Bafang BBS01 mit Fehler 07

Dieses Thema im Forum "E-Motoren" wurde erstellt von e-radl-nobi, 28.02.17.

  1. e-radl-nobi

    e-radl-nobi

    Beiträge:
    194
    Alben:
    3
    Ort:
    Waldkraiburg
    Details E-Antrieb:
    2 MTB'S mit Bafang BBS01 u.1 Fattie mit BBSHD
    Bitte um HILFE Bafang BBS01 hat Fehler 07!

    Habe den gebrauchten Motor letzte Woche in des Rad meiner Frau eingebaut, nach den Einbau wurde das System auf dem Montageständer getestet da war alles IO.
    Das Rad stand dann bis gestern es wurde nichts mehr daran geändert. Gestern wollte meine Frau eine Testfahrt machen, nach dem Einschalten kam für 1-2 Sekunden die normale Displayanzeige danach springt die Anzeige auf ERROR 07 (zu hohe Spannung) ich hab keine Ahnung warum.

    Der Akku hat z.Z. 37,8 Volt und funktioniert an meinem Rad einwandfrei, ebenso habe ich das Display an meinem Rad probiert da läuft es auch ohne Probleme. Mit der Software aus dem Forum kann ich auf den Controller zugreifen.

    Screenshot 01.png

    Screenshot 02.png

    Screenshot 03.png

    Da scheint auch alles OK zu sein, zumindest fällt mir als Laien nicht auf. Hatte jemand schon mal den Fehler 07 und vor allem wir bekomm ich den behoben?

    Für die Spezi die immer rummeckern ICH Habe DIE SUCHE BENUTZT aber nichts Entsprechendes gefunden!

    Falls noch Fragen offen sind bitte stelle. Bin für jeden Tipp sehr dankbar.

    Ig.e-radl-nobi
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 01.03.17
  2. Old Grizzly

    Old Grizzly

    Beiträge:
    2.918
    Alben:
    7
    Ort:
    Großostheim
    Details E-Antrieb:
    Turbo Levo HT
  3. e-radl-nobi

    e-radl-nobi

    Beiträge:
    194
    Alben:
    3
    Ort:
    Waldkraiburg
    Details E-Antrieb:
    2 MTB'S mit Bafang BBS01 u.1 Fattie mit BBSHD
    Hallo @Old Grizzly
    erst mal Danke. Das hatte ich Gesten auch schon er-Googelt allerdings finde ich da auch keine Lösung für das Problem.
    Hoffe es liegt nicht an meinen eingerosteten Englisch:whistle:
     
  4. e-radl-nobi

    e-radl-nobi

    Beiträge:
    194
    Alben:
    3
    Ort:
    Waldkraiburg
    Details E-Antrieb:
    2 MTB'S mit Bafang BBS01 u.1 Fattie mit BBSHD
    Hallo @RFTEC

    habe Erorr 07 an meinem bbs01 kannst du mir verraten wie ich den Fehler gelöscht bekomme?

    Suche schon seit Tagen nach einer Lösung bisher leider Vergebens.

    Gruß e-radel-nobi
     
  5. Pfufi

    Pfufi

    Beiträge:
    1.029
    Alben:
    1
    Details E-Antrieb:
    BBS01 36V mit zweifach Kettenblat / 3X9 Dualdrive
  6. Üps

    Üps

    Beiträge:
    16.135
    Alben:
    4
    Ort:
    Stuttgart Riedenberg
    Details E-Antrieb:
    TSD100F/Q100, BBS01
    Deine Parameter sind ziemlich Mist. Unschän zu fahren, nur 20% Leistung bei normaler Kadenz.
    Was besonders ins Auge Sticht: Alaufstrom 100%! Irgendwo gibt es Berichte, dass der Controller schnell mal kaputt gehen würde, wenn der Anlaufstrom zu hoch ist, oder die Rampe zu steil.
    Wenn der Akku (was genau für ein Akku ist es? Welche Nominalspannung, wie viele Zellen in Serie, wie viele parallel?) die richtige Spannung hat, der Controller aber trotzdem eine Fehlermeldung ausgibt, würde ich ihn für defekt halten.

