BAFANG 8fun Hinterradnabenantrieb mit Kasettenfreilauf?

Dieses Thema im Forum "E-Motoren" wurde erstellt von Einsamer, 12.06.18.

  1. Einsamer

    Einsamer

    Beiträge:
    17
    In der Bucht habe ich einen interessanten Hinterradnabenantrieb made in China by BAFANG entdeckt. Nominell nur die legalen 250W bei 48V, aber dennoch beachtliche 55Nm Nenndrehmoment. Der dt. Händler will dafür 279€ fertig eingespeicht in 26".

    https://www.ebay.de/itm/Das-Kit-E-B...55Nm-26-Umbausatz-mit-Heckmotor-/142569572382

    Der Haken daran: anstatt Kasettenfreilauf verfügt die Nabe lediglich über ein Gewinde für Schraubkränze bis 7-fach, und bevor ich die Schaltgruppe von Deore-XT-3*9 auf Tourney-3*7 runterrüste fahre ich lieber weiter unelektrisch.

    Deshalb meine Frage: Gibt es diesen Antrieb irgendwo auch mit Kasettenfreilauf wenigstens 9-fach zu kaufen, gerne auch für 20€ mehr? Ich vermute es mal weil ich irgendwo mal (war es beim real?) ein günstiges Fischer-Hardtail unter 1000€ gesehen habe mit 3*8-Schaltgruppe und BAFANG-Hinterradnabenantrieb.
     
  2. kamy

    kamy

    Beiträge:
    1.474
    Alben:
    5
    Ort:
    Stemwede
    Details E-Antrieb:
    Bosch CX , Bafang Max Drive 48V, Bafang HR 48V
    Im Fischer EM 1723 ist ein Bafang mit 55Nm und 9fach Kasette:
    Hier mal meins:
    0E4A5DD8-DD07-4B2D-828F-C167C4C684B0.jpeg 921CBB0B-FA44-4D88-914B-B75DBE9FDC53.jpeg
     
  3. Tommmi

    Tommmi

    Beiträge:
    2.332
    Alben:
    1
    Ort:
    27721 Ritterhude
    Elektrisch habe ich auch schon auf 1x7 heruntergerüstet. Elektrisch braucht man ja nicht mehr viel :)
    Bei Schraubkränzen ist mehr als 7fach nicht gut weil wohl das Gewinde ausreißen kann. Motoren mit Kassettenaufnahme sind aber mehr und mehr im kommen.
    Q128C-135mm 500W CST zum Beispiel.
     
    Einsamer gefällt das.
  4. Skeptiker

    Skeptiker

    Beiträge:
    1.012
    Ich habe den Motor mit Schraubkranz und bin mit den 7 Gängen zufrieden. Vorne ein Dreifachblatt, so dass mir persönlich die Spreizung reicht. Der Motor hat richtig Schmackes, dass man gar nicht mehr so viel schalten muss.

    @kamy: Hast Du das Hinterrad so eingebaut oder ist das Original Fischer? Es geht ums Stromkabel. So wie es läuft, wird bei Regen dort ständig Wasser über die Achse in den Motor laufen. Also lieber das Rad drehen, dass das Kabel nach unten geht.

    Ansonsten: Es gibt schon tolle Fischer- Räder. Hat es einen Controller, der auch Stromstufen kann? Das wäre bei meinem Nachrüstkit die Sahnehaube. Der Motor ist in meinen Augen sinnvoller als ein Mittelmotor. Berge schafft er locker, und das Schalten bei voller Fahrt ist butterweich. Vor allem ist das Ding recht spritzig dank der fehlenden Pausen beim Schaltvorgang.
     
    Einsamer gefällt das.
  5. kamy

    kamy

    Beiträge:
    1.474
    Alben:
    5
    Ort:
    Stemwede
    Details E-Antrieb:
    Bosch CX , Bafang Max Drive 48V, Bafang HR 48V
    @Skeptiker
    Da ist es noch original! Ich hab das Rad aber schon um 180° gedreht (Kabel kommt von unten).
     


  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden