Bafang BBS01/02 Reparaturthread

Diskutiere Bafang BBS01/02 Reparaturthread im E-Motoren Forum im Bereich Diskussionen; Der Elko scheint mir mechanisch beschädigt zu sein, was meint ihr? sollte eigentlich alles neu sein...
Späteinsteiger

Späteinsteiger

Mitglied seit
12.01.2016
Beiträge
142
Details E-Antrieb
2 mal Bafang BBS01
Hallo Bafang BBS 01/B Fahrer,
hat jemand von Euch eine Bezugsadresse in der BRD für den Dichtring der Tretlagerachse?
Bei o.g. Typ sieht er einem Simmerring ähnlich, nur ohne Wurmfeder und nicht mehr diese wabbelige Dichtscheibe wie bei den Motoren vor 2016.
Die Größe ist 25 x 15,7, ich habe den Ring bei der Demontage leider zerstört. Ich wollte mir den Zustand der Nadellager ansehen, da beim treten Geräusche zu hören sind.
 
andreas70

andreas70

Mitglied seit
12.06.2016
Beiträge
1.598
Ort
FrankenPfalz
Details E-Antrieb
BBS01, TSDZ2
Ich wollte mir den Zustand der Nadellager ansehen, da beim treten Geräusche zu hören sind.
Unbedingt auch checken ob die Verschraubung des Motors im Tretlagergehäuse (mit der großen 4-Nut Mutter) richtig knallfest ist! Sonst knarrzts beim Treten und die Lager können da dann gar nix dafür.
 
Revo

Revo

Mitglied seit
16.07.2016
Beiträge
63
Details E-Antrieb
Bosch Classic, 8Fun, BBS01, Trio, Chinakracher
Hi.

Gibt es sowas wie ne Fehler-Ursache Liste für die BBS01? Oder kann man Fehler auslesen bei den Dingern? Bekomme morgen ein Prophete mit e-novation Mittelmotor das nicht läuft für lau. Hat erst 3000km, Display geht, alles lässt sich einstellen nur dreht der Motor nicht... Kann man den irgendwie "kurzschließen" um zu schauen ob er sich dreht?

Gruß Revo
 
R

raton

Also wenn du das dicke rote und das schwarze Kabel kurz schließt knallt es zumindestens schön, es kann auch ein bisschen blitzen.
:whistle:
Schau mal ob beim Tretsensor die Lampe an und aus geht.
 
Ü

Üps

Mitglied seit
25.04.2012
Beiträge
19.402
Ort
Stuttgart Riedenberg
Details E-Antrieb
TSD100F/Q100, BBS01
Gibt es sowas wie ne Fehler-Ursache Liste für die BBS01? Oder kann man Fehler auslesen bei den Dingern?
Ein Steuergerät mit CAN-Bus, das jede einzelne Schraube überwacht und jedes elektronische und mechanische Teil verdongelt, damit man es nicht austauschen kann und das 100 Sensoren hat, die 1000 mögliche Fehler erzeugen können und dann gibt es ständig Fehlermeldungen und der Motor verweigert den Dienst?

Kann ich gut und gerne verzichten!
Wer so etwas will, kann sich ja einen PKW oder ein Pedelec mit Bosch-Technik holen.
 
Zuletzt bearbeitet:
R

raton

Ach @Üps jetzt sei nicht so, wäre es nicht geil wenn der Motor verdongelt wäre, es keine Teile einzeln zu kaufen gäbe stell dir mal vor wie viel Zeit du mehr hättest weil es ja diesen und andere Threads im Forum nicht gäbe. :ROFLMAO:

Gäbe, gäbe , gäbe Fahradkette;)
 
Späteinsteiger

Späteinsteiger

Mitglied seit
12.01.2016
Beiträge
142
Details E-Antrieb
2 mal Bafang BBS01
@andreas70
Danke für den Hinweis auf die Befestigung der M33 Mutter am Tretlager, von da kamen die Geräusche.(y)
Ich musste die Lager nicht Tauschen, beide sind i.O. und gut gefettet.

@Xiaopang
Danke für den Hinweis auf Ersatzteile für den Bafang.(y)
Ich werde den Dichtungsring und eine Nuss für die M33 Mutter dort bestellen.
Der Händler ist übrigens aus Österreich.
 
triksyy

triksyy

Mitglied seit
12.02.2015
Beiträge
139
Ort
Oberbayern
Details E-Antrieb
HP - fs26" BBS01
Hallo miteinander,
jetzt hat es nach über 10.000km auch meinen BBS01 (BBS01 ((alte Version Bj. 2014)) ; 8fun; 18A 350W) erwischt:

Allerdings bin ich bei der Fehlereingrenzung - nach einigen "Fehlversuchen" - nun auf eure Hilfe angewiesen und bitte um eure kreativen Lösungshinweise!

Display (C965) zeigt Fehler 21 an (Motor speed sensor Fehler)
Ich habe bis jetzt den speedsensor gewechselt: nichts geholfen.
Controller gewechselt (ich habe ihn mir durch einen satten Kurzschluß am Akkukabel zerschossen):
nichts geholfen.
Display gewechselt:
nichts geholfen.

Im Vorfeld hatte ich mir ein Bremskabel eingeklemmt und durchgescheuert; daraufhin (so meine Vermutung) begann die Geschwindigkeitsanzeige zuerst allemöglichen Geschwindigkeitswerte anzuzeigen und dabei den Motor immer anlaufen und abschalten zulassen.
Das ist aber mit dem neuen Controller vorbei.

