B&M I XQ-E mal an, mal aus...

Diskutiere B&M I XQ-E mal an, mal aus... im Nabenmotoren Forum im Bereich Fertig-Pedelecs; Moin, habe an meinem Z802 die B&M XQ-E installiert, funktioniert soweit ohne Probleme im Stand, ebend gerade getestet und alle 10 Sek. stellt...

paddyv83

Dabei seit
22.09.2020
Beiträge
38
Moin,

habe an meinem Z802 die B&M XQ-E installiert, funktioniert soweit ohne Probleme im Stand, ebend gerade getestet und alle 10 Sek. stellt sie sich ab um dann wieder zu leuchten, nach ca 1 Sekunde. Mag es sein das der Controller keine 7, 5 Watt auf dauer liefern kann?

Meine Idee ist nen Kondensator zwischen zu schalten oder nen Wiederstand. Oder ist die Leuchte nur defekt?

Habt ihr ne Idee?

lg
 

Pöhlmann

Dabei seit
08.06.2012
Beiträge
4.205
Details E-Antrieb
Kettler Obra NX8 (Panasonic NUA028D, 26V)
Mag es sein das der Controller keine 7, 5 Watt auf dauer liefern kann?
Sollte es sich um dieses Gefährt handeln:
Bei dem verbauten Antrieb und der Serien-Funzel ist das sehr wahrscheinlich. Immerhin nett, dass da eine Schutzbeschaltung am Werk ist. Aber ich würde mich nicht darauf verlassen, dass der Beleuchtungsausgang das über doppelte seiner vermutlich spezifizierten Anschlussleistung von 3 Watt auf Dauer verträgt.

Es reicht keinesfalls, einen Kondensator zu spendieren. Der müsste bereits über einen genügend langen Zeitraum geladen sein, sonst ist die IQ-X E unterversorgt. Obendrein würde das den Einschaltstrom noch erhöhen.

Man müsste die IQ-X E direkt vom Akku speisen, falls der eine "Nennspannung" von nicht mehr als 36V hat (maximal 42V nach dem Laden).
Dabei könnte man, falls vorhanden, den Original-Lichtausgang zum Schalten zweckentfremden. Auf alle Fälle sollte man sicherstellen, dass der Scheinwerfer den Akku nicht unbemerkt leersaugen kann, z.B. wenn man das Abschalten der Beleuchtung vergisst.
 

paddyv83

Dabei seit
22.09.2020
Beiträge
38
Moin, habe mir noch mal was anderes überlegt und zwar mir einen 18650er Batteriehalter für drei Zellen zu besorgen + extra Schalter und die Lampe direkt zu betreiben. Das "Akkupack" kommt in meine Lenkertasche. Nur ne Idee!?

Das mit dem Kondensator leuchtet mir ein...
 

Pöhlmann

Dabei seit
08.06.2012
Beiträge
4.205
Details E-Antrieb
Kettler Obra NX8 (Panasonic NUA028D, 26V)
Das klappt so richtig nur, falls der Batteriehalter ein "BMS" mitbringt - in diesem Fall zur Spannungsüberwachung. Sonst musst Du mindestens vertrauenswürdige geschützte Zellen einsetzen, wobei die im Regelfall etwas länger bauen als übliche 18650er, sodass die Zellen nicht in jeden Halter passen. Und ein geeignetes Ladegerät ...

Praktisch wäre eine Anzeige von Spannung oder Ladestand. Sonst wirst Du mit größerer Wahrscheinlichkeit irgendwann einmal im Dunklen stehen, weil Du das Nachladen vergessen hat. Insbesondere, wenn Du nicht häufig genug nachlädst.

Die IQ-X E läuft ab ca. 6,7V mit voller Helligkeit, d.h. man wird wohl mindestens 2 18650er hintereinanderschalten müssen. Ein volles "2s-Pack" mit 3000mAh entnehmbarer Kapazität sollte mindestens 1,5h Licht liefern. Hinter der verlinkten Auswahl stehen auch Packs mit bis zu gut 1000 mAh nebst Ladestands-Anzeige. Aber abnehmbare Akkupacks erhöhen leider den "Klaufaktor" und das zusätzliche Hantieren mit Akkupack nebst Ladegerät vermindert die Alltagstauglichkeit.
 

paddyv83

Dabei seit
22.09.2020
Beiträge
38
Moin,

habe mich jetzt für den Adlershof von Enerprof entschieden, dort hab ich alles was ich benötige und brauch bis auf Kabel anschließen nicht groß basteln.

Da ich den normalen Akku eh immer nach ner Fahrt rausnehme wird mir das bei dem Akkupack auch nicht schwer fallen, abgesehen bin ich der " Schönwetterfahrer", zur Arbeit wäre es ca. 1 Std. 15 Min. daher nehme ich dort das Auto also kurzum sooft bin ich im dunkeln nun auch nicht unterwegs.

Finder der Adlershof ist mit 50 Wh mehr als ausreichend.

Aber vielen Dank für den Tipp mit Enerprof, habe da zwar schon öfters mal geschaut aber das die auch solche Packs im Angebot haben wusste ich nicht.

Dann will ich hoffen das die Jungs Fit sind und schnell meinen Akkupack zusammenklöppeln.

Lg Patric

PS: Man kann die Liion unprotected schon in nem Betteriehalter betreiben bei einem Verbraucher wie die Lampe das geht auch ohne BMS, muss man nur daran denken wie lange man die Lampe leuchten lassen kann ohne die Akkus tiefzuentladen... Nur aufladen in dem Batteriehalter wäre unklug, die hätte ich in meinem Ladegerät geladen.

Aber wurst, die jetzige Variante gefällt mir super und für 47 Eur mit Akkuanzeige und Täschle und Ladegerät top Preis 👍
 
Zuletzt bearbeitet:

paddyv83

Dabei seit
22.09.2020
Beiträge
38
So... Neues zur Aktion Leuchte...

Der Akku wurde am Dienstag von Enerdan verschickt, war wohl auf Lager, top!!!!

Versand dauerte bis Freitag, gut Hermes, nichts anderes zu erwarten... Da wäre DHL / Deutsche Post besser, aber egal alles gut. Ausgepackt, geladen und heute erst mal provisorisch angeschlossen.

Der Akku kommt mit einem Rundstecker, ich habe zur Verlängerung von einem alten Netzteil dessen Kabel mit Rundstecker genommen. Funktioniert alles einwandfrei. Hatte die Lampe jetzt zwei Std. am Akku und er hatte weiterhin über 75%.

Das kleine Täschchen ist zu eng mit der Ladeanzeige. Ohne die Oberfläche der Ladeanzeige zu beschädigen passt der Akku nicht rein, aber nicht weiter schlimm, der kommt in so Puff-Folie, fertig.

Bin sehr zufrieden mit dem Produkt...
 

Anhänge

  • IMG_20201031_175623.jpg
    IMG_20201031_175623.jpg
    118,8 KB · Aufrufe: 13
  • IMG_20201031_175609.jpg
    IMG_20201031_175609.jpg
    92,1 KB · Aufrufe: 12
  • IMG_20201031_175647.jpg
    IMG_20201031_175647.jpg
    182,9 KB · Aufrufe: 12
Thema:

B&M I XQ-E mal an, mal aus...

B&M I XQ-E mal an, mal aus... - Ähnliche Themen

Rolektro SPort - Abenteuer China eBike: Der Arbeitsweg von 11.1 km wird immer holpriger, da am Strassenunterhalt gespart wird, deshalb wollte ich mein einfaches Simpel "Wegwärts 2" durch...
Oben