Bafang BBS02 Unterstützung erst ab ca. 5 KM/H mit 32er Kettenblatt

Diskutiere Bafang BBS02 Unterstützung erst ab ca. 5 KM/H mit 32er Kettenblatt im Umbau-Pedelecs Forum im Bereich Diskussionen; Hallo zusammen, ich bin neu hier und habe im letzten Urlaub die Leidenschaft zum Pedelec entdeckt. Zusammen mit einem Kinderanhänger macht die...
GregorBrüs

GregorBrüs

Themenstarter
Dabei seit
14.08.2022
Beiträge
6
Punkte Reaktionen
0
Hallo zusammen,

ich bin neu hier und habe im letzten Urlaub die Leidenschaft zum Pedelec entdeckt. Zusammen mit einem Kinderanhänger macht die Tour mit der Familie so auch in den Bergen spaß.

Da ich die Umbausätze schon länger beobachtet habe, hat mein altes Radon Bike nach dem Urlaub nun den BBS02 mit 750 Watt bekommen.
Im Set war ein 44er Kettenblatt dabei, da ich mit dem Kleinen im Hänger sowieso kaum über 20 KM/H fahre und wir hier auch einige Berge haben, habe ich nun ein 32er Kettenblatt verbaut.

Seitdem setzt die Unterstützung erst ab ca. 5 KM/H ein. (jedenfalls bilde ich mir ein das es vorher nicht so war, das 44er war nur kurz verbaut) Die Programmierung habe ich schon versucht zu ändern, Start Degree steht auf "2" , allerdings passiert auch auf dem Montageständer nix wenn ich sehr langsam an der Kurbel drehe.

Wäre es möglich das ich einen 2. Magneten für den Speed Sensor benötige ? Hier im Forum hab ich etwas über die Funktion der Controller gelesen, demnach muss sich das Rad X cm bewegen bevor die Unterstützung einsetzen darf.

Passen meine PAS Signale mit dem neuen Kettenblatt nicht mehr zum Signal vom Speed Sensor ?

Danke für eure Hilfe.

Gregor
 
Ü

Üps

Dabei seit
25.04.2012
Beiträge
26.573
Punkte Reaktionen
13.656
Ort
Stuttgart Riedenberg
Details E-Antrieb
TSD100F/Q100, BBS01
-> Pas Signal bis start.
Hat er ja schon auf 2 stehen. Muss etwas anderes sein.
Am Speed-Sensor kann es auch nicht liegen. Mein Motor startet auch bei abgenommener Kette im Stand.
Ich würde noch einmal mit einem neuen Parametersatz von null anfangen. Manchmal ist irgendein Wert außerhalb des Bereichs und der Motor verhält sich dann seltsam.
Außerdem gibt es neben dem Parameter, der die Leistung herab regelt, wenn man schnell tritt, auch einen, der die Leistung begrenzt, wenn man langsam tritt.
Vielleicht ist hier etwas völlig falsch eingestellt.
Was steht denn bei Start mode, Work mode und current decacy? Wie hoch ist der Anlaufstrom etc?
 
Zuletzt bearbeitet:
GregorBrüs

GregorBrüs

Themenstarter
Dabei seit
14.08.2022
Beiträge
6
Punkte Reaktionen
0
Dann werde ich später noch mal mit dem Original Setup starten.
Wenn ich Start Degree auf 1 setze , dann tut sich früher etwas, allerdings gibt der Motor dann auch einen Impuls wenn sich die Pedale Rückwärts drehen. 1 ist hier wohl auch nicht zulässig.

Die anderen Einstellungen Aktuell:

Start mode, 6
Work mode Undeterminated
current decacy 8
Anlaufstrom 18 A
 
R

raton

Dabei seit
04.02.2021
Beiträge
142
Punkte Reaktionen
173
Oh voll überlesen , sorry.
Ein Reset mit einem "normalen" Setting würde ich auch mal testen.

Bist du dir sicher dass der Speedsensor in einer wagerechten Position ist.
Ist der auf der unteren Strebe deines Hinterbaus befestigt? Der zickt bei ungünstiger Position manchmal rum.

