Aus für Vivax

Diskutiere Aus für Vivax im sonstige Forum im Bereich Fertig-Pedelecs; Wenn hier bei uns lokal was darüber berichtet wird, werde ich es an dieser Stelle gerne posten.

Chris_1923

Dabei seit
09.09.2020
Beiträge
5
Hallo in die Runde,

ich habe mein Vivax Libero nun beinahe 4 Jahre und bin sehr zufrieden, nur habe ich ein Problem seit dem Tag an dem bekannt wurde das Vivax zusperrt.
Mir ist durch Wassereintritt der Ein-Ausschalttaster (Vivax Taster on Off Schalter mir LED) eingegangen. Somit lässt sich nicht mehr der Antrieb ansteuern.

Bin aus Wien und habe vor mir noch so ein Teil beim Abverkauf zu holen, wenn verfügbar. Habe in der Zwischenzeit einige Versuche unternommen den Antrieb mittels einfachen Schalter zu steuern, leider ohne Erfolg. Hoffe nur das ich mir die Zeit freimachen kann wenn der Abverkauf stattfindet.

In der Zwischenzeit habe ich viel Zeit investiert um mich nach Alternativen umzusehen, da ist mir Fazua auch untergekommen, nur möchte ich mich nicht wieder auf ein Nischenprodukt einlassen, obwohl diese Art von Antrieb in einem leichten Bike genau meines wäre. Habe mich dann doch für eine Bosch Lösung entschieden, für ein Simplon Rapcon PMAX (zuviel an Leistung und auch an Gewicht) aber dafür keine Probleme mit Service. Leider warte ich noch darauf, die werden erst mit Oktober ausgeliefert, hoffe ich habe rechtzeitig genug bestellt und muss nicht zu lange warten. Vivax ohne Motor macht auch keinen Spass, da fahre ich lieber zur Zeit mein altes Touren MTB ist dafür leicht.
 

jodi2

Dabei seit
29.07.2010
Beiträge
1.724
Ort
Dieburg/Frankfurt
Details E-Antrieb
i3s,CruiserHS,ST1X,DailEGrinder,CreoCompEvo
Fazua ist Stand heute deutlich größer und zukunftssicherer als Vivax es je war. Und wenn mal was am Antrieb ist, geht das eh meist an/über Fazua in München, Antriebseinheit raus und ins Paket, von daher dürfte es keine große Rolle spielen, ob man ein Fazuarad in D oder Ö kauft.
Der andere halbwegs Hersteller für Assistantriebe dürfte Mahle mit dem ebikemotion X35 sein, ist dann halt Heckmotor. Der neue SL Mittelmotor Antrieb ist zwar auch von Mahle, aber der vorerst nur bei Specialized nicht ganz so verbreitet.
 

oxygen36

Dabei seit
13.11.2014
Beiträge
2.991
Ort
Linz Austria HTL Matura 1985
Details E-Antrieb
Bosch CX Perform 250W 2x400Wh 20m/h 75,4km/h
bei so einer Sache hätte ich das schon gerne im Gebirge getestet, etwa wieviel Höhenmeter schaffe ich damit
Na du hast Vorstellungen. Das ist doch ein Wertverlust von 200€ für deine Probefahrt. Bei Leihstation ausleihen oder kaufen und mit Wertverlust verkaufen. ACH ja ich wollte den Gonzilla GT R35 Probefahrten,aber in ganz Österreich nicht möglich. Nur Nissan Z370 verfügbar. Na da kauf ich halt nicht...
 

TrailRider

Dabei seit
14.02.2014
Beiträge
687
Details E-Antrieb
Bosch Classic 2.4 / Brose S-Mag das Abfallprodukt
sehr schade, waren mit einem solchen "Minimalantrieb" die Ersten und ich hab mehrfach mit einem Vivax Talsen geliebäugelt als Trainingsbike mit Notboost. Gerade jetzt wo diverse Hersteller auf klein/leicht setzen wäre für Vivax noch was zu holen gewesen.
 

spurlos

Dabei seit
28.09.2020
Beiträge
1
Hallo in die Runde,

ich habe mein Vivax Libero nun beinahe 4 Jahre und bin sehr zufrieden, nur habe ich ein Problem seit dem Tag an dem bekannt wurde das Vivax zusperrt.
Mir ist durch Wassereintritt der Ein-Ausschalttaster (Vivax Taster on Off Schalter mir LED) eingegangen. Somit lässt sich nicht mehr der Antrieb ansteuern.

