Bafang BBS01 250 Watt vs. BBS02 500 Watt (Qualität/Gewicht)

Diskutiere Bafang BBS01 250 Watt vs. BBS02 500 Watt (Qualität/Gewicht) im E-Motoren Forum im Bereich Diskussionen; seh ich das richtig, dass das mehr an Drehzahl ist als beim BBS01 ? das der BBS02 48V schneller dreht - klar --- aber gilt das auch für den 36V...
Kraeuterbutter

Kraeuterbutter

Dabei seit
20.07.2008
Beiträge
19.954
Punkte Reaktionen
9.397
Ort
Wien und Süd-Burgenland
Details E-Antrieb
2xBafang, Keyde, elfkw, Sunstar03, Tonqxin, Cute80
Den BBS02 in der Variante 36V {...} Leerlaufdrehzahl l{...} mit 40,5V bei 133rpm, mit einer Belastung von 60Nm kommt er noch auf über 80rpm.
seh ich das richtig, dass das mehr an Drehzahl ist als beim BBS01 ?

das der BBS02 48V schneller dreht - klar --- aber gilt das auch für den 36V mit 10s Akku?
Motordrehzahl: 82 rpm
Drehmoment Kettenblatt: 61 Nm

Wirkungsgrad gesamt ca. 71%
523Watt

wenn ich mir dieses Diagramm vom BBS01 anschaue:
250W BBS01: Drehmoment-, Wirkungsgrad-, Leistungsdaten von Bafang

der kommt da bei ca. 400Watt auf ne Drehzahl um 70rpm
allerdings sind das 36V...

also dreht der BBS02 jetzt definitiv schneller - auch mit 36V - als der BBS01 ?

das ist nämlich einer der Hauptgründe, warum ich RIchtung BBS02 tendiere

bei leer werdendem Akku kommt der BBS01 ja scheinbar den 60rpm dann schon nahe :(
 
Ü

Üps

Dabei seit
25.04.2012
Beiträge
24.741
Punkte Reaktionen
11.904
Ort
Stuttgart Riedenberg
Details E-Antrieb
TSD100F/Q100, BBS01
bei leer werdendem Akku kommt der BBS01 ja scheinbar den 60rpm dann schon nahe
Es lohnt sich auf jeden Fall, eher mit 6P 35E zu fahren als mit 4P V3 oder 26H. Denn sonst wird es auf dem Heimweg beim letzten Anstieg so richtig langsam.
Und auch sonst ist er für Hochleistungs-Schnelltreter kaum die beste Wahl.
 
Kraeuterbutter

Kraeuterbutter

Dabei seit
20.07.2008
Beiträge
19.954
Punkte Reaktionen
9.397
Ort
Wien und Süd-Burgenland
Details E-Antrieb
2xBafang, Keyde, elfkw, Sunstar03, Tonqxin, Cute80
den BBS02 kann ich aber auch - per Software - auf legal hintrimmen ?

also so 28km/h max. Unterstützung
max. 660Watt Input
Daumengas - am besten schon bei Stufe 0 auch aktiv - oder kann man eine Stufe 1 so programmieren, dass sie quasi null Leistung hat und Daumengas dann aktiv ist ?

Daumengas soll dann natürlich die selektierte Unterstützungsstufe overrulen, also die maximale Leistung (die begrenzt ist) abrufen, aber immerhalb des 28km/h Bereichs bleiben

kann man den BBS02 so einrichten, eben damit legal?
 
Kraeuterbutter

Kraeuterbutter

Dabei seit
20.07.2008
Beiträge
19.954
Punkte Reaktionen
9.397
Ort
Wien und Süd-Burgenland
Details E-Antrieb
2xBafang, Keyde, elfkw, Sunstar03, Tonqxin, Cute80
das beruhigt mich.. dann sind die 400-500g Mehrgewicht gut angelegt

schöner wärs für mich natürlich, wenn man den BBS01 mit 11s oder besser 12s betreiben könnte...
weniger Q-Faktor
und das mehr an Zellen wäre auch ein mehr an Wh die mit an Bord wären..

aber gut..
danke für die Aufklärung, es wird ein BBS02 werden

hätte noch viele Fragen zu den Bafangs, Displays etc., aber weiß ned ob die hier herpassen...
 
G

grosserschnurz

Dabei seit
18.09.2008
Beiträge
8.456
Punkte Reaktionen
1.803
Ort
Grossraum Stuttgart
Hi,
also wird bestimmt ein Gewichtsunterschied von 1-2kg vorhanden sein.
Meine Kadenz kenne ich überhaupt nicht, bin aber eher ein langsam Treter.

Wenn ich mir ein Bosch ausgeliehen hatte war ich meist im Tourmodus. Ist der Modus genau un der Mitte. Ungefähr 10-20% der Tour bin ich im Turbomodus.
Eine wichtige Frage ist ja auch noch:
Nimmt der 250 Watt mehr Schaden wenn ich oft auf max fahre?
Zudem ist ja noch offen ob 250Watt oder 350Watt. Hier gibts ja nur beim Controller unterschiede.

