B&M IQ-XM mit Abblend- und Fernlicht ab 2018

Diskutiere B&M IQ-XM mit Abblend- und Fernlicht ab 2018 im Fahrradkomponenten Forum im Bereich Diskussionen; Der Laden ist in jeder Hinsicht eine Katastrophe, habe 2 Bikes von denen. Service: 0. Zuverlässigkeit: 0. Glaubwürdigkeit: -10
T

Tom38bs

Mitglied seit
20.09.2018
Beiträge
142
Ort
Westerwald
Details E-Antrieb
Giant Syncdrive Sport S5 2018
Der Laden ist in jeder Hinsicht eine Katastrophe, habe 2 Bikes von denen. Service: 0. Zuverlässigkeit: 0. Glaubwürdigkeit: -10
 
V

Velo66

Mitglied seit
18.01.2014
Beiträge
620
Details E-Antrieb
Go Swiss Drive CAN-Bus 45kmH
Gabs an der EuroBike 2019 irgend welche Neuigkeiten zur IQ-XM oder sintigen Ankündigungen?
 
WolArn

WolArn

Mitglied seit
07.11.2010
Beiträge
2.707
Ort
Köln
Details E-Antrieb
1. SFM DU250 36V 2.Brose 37V
Nicht viel, wenn man mal bei B&M nachschaut: Home - Bumm
 
1N4001

1N4001

Mitglied seit
25.09.2016
Beiträge
1.218
Details E-Antrieb
Bio, bald wieder E
Auf deren Homepage ist sie inzwischen sichtbar. IQ-XM - Bumm

"Verfügbar Ende 2019". Das steht vor der Tür. Für etwas 2018 angekündigtes lässt sich Bumm durchaus Zeit. Bei einem Händler steht "Liefertermin 31.12.2019".
 
T

Tom38bs

Mitglied seit
20.09.2018
Beiträge
142
Ort
Westerwald
Details E-Antrieb
Giant Syncdrive Sport S5 2018
Ich bin ja auch ein "Fernlicht-Fan", aber bei dieser Leuchte wäre das teuer erkauft mit im Vergleich zum IQ-XE recht mickrigen Abblendlicht. Vor über einem Jahr hatte ich lange auf diese IQ-XM gewartet und mir dann als sich nichts tat die M99 Mini-Pro montiert. Wäre - wie ich später lesen konnte - mit der Bumm eh nicht gegangen, mein Syncdrive liefert nur 6V, aber allein schon so viel Abstriche beim Abblendlicht machen... Das Ding dürfte meiner Meinung nach floppen.
 
Zuletzt bearbeitet:
S

schmadde

Mitglied seit
21.04.2013
Beiträge
3.884
Ort
Lkr. München
Details E-Antrieb
MTB BionX 25 , Dail-E Grinder S, Bosch Lastenrad
Ich bin ja auch ein "Fernlicht-Fan", aber bei dieser Leuchte wäre das teuer erkauft mit im Vergleich zum IQ-XE recht mickrigen Abblendlicht.
Warum ist das mickrig? Hast Du es schonmal gesehen? An sich sind 18W Gesamtleistung ja schon nicht schlecht, daraus liesse sich was machen. Die Supernova M99 Pure+ hat auch nicht mehr und ist sakrisch hell. Aber vernünftige Angaben in Lumen oder auch nur in Watt für Abblendlicht veröffentlich B&M ja nicht - nur bedeutungslose Luxe.

Ansonsten war das bei B&M schon immer so, dass Scheinwerfer groß zu Beginn der Dunkelsaison angekündigt wurden, aber erst dann lieferbar waren als sie schon vorbei war. Meinen Luxos U habe ich damals auch erst im März oder April bekommen und ich habe noch bestellt, bevor der erste lieferbar war.
 
