B45 Display+Beleuchtung aus, Unterstützung ausgefallen

Diskutiere B45 Display+Beleuchtung aus, Unterstützung ausgefallen im Klever Mobility Forum im Bereich Fertig-Pedelecs (Firmenforen); Moin zusammen, habe mittlerweile knapp 3000km runter. In den letzten Tagen ist mir aufgefallen, dass immer an der gleichen Stelle bei leichter...
Chrissi80

Chrissi80

Mitglied seit
26.11.2017
Beiträge
248
Ort
Süd-Pfalz, nahe Landau
Details E-Antrieb
Klever B45 mit 850wH
Moin zusammen,
habe mittlerweile knapp 3000km runter. In den letzten Tagen ist mir aufgefallen, dass immer an der gleichen Stelle bei leichter Erschütterung die Unterstützung für ca. 30 Sekunden ausfällt, sich danach aber wieder fängt.
Gestern Abend habe ich mal den Akku rausgemacht, etwas abgewischt und wieder eingesetzt.

Heute Morgen wollte ich losfahren und als ich aus dem Hof rausgefahren war, ist sowohl Beleuchtung (vorne), Display als auch Antrieb ganz ausgefallen.
Habe daraufhin mehrfach Display neu aufzusetzen, Akku entnommen (mit Ruhezeit), versucht potentielle Wackelkontakte zu lokalisieren jedoch alles ohne Erfolg.
Das Bike steht jetzt erstmal in der Garage und ich habe das Auto nehmen dürfen :)

Kennt jemand das Problem oder hat einen Ratschlag? Mein Händler ist 500km entfernt und ich will das Bike ungerne versenden.
Gruß und Danke
 
Chrissi80

Chrissi80

Mitglied seit
26.11.2017
Beiträge
248
Ort
Süd-Pfalz, nahe Landau
Details E-Antrieb
Klever B45 mit 850wH
So, nachdem ich nun erst mit meinem Händler und dann mit Klever selbst telefoniert habe, folgende Rückmeldung:
- das Problem ist bei Klever selbst bekannt und es gibt ein Adapterset/Kit, welches das Spiel des Akkus begrenzt/vermindert/einschränkt
- ich werde mir jetzt einen regional ansässigen Klever Partner suchen und das Bike dort hinbringen (meins ist aus dem Internet) und dann dementsprechend nachrüsten lassen

Mal schauen wie es weitergeht und wie lange das ganze dauert, ich werde berichten!

Gruß
 
Chrissi80

Chrissi80

Mitglied seit
26.11.2017
Beiträge
248
Ort
Süd-Pfalz, nahe Landau
Details E-Antrieb
Klever B45 mit 850wH
So, mein Rad ist nun bei einem Klever Händler zum Service. Die Geschichte mit dem Kontaktproblem ist wohl bekannt und ein Softwareupdate wird wohl auch aufgespielt, mal schauen ob das was an meinen Reichweitenproblemen ändert.
Service habe ich mir auch gleich mit „andrehen lassen“, kostet 75€, denke aber dabei bleibt es nicht. Den von mir mitgebrachten Mantel+Schlauch montieren sie auch (nicht selbstverständlich).
Ich werde berichten....
 
Chrissi80

Chrissi80

Mitglied seit
26.11.2017
Beiträge
248
Ort
Süd-Pfalz, nahe Landau
Details E-Antrieb
Klever B45 mit 850wH
Leider ist mein Rad noch immer beim Händler und ich darf Auto fahren..... langsam stellt sich Frust ein!
 
S

Stift

Mitglied seit
13.09.2015
Beiträge
286
Leider ist mein Rad noch immer beim Händler und ich darf Auto fahren...
Das ganz große Problem bei den E-Bikes. Der gemeine Bike-Händler stößt schon beim Schrauben an seine Grenzen. Wenn nun das Bike nicht mehr fährt oder sporadische Aussetzer hat, was will der gute Mann nun machen? Heilen durch Hand auflegen?

Wahrscheinlich wartet man bei deinem Bike auf einen "Spezialisten" von Klever und der muss erst mal wieder in der Gegend sein. Der örtlicher Händler hier dürfte mein E-Bike nicht mal anfassen, weil er von Tuten und Blasen keine Ahnung hat. Der kennt nicht man den Unterschied zwischen Strom und Spannung.
 