Hi,

große Gewichtsunterschiede kann ich nicht bestätigen. Zwischen 250W, 350W 36V sicher kleine Differenzen, sicher produktionsbedingt.

Habe mehrere 500W 48V gewogen hier waren Differenzen um 150Gr fest zu stellen. Lag eventuell aber auch am Beipack.
 
Kraeuterbutter

Kraeuterbutter

Dabei seit
20.07.2008
Beiträge
19.954
Punkte Reaktionen
9.397
Ort
Wien und Süd-Burgenland
Details E-Antrieb
2xBafang, Keyde, elfkw, Sunstar03, Tonqxin, Cute80
250W und 350W sollen ja der gleiche Antrieb sein, nur einmal auf 15A und einmal auf 18A parametriert
sollte somit eignetlich auch gleich schwer sein (Bis auf Schankungen bei der Herstellung)

ich glaub hier im Thread war eher die FRage wie sich die Gewicht zwischen den BBS01 und den BBS02 (längerer STator beim Motor) unterscheiden
 
Kraeuterbutter

Kraeuterbutter

Dabei seit
20.07.2008
Beiträge
19.954
Punkte Reaktionen
9.397
Ort
Wien und Süd-Burgenland
Details E-Antrieb
2xBafang, Keyde, elfkw, Sunstar03, Tonqxin, Cute80
ich hätte noch eine grundsätzliche Frage:

bei den Displays finde ich online - ich glaub 30+ verschiedene Displays für BAfang-Motoren:

wie wichtig ist das Display?
die PRogrammierung (Unterstützungsstufen, Anzahl der STufen, Anlauframpe etc. etc.) -> wird das am Regler des Motors gespeichert ?
programmiert kann er ohne REgler werden?

sprich: ich kann am Motor/Regler z.b. 5 STufen oder 9 Stufen jede STufen programmieren
das Display kann dann eventuell einschränken weil es z.b. nur bis 5 STufen hochzählen kann (?)
wird am Display was gespeichert?

also bei den Displays bin ich etwas erschlagen, bei der großen Auswahl

gibts da was, wo man sagt: das ist die Eierlegende Wollmilchsau
oder: das ist das meistgenutzte Display
oder: das ist das empfehlenswerteste Display


BIN ICH DAFÜR IM FALSCHEN THREAD? wo wärs besser?
 
J

Jan3000

Dabei seit
16.04.2020
Beiträge
84
Punkte Reaktionen
46
den BBS02 kann ich aber auch - per Software - auf legal hintrimmen ?

also so 28km/h max. Unterstützung
max. 660Watt Input
Daumengas - am besten schon bei Stufe 0 auch aktiv - oder kann man eine Stufe 1 so programmieren, dass sie quasi null Leistung hat und Daumengas dann aktiv ist ?

Daumengas soll dann natürlich die selektierte Unterstützungsstufe overrulen, also die maximale Leistung (die begrenzt ist) abrufen, aber immerhalb des 28km/h Bereichs bleiben

kann man den BBS02 so einrichten, eben damit legal?

Daumengas > 6km/h und das Wort legal schließen sich schon mal aus.

Ebenso ist es umstritten, ob man aufgrund der geforderten Nenndauerleistung von max. 250W den BBS02 überhaupt legal einstellen kann, ich habe mal gelesen dass es eventuell mit 15A so wäre aber wenn dir Legalität wichtig sind dann bleibt nur der BBS01.

Außerdem würde ich das Ding auf 25km/h stellen, ein Gutachter müsste sich doch nur mit dem Motor verbinden und hätte sofort einen Angriffspunkt.
 
Kraeuterbutter

Kraeuterbutter

Dabei seit
20.07.2008
Beiträge
19.954
Punkte Reaktionen
9.397
Ort
Wien und Süd-Burgenland
Details E-Antrieb
2xBafang, Keyde, elfkw, Sunstar03, Tonqxin, Cute80
Daumengas > 6km/h und das Wort legal schließen sich schon mal aus.
bei mir: Daumengas bis 25km/h erlaubt

Ebenso ist es umstritten, ob man aufgrund der geforderten Nenndauerleistung von max. 250W den BBS02 überhaupt legal einstellen kann,
bei mir: 600Watt Leistungslimit erlaubt

mit maximal 90% Wirkungsgrad (bei so hoher Eingangsleistung aber wohl etwas niedriger) geh ich davon aus, dass mit
40V unter lasten im schlimmsten Falle (ich lade bis 41V) und 17Ampere eine Eingangsleistung von 680Watt und somit nicht mehr wie ~600Watt am Ausgang anliegen
=> legal
 
Ü

Üps

Dabei seit
25.04.2012
Beiträge
24.741
Punkte Reaktionen
11.904
Ort
Stuttgart Riedenberg
Details E-Antrieb
TSD100F/Q100, BBS01
Wenn's wirklich 600 Watt sind, sollte das so gehen.
In Deutschland wäre man an die 250W gebunden, außer man kann beweisen, dass die Nenndauerleistung auf dem Messlatz gemäß Norm nicht höher als 250W liegt.
Und mit einem Absoluten Limit von 250W fahren, macht einen im Vergleich zu Bosch und co mit ihren 600W zur Schnecke.
 
