Bafang BBS01 vs Bosch Performance Line CX Gen 4

Diskutiere Bafang BBS01 vs Bosch Performance Line CX Gen 4 im E-Motoren Forum im Bereich Diskussionen; Hallo Zusammen, ich hatte vorher einen Bafang BBS01 250W Mittelmotor und aktuell neu den Bosch Performance Line CX Gen 4. Nun habe ich...
G

Greg0r

Themenstarter
Dabei seit
05.06.2015
Beiträge
44
Punkte Reaktionen
17
Hallo Zusammen,

ich hatte vorher einen Bafang BBS01 250W Mittelmotor und aktuell neu den Bosch Performance Line CX Gen 4. Nun habe ich festgestellt, da sich die beiden Motoren völlig unterschiedlich fahren. Beim Bafang ist es so, je weniger kräftig ich in die Pedale trete oder eine niedrige Trittfrequenz habe, das der Motor mich mehr unterstütz. Je kräftiger ich in die Pedale trete, um so weniger unterstützt er mich. Das sehe ich auch am Display bei der Watt Anzeige.

Bei dem neuen Bosch Performance Line CX Gen 4 habe ich das Gefühl das es genau anders rum ist, je höher die Trittfrequenz desto mehr Unterstützung habe ich und wird auch so im Display angezeigt. Zumindest ist das mein Gefühl. Ist das bei euch auch so?

Gruß Gregor
 
Delphis1982

Delphis1982

Dabei seit
25.02.2021
Beiträge
1.125
Punkte Reaktionen
1.444
Ort
Blankenfelde-Mahlow
Details E-Antrieb
Ghost ASX 5500 Model 2014, BBSHD, 52V, 30A, 20Ah.
Das ist normal und in deinem Fall genau der Unterschied zwischen Bafang, der im Grunde nur auf die Pedalumdrehung reagiert
und dem Bosch, der dagegen auf die Kraft reagiert, mit der du die Pedale bewegst.
Kannste mal googeln den Unterschied im Fahrverhalten.
Bafang = PAS
Bosch = Torque.
 
P

Pete3

Dabei seit
22.02.2016
Beiträge
2.048
Punkte Reaktionen
885
@Greg0r
Hast du den BBS01 selbst neu parametriert oder hat er noch die Original-Parameter ab Werk?
 
Ü

Üps

Dabei seit
25.04.2012
Beiträge
25.470
Punkte Reaktionen
12.640
Ort
Stuttgart Riedenberg
Details E-Antrieb
TSD100F/Q100, BBS01
Beim Bafang ist es so, je weniger kräftig ich in die Pedale trete oder eine niedrige Trittfrequenz habe, das der Motor mich mehr unterstütz.
Das ist falsch. Außer man hat das so eingestellt. Ohne zu erwähnen, wie der Parametersatz aussieht, ist dein Vergleich nutzlos.
Die Kurven beider Motoren sind bekannt und im Forum auffindbar. Da braucht man eigentlich nicht viel zu diskutieren, wie stark welcher bei welcher Kadenz unterstützt.
 
G

Greg0r

Themenstarter
Dabei seit
05.06.2015
Beiträge
44
Punkte Reaktionen
17
Es sind die Original-Parameter ab Werk. Vergleichen will ich gar nichts, das ist so mein empfinden und wollte nachfragen ob der Eindruck/Empfinden so richtig ist, da es einfach ein ganz anderes fahrverhalten ist. Ich will dies auch nicht werten was besser und was schlechter ist.
 
G

Greg0r

Themenstarter
Dabei seit
05.06.2015
Beiträge
44
Punkte Reaktionen
17
Uninteressant, sich mit denen zu beschäftigen. Da weiß eigentlich jeder im Forum, dass die Müll sind. Einfach mal lesen.
Ich glaube Sie haben gar keine Ahnung was meine Ausgangsfrage war...
Im übrigen wurde Sie schon beantwortet.
 
O

Omarad

Dabei seit
18.07.2015
Beiträge
3.005
Punkte Reaktionen
2.496
Hallo Üps,

ich weiß ja, dass es für dich nichts besseres gibt als dein Bafang. Ich hatte ja auch mal einen. Er hat für manchen User seine Vorteile, das bestreite ich gar nicht.
Aber du kannst doch nicht eine getunte Programmierung mit Serienzustand vergleichen. (Ich sage nicht illegal getunt, obwohl ich mir da nicht so sicher bin...)
Wieviel Prozent der Bafangs, insbesondere der Bafangs in Fertigrädern, werden denn überhaupt programmiert? 10%? Oder eher 1%? Oder 1/1000?
Also, Antwort auf die Frage und ausgehend vom Werkszustand: Ja, das ist so. Der Bosch belohnt eigene Anstrengung durch mehr Leistung, der Bafang bestraft die und erzieht zur Faulheit.
Mit beiden kann man mit sehr wenig Eigenleistung 25 km/h fahren und ab 25 wird man für Eigenleistung mit Motorabschaltung bestraft. Motiviert also auch nicht gerade zu sportlicher Anstrengung. Das ist halt so bei 25km/h Pedelecs, deshalb treten viele auch so wenig wie möglich.
 
S

Sebii86

Dabei seit
07.08.2018
Beiträge
71
Punkte Reaktionen
6
Ich selbst fahre ein Bafang Heckmotor und bin aber auch schon ettliche Bosch Performance gefahren. 1x bei meinem Chef seinem Pendler Stevens Bike für 3000 Euro und dann nochmal beim Kollegen seinem 4000 Euro MTB.