Wo kann der Fehler noch sitzen- eventuell verursacht durch den Kurzschluß?

- Ist der PAS-Sensor mitbeteiligt, wenn das Display keine Geschwindigkeit anzeigt (bleibt bei "0000" stehen)?
- Der Motor läuft bei Pedalbetrieb und auch mit Daumengas normal an....nach ca.15 sec. steht auf dem Display: Error 21.
- Der Motor kann dann trotzdem wieder anlaufen.

Falls Infos fehlen, bitte nachfragen!!
 
triksyy

triksyy

Mitglied seit
12.02.2015
Beiträge
139
Ort
Oberbayern
Details E-Antrieb
HP - fs26" BBS01
@Üps
...ja, er blinkt....bzw.: Dauer-Rotlicht, und wenn der Magnet vorbeistreicht, geht es kurz aus und sofort wieder an.

Eigentlich geht alles wie es soll, nur dass Display zeigt nichts , außer der Fehlermeldung... wie gesagt, nach ca. 15 sec. :(

Wenn ich nur das Rad von Hand drehe gibt es zwar keine Geschwindigkeitsangabe (oooo) aber das Display zeigt auch nicht den Fehlercode an.(z.B.: PAS Stufe "1")

Drehe ich aber die Pedale in PAS Stufe "1" kommt die Fehlermeldung.

Wenn ich ohne Unterstützungsstufe ; also PAS Stufe "O" die Pedalen drehe oder nur das Rad drehe, bleibt das Display zwar ohne Geschwindigkeitswert aber auch ohne Fehlermeldung.
 
Zuletzt bearbeitet:
R

raton

Und ist er an der richtigen Stelle? Zufällig an eine andere Stelle gewandert?
 
triksyy

triksyy

Mitglied seit
12.02.2015
Beiträge
139
Ort
Oberbayern
Details E-Antrieb
HP - fs26" BBS01
@raton :
....wenn du von dem Magneten sprichst, :
Ja, er ist an der richtigen Stelle und einen zweiten , baugleichen Magneten habe ich ebenfalls ausprobiert: ohne Erfolg.
 
Ü

Üps

Mitglied seit
25.04.2012
Beiträge
19.402
Ort
Stuttgart Riedenberg
Details E-Antrieb
TSD100F/Q100, BBS01
Wenn es blinkt, passt das mit dem Magneten.
Wenn es der richtige Sensor ist mit korrektem Anschluss für einen BBS01, das Kabel auch ok ist (würde ich einfach mal durchklingeln), dann sieht es ein wenig nach defektem Controller aus.
 
Zuletzt bearbeitet:
triksyy

triksyy

Mitglied seit
12.02.2015
Beiträge
139
Ort
Oberbayern
Details E-Antrieb
HP - fs26" BBS01
@Üps :
danke für deine Hinweise....der Controller ist erst vor 24 Std. aus China eingetroffen , also brandneu.
Nun habe ich den ganzen Abend weitergeschraubt - sowas läßt mir ja keine Ruhe - und probiert und siehe da:
Ich habe den Stecker zum Sensor gekappt und einen Neuen angelötet und: YES! der Fehler ist weg!!!

THX @all
 
Zuletzt bearbeitet:
G

gearmen

Mitglied seit
02.10.2018
Beiträge
27
Ort
Warendorf PLZ 48231
Details E-Antrieb
Propehte e novation Lacuba Brose
Hallo zusammen bin neuer Besitzer eines Propehte Navigator von 2016, bei Otto wurde es gekauft. Habe bei dem Rad eine Menge Ersatzteile dabei bekommen. 3Motoren Controller Kabel etc., Meine Frage ist es möglich den Controller zu testen? Bzw., Auszulesen? Normalerweise müsste man doch, wenn man ein funktionierendes Kabel hat womit man programmieren kann (Was ich mir gerade am basteln bin) Den Controller auf Funktion testen. Kann man den Strom vom Usb nutzen anstatt vom Akku? Bzw., geht das überhaupt oder muss der Controller mit der Wicklung verbunden sein. Hat das schon jemand ausprobiert? Notfalls könnte man ihn ja an den Akku abklemmen!? Möchte halt raus finden was von den Sachen noch zu gebrauchen ist und was nicht. Danke bin gespannt!!
 
G

gearmen

Mitglied seit
02.10.2018
Beiträge
27
Ort
Warendorf PLZ 48231
Details E-Antrieb
Propehte e novation Lacuba Brose
Hallo habe jetzt mal einen Controller der ausgebaut ist,angeschloßen. Geht problemlos!
Controller läßt sich auslesen beschreiben .
Frage mich jetzt warum das Rad nicht mehr mit dem Controller funktioniert. Hat jemand so ein Controller schon mal repariert .
20181028_105024.jpg
20181028_105041.jpg
 
RTausB

RTausB

Mitglied seit
25.03.2018
Beiträge
1.333
Ort
Berlin
Details E-Antrieb
Bafang RM + MM
Mit der Software kannst du nur Einstellungen tätigen, Fehlerdiagnose geht damit nicht. Ein Display das Fehlercodes anzeigen kann würde dir möglicherweise einen Wink geben waran es liegen kann.
 
Thema:

Bafang BBS01/02 Reparaturthread

Werbepartner

Oben