Chrissi80

Chrissi80

Mitglied seit
26.11.2017
Beiträge
248
Ort
Süd-Pfalz, nahe Landau
Details E-Antrieb
Klever B45 mit 850wH
So, heute Anruf vom Händler bekommen, dass die Teile von Klever endlich angekommen sind, jedoch war die Vermutung nicht die Ursache :confused:
So wie es ausschaut ist wahrscheinlich die Ladebuxe des Akku‘s defekt.
Jetzt wird erst mal wieder bei Klever nachgefragt wie es mit Garantie etc. ausschaut. Bin mal gespannt, wann ich mein Rad wieder habe....
 
S

Stift

Mitglied seit
13.09.2015
Beiträge
286
So, heute Anruf vom Händler bekommen, dass die Teile von Klever endlich angekommen sind, jedoch war die Vermutung nicht die Ursache :confused:
Was für ein krankes System: Die Hersteller liefern Blackboxen und Dummis, die nicht mal den Unterschied zwischen Strom und Spannung kennen, versuchen irgendwelche Fehler im elektrischen Antrieb zu finden. An der Hersteller-Hotline telefoniert man mit irgendwelchen Hausfrauen, die von Tuten und Blasen keine Ahnung haben. Am Ende steht das Bike einen Monat in der Werkstatt (ich tät einen Affen kriegen) und man ist mit der "Reparatur" nicht einen Schritt weiter.
 
Chrissi80

Chrissi80

Mitglied seit
26.11.2017
Beiträge
248
Ort
Süd-Pfalz, nahe Landau
Details E-Antrieb
Klever B45 mit 850wH
Hausfrauen, die von Tuten und Blasen keine Ahnung haben.
Zumindest vom tuten nicht :)
Ja finde es auch enttäuschend. Bis jetzt steht das Bike noch immer da. Der Traum vom Autoersatz ist mit so einer langen Instandsetzungszeit dahin.
Hätte ich kein zweites Auto wäre ich echt aufgeschmissen.
 
Hasso123

Hasso123

Mitglied seit
21.04.2016
Beiträge
2.316
Ort
Essen, NRW
Details E-Antrieb
Heinzmann, Fischer Proline ECU 1401,Umbau-Pedelec
Gäbe es kein leih Pedelec für die Zwischenzeit? Wochenlang ohne Pedelec könnte ich mir nicht vorstellen...
 
S

Stift

Mitglied seit
13.09.2015
Beiträge
286
Wochenlang ohne Pedelec könnte ich mir nicht vorstellen...
Wenn ich mir ein Bike in der Preisklasse rauslassen sollte, würde ich vertraglich vereinbaren, dass ich für jeden Tag, wo das Bike in irgendeiner Werkstatt steht, 100 Euro* Schadenersatz bekomme. Anderfalls dürfen sie ihr Zeug behalten. Für das Geld hole ich mir dann lieber 3 Bikes vom Discounter, eines davon wird schon laufen.

*: Wären bei Chrissi80 schonmal 3700 Euro.
 
T

Teelöffel

Mitglied seit
26.05.2016
Beiträge
661
Bis jetzt steht das Bike noch immer da.
Ist das ein registrierter Händler von Klever, oder eher ein Wald und Wiesen Händler?

Solche Berichte zeigen leider, dass man von Exoten besser die Finger lässt, will man bei Problemen nicht wie ein begossener Pudel im Regen dastehen. Da lobe ich mir den örtlichen Bosch-Händler, da gibt es bei Problemen für 2.000 Euro einen neuen Motor + neuen Akku und das Bike fährt wieder.
 
S

Stift

Mitglied seit
13.09.2015
Beiträge
286
Es ist der größte Klever Händler im Umkreis.
Uups, das ist natürlich extrem ungut. Dann möchte ich nicht wissen, wie das bei einem kleinen Händler bei Problemen mit dem Antrieb läuft, der alle paar Jahre mal ein Klever-Bike sieht. Man wird sich tatsächlich für solche Fälle vertraglich mittels Schadenersatz absichern müssen, oder eben Abstand von solchen Exoten nehmen. Eigentlich sehr schade.
 