Bin aus Wien und habe vor mir noch so ein Teil beim Abverkauf zu holen, wenn verfügbar. Habe in der Zwischenzeit einige Versuche unternommen den Antrieb mittels einfachen Schalter zu steuern, leider ohne Erfolg. Hoffe nur das ich mir die Zeit freimachen kann wenn der Abverkauf stattfindet.

In der Zwischenzeit habe ich viel Zeit investiert um mich nach Alternativen umzusehen, da ist mir Fazua auch untergekommen, nur möchte ich mich nicht wieder auf ein Nischenprodukt einlassen, obwohl diese Art von Antrieb in einem leichten Bike genau meines wäre. Habe mich dann doch für eine Bosch Lösung entschieden, für ein Simplon Rapcon PMAX (zuviel an Leistung und auch an Gewicht) aber dafür keine Probleme mit Service. Leider warte ich noch darauf, die werden erst mit Oktober ausgeliefert, hoffe ich habe rechtzeitig genug bestellt und muss nicht zu lange warten. Vivax ohne Motor macht auch keinen Spass, da fahre ich lieber zur Zeit mein altes Touren MTB ist dafür leicht.

Falls der Ein-Aus-Schalter mit LED (siehe Beispielfoto) noch gesucht wird, so kann ich aushelfen.
Ich habe noch 2 Stück übrig, der Zustand ist jeweils neuwertig.
Auch weitere Original-Komponenten wie 6Ah Akku, Steuerplatine (ältere Variante) mit gefederter Sattelstütze, Sensor mit Magnet, Ladegeräte habe ich noch auf Reserve, welche ich bei Bedarf abgegeben kann.

Der September ist nun auch um, und soweit noch kein Abverkauf. Ich hoffe, da kommt überhaupt noch was...
Selbst suche ich nämlich je ein Ritzel-Paket 4.75 (habe das Kurbelseitige, aber ich denke die Paare sind "gematched" ab Werk?) und auch ein sportliches 4.90.
 

Anhänge

  • LED_Taster_Vivax_1.jpg
    LED_Taster_Vivax_1.jpg
    62,7 KB · Aufrufe: 25

Chris_1923

Dabei seit
09.09.2020
Beiträge
5
Hallo, ja ich bin noch auf der Suche nach den Ein Aus Schalter und würde Dir einen gerne abnehmen

lg
Christian
 

tüfti

Dabei seit
18.09.2008
Beiträge
349
Ort
Südlich Augsburg
Details E-Antrieb
add-e NEXT im Kettwiesel; Ansmann mit JMW im VM
Moderation: aus add-e Next Thread verschoben


Ich kann es nicht glauben:
(Von einer Nachricht kopiert)

Lieber Kunde,

wir haben uns in den letzten Wochen stark darum bemüht eine ideale Lösung für uns und unsere Kunden, sowie die Marke vivax assist zu finden. Wir sind zum Entschluss gekommen, dass Gewährleistungen nicht so einfach von einem neuen Betreiber übernommen werden können und es einer Menge Know-how und Erfahrung bedarf, um unseren Kunden hier die maximale Zufriedenheit zu bieten.

Somit wird die vivax drive GmbH & Co Kg in stark reduzierter Form noch bestehen bleiben, um echte Gewährleistungen (immer mit original Rechnung und zu den vereinbarten Geschäftsbedingungen) in der gesetzlichen Laufzeit abzuarbeiten - auch solche die sich in den letzten Wochen angesammelt haben.

Services oder Reparaturen außerhalb der Gewährleistung decken wir damit nicht ab. Aber auch für diese Leistungen haben wir in unserem langjährigen Geschäftspartner - Firma Steinbach Bike in Oberndorf bei Kitzbühel - einen sehr kompetenten Partner gefunden.

Kontakt für Terminvereinbarungen für Gewährleistungen (kein Telefon oder Fax!): [email protected]

Kontakt für Terminvereinbarungen für Reparaturen außerhalb des Gewährleistungszeitraumes und Servicetermine: [email protected]

ACHTUNG - Start dieser Dienstleistungen ab 1. Dezember 2020!

Alle Anzahlungen wurden bereits an unsere Kunden rückerstattet, sollte doch noch jemand nicht bedient worden sein, bitten wir um eine Rückmeldung an [email protected]!

Den versprochenen Abverkauf haben wir auf das Frühjahr 2021 hier am Standort Wörgl verschoben, um möglichst ein breites Spektrum an Material anbieten zu können - genauere Infos folgen!

Wir hoffen auf Ihr Verständnis für die turbulenten letzten Wochen und eine reibungslose Abwicklung für die Zukünftigen!