U

Uwesfahrrad

Dabei seit
26.10.2019
Beiträge
550
Punkte Reaktionen
848
Ort
Nrw
Details E-Antrieb
Bafang und Bosch
wie wichtig ist das Display?
Lass das Display weg und kauf dir das Eggrider. Wird in Österreich bei Fasterbikes vertrieben. Dann brauchst nicht extra ein Programmier Kabel kaufen und den Eggrider kannste dann auch deine Programmierung unterwegs übers Handy machen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Ü

Üps

Dabei seit
25.04.2012
Beiträge
24.741
Punkte Reaktionen
11.904
Ort
Stuttgart Riedenberg
Details E-Antrieb
TSD100F/Q100, BBS01
In Deutschland ist ein BBS, den du per App-Klick mal eben von 25 auf 30 km/h umstllen kannst, definiv illegal. Nicht kann, sondern muss.
Gezielte Polizeikontrollen auf per App einstellbare Räder sind hinlänglich bekannt.
Würde mich wundern, wenn Ö das anders sieht.

Wenn du einen BBS02 hast, bei dem du alle Einstellungen definitv nicht über den legalen Bereich hinaus erhöhen kannst, mag das in Ö ok sein. Kenne den bislang aber nicht.
 
Zuletzt bearbeitet:
Kraeuterbutter

Kraeuterbutter

Dabei seit
20.07.2008
Beiträge
19.954
Punkte Reaktionen
9.397
Ort
Wien und Süd-Burgenland
Details E-Antrieb
2xBafang, Keyde, elfkw, Sunstar03, Tonqxin, Cute80
Eggrider schaut für mich interessant aus, schön klein - ich mag diese Monster-Displays am Lenker ned so

bei meinem Vater ist das anders..
da kanns gern bissal größer sein, wegen der Augen, lesbarkeit
denke auch dass für ihn LCD (schwarz-weiß) besser wäre, als irgendein lustiges, kreisförmiges Farbdisplay das man im Sonnenlicht dann eher schwerer ablesen kann

Vater war ein Fan vom CycleAnalyst mit Poti den sein erster E-Bike-Umbau von mir hatte..
auch die genaue, mAh-genau Anzeige des Verbrauches

aber das rumlöten auf der Platine des Reglers will ich mir nimma antun

ne korrekt zählende Verbrauchsanzeige (also tatsächlicher Verbrauch, nicht einfach Striche nach Spannungslevel) wird man bei Bafang wohl nicht finden
 
Kraeuterbutter

Kraeuterbutter

Dabei seit
20.07.2008
Beiträge
19.954
Punkte Reaktionen
9.397
Ort
Wien und Süd-Burgenland
Details E-Antrieb
2xBafang, Keyde, elfkw, Sunstar03, Tonqxin, Cute80
hab jetzt einen BBS02 36V gekauft

sollte man den vorsorglich aufschrauben und zusätzliches Fett reinpacken ?
ich hab den Motor später länger nicht mehr in Zugriff, also würde das Sinn machen?

unnötig Arbeit will ich mir jetzt nicht machen

dieses Video hat mich auf die Idee/Frage gebraucht:
 
Thema:

Bafang BBS01 250 Watt vs. BBS02 500 Watt (Qualität/Gewicht)

Bafang BBS01 250 Watt vs. BBS02 500 Watt (Qualität/Gewicht) - Ähnliche Themen

Cube Cross Hybrid SL 2021: Hallo werte Fahrradfreaks, ich bin Silvio und habe mich gerade ganz frisch hier im Forum angemeldet :). Komme aus der Nähe und habe dank Corona...
Hilfestellung für einen Umbau Kalkhoff auf Pedelec, 250 Watt, Bafang: hi zusammen, bitte um eure hilfe bin neu hier und habe noch keine ahnung wie und wo man genau meine anfrage hätte posten sollen möchte mein...
NCM Prague+ vs. Haibike SDuro - ein Vergleich: Hallo zusammen, da ich dieses Jahr neu ins Pedelec-Segment eingestiegen bin, und sowohl knapp 2000km auf einem NCM Prague+ als auch mittlerweile...
Sammlung integrierter E-Bike-Designs (leicht, unauffällig & smart): Hallo allerseits! Als ich mein E-Bike gekauft habe, war für mich klar, dass ich mir keinen Klotz anschaffen würde, der technisch fast gar nicht...
Pedelec oder Umrüstset für kurze, steile Fahrten mit Anhänger: Der Beitrag wurde doch sehr lang. tl;dr: Umrüstset oder neues oder gebrauchtes (S-)Pedelec für kurze Fahrten mit 50-60 kg-Anhänger und 5-10%...
Oben