T

Tom38bs

Mitglied seit
20.09.2018
Beiträge
142
Ort
Westerwald
Details E-Antrieb
Giant Syncdrive Sport S5 2018
Ich hatte mal eine IQ-XS mit 70 Lux, äußerst mäßig im Vergleich zur IQ-XM um nicht zu sagen Welten auseinander... Sehr viel mehr darf man sich von den 80 Lux wohl nicht erwarten, was ja die Vergleichsbilder auf der Bumm-Seite schon mehr als andeuten. Zumindest scheint die Lichtverteilung besser als bei IQ-XS zu sein.

Aber wozu auch das alles, für wenig mehr Geld gibt's die M99 Mini Pro und die hat selbst bei 6V ein der IQ-XE ebenbürtiges Abblendlicht. Und bringt sogar mit dem mickrigen Yamaha-Lichtstrom ein beeindruckendes Fernlicht. Nicht zuletzt läuft die IQ-XM am nicht gerade wenig verbreiteten Yamaha schlicht und ergreifend nicht weil sie 8V haben will. Das Bumm-Bild vom Fernlicht gibt mir jetzt nicht den Eindruck, dass dieses trotz der üppigen 18W heller als das der M99 ist. Also müsste man die beiden an 12V vergleichen, wo die M99 nochmal eine Schippe zulegt... ich seh da nicht wirklich Zukunft.
 
Zuletzt bearbeitet:
K

Kongo-Otto

Mitglied seit
08.07.2019
Beiträge
248
Details E-Antrieb
Shimano E8000
Bei Shimano kann sie auch nicht betrieben werden, Spannung und auch maximale Leistungsaufnahme passen beide nicht. Ich weiß ehrlich nicht, nach wessen Vorgaben sich Bumm da gerichtet hat bei der Produktentwicklung. Ein universelles Nachrüstprodukt ist es ganz offensichtlich nicht.
 
P

Pöhlmann

Mitglied seit
08.06.2012
Beiträge
4.005
Details E-Antrieb
Kettler Obra NX8 (Panasonic NUA028D, 26V)
Ein universelles Nachrüstprodukt ist es ganz offensichtlich nicht.
Das ist an Pedelecs dank Lichtausgängen mit unterschiedlichen Spannungen und Maximalströmen inzwischen ja auch deutlich schwieriger als am Fahrrad mit z.B. Nabendynamo.
B&M verweigert bislang konsequent die Kommunikation mit dem Endkunden auf seiner Website und macht sein Geschäft lieber in der Erstausrüstung - das hält wenigstens den Aufwand für die Kundenbetreuung niedrig. :p

Ich würde als technikaffiner Kunde mindestens allgemein zugängliche Daten zu den Betriebsspannungen nebst benötigten Strömen und ggf. zu benötigten Steuersignalen) erwarten. Und einen gut gepflegten Zoo von Montage-Anleitungen.
 
V

Velo66

Mitglied seit
18.01.2014
Beiträge
620
Details E-Antrieb
Go Swiss Drive CAN-Bus 45kmH
Sehr viel mehr darf man sich von den 80 Lux wohl nicht erwarten,
Ich stelle meinen aktuellen Bumm eBikeleichte mit 60lux bei Nachtfahrten auf Feldwegen und co manuell hoch und bin dann mit dem Licht sehr zufrieden.
Eine Leuchte in der selben Lux Klasse, die auf Knopfdruck zwischen Abblend- und Fernlicht wechselt, wäre super!!!
 
A

Andy_T

Mitglied seit
27.07.2019
Beiträge
39
Ort
Hannover
Details E-Antrieb
Panasonic 26V / Bosch Activeline
Beim IQ-X E schreib Bumm nichts von 25 oder 45 kmh Eignung, beim IQ-XM hingegen schon, was irgend wie nicht logisch ist...
Auf der IQ-XE Packung steht klar "NICHT für S-Pedelecs zugelassen".
 
