ASI Bac 800 Erfahrungen und Bezugsquellen

Diskutiere ASI Bac 800 Erfahrungen und Bezugsquellen im Controller/Regler, Fahrerinformation, Elektronik Forum im Bereich Diskussionen; Hallo zusammen. Es ist soweit, ich möchte mein Bike nun technisch wieder etwas aufwerten und freier von den Einstellungen her sein die ein...
akkusportler

akkusportler

Mitglied seit
25.02.2017
Beiträge
107
Ort
Freckenhorst
Details E-Antrieb
MAC Cst 10T,48V 30AH Sanyo Ga,KT 36/48svprm/SJT01
Hallo zusammen.
Es ist soweit, ich möchte mein Bike nun technisch wieder etwas aufwerten und freier von den Einstellungen her sein die ein Controller so bieten kann.

Im letzten Jahr habe ich mir schon
Einen neuen Mac 10T Cst mit 1000w gekauft und da ich mein Pedelec optisch aufräumen möchte was Kabel Führung und Akku Befestigung betrifft und ich das Motorverhalten mehr auf mich zuschneiden möchte als es bei meinem derzeitigen kunteng möglich ist habe ich schonmal ein bisschen nachgeschaut und denke der ASI bac 800 soll es werden, nicht nur wegen der kleineren Bauform sondern auch weil er so frei zu Parametrisierung ist. Ausserdem möchte ich ihn mit einem Eggrider betreiben da ich dieses Display nicht mehr missen möchte.

Was habt ihr schon für Erfahrungen sammeln können? Ist er zuverlässig, sein Geld Wert, oder eher überschätzt und zu teuer?

Ich habe mittlerweile 2 Bezugsquellen gefunden für den bac 800 allerdings kann ich mir den Preisunterschied nur schwer erklären.
1 direkt bei ASI in Kanada für 600Dollar...

2 bei lunacycle für 199Euro...

Ist das überhaupt der identische Controller oder ein nicht zu empfehlender Nachbau?
Vielleicht hat der ein oder Andere ja Erfahrungen mit diesen oder anderen Bezugsquellen gemacht und vor allem mit dem Controller selber.
Ich freue mich auf Antworten und einen regen Erfahrungsaustausch
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
akkusportler

akkusportler

Mitglied seit
25.02.2017
Beiträge
107
Ort
Freckenhorst
Details E-Antrieb
MAC Cst 10T,48V 30AH Sanyo Ga,KT 36/48svprm/SJT01
Schade ich hatte damit gerechnet das vielleicht mehr von euch diesen Controller schon verwenden oder Erfahrungen damit sammeln konnten.
 
1N4001

1N4001

Mitglied seit
25.09.2016
Beiträge
1.232
Details E-Antrieb
Bio, bald wieder E
Der Grin Phaserunner basiert auf dem ASI Bac und hat letztendlich nur eine andere Bauform. Zu diesem Controller gibt es einige Infos, auch hier im Forum.
 
F

Frunzdoedel

Mitglied seit
01.03.2020
Beiträge
1
Tach allerseits, ich habe den Phaserunner schon länger.
Was für ein abgefahrenes Stück Technik! Aber manchmal verfluche ich ihn und will meinen alten tumben squarewave Controller wieder.
Der Unterschied ist das der Phaserunner vor jeder Bestromung die Aussenleiter durchmisst und wenn Spule zu heiß oder hat kurz einen Schlag bekommen dann will der kurz nicht, dem alten war das egal. Wahrscheinlich hätte ich meinen Motor ansonsten gegrillt.
Übrigens gibt es eine Android App mit der man die meisten Einstellungen tätigen kann 😍.
 
akkusportler

akkusportler

Mitglied seit
25.02.2017
Beiträge
107
Ort
Freckenhorst
Details E-Antrieb
MAC Cst 10T,48V 30AH Sanyo Ga,KT 36/48svprm/SJT01
Was macht der ASI oder Phaserunner denn so besser als ein normaler billig kt controller z.B?

Vorteil ist sicher das er über Bluetooth und mit der app jederzeit anders parametrisiert werden das kann ich in dem Umfang mit meinem kt und eggrider leider nicht.

Ist er wirklich effizienter?

Sicherlich hat er eine grosse Bandbreite an Einsatzzwecken da er eben für fast alle Systeme in Frage kommt von 24V bis 72V und auch bei den benutzten Leistungen.