Wenn du hinten auf's kleinste Ritzel gehst ist das dann genau so? Meint der Motor dreht langsam setzt erst bei 5kmh ein oder ist es nur wenn du hinten im größten Ritzel fährst.
 
K

Kettenblatt

Dabei seit
14.12.2014
Beiträge
19
Punkte Reaktionen
17
Bei mir war der Magnetring im Motor gebrochen.
Vermutlich ein Montagefehler, der sich über die Zeit entwickelt.
Ggf. könnte das auch eine Ursache sein.
VG
 
GregorBrüs

GregorBrüs

Themenstarter
Dabei seit
14.08.2022
Beiträge
6
Punkte Reaktionen
0
Die LED am Sensor leuchtet jedes Mal rot wenn der Magnet dran vorbei kommt.

Die verschiedenen Ritzel werde ich später mal testen
 
GregorBrüs

GregorBrüs

Themenstarter
Dabei seit
14.08.2022
Beiträge
6
Punkte Reaktionen
0
Hier meine Settings
 

Anhänge

  • BASCIC.jpeg
    BASCIC.jpeg
    116,5 KB · Aufrufe: 33
  • pedal.jpeg
    pedal.jpeg
    100,9 KB · Aufrufe: 32
Radon76

Radon76

Dabei seit
16.01.2021
Beiträge
294
Punkte Reaktionen
265
Ort
Osnabrück
Details E-Antrieb
BBS01, BBS02 , BBSHD , Bosch Performance Line
Hallo,
dein Wert "Current Limit [A]" ist mit 16 recht gering, was ja nicht tragisch ist.
Aber darauf bezieht sich der Wert "Start Current [%]", den würde ich als estes langsam erhöhen, vielleicht auf 30 testen, dann auf 40.
Wenn du auf "Current Limit [A]" von 16 bleibst, falls du den erhöhst, mit Start Current [%] wieder runter!

Slow-start Mode (1-8) , auch auf 3 und 4 stellen und testen.

Zur Info: bafang-programmierung.pdf
 
Zuletzt bearbeitet:
GregorBrüs

GregorBrüs

Themenstarter
Dabei seit
14.08.2022
Beiträge
6
Punkte Reaktionen
0
UPDATE:


Habe nun 2 Magneten verbaut und dies auch eingestellt.
Nun kommt mir die Unterstützung besser vor, allerdings stimmt nun der Tacho nicht mehr.
Ich fahre 25 KMH die Unterstützung hört auch auf, allerdings zeigt der Tacho nur ca. die Hälfte 12 bis 14 KMH

Kann der Tacho das Setting für 2 Magnete nicht ?
 
GregorBrüs

GregorBrüs

Themenstarter
Dabei seit
14.08.2022
Beiträge
6
Punkte Reaktionen
0
Hast du schon geschaut, ob es für den Tacho vielleicht auch ein Menü gibt, in dem man die Anzahl der Magnete auswählt? Wenn nicht, wird es wohl so sein.
Da habe ich bisher nichts gefunden ich habe den 500C
 
E

Ernstka

Dabei seit
26.07.2022
Beiträge
150
Punkte Reaktionen
87
Ort
Österreich
Details E-Antrieb
klapprad 27" mit bafang bbs02, 40t auf 12-46t
nun, ich bin kein experte und stelle nur fragen, ohne programmiertips:

wozu einen 2. speed signal magneten?

ob der motor einsetzt und wann, hängt das nicht mit dem pas-sensor zusammen und nicht mit dem speed signal sensor?
erkennt der pas sensor, daß sich das kettenblatt dreht - egal, wie schnell es sich dreht ... es kommt nur drauf an, ob sich das kettenblatt um einen bestimmten winkel seit stillstand gedreht hat ... da spielt eine eingestellte anzahl von magneten eine rolle "pas signal bis start" - dann startet der motor, falls er nicht von anderen einstellungen behindert wird.

die speed signal magneten sind nur für die diversen speed limits der unterstützungsstufen 1 bis 9 zuständig, also für obergrenzen der geschwindigkeit. ich verstehe dein post, daß unter 5 kmh gar nichts passiert.