    Erst einmal alle Kontakte auf Sauberkeit und Kontaktgebung kontrollieren! Sind die Kabel sauber verlegt ohne größere Schleifen, die ein EMV-Probelm verursachen könnten?
     
  7. e-radl-nobi

    e-radl-nobi

    Beiträge:
    194
    Alben:
    3
    Ort:
    Waldkraiburg
    Details E-Antrieb:
    2 MTB'S mit Bafang BBS01 u.1 Fattie mit BBSHD
    Servus @Üps

    Danke für deinen Beitrag.
    Fehler behoben der Controller war es, aufgrund deines Hinweis mit den Parametern hab ich versucht diese zu ändern.
    Dabei kam raus das er Defekt ist.

    Nochmal vielen Dank!

    Gruß Norbert
     
    Üps gefällt das.
  8. e-radl-nobi

    e-radl-nobi

    Beiträge:
    194
    Alben:
    3
    Ort:
    Waldkraiburg
    Details E-Antrieb:
    2 MTB'S mit Bafang BBS01 u.1 Fattie mit BBSHD
    @Pfufi
    dann wirds zeit das er sich mal wieder blicken läst;)
     
  9. Üps

    Üps

    Beiträge:
    16.135
    Alben:
    4
    Ort:
    Stuttgart Riedenberg
    Details E-Antrieb:
    TSD100F/Q100, BBS01
    Achte beim Programmieren möglichst darauf, dass das Rad stromlos ist und du es auch mal versuchst einzuschalten, bevor du den Programmierstecker an steckst.
    Und nach dem Programmieren ebenfalls wieder Akku raus. So hat man etwas weniger Risiko, den Dateneingang zu schrotten.
     
  10. e-radl-nobi

    e-radl-nobi

    Beiträge:
    194
    Alben:
    3
    Ort:
    Waldkraiburg
    Details E-Antrieb:
    2 MTB'S mit Bafang BBS01 u.1 Fattie mit BBSHD
    @Üps

    ich gehe wie folgt vor: Akku abstecken - Ein-Ausschalter betätigen - Displaykabel ab- und Programmierkabel anstecken - Akku wider anstecken - Programm als Admin. starten - Verbinden- Flashspeicher lesen - Daten ändern - Flashspeicher - schreiben - Trennen - Programm beenden - Akku abstecken - Programmierkabel ab- und Displaykabel wider anstecken - Akku wider anstecken System einschalten und Prüfen - Fertig. So hab ich das Verstanden hoffe es ist so Richtig.
     
    Xiaopang gefällt das.
  11. Üps

    Üps

    Beiträge:
    16.135
    Alben:
    4
    Ort:
    Stuttgart Riedenberg
    Details E-Antrieb:
    TSD100F/Q100, BBS01
    Ja, so mache ich es, damit es möglichst wenig komische Spannungen auf den Leitungen gibt.
     
  12. satay100

    satay100

    Beiträge:
    7
    Hallo und guten Abend,

    habe mich gerade in diesem Forum angemeldet.
    Das Pedelec Propheten Stratos (2014 bei ATU gekauft) ist mit bbs-01 ausgerüstet und zeigt nu den Fehler 07.
    Ich habe den Threat oben aufmerksam gelesen und bitte um Unterstützung in dieser Sache.
    Es scheint der Controller zu sein, der Ärger macht, wie ich lese.
    Habe noch nicht am Rad geschraubt, bin aber, denke ich, handwerklich begabt und lernfähig .
    Wie kommt man an den Cotroller ran, wie an die Software und welche Einstellungen muss man machen?
    Wo bekommt man günstig einen Ersatz-Controller, wenn er wirklich defekt ist?
    Kann man da auch was reparieren? (Schaltplan?)

    Hoffe auf Hilfe, jetzt schon mal vielen Dank.

