1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Bafang BBS01/02 Reparaturthread

Dieses Thema im Forum "E-Motoren" wurde erstellt von Goaraner, 23.04.15.

Schlagworte:
  1. scharei

    scharei

    Beiträge:
    54
    Ort:
    Allgäu / Dietmannsried
    Details E-Antrieb:
    Bafang BBS01 250W
  2. Reiner

    Reiner

    Beiträge:
    5.100
    Alben:
    1
    Ort:
    12529 Schönefeld
    Details E-Antrieb:
    Panasonic 26V 300W BBS01
    scharei gefällt das.
  3. scharei

    scharei

    Beiträge:
    54
    Ort:
    Allgäu / Dietmannsried
    Details E-Antrieb:
    Bafang BBS01 250W
    Doch!!!
    hab ich übersehen :whistle:
     
    Goaraner gefällt das.
  4. Old Grizzly

    Old Grizzly

    Beiträge:
    2.331
    Alben:
    7
    Ort:
    Großostheim
    Details E-Antrieb:
    Cannondale-Jeckyll mit Bofeili, Cannondale V,Q128C
    Sorry, habe ich übersehen, dir glaube ich fast alles.
     
    Goaraner gefällt das.
  5. Reiner

    Reiner

    Beiträge:
    5.100
    Alben:
    1
    Ort:
    12529 Schönefeld
    Details E-Antrieb:
    Panasonic 26V 300W BBS01
    Goaraner gefällt das.
  6. Pfufi

    Pfufi

    Beiträge:
    939
    Alben:
    1
    Details E-Antrieb:
    BBS01 36V mit zweifach Kettenblat / 3X9 Dualdrive
  7. scharei

    scharei

    Beiträge:
    54
    Ort:
    Allgäu / Dietmannsried
    Details E-Antrieb:
    Bafang BBS01 250W
    Ich hatte auch mal kurz das Problem, dass ich nicht Speichern konnte, dann habe ich gesehen, dass im Throttle Handle unter Start Current immer ein viel zu hoher wert war. Nachdem ich den 2x geändert und gespeichert habe ging es wieder. Throttle.png
     
  8. Goaraner

    Goaraner

    Beiträge:
    618
    Ort:
    NRW
    Details E-Antrieb:
    Bafang Max Drive 48V/Bafang HR 36V
    Leider ist das nicht mein Problem.Mir ist der USB Controller abgekachelt, seitdem habe ich auch mit anderen Controllern überhaupt keinen Zugriff.Es wird nichts mehr gelesen.Komischerweise kann ich aber noch Änderungen über das Display selber vornehmen.
    Edit:Hier zu sehen, die ganzen Controller Infos scheinen weg zusein.Deshalb ist auch nichts mehr mit neu schreiben
     
    Zuletzt bearbeitet: 26.04.15
  9. Goaraner

    Goaraner

    Beiträge:
    618
    Ort:
    NRW
    Details E-Antrieb:
    Bafang Max Drive 48V/Bafang HR 36V
    Sorry könnte kein Bild einfügen
     

    Anhänge:

  10. scharei

    scharei

    Beiträge:
    54
    Ort:
    Allgäu / Dietmannsried
    Details E-Antrieb:
    Bafang BBS01 250W
    Das schaut nicht gut aus :(
     
  11. Goaraner

    Goaraner

    Beiträge:
    618
    Ort:
    NRW
    Details E-Antrieb:
    Bafang Max Drive 48V/Bafang HR 36V
    Ne ich weiß, ist aber schon länger so.Das Rad läuft trotzdem, wenn auch immer auf 100%.Außer Eco ist ein wenig niedriger.Deshalb hab ich auch immer eine sehr hohe Kadenz ohne Kraftaufwand um den Motor am laufen zu halten.Ich denke da wird auch ein größeres Kettenblatt nichts ändern, da der Motor ja immer seine Kadenz haben möchte um zu laufen.Wo holt er sich die Umdrehungen denn her? Hab ich im Motor was übersehen was die Drehzahl zählt? Werde über kurz oder lang einen neuen Controller benötigen.Firmware bekomme ich ja nicht neu geflasht.
     
  12. einbein

    einbein

    Beiträge:
    530
    Ort:
    47178 Duisburg
    Details E-Antrieb:
    Ab jetzt Umgebaut auf BBS01
    Moin

    Ich glaube mein BBS01 schreit nach einer gründlichen Wartung.
    Er hat jetzt 7500km auf den Zahnrädern und fängt an Geräusche zu machen.
    Wird die Woche mal schauen und dabei ein paar Bilder machen.