* kann das irgendwas mit den schiebehilfe-/daumengaseinstellungen im display (nicht im controller) zu tun haben ... die 5 kmh sind verdächtig dafür?
* war bei dir die current limit-einstellung bei assist level 1 und assist level 2 wirklich so niedrig eingestellt? (bei meinem 500W/36V bbs02 ist current limit stufe 1 45%, stufe 2 55% .... wie ist es, wenn du mit assist level 3 wegfährst? hast du dann unterstützung bereits von 0kmh an? falls es bie unterstützungsstufe 3 passt, dann ist wsl die unterstütungsstufe 1 betr. current limit 20% im konflikt mit "start current 20%" ... ist zwar nicht logisch, aber ich kenn die programmlogik nicht. dann löst anheben des current limit von stufe 1 auf 21% möglicherweise das problem ...
 
Zuletzt bearbeitet:
Ü

Üps

Dabei seit
25.04.2012
Beiträge
26.573
Punkte Reaktionen
13.656
Ort
Stuttgart Riedenberg
Details E-Antrieb
TSD100F/Q100, BBS01
Ich fahre 25 KMH die Unterstützung hört auch auf, allerdings zeigt der Tacho nur ca. die Hälfte 12 bis 14 KMH
Wenn ich es mir recht überlege, hätte der nicht angepasste Tacho eigentlich das Doppelte bei 2 Magneten anzeigen müssen.
Und der angepasste Tacho das Richtige. Nur der für 2 Magnete angepasste Tacho würde bei 1 Magnet die Hälfte anzeigen.
Sicher, dass der 2. Magnet funktioniert?
Was passiert, wenn man die Settings belässt, aber den Magnet entfernt?
Oder wenn man den Magnet belässt, aber die Settings wieder auf 1 Magnet umstellt?
 
Zuletzt bearbeitet:
F

Felix1986

Dabei seit
22.02.2022
Beiträge
39
Punkte Reaktionen
14
Details E-Antrieb
Bafang m620 Innotrace
Bei mir war der Fehler tatsächlich, dass der Stecker am Speed Sensor nicht 100% richtig drin bzw festgedreht war!
 
Thema:

Bafang BBS02 Unterstützung erst ab ca. 5 KM/H mit 32er Kettenblatt

Bafang BBS02 Unterstützung erst ab ca. 5 KM/H mit 32er Kettenblatt - Ähnliche Themen

Bafang BBS02 drosselt obwohl nicht gedrosselt: Hallo alle zusammen ! Bislang war ich mit meinem BBS02 Mittelmotor sehr zufrieden. Jedoch gibt es jetzt folgendes Problem: Bei 27 km/h...
Erfahrungen - Hilfe zum Umbau Cannaondale Yekyll 4 auf Motor - Kinder-Kettenblatt wechseln: Hallo an alle. Ich will mein Cannondale Yekyll 4, mit dem FOX Dämpfer DYAD RT2 mit einem Motor ausstatten. Hat jemand Erfahrung mit so einem...
Tongsheng TSDZ2 keine Unterstützung, ab 14 km/h: Hallo Zusammen, ich habe ein Problem, was ich durch Recherchieren nicht mehr gelöst bekommen. Im Moment habe ich von meinem Bruder ein...
Biobiker hat sich Bafang 250 Mittelmotor angeschafft: Hallo Gemeinde ich bin ganz neu hier angekommen. Ich bin seit 30 Jahren begeisteter Biobiker (bin fast 60 Jahre alt) und musste mich kniebedingt...
Low-Budget Zweit- oder Drittrad, gebraucht, ca 50 km Reichweite: Tach zusammen, Ich suche gerade ein günstiges Gebraucht-Pedelec zu meinen vorhandenen normalen Rädern (z.Zt. Lastendreirad, Trekkingrad), die ich...
Oben