    Gruss
    Peter aus dem schwäbischen Backnang
     
  13. Pfufi

    Pfufi

    Beiträge:
    1.029
    Alben:
    1
    Details E-Antrieb:
    BBS01 36V mit zweifach Kettenblat / 3X9 Dualdrive
    Schau mal in meinem >>ALBUM<<

    Gruß aus Stuttgart
    --- Beitrag zusammengeführt, 14.05.18 ---
    BBS0x Teile bekommst du zum Bleistift

    >>HIER<<

    oder >>HIER<<

    oder >>HIER<<

    Die Liste ließe sich beliebig fortsetzen.
    Mit ein klein Bisschen Hilfe von der Foren-Suchfunktion oder der Nachfrage bei Tante Google, eigentlich recht einfach zu finden :whistle:
     
    Zuletzt bearbeitet: 14.05.18
  14. Üps

    Üps

    Beiträge:
    16.135
    Alben:
    4
    Ort:
    Stuttgart Riedenberg
    Details E-Antrieb:
    TSD100F/Q100, BBS01
    Da würde ich mal im Handbuch nachsehen, was dieser überhaupt bedeutet.
    Da du aber nicht benannt hast, was für ein Display du genau hast, kann dir das keiner abnehmen.
     
  15. e-radl-nobi

    e-radl-nobi

    Beiträge:
    194
    Alben:
    3
    Ort:
    Waldkraiburg
    Details E-Antrieb:
    2 MTB'S mit Bafang BBS01 u.1 Fattie mit BBSHD
  16. Üps

    Üps

    Beiträge:
    16.135
    Alben:
    4
    Ort:
    Stuttgart Riedenberg
    Details E-Antrieb:
    TSD100F/Q100, BBS01
    Ach, Mist, oben war ja schon dieser Fehler 07 besprochen. Hatte ich inzwischen vergessen und jetzt habe ich das wohl beim Überfliegen auch noch übersehen, Sorry! War wohl heute Morgen noch zu müde (bin ich immer noch).
    @e-radl-nobi Dein Link scheint auf eine Unterhaltung zu zeigen. Die können andere nicht lesen.
     
  17. satay100

    satay100

    Beiträge:
    7
    Vielen Dank für die schnellen ersten Infos.
    Habe heute morgen beim Prophete Service angerufen. Muss erst mal sagen, dass es ein angenehmes Gespräch gab.
    Bei der Fehlermeldung 07 sei es der Controller, den man dort für EUR 169,00 bestellen kann. Ein Servicetechniker kostet EUR 50,00 die Stunde, wobei minutengenau abgerechnet wird, Anfahrt kostet EUR 40,00.

    Danke auch für die alternativen Bezugsquellen für den Controller.
    Muss dann entscheiden, wie ich da weiter mache.
    Habe am Pedelec noch nicht gewerkelt , ist also Neuland für mich.

    Gruss
    Peter
     
  18. e-radl-nobi

    e-radl-nobi

    Beiträge:
    194
    Alben:
    3
    Ort:
    Waldkraiburg
    Details E-Antrieb:
    2 MTB'S mit Bafang BBS01 u.1 Fattie mit BBSHD
    @Üps
    ja hast recht war ne Unterhaltung per PN, hab gar nicht daran gedacht dass das für andere nicht Sichtbar ist, gibt's ne Möglichkeit das für andere Sichtbar zu machen?

    Hat sich erledigt Danke für den Hinweis

    Gruß e-radl-nobi
     
    Zuletzt bearbeitet: 14.05.18
  19. Üps

    Üps

    Beiträge:
    16.135
    Alben:
    4
    Ort:
    Stuttgart Riedenberg
    Details E-Antrieb:
    TSD100F/Q100, BBS01
    Ich glaube, du kannst andere zur Unterhaltung zusätzlich einladen.
     
  20. e-radl-nobi

    e-radl-nobi

    Beiträge:
    194
    Alben:
    3
    Ort:
    Waldkraiburg
    Details E-Antrieb:
    2 MTB'S mit Bafang BBS01 u.1 Fattie mit BBSHD
    @satay100
    Also ich fand den Aus-Einbau jetzt nicht besonders schwierig, siehe:
    Habe meinen Controller von hier: http://www.ebike-4you.de/produkt/banfang-bbs01-controller/
    hat mich mit Versand 99,90 gekostet.
    Musst aber aufpassen ob die Stecker zum Kabelbaum u. Speedsensor die Richtigen sind es gibt da glaube ich 2-3 verschiedene Ausführungen. Am besten schickst du ein Bild von deinem alten Controller (wo man die beiden Stecker gut sehen kann) an den Shop die helfen dir dann sicher gerne weiter.

    Hoffe ich konnte Dir damit helfen.
    Gruß e-radl-nobi