Euer vivax Team
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

durchhalter

Dabei seit
19.03.2020
Beiträge
311
Ort
Innsbruck / Tirol
Details E-Antrieb
Cube Reaction SLT Hardtail Bosch CX gen4 2020
Hier ein Artikel zum Fall Vivax (Garantieabwicklung und Abverkauf ) heute erschienen in der Tiroler Tageszeitung:

0AF9D6E0-3128-400D-85E9-84F233AE7102.jpeg
 

cephalotus

Dabei seit
23.11.2008
Beiträge
12.167
Details E-Antrieb
elfKW+mmc3 / Cute 85 / BionX 25kmh / BionX 45kmh
Fazua ist Stand heute deutlich größer und zukunftssicherer als Vivax es je war. Und wenn mal was am Antrieb ist,

Der andere halbwegs Hersteller für Assistantriebe dürfte Mahle mit dem ebikemotion X35 sein, ist dann halt Heckmotor. Der neue SL Mittelmotor Antrieb ist zwar auch von Mahle, aber der vorerst nur bei Specialized nicht ganz so verbreitet.

Der Vivax war der einzige Mittelmotor, den ich mir auch kaufen wollte. Sein Konzept ist nach wie vor absolu einzigartig, nämlich ein unsichtbarer Umbausatz, der auch für Eigenbauten funktionieren kann.

Er wäre sehr cool für mein Dahon Flo Zerlege MTB gewesen und auch spannend für eins meiner alten Diamant Supreme+ s-Pedelec.

Der Markt bietet dazu nichts vergleichbares an, zumindest ist mir nichts bekannt.

Im Grunde würde Motor, Getriebe und Motorcontroller schon genügen, als Steuerung dann 2 oder 3 Stromstufen oder notfalls auch nur eine einzige ein/aus Stufe und gut wärs. v-max wird man bei dem onzept vermutlich eh nicht auswerten.

Das Drama ist/war für mich einfach der Preis. Für einen tausender ohne Akku hätt ich sowas schon längst gekauft.
 

cephalotus

Dabei seit
23.11.2008
Beiträge
12.167
Details E-Antrieb
elfKW+mmc3 / Cute 85 / BionX 25kmh / BionX 45kmh
Also wenn ich mich nicht völlig falsch erinnere, war da mit Eigenbau gar nichts zu machen.

Es war gut eine Schablone zu haben um die Löcher in den Rahmen zu bohren, aber dafür hätte ich notfalls dann ein entsprechendes fachgeschäft aufgesucht.
Auf alle Fälle konnte man einige unmotorisierte Räder mit so einem Motor nachrüsten, was bei Fazua eben nicht geht.
Bis auf den Akku war das System auch sehr gut versteckt. Eine Fazua oder einen Nabenmotor erkenne zumindest ich recht schnell.

---

Jetzt hilftes aber auchnix mehr. Entweder es gelingt mir noch so ein System billig im Ausverkauf abzustauben (aber warum sollten sie die Dinger verkaufen, wenn sie noch Service leisten wollen?) oder es ist eben vorbei.
Manchmal wäre es schon gut, wenn man einfach reich genug wär um sich so ein Zeug völlig unabhängig vom Preis einfach zu kaufen.
 
Zuletzt bearbeitet:

hadizet

Dabei seit
09.08.2020
Beiträge
439
Ort
Kürnach
Details E-Antrieb
Stevens E14 (Nyon), Bosch G4 CX
Sechs Jahre fuhr ich ein Rad, das auf Vivax umgerüstet war.
Für mich war es der ideale Übergang zum EBike.
Nachdem im etzten Frühjahr die Grenze wieder offen war hatte ich in Grenznähe zu tun. Das nutzte ich für einen Abstecher zu Vivax, wo ich eine kostenlose Check des Antriebs erhielt.
Schade um Vivax!
Einer der Gründe für das Aus könnte sein, dass die deutschen Händler die Umbauten wegen der Gewähleistung selbst nicht vornahmen. Mein FH hat sich während der Garantie nicht mal an die Reparatur gewagt und das Rad zu Vivax gesandt. Außerdem wurde das System vom Ebike-Boom überrannt. Ein neues Rad kostete mit Vivax damals schon so viel wie ein durchschnittliches Ebike.