J

John Rico

Mitglied seit
17.10.2019
Beiträge
13
Ich rüste demnächst Licht an einem Cube e-MTB nach und momentan schwanke ich zwischen B&M IQ-X und IQ-XM. Beim XM habe ich nun die Angabe "Anschluss mit min. 18 W" gefunden. Schafft das der Bosch Performance CX aus diesem Jahr überhaupt?
 
P

Pöhlmann

Mitglied seit
08.06.2012
Beiträge
4.005
Details E-Antrieb
Kettler Obra NX8 (Panasonic NUA028D, 26V)
schwanke ich zwischen B&M IQ-X und IQ-XM
Vermutlich schwankst Du zwischen "IQ-X E und IQ-XM". Die IQ-X ist für den Betrieb am Nabendynamo ausgelegt und hat daher nur 2,4W zur Verfügung. Nach Umstellung auf 12V sollten auch die benötigten 18W (1,5A) aus dem Lichtanschluss kommen.
@E-Driver hat die für die Verkabelung an seinem Cube notwendigen Dinge dort beschrieben - 18W sollten zur Verfügung stehen (einschließlich Rückfahrscheinwerfer).

Herzlichen Glückwunsch übrigens an B&M: Endlich steht der IQ-XM nebst Betriebsspannungsbereich und Leistungsanforderung an den Lichtanschluss auf der Website. Wenn nun noch eine Montageanleitung für technisch versierte Endkunden dazukäme ...
 
Zuletzt bearbeitet:
J

John Rico

Mitglied seit
17.10.2019
Beiträge
13
Vermutlich schwankst Du zwischen "IQ-X E und IQ-XM".
Ja, war ein Flüchtigkeitsfehler.

@E-Driver hat die für die Verkabelung an seinem Cube notwendigen Dinge dort beschrieben - 18W sollten zur Verfügung stehen (einschließlich Rückfahrscheinwerfer).
Danke für den Link, das macht es wahrscheinlich einfacher, zumindest für vorne. Hinten kommt das Licht an den Gepäckträger, da werde ich wahrscheinlich die Kabeldurchführung von Schaltung oder Bremse nutzen.
 
tehdon

tehdon

Mitglied seit
25.04.2018
Beiträge
244
Details E-Antrieb
Bosch Performance Speed 2017
Da ich schon lange auf der Suche nach einer günstigen Alternative zur m99 bin und die Leuchte bei bike discount als "lagernd" gekennzeichnet ist, habe ich mal geordert. Bin gespannt und werde natürlich hier berichten.
 
P

Pöhlmann

Mitglied seit
08.06.2012
Beiträge
4.005
Details E-Antrieb
Kettler Obra NX8 (Panasonic NUA028D, 26V)
Und schon hat der Preisverfall eingesetzt.
Gibt es auch mit Monkey-Link.
Am Rande: Weiß jemand, was aus os-bikes (os-bikes-direkt.de) geworden ist?
 
Zuletzt bearbeitet:
A

Andy_T

Mitglied seit
27.07.2019
Beiträge
39
Ort
Hannover
Details E-Antrieb
Panasonic 26V / Bosch Activeline
Gibt es eigentlich einen Vergleich zwischen IQ-X E und IQ-XM ?
 
DrZaphod

DrZaphod

Mitglied seit
14.06.2018
Beiträge
928
Details E-Antrieb
R&M SC GX Rohloff; Fischer 1861.1 in der Betreuung
Nein, einen seriösen Test der IQ-XM gibt es m.W. noch nicht, ist ja gerade erst lieferbar.
Wenn das Abblendlicht nicht deutlich hinter der IQ-XE abfällt, könnte die IQ-XM bei einem Strassenpreis von evtl. 120 € eine interessante Alternative/Upgrade sein. Ich denke man muss abwarten, was an Infos - auch von Useren - reinkommen und sich dann ein Bild machen.
 
Thema:

B&M IQ-XM mit Abblend- und Fernlicht ab 2018

Oben