fahren kann.
 
Zuletzt bearbeitet:
B

Bikerider22

Dabei seit
15.05.2018
Beiträge
108
Hallo,
habe nochmal was neues programmiert und zwar :

Pas 1: Current :25% / Speed Limit 42% (dort liegt auch mein 6km/h Gasgriff drauf)
Pas 2: 45% / 80% (Economy-Gang)
Pas 3: 65% /64%
Pas 4: 80%/70%
Pas5:100%/80%

Current Decay steht zurzeit auf 1 und Keep Current auf 100%.

Muß gleich mal raus testen fahren, bin mal gespannt, ob die Trittkadenz jetzt etwas höher ist und man das Pas Trittsystem bei um die 64%, zum zarten Abschalten nutzen kann.

Wenn das auch nicht funktioniert, sollte ich dann das Kepler Setup wieder drauf machen?

Hatte vor einiger Zeit bei PSW Power wegen diesem Problem gefragt und die wollen mir jetzt für 25€ Versandkosten einen neuen Regler zuschicken, obwohl ich nach der Programmierung lediglich gefragt habe.

Wären 25€ ein guter Preis für einen neuen BBS02B 36V 500Watt/25A Regler/Controller , was kostet so einer normalerweise ?
Sollte man sich so einen hinlegen, für den Fall der Fälle, oder zerreißt es eher vorher den mechanischen Antrieb mit der Zeit? (Schwachstelle? )
Wäre wohl dieser hier, zwei haben sie noch :
Latest Bafang 8fun BBS02B or BBS01B Controller / New version - PSWPOWER.com
Vielleicht mal auf Halde legen...?

Dabei kann ich dann auch gleich mal die Magnete /Hallsensoren vom Fett reinigen.

Eins noch, wie habt ihr eure Motoren gegen Nässe und Staub vielleicht noch zusätzlich abgedichtet?
Habe oben vorne, in Fahrtrichtung rechts, wo ein kleiner Spalt war, dünn etwas Silikon eingespritzt, so ist es da erstmal dicht, aber ein paar Entlüftungslöcher wegen innerlichen Kondenswasser braucht er...?
 
Zuletzt bearbeitet:
Ü

Üps

Dabei seit
25.04.2012
Beiträge
21.301
Ort
Stuttgart Riedenberg
Details E-Antrieb
TSD100F/Q100, BBS01
Die Programmierung würde so kaum irgend jemand als angenehm empfinden. Das macht einfach überhaupt keinen Sinn.
BBS01-Programmierhtread und die letzten Beiträge hier im Thread nicht gelesen?
Eigentlich wurden alle wichtigen Hinweise gegeben. Ich nehm den Thread jetzt erst mal von der Beobachtungsliste.
 
Zuletzt bearbeitet:
B

Bikerider22

Dabei seit
15.05.2018
Beiträge
108
... Doch, habe den gesamten Programmier-threat von Seite 1 an durchgelesen. Habe bestimmt schon 8-10 verschiedene Setups ausprobiert.
Er läuft ja jetzt ganz gut, nur noch nicht eben ganz perfekt.
Bin bei sowas etwas pingelig, fast so schwierig wie wie beim RC-Heli die Pitchkurve auf die Gaskurve im Regler zu legen / programmieren, hat echt Ähnlichkeit, nur da habe ich es meistens geschafft.

Hast du denn noch einen groben Tip für mich ,siehst du noch etwas was ich falsch gemacht habe?

Sonst mach ich es nochmal so wie oben hier im Thread beschrieben.
Dachte halt nur wenn ich überall Speed Limit 100% in allen PAS Stufen einstelle, nutze ich ja gar nicht die Pas Abschaltung durch die Kadenz z. B. bei 64%.
Kann auch alles wieder auf 100% stellen, bloß dann bin ich wieder am Current decay (1-8) am fummeln...
Dann muss aber Keep Current nur auf 60-70% und Current decay wieder auf 8 gesetzt werden?

Gibt es eigentlich irgendwo ne PDF Datei, mit einigen Setups die gut funktionieren, für den BBS01B und dem BBS02B getrennt?
Im großen Programmier Thread war es ja ziemlich vermischt und bin da etwas durcheinander gekommen.
 
 
Ü

Üps

Dabei seit
25.04.2012
Beiträge
21.301
Ort
Stuttgart Riedenberg
Details E-Antrieb
TSD100F/Q100, BBS01
Pas Abschaltung durch die Kadenz z. B. bei 64%.
Ja, aber wozu braucht man die? Im unteren Drehzahlbereich läuft der Motor doch völlig ineffizient.
Wenn du den Thread gelesen hast, weißt du, dass ich zum Cruisen mit niedriger Leistung und verringerter Geschwindigkeit ohne viel Jojo-Effkt in der Ebene um die 90% Speed einstelle. Und Strom ab 20% von 15A. Allerdings: BBS02 ist halt nochmal was anderes als BBS01 und nicht 1:1 übertragbar. Gerade auch im Abregelverhalten.
 
Zuletzt bearbeitet:
B

Bikerider22

Dabei seit
15.05.2018
Beiträge
108
Okay das sehe ich ein, dachte nur für die Stadt wäre es ganz gut, wenn man nicht wie verrückt mit 115U/min in die Pedale treten muss,sieht auch bestimmt immer sehr sportlich aus... :D
Auf der Landstraße würde ich dann auf Speed Limit 80% Kadenz schalten oder PAS Stufe 2 nehmen, mein Economy-Gang Strom spar Gang.
Muß mich da einfach noch ein bisschen mehr reinfuchsen...
Werde jetzt nochmal mit dem obigen/letzten Setup ne Probefahrt machen und berichten...
 