Für Betroffene: Der Service wurde von einer anderen Firma übernommen.
Gruber/ vivax hat seine Kunden informiert.
 

jodi2

Dabei seit
29.07.2010
Beiträge
1.724
Ort
Dieburg/Frankfurt
Details E-Antrieb
i3s,CruiserHS,ST1X,DailEGrinder,CreoCompEvo
cephalotus, ich hab technisch gar nichts gegen das System Vivax gesagt, da kennst Du Dich sicher besser aus, aber so einen Exoten und dann nur Wartung/Service weit weg in den Alpen?
Wie Du schon sagst für den halben Preis/1000 Euro hätte man es mal versucht und eine mittelguten Alurahmen mal geopfert oder dafür angeschafft und Einbau vielleicht selbst probiert, aber 2000 und dann entweder in einen mäßigen Rahmen einbauen oder noch mal so viel für einen guten Rahmen ausgeben ohne so recht zu wissen, was nachhr ingesamt bei rauskommt?

Ich denke ein Problem war auch, dass Vivax leider zu früh dran war, wer damals Pedelec wollte, wollte wenn was starkes, was "richtiges" und war nicht bereits so viel Geld/noch mehr als für Bosch für so einen schwachen exotischen Antrieb auszugeben, damals wäre ein Fazua oder SL genauso untergegangen. So wie es auch im E-Auto Bereich oder in der IT tolle Ideen gab, die untergingen, weil zu früh.
Wenn Vivax heute neu rauskäme und vielleicht wirklich universell, dass man es selbst in viele Räder/Rahmen ohne irreversible Änderungen bauen könnte, hätte es sicher deutlich mehr Erfolg, wenn man sieht, was Leute heute bereit sind für ein Fazua oder SL Rad auszugeben...
 

hadizet

Dabei seit
09.08.2020
Beiträge
439
Ort
Kürnach
Details E-Antrieb
Stevens E14 (Nyon), Bosch G4 CX
Meines Wissens war das eigentlich einzige Einbauproblem, dass ggf die Verbindung vom Satteltrohr zum Tretlager etwas ausgefräst werden musste. Dazu gab es spezielle Werkzeuge. Und genau wegen dieser Arbeit und der daraus resultierenden Haftung machten die deutschen Vivax-FH einen Bogen darum.

Ein klarer Vorteil des Vivax-Rades war das geringere Gewicht (Rad+2,5 kg) zum Pedelec. Bei Bahnreisen deutlich leichter und angenehmer.
Hätte ich damals ein preislich identisches Pedelec gekauft, wäre dies heute auch überholt und müsste ersetzt werden.
 

durchhalter

Dabei seit
19.03.2020
Beiträge
311
Ort
Innsbruck / Tirol
Details E-Antrieb
Cube Reaction SLT Hardtail Bosch CX gen4 2020
Verbindung vom Satteltrohr zum Tretlager etwas ausgefräst werden musste.
Ich hätte ja gerne mein Carbon Mountainbike mit dem System umrüsten wollen. Reines eBike wollte ich eigentlich nicht. Leider war das nicht möglich, wohl wegen deinem oben genannten Grund. Hätte mir also ein ganzes Rad wegen dem Vivax kaufen müssen, was aber wieder ein ziemlicher Rückschritt für mich gewesen wäre, weil ich ein sehr hochwertiges Bike habe. Letztlich habe ich mich dann fürs Cube entschieden wenngleich mir manchmal die sportliche Komponente etwas fehlt. Aus dem Grund werde ich auf das Nyon 2 umsteigen, weil ich dann die Unterstützung individuell einstellen kann.
 
Thema:

Aus für Vivax

Aus für Vivax - Ähnliche Themen

R&M Mein Einstieg in die Pedelec-Welt mit dem R&M Superdelite GT Rohloff...: Ich lese schon einige Zeit still mit und hab länger mit dem Gedanken gespielt, mir ein Pedelec zuzulegen. Primär für die Arbeit, sekundär um aber...
Gruß aus OWL: Hallo liebe Gemeinde, mein Name ist Jascha ich komme aus Kreis Paderborn und bin 32, ich spiele zur Zeit mit dem Gedanken mir ein E-Bike...
Cube Bosch Performance Line: Ritzelprobleme mit fatbike: Nach Arthrose-zwangsbedingter langer Rad- und speziell MTB-Abstinenz kam für mich 2019 in Form eines Cube Nutrail Hybrid (pedelec-)fatbikes das...
Jumbo Citybike - 4 Monate Wartezeit auf Ersatz Display -: Bei meiner Frau ihrem Citybike das wir vor einem Jahr Im Jumbo Baumarkt in der Schweiz gekauft hatten, stieg Anfang September das Display der...
Ist BBS01B 250W der richtige?: Hallo zusammen, Ich bin neu hier und würde mich sehr freuen wenn jemand mir weiter helfen könnte. :) Ich habe für meine Frau den Cube Cross...
Oben