Aus für Vivax

Diskutiere Aus für Vivax im sonstige Forum im Bereich Fertig-Pedelecs; Bedeutet das, dass man die Vivax Antriebe jetzt als "Hybrid-e-Bike 3-Stufen-System" bei Steinbcah bekommt? Hybrid e-Bikes - Steinbach Bike -...
C

cephalotus

Dabei seit
23.11.2008
Beiträge
12.993
Punkte Reaktionen
11.253
Details E-Antrieb
elfKW+mmc3 / Cute 85 / BionX 25kmh / BionX 45kmh
Bedeutet das, dass man die Vivax Antriebe jetzt als "Hybrid-e-Bike 3-Stufen-System" bei Steinbcah bekommt?

Hybrid e-Bikes - Steinbach Bike - Oberndorf in Tirol

Sind das Restbestände oder wird das System immer noch neu produziert?

Sonderlich aktiv bewreben tun sie das bis jetzt ja nicht gerade.
 
hadizet

hadizet

Dabei seit
09.08.2020
Beiträge
5.118
Punkte Reaktionen
3.420
Ort
Mainfranken, nahe WÜ
Details E-Antrieb
Performabce CX Gen4 im Stevens E14 mit Nyon2
Die Beschreibung des Hybridantriebs klingt stark nach Vivax-Nachfolger
Vivax ist zumindest in Ger auch nicht stark beworben worden, was vlt u.a. die Ursache für den Niedergang von Gruber war.
 

Anhänge

  • SmartSelect_20210407-200109_Chrome.jpg
    SmartSelect_20210407-200109_Chrome.jpg
    158 KB · Aufrufe: 79
oxygen36

oxygen36

Dabei seit
13.11.2014
Beiträge
3.497
Punkte Reaktionen
1.104
Ort
Linz-Donau HTL Matura85 auch Add-E Next2021 450Wh
Details E-Antrieb
BoschCX Perform 250W 500Wh+2x400Wh 20m/h 75,4km/h
Restbestände oder wird das System immer noch neu produziert
Das wissen woher ,wie und was ist ja noch vorhanden..(Maxxon Motor?,Getriebe, Zahnräder) Also können die auch nachbestellen wenn die Altbestände auf 0 zurückgegangen sind.
 
hadizet

hadizet

Dabei seit
09.08.2020
Beiträge
5.118
Punkte Reaktionen
3.420
Ort
Mainfranken, nahe WÜ
Details E-Antrieb
Performabce CX Gen4 im Stevens E14 mit Nyon2
Vlt verkaufen sie es nur mit eigenen Rahmen, die so hergestellt sind, dass im Bereich Tretlager nichts mehr gebohrt/gefräst werden muss. Der Einbau an sich dürfte nicht schwierig sein.
Das war ja wohl der Grund, dass die deutschen Händler da nicht ran gegangen sind (Haftung)
 
hadizet

hadizet

Dabei seit
09.08.2020
Beiträge
5.118
Punkte Reaktionen
3.420
Ort
Mainfranken, nahe WÜ
Details E-Antrieb
Performabce CX Gen4 im Stevens E14 mit Nyon2
Vivax Schlussverkauf in Wörgl mit Schnäppchen und Ersatzteilen:
 

Anhänge

  • SmartSelect_20210415-093714_Aqua Mail.jpg
    SmartSelect_20210415-093714_Aqua Mail.jpg
    91,5 KB · Aufrufe: 82
C

cephalotus

Dabei seit
23.11.2008
Beiträge
12.993
Punkte Reaktionen
11.253
Details E-Antrieb
elfKW+mmc3 / Cute 85 / BionX 25kmh / BionX 45kmh
Danke für die Info.

Leider habe ich keine wirklich realitische Option, hier dabei zu sein ud online Verkuaf scheit nicht geplant (sehr schade) Was so ein Motor + erforderliches Zubehör ggf. ohne Akku unnd Ladegerät (sollte ja jeder mit passender Spannung funktionieren?) kosten soll würde mich schon sehr interessieren.

Evtl mag das ja jmd. in der Nähe kaufen und dann z.B. an mich weiterverkaufen?
 
H

Habberdash

Dabei seit
09.12.2013
Beiträge
4.175
Punkte Reaktionen
2.574
Ort
St. Niklaus
Details E-Antrieb
Bosch Classic mit NuVinci Harmony
Z

zzz

Dabei seit
24.03.2021
Beiträge
77
Punkte Reaktionen
30
Soweit ich Verstanden habe, hat Vivax seinen Krempel bei Steinbach abgeladen, und die können damit jetzt noch herumwurschtln.

