Aufgefallen

Diskutiere Aufgefallen im Plauderecke Forum im Bereich Community; Hi, es gibt viele nette Augenblicke, die ich bei meinen Biketouren erleben durfte. Hier die angenehmen: Hunde, die auf ihr Herrchen oder...
G

grosserschnurz

Dabei seit
18.09.2008
Beiträge
7.659
Ort
Grossraum Stuttgart
Hi,

es gibt viele nette Augenblicke, die ich bei meinen Biketouren erleben durfte. Hier die angenehmen:

Hunde, die auf ihr Herrchen oder Frauchen zuliefen, sich dem Biker zu wendeten und Sitz gemacht haben (y).

Reiterinnen, die ihre Pferde im Griff hatten und ohne Klingeln auf die Seite gingen.

Jetzt die Kombination: vor mir lief ein und Hund und 2 Reiterinnen ritten links auf dem Fahrbahnrand. Plötzlich gab der Hund Gas und überholte die beiden Reiterinnen und ca . 10 vor ihnen stellte er sich auf die Hinterbeine und machte wohl die beiden Reiterinnen darauf aufmerksam, dass da ein Radler kommt. Beide hielten an und winkten mich mit einem netten Gruß vorbei :)(y).

Jetzt was ganz besonderes: auf einem fast Single, der sonnendurchleuchtet war, lief eine Walkerin vor mir. Irgendwie fiel mir auf, dass sie ihr Shirt hoch gekrempelt hatte und im Vorbeifahren durfte ich ihren blanken Busen bewundern, den sie wohl sonnte. Warum nicht. (y) ;)

Aber auch das habe ich gestern beobachten dürfen, war wirklich kein so toller Anblick. Ein Dame, geschätzt keine 160cm groß auf einem 29" FATBIKE. Der Hintern hing quasi auf dem Hinterrad(n):unsure:, der voraus fahrende Fatbiker sah mit seinem geschätzten 180 cm auf seinem 29 Zöller eigentlich gut aus ;).

Ist euch auch irgendwie etwas aufgefallen, wie z. B. umkippende Biker an der Ampel, die nicht aus den Klickies kamen, oder auch etwas Lustiges. Wäre doch bei Corona angebracht auch mal zu schmunzeln.
 
G

grosserschnurz

Dabei seit
18.09.2008
Beiträge
7.659
Ort
Grossraum Stuttgart
Hi,

da fällt mir gerade noch etwas ein, das war vor Corona.

Wir stehen an der Ampel, 2 Pedelecfahrer rollen an und steigen ab. Mit Kennerblicke sehe ich, dass es Selbstaufbauer sind. Beim Absteigen bleibt ein Fahrer wohl am Gasgriff hängen und das Teil fährt auf die Straße, zum Glück reagierte der anfahrende Autofahrer richtig, nix passiert.

Gasgriff noch mal: fast lustig oder gefährlich?

Wir sitzen im Straßencafe ein Pedelecfahrer schiebt zwischen den Tischen durch und will sein Teil an der Wand abstellen. Hat aus mir nicht erklärlichen Gründen seine Gasgriff betätigt und das Teil fuhr gegen die Wand und dann auf die Tische zu. Habe das Teil aufheben wollen aber der Hinterradantrieb lief immer noch, warum? Der Experte hatte die Rückholfeder aus dem Gasgriff entfernt. Habe instinktiv das Kabel aus dem Gasgriff rausgerissen und blöde Schimpftriaden über mich ergehen lassen müssen.

Also Gasgriff, wenn er denn sein muss, so montieren, dass nichts abgehen kann, egal wie!
 
onemintyulep

onemintyulep

Dabei seit
23.04.2009
Beiträge
5.760
Ort
Stuttgart
Details E-Antrieb
Trekkingrad-Umbau Q128H KT09S LCD4 33V
Gasgriff nur mit Tretabschaltung... bei den KT-Controllern ist es leider auch so, dass der Motor weiterläuft wenn man irgendwann in der Vergangenheit mal getreten hat... 😬 Immer hin geht er nicht von alleine an. Obwohl, "Schiebehilfe"?
 
Radlerhai

Radlerhai

Dabei seit
06.11.2020
Beiträge
80
Ort
Großraum Stuttgart
Details E-Antrieb
Bosch Drive Unit Performance CX Generation 4
Weniger lustig....eigentlich...oder doch?

heute mit Gegensonne auf dem Waldweg gefahren. Rechts und links Baumfällarbeiten und immer wieder liegen auf dem Weg dicke Äste und Gestrüpp die man wegen dem Gegenlicht erst in letzter Sekunde sehen konnte. Mir kommt ein Biker entgegen der es scheinbar eilig hatte. Ich rief ihm warnend zu: "Mach langsam, sind Äste auf dem Weg!".
Damit war für mich die Sache eigentlich erledigt und ich radelte weiter. Nach 300-400 Meter sah ich denselben Biker hinter mit herradeln..... schnaufend, keuchend und wild gestikulierend (er hatte kein E-Bike und es ging den Berg hoch). Ich hielt an und fragte ob ich ihm helfen kann.

Er: "Junge, willst du Ärger? Soll ich dir gleich nen 8-er ins Gesicht schlagen"
Ich: "Wieso? Was ist denn los?"
Er: "Das ist ein öffentlicher Weg und mit Sicherheit nicht deiner, Junge! Pass auf was du das nächste mal sagst!"
Ich: "Was hab ich denn gesagt? Ich sagte nur...Mach langsam, sind Äste auf dem Weg!"
Er: "Ne, du hast gerufen...Mach langsam, ich bin der Erste auf dem Weg!"

Mit diesen Worten zog er von dannen, ohne eine Entschuldigung, nichts. Im nachhinein konnte ich wohl froh sein dass er mir nicht wortlos einen "8er" ins Gesicht geschlagen hatte :X3: ....und der "Junge" ist ü50 :cool:
 
onemintyulep

onemintyulep

Dabei seit
23.04.2009
Beiträge
5.760
Ort
Stuttgart
Details E-Antrieb
Trekkingrad-Umbau Q128H KT09S LCD4 33V
Wie, "Mal wieder nur Ärsche unterwegs". Ist das nicht zu gewagt???
 
Thema:

Aufgefallen

Oben