Das muss natürlich jeder individuell wissen, aber ich finde den Bafang um längen spassiger! Dazu kostet er die hälfte wenn mal was kaputt gehen sollte. Meiner hat jetzt fast 12000 km ohne eine Macke weg. Beim Bosch muss man im prinzip noch mittreten und der schiebt nicht so schön an wie der Bafang. Er macht einfach weniger Laune.

Es gibt aber 2 Gründe wann ich mir einen Bosch kaufen würde, wo er dem Bafang überlegen ist.
1. Wenn ich viel Bergfahrten mache. Da habei ich das Gefühl, das sich mein Bafang zu sehr verausgabt und das nicht all zu lange mitmacht. (kann mich aber auch täuschen)
2. Wenn ich vorhabe meinen tunen zu lassen, und das richtig. Das heißt 50km/h +

Ansonsten bin ich mit meinem Pendlerbike mit Bafang höchst zufrieden. Ach und schneller um 0.5km/h ist mein Bafang auch. Auf dem Weg zur Arbeit überhole ich fast alle Bosch Motoren hihi was manchmal echt lustig ist.
 
roger24

roger24

Dabei seit
17.05.2015
Beiträge
681
Punkte Reaktionen
886
Ort
71155 Altdorf
Details E-Antrieb
Bosch Performance CXGen2 CX Gen 4
Ich bin fünf Jahre mit einem BBS01 gefahren.
Vor drei Jahren habe ich mein erstes MTB mit Bosch Gen. 2 gekauft, vor einem Jahr das zweite mit Gen. 4.
Für mich ist der BBS01 kein Option mehr.
 
Frank71

Frank71

Dabei seit
24.10.2016
Beiträge
503
Punkte Reaktionen
282
Ort
Berlin
Details E-Antrieb
BBS01/02 / 2x Q100C CST
Die Kadenz beim BBS01 kann man sich nur schwer schönreden, solange die Batterie noch deutlich über 36V hat ist es gerade noch ok.
Wenn ich vorher einige Zeit mit dem Nabenmotor gefahren bin, fällt es besonders auf.
Ich bin aber trotzdem zufrieden mit dem BBS, er tut was er soll.



Ach und schneller um 0.5km/h ist mein Bafang auch.
Wahnsinn ;)

Das schaffen die meisten vermutlich auch ohne Motor :)
 
S

Sebii86

Dabei seit
07.08.2018
Beiträge
71
Punkte Reaktionen
6
Achso... das es um den Bafang Mittelmotor ging, wusste ich nicht sry. Dann bin ich wieder raus hier :) Wollte nicht stören.
 
peline

peline

Dabei seit
09.08.2008
Beiträge
2.983
Punkte Reaktionen
784
Ort
Köln
Details E-Antrieb
Bafang CST, MXUS FX08, ATM-Set, BBS01,V3,LG MH1,
Die Kadenz beim BBS01 kann man sich nur schwer schönreden, solange die Batterie noch deutlich über 36V hat ist es gerade noch ok.
Man kann zum fast gleichen Preis auch den BBS02 nehmen und den auf konforme 15A einstellen, wie den BBS01. Dann ist eine viel höhere Kadenz möglich.
 
peline

peline

Dabei seit
09.08.2008
Beiträge
2.983
Punkte Reaktionen
784
Ort
Köln
Details E-Antrieb
Bafang CST, MXUS FX08, ATM-Set, BBS01,V3,LG MH1,
WeliJohann

WeliJohann

Dabei seit
25.02.2015
Beiträge
1.250
Punkte Reaktionen
1.458
Ort
Hildesheim
Details E-Antrieb
Bosch Active Gen2 und BBS1
Man kann zum fast gleichen Preis auch den BBS02 nehmen und den auf konforme 15A einstellen, wie den BBS01. Dann ist eine viel höhere Kadenz möglich.
Leider ist der bbs1 auch dann nicht legal, da er bei 15A 600 Watt liefert und eine vom Hersteller angegebene Nennleistung von 350 Watt hat.
Wenn es 100% legal sein soll geht nur der bbs1, weil der die 250 Watt Nennleistung gelabelt hat.
Die offizielle Nennleistung gibt der Hersteller an und die entscheidet über legal oder nicht.
Fahre daher den BBS1.

Johannes
 
Thema:

Bafang BBS01 vs Bosch Performance Line CX Gen 4

Bafang BBS01 vs Bosch Performance Line CX Gen 4 - Ähnliche Themen

Bosch Performance CX 4. Gen. "tunebar"?: Hallo, ist der Bosch CX Performance Motor in der 4. Generation dauerhaft "tunebar" oder nicht? Ich stelle die Frage da es hierzu im www...
sonstige(s) Vordere Riemenscheibe Wechseln Performance Line CX (2019): Hallo liebes Forum, hat jemand schonmal die vordere Riemenscheibe an einem Bosch Performance Line CX Motor demontiert? Im Internet finde ich...
sonstige(s) Bosch Performance line cx: Hallo# bei meinem ktm mancine mit Bosch performance line Cx. (500) setzt manchmal der Motor aus - kein Fehlercode mitten unterm treten setzt Motor...
sonstige(s) Motortausch von Performance line CX 25km/h (Gen 4) auf Cargo Line CX 25km/h (Gen 4): Ist es möglich einen Performance Line CX 25km/h (Gen 4) Motor gegen einen Cargo Line CX 25km/h (Gen 4) zu tauschen? Der Cargo bringt auf...
Aprupter Leistungsabfall Bosch CX performance gen 4: Hallo allerseits. Ich hoffe das mir jemand auf diesem Wege helfen kann... Habe meinem Vater ein Pegasus Primeo Evo 10 gekauft. Bosch...
Oben