Chrissi80

Chrissi80

Mitglied seit
26.11.2017
Beiträge
248
Ort
Süd-Pfalz, nahe Landau
Details E-Antrieb
Klever B45 mit 850wH
Naja ich bin ja dankbar, dass mein Bike dort überhaupt gewartet wird, da ich es über einen Internethändler gekauft habe.
Also mein nächstes Pedelec werde ich beim örtlichen kaufen, auch wenn es dann wesentlich teurer sein wird, dies ist in Sachen Service eine Zumutung!
 
S

Stift

Mitglied seit
13.09.2015
Beiträge
286
Also mein nächstes Pedelec werde ich beim örtlichen kaufen, auch wenn es dann wesentlich teurer sein wird, dies ist in Sachen Service eine Zumutung!
Verstehe jetzt deine Argumentation nicht so recht: Dein Bike steht doch beim größten Klever Händler im Umkreis und der Service funktioniert nicht. Du meinst, der Service würde dort besser funktionieren, wenn du das Bike dort gekauft hättest?
 
Chrissi80

Chrissi80

Mitglied seit
26.11.2017
Beiträge
248
Ort
Süd-Pfalz, nahe Landau
Details E-Antrieb
Klever B45 mit 850wH
Ich meinte damit, dass ich auf der einen Seite froh bin, das der Händler bei dem ich das Rad nicht gekauft habe den Service macht, auf der anderen enttäuscht, dass das alles so lange dauert. Der Händler ist trotzdem 30km von mir entfernt. Mein örtlicher bietet nur Bosch/Panasonic etc. an, daher hatte ich mich damals dagegen entschieden und bin mir nicht sicher ob das die richtige Wahl war.
Gruß
 
MisterFlyy

MisterFlyy

Mitglied seit
03.12.2014
Beiträge
1.822
Ort
Salzkotten
Details E-Antrieb
Klever New B-Speed mit Biactron V2
Kopf hoch, das wird schon. Spätestens wenn dein Rad wieder richtig läuft, ist dieser Kummer vergessen.
Ich habe ja auch schon einige Ausfälle hinter mir, aber würde jederzeit das Rad wieder kaufen, denn alle Probleme sind zufriedenstellend gelöst worden.
Ergänzung:

Für das Geld hole ich mir dann lieber 3 Bikes vom Discounter, eines davon wird schon laufen.
Aber keine S-Pedelecs, denn sowas fährt @Chrissi80
 
T

Teelöffel

Mitglied seit
26.05.2016
Beiträge
661
Aber keine S-Pedelecs...
Discounter beinhaltet für mich auch den Direktvertrieb und dort müsste es eigentlich auch was schnelleres geben. Will man jedoch einen feinen DD hinten incl. Reku, dann wird es verdammt eng. Dann fällt diese Schiene möglicherweise komplett aus. So gut bin ich aber nicht informiert.

Kopf hoch, das wird schon.
Sorry, irgendwie nicht. Es kann nicht sein, dass solch ein hochpreisiges Bike über einen Monat in der Werkstatt steht, ohne dass man irgendeinen Anspruch auf Ersatz oder Schadenersatz hat. Beim Auto würde das niemand akzeptieren.
 
Chrissi80

Chrissi80

Mitglied seit
26.11.2017
Beiträge
248
Ort
Süd-Pfalz, nahe Landau
Details E-Antrieb
Klever B45 mit 850wH
Update:
Mein Bike ist noch immer in der Werkstatt.
Klever habe ich angeschrieben, bekomme aber keine Antwort mehr zurück. Ich habe das Gefühl, ich werde hier dezent ignoriert und es wird auf meinen Händler verwiesen.
Mein Händler wiederum sagt, das Teil oder Rad befindet sich bei Klever. Wusste die Telefonistin jetzt nicht so genau und wollte sich schlau machen und mich dann zurückrufen. Das ist allerdings auch schon wieder drei Tage her.
 
Thema:

B45 Display+Beleuchtung aus, Unterstützung ausgefallen

Oben