Ich have Vivax und Mahle probegefahren. Vivax kann einpacken, hat mich schon 2015 nicht überzeugt: laut und schwach. Mahle habe ich jetzt als Leasingfahrrad geholt.

Wer eingebauten Rückenwind braucht, sollte Mahle nehmen. Wer nur Pudding in den Oberschenkeln hat, wird bei steilen Hängen allerdings keine Hilfe bekommen (bei Vivax und Fazua auch nicht).

Siehe meine Rezension zum Cannondale: mit der 1:1 Übersetzung (34 vorne UND hinten) braucht man den Motor bergauf gar nicht - es dauert nur etwas länger. Aber normale Steigungen, also z.B. Brücken, fährt der auch ohne Pedalkraft hoch (es reicht, im 1. Gang langsam "leer" zu drehen). Durch den Nabenmotor gibt es auch kein "Nachtreten".

Abgesehen davon, dass ich zu Haltbarkeit und Zuverlässigkeit nichts sagen kann (als Leasingrad ist es aber erst einmal abgesichert), ist das ebikemotion-System im Rennrad/Treckingrad der Leichtgewichtsklase einwandfrei zu empfehlen. Mir ist das Grinsen gar nicht mehr aus dem Gesicht gegangen, als ich die erste Ausfahrt abgeschlossen hatte.
 
hadizet

hadizet

Dabei seit
09.08.2020
Beiträge
5.118
Punkte Reaktionen
3.420
Ort
Mainfranken, nahe WÜ
Details E-Antrieb
Performabce CX Gen4 im Stevens E14 mit Nyon2
Danke für die Info.

Leider habe ich keine wirklich realitische Option, hier dabei zu sein ud online Verkuaf scheit nicht geplant (sehr schade) Was so ein Motor + erforderliches Zubehör ggf. ohne Akku unnd Ladegerät (sollte ja jeder mit passender Spannung funktionieren?) kosten soll würde mich schon sehr interessieren.

Evtl mag das ja jmd. in der Nähe kaufen und dann z.B. an mich weiterverkaufen?
Der Einbau erfordert Spezialwerkzeuge. Denke, ohne die geht nichts.
 
hadizet

hadizet

Dabei seit
09.08.2020
Beiträge
5.118
Punkte Reaktionen
3.420
Ort
Mainfranken, nahe WÜ
Details E-Antrieb
Performabce CX Gen4 im Stevens E14 mit Nyon2
@zzzz
Ich kenn jetzt Mahle nicht. Aber sooo schlecht war Vivax wirklich nicht. Bin selbst 6 Jahre damit gefahren und kenne auch die Erfahrungen einiger Bekannten.
Ich sage es mal so, es war der ideale Übergang g vom Biorad zum Ebike in meiner Altersklasse.
 
C

cephalotus

Dabei seit
23.11.2008
Beiträge
12.993
Punkte Reaktionen
11.253
Details E-Antrieb
elfKW+mmc3 / Cute 85 / BionX 25kmh / BionX 45kmh
Vieles hängt vom Preis ab. Wenn das System auch im Abverkauf (ohne Akku) 4-stellig kostet ist es uninteressant.

Vielleicht gibt es auch keinen wirklichen Abverkauf der Antriebe, denn wenn Steinbach die Motoren weiter nutzen will (wollen sie?) wäre das ja in jeder Hinsicht ziemlicher Wahnsinn
 
durchhalter

durchhalter

Themenstarter
Dabei seit
19.03.2020
Beiträge
1.015
Punkte Reaktionen
3.341
Ort
Tirol
Details E-Antrieb
Cube Reaction
Bedingt durch die Pandemie, hinfahren kann ich eh nirgends..., werde ich vielleicht einen Besuch ins Auge fassen. Vielleicht gibts was an sinnvollem Zubehör. Mal schauen was die so alles verscherbeln.
 
Z

zzz

Dabei seit
24.03.2021
Beiträge
77
Punkte Reaktionen
30
@zzzz
Ich kenn jetzt Mahle nicht. Aber sooo schlecht war Vivax wirklich nicht. Bin selbst 6 Jahre damit gefahren und kenne auch die Erfahrungen einiger Bekannten.
Ich sage es mal so, es war der ideale Übergang g vom Biorad zum Ebike in meiner Altersklasse.
Sooo schlecht war Vivax nicht, aber im Vergleich zu Mahle wie Ford T Modell zu Ford Mondeo von heute.

Vivax musste man mit einem 70er Tritt prügeln, besser 90. Wer das bergauf nicht schafft, hat verloren (dort, wo die eigenen Muskeln schlappen, gibt Vivax Null Unterstützung)

Mahle muss man 15 km/h fahren darunter hat man aber auch Druck, aber nicht so viel. Also mit Mahle hat man NIE Null Unterstützung bis ~25 km/h.