Ü

Üps

Dabei seit
25.04.2012
Beiträge
21.301
Ort
Stuttgart Riedenberg
Details E-Antrieb
TSD100F/Q100, BBS01
Okay das sehe ich ein, dachte nur für die Stadt wäre es ganz gut, wenn man nicht wie verrückt mit 115U/min in die Pedale treten muss,sieht auch bestimmt immer sehr sportlich aus...
Na ja, gut. Drum passt bei mir der BBS01 besser. Der ist halt auf 80 rpm ausgelegt. Und dann will ich halt auch das Problem mit der Straftat nicht haben.
Anderen ist das wieder zu langsam gekurbelt. Es ist halt nicht für jeden recht.
Ich würde eher den Strom so reduzieren, dass dich der Motor nicht auf Tempo zwingt. Probiers mal aus.
Von Vorteil ist dann allerdings ein Display mit Fernbedienung seitlich am Lenker, damit man bequem mit dem Daumen die Stufen flott ruf und runter schalten kann und nicht immer in den Lenker greifen muss. Das Diagramm wurde mal so ins Forum gepostet. Aber BBS02 ist halt wieder anders. Den kannst aber dafür simulieren:
Motor Simulator - Tools
Motor Simulator - Tools
Bafang BBS01 Drehmomentverlaufskurven u.a..JPG
 
Zuletzt bearbeitet:
B

Bikerider22

Dabei seit
15.05.2018
Beiträge
108
... Du meinst quasi ne Tip-Tronic Schaltung direkt am Lenker? :D
Habe jetzt vom DPC 18 Farbdisplay die Schaltwippe links am Lenker...
Okay, die Grafik werde ich gleich mal studieren...
Und das man dann quasi auf Pas Stufe drei mit vielleicht 40% Current und 100% Speed Limit gerade so in die Begrenzung läuft, und geht es bergauf, erhöht man einfach den Strom, mit der nächsten Pas Stufe?
 
Thema:

Bafang BBS02B Problem mit Abregelung in den höheren PAS Stufen

Bafang BBS02B Problem mit Abregelung in den höheren PAS Stufen - Ähnliche Themen

  • Tongsheng TSDZ2 als "drop-in-replacement" für einen Bafang BBS02B? Display und Kabelbaum kompatibel?

    Tongsheng TSDZ2 als "drop-in-replacement" für einen Bafang BBS02B? Display und Kabelbaum kompatibel?: Hallo 👋 Ich habe einen kaputten Bafang BBS02 bei dem das Ersatzteil (komplette Achse) anscheinend 100-125€ kostet. (am Zahnrad an das das...
  • Kaufberatung Bafang BBS02B 750W 48Volt

    Kaufberatung Bafang BBS02B 750W 48Volt: Hallo zusammen, nach langem überlegen habe ich mich bereits entschieden welcher Motor es werden soll. Ein Bafang 750W 48 Volt Mittelmotor. Der...
  • Bafang MM.G340 36V 500W Mittelmotor BBS02B Umbau - Sonderpreis

    Bafang MM.G340 36V 500W Mittelmotor BBS02B Umbau - Sonderpreis: Bafang MM.G340 36V 500W Mittelmotor BBS02B Umbau Wir machen Platz und möchten unsere Bestände reduzieren. Statt 430,98€ nur 380,99€ solange der...
  • Bafang BBS02B mit Pegasus Piazza 7 Kompatibel?

    Bafang BBS02B mit Pegasus Piazza 7 Kompatibel?: Hallo zusammen, als erstes: Ich bin neu in dieser Szene. Also um es kurz und knapp zu halten hier meine Frage: Kann mit dem Bafang BBS02B das...
  • Ähnliche Themen
  • Tongsheng TSDZ2 als "drop-in-replacement" für einen Bafang BBS02B? Display und Kabelbaum kompatibel?

    Tongsheng TSDZ2 als "drop-in-replacement" für einen Bafang BBS02B? Display und Kabelbaum kompatibel?: Hallo 👋 Ich habe einen kaputten Bafang BBS02 bei dem das Ersatzteil (komplette Achse) anscheinend 100-125€ kostet. (am Zahnrad an das das...
  • Kaufberatung Bafang BBS02B 750W 48Volt

    Kaufberatung Bafang BBS02B 750W 48Volt: Hallo zusammen, nach langem überlegen habe ich mich bereits entschieden welcher Motor es werden soll. Ein Bafang 750W 48 Volt Mittelmotor. Der...
  • Bafang MM.G340 36V 500W Mittelmotor BBS02B Umbau - Sonderpreis

    Bafang MM.G340 36V 500W Mittelmotor BBS02B Umbau - Sonderpreis: Bafang MM.G340 36V 500W Mittelmotor BBS02B Umbau Wir machen Platz und möchten unsere Bestände reduzieren. Statt 430,98€ nur 380,99€ solange der...
  • Bafang BBS02B mit Pegasus Piazza 7 Kompatibel?

    Bafang BBS02B mit Pegasus Piazza 7 Kompatibel?: Hallo zusammen, als erstes: Ich bin neu in dieser Szene. Also um es kurz und knapp zu halten hier meine Frage: Kann mit dem Bafang BBS02B das...
  • Oben