    Gruß Reiner
     
  13. Goaraner

    Goaraner

    Beiträge:
    618
    Ort:
    NRW
    Details E-Antrieb:
    Bafang Max Drive 48V/Bafang HR 36V
    Bin mal gespannt wie er von innen aussieht nach 7500km.Ich würde direkt ein paar neue Lager bestellen und schauen das gutes Fett vorhanden ist.
     
  14. scharei

    scharei

    Beiträge:
    54
    Ort:
    Allgäu / Dietmannsried
    Details E-Antrieb:
    Bafang BBS01 250W
    Sende mir mal deine Controller #
     
  15. scharei

    scharei

    Beiträge:
    54
    Ort:
    Allgäu / Dietmannsried
    Details E-Antrieb:
    Bafang BBS01 250W
    Mach bitte viele Bilder, wenn etwas beschädigt ist.
     
  16. einbein

    einbein

    Beiträge:
    530
    Ort:
    47178 Duisburg
    Details E-Antrieb:
    Ab jetzt Umgebaut auf BBS01
    Moin

    Also ich hab es jetzt durchgezogen, 7500km Inspektion:)
    Ich bin überrascht wie gut es tief im Inneren aussieht.
    P5052106.JPG
    Hier war eine Menge Staub drinnen, werde wohl öfter mal reinsehen ist nicht viel Aufwand.

    P5052107.JPG
    Der Deckel sieht genauso aus. P5052108.JPG
    Unter dem Zahnrad wird es schon Besser. Vom Zahnrad selbst hab ich kein Bild , hat mir die schei** Kamera versaut:mad::mad::mad::mad::mad::mad:

    P5052109.JPG
    Ansonsten sehr sauber

    P5052110.JPG

    P5052112.JPG

    P5052113.JPG


    P5052114.JPG

    P5052115.JPG

    Man sieht es von innen sehr sauber.
    Das Kunststoffrad hat keine Verschleißspuren.:)
    Es war auch noch ausreichend Fett vorhanden

    Von den beiden Stahlrädern hab ich keine Bilder:mad::mad:
    Die beiden sind aber Top in Schuss, scheint gutes Material zu sein.

    Fazit die Arbeit hat sich gelohnt.

    Ein Hinweis, die Wartungsanleitung ist nicht schlecht.
    Da Mann aber den Motor so weit zerlegen muss kann Mann ihn auch ganz ausbauen und besser dran arbeiten.

    Ich habe sogar die Stecker abgelötet, leider gehen sie nicht durch die Dichtgummis, um in Ruhe an dem Getriebe zu arbeiten.

    So das war es erst mal

    Gruß Reiner
     

    Anhänge:

    Jootchy, topchop, Goaraner und 3 anderen gefällt das.
  17. scharei

    scharei

    Beiträge:
    54
    Ort:
    Allgäu / Dietmannsried
    Details E-Antrieb:
    Bafang BBS01 250W
    Danke, für die tollen Bilder (y)
     
  18. Goaraner

    Goaraner

    Beiträge:
    618
    Ort:
    NRW
    Details E-Antrieb:
    Bafang Max Drive 48V/Bafang HR 36V
    Sehr schön zu sehen das der noch so gut ausschaut.Ist eigentlich schön zu zerlegen, hast du irgendwelche Lager gewechselt?
     
  19. einbein

    einbein

    Beiträge:
    530
    Ort:
    47178 Duisburg
    Details E-Antrieb:
    Ab jetzt Umgebaut auf BBS01
    Nabend

    Eigentlich schön zu zerlegen ist relativ.
    Bei mir fehlt die Gewindebohrung um die Motorgehäusehälfte rauszutreiben, ist alleine ein ganz schöner Akt.
    Lager hab ich gewechselt. Die beiden Lager um das Kunststoffrad.
    Ist auch nicht ganz so einfach, wird mir fürs nächste mal eine Zieh und Drückvorrichtung bauen sollte die Sache entspannter machen.

    Gruß Reiner
     
  20. Goaraner

    Goaraner

    Beiträge:
    618
    Ort:
    NRW
    Details E-Antrieb:
    Bafang Max Drive 48V/Bafang HR 36V
    Bei mir ging es relativ einfach auseinander.Genau die Lager habe ich auch gewechselt.Habe die Lager mit einer passenden Nuss die genau auf den Aussenring des Lagers passte rausgetrieben.Deckel auf 2 Holzklötze und raus damit.Bloß das Lager was ganz hinten auf der Welle gegenüber des Controller saß wußte ich auch nicht auf die schnelle zu bezwingen.