Und: Vivax hat deutlich nachgetreten, war deutlich lauter (unangenehm) und die Unterstützung musste man immer anfordern.

Mahle unterstützt immer, wenn der Modus entsprechend eingestellt ist, ist leise (aber hörbar) und tritt überhaupt nicht nach. Dafür kann Mahle unerwünscht antreiben, und man merkt das evtl. zu spät (wenn man schon auf der Nase liegt). Mit Disziplin (in Kurven Pedale nie nach vorne kurbeln) ist die Gefahr jedoch nicht gegeben.

Trotzdem: Vivax war tatsächlich nicht sooo schlecht. Wenn Vivax immer noch allein wäre (ohne Fazua und Mahle) hätte ich jetzt einen Steinbach.

Fazua hätte ich auch nicht geholt (zu schwer).

Wenn Du in Südniedersachsen unterwegs wärst, und Du Dich mit Rahmengröße L und Fußschlaufen nicht umbringen würdest, würde ich Dir eine Probefahrt anbieten.
 
Zuletzt bearbeitet:
hadizet

hadizet

Dabei seit
09.08.2020
Beiträge
5.118
Punkte Reaktionen
3.420
Ort
Mainfranken, nahe WÜ
Details E-Antrieb
Performabce CX Gen4 im Stevens E14 mit Nyon2
Danke für das Angebot, bin inzwischen mit einem guter Ersatz bestückt.
Diese Techniken interessieren mich nur noch theoretisch.
 
band45

band45

Dabei seit
30.11.2014
Beiträge
99
Punkte Reaktionen
62
Details E-Antrieb
Haibike Sduro Hardnine RC
Schon recht abenteuerlich wie respektlos und ohne jeglichen Hintergrund hier über Gruber und Vivax geschrieben wird.
Für mich hat die Fa. Vivax echte Pionierarbeit geleistet. Nartürlich ist Vivax und auch ein Fazua nicht für Couchpotatos konzipiert worden.

Diese nun mit neuentwickelten und neu konzipierten Antrieben zu vergleichen ist weder schlau noch zielführend. Gruber assist wurde m.E. bereits 2005 auf die Beine gestellt. Da war er der erste mit geringstem Gewicht und fast unsichtbar verbaute Antrieb auf dem Markt. Er konnte deshalb viele sportliche Fahrer begeistern. Im Grunde ist diese Fa. der Erfinder des Leichtpedelecs. Ich möchte mich bei allen bedanken, die früh das Potential des Pedelecs erkannt haben und zur Entwicklung beigetragen haben. Heute gibt es zu diesem Thema leider viele Dummschwätzer.
 
hadizet

hadizet

Dabei seit
09.08.2020
Beiträge
5.118
Punkte Reaktionen
3.420
Ort
Mainfranken, nahe WÜ
Details E-Antrieb
Performabce CX Gen4 im Stevens E14 mit Nyon2
Nicht so gut fand ich nur das manuelle Abschalten der Unterstützung bei unter 25 km/h.
Ansonsten für mich prima als sechsjährige Zwischenstufe vom Biorad zum Pedelec.
Bin gerne mit dem Vivax gefahren.
 
Thema:

Aus für Vivax

Aus für Vivax - Ähnliche Themen

Vivax-Assist-Fahrrad - BMS des BMZ-Akkus defekt: Hallo an Alle, meine Tante hat mir den Akku und das Ladegerät ihres Vivax-Assist-Fahrrads zum Überprüfen gegeben, da der Akku sich nichtmehr...
Scootertrike mit Ansmann-Motor defekt: Hallo alle zusammen, ich habe ein Pfautec ScooterTrike FM, bei dem offensichtlich der Vorderradmotor defekt ist. Das Rad wurde 2012 gekauft. Es...
Akku scheinbar defekt, neuen kaufen, aber wo?: Hallo zusammen, mein Vater hat ein E-Bike von freunden geschenk bekommen, die ältere Dame hatte das Fahrrad längere Zeit in der Garage stehen...
Bitte um Einsteigertipps. Neuling und von Infos erschlagen ;-): Moin Zusammen, nach einigen Überlegungen habe ich mich dazu entschlossen mir nach einiger Zeit wieder ein Bike zuzulegen. Es soll nun ein E-Bike...
Umrüstung zweier Fahrräder: Hallo zusammen :) Meine Frau und ich haben uns 2019 folgende Fahrräder gekauft. Für meine Frau ein Bergrausch Marlies MJ2017. Technische Daten...
Oben