Noch ein Vorteil ist sicher das er das Temperatursignal von meinem Mac auswerten kann( welches momentan am KT nichtmal angeschlossen ist.

Was begeistert euch so dermassen das es sich lohnt von einem billig 50 Euro Controller auf einen 300Euro Controller umzusteigen.

Ich bin was controller anbetrifft bisher nur mit KT vertraut.
 
L

labella-baron

Mitglied seit
19.07.2008
Beiträge
11.298
Details E-Antrieb
Crystalyte 209, LiFePo 36V 4,6Ah von A123
Was begeistert euch so dermassen das es sich lohnt von einem billig 50 Euro Controller auf einen 300Euro Controller umzusteigen
Nun, nur ein Beispiel von vielen:
Man kann ihm z.B. sagen, dass er nicht mehr rekuperieren soll wenn die Geschwindigkeit unter 13 km/h gefallen ist.
(Weil in meinem Fall dann hauptsächlich Wärme erzugt würde.)
 
marci

marci

Mitglied seit
12.03.2011
Beiträge
2.244
Ort
Garmisch
Details E-Antrieb
Shengyi und Puma Heckantrieb
Hihi,
nun ja, ich finde für den normalsterblichen Pedelec Umbauer mit freilaufenden Getriebemotor der sich nahe an den STVO Richtlinien bewegt, ist der Phaserunner eher nichts.
Eher etwas für den Technik-Enthusiasten, Forscher, vielleicht auch dem Täglichen Pendler, oder jemanden der einen Controller haben will, der kleiner ist als der kleinste Lishui/KT, der durch seine Effizienz deutlich mehr Leistungsresserven unter gleicher Last hat und somit nicht ganz so schnell überhitzt..

ob das 300€ wert sind? Eher nicht, denn die Effizienz spürst Du bei einem 500Wh Akku nicht. Aber wenn Du auf Tour bist, gibt es auf jeden Fall ein gutes Gefühl von Sicherheit :)
Ergänzung:

Übrigens gibt es eine Android App mit der man die meisten Einstellungen tätigen kann 😍.
kannst Du da mal aus dem Nöhkästchen sprechen?
 
L

labella-baron

Mitglied seit
19.07.2008
Beiträge
11.298
Details E-Antrieb
Crystalyte 209, LiFePo 36V 4,6Ah von A123
die Effizienz spürst Du bei einem 500Wh Akku nicht.
Diesen Satz verstehe ich nicht ganz.

Wenn man mit dem entsprechenden Fahrzeug (z.B. VM) die Energie nicht in die Luftverwirbel steckt, sondern ein Drittel davon in den Akku zurückholt, steigt die Reichweite um 500 / (1-0,33) um die Hälfte.
 
marci

marci

Mitglied seit
12.03.2011
Beiträge
2.244
Ort
Garmisch
Details E-Antrieb
Shengyi und Puma Heckantrieb
hihi, ja entschuldige, schlecht ausgedrückt. wenn man den Phaserunner konventionell einsetzt, wie z.B. an einem GMAC mit Freilauf oder noch besser an einem Shengyi mit Freilauf (so wie ich) kann man die bessere Effizienz gegenüber einen konventionellen Controller nicht wahrnehmen. Ich komme mit meinem 500Wh Akku und meinem ansonsten gleichen Fahrsetup / Strecke so ziemlich genau immer knapp 80km weit, an manchen Tagen vielleicht auch 83km, aber das würde ich eher dem Rückenwind, den wärmeren Reifen oder der temporär besseren Kondition zuschreiben.

Und: diese Strecke bin ich auch schon früher mit meinem Lieblings-Lishui Controller so gefahren.
Effizienz kann ich eigentlich nur an einem Parameter fest machen: Mein kleiner 6Fet Lishui controller hat an manchen Tagen gefühlt geglüht, das tut der Phaserunner nicht. Also muss er tatsächlich irgendwo effizienter sein, was ich Laie natürlich nicht näher bewerten kann.

Damit war ich in meiner vorherigen Wortwahl wohl ein bisschen zu vorschnell ;-)
 
akkusportler

akkusportler

Mitglied seit
25.02.2017
Beiträge
107
Ort
Freckenhorst
Details E-Antrieb
MAC Cst 10T,48V 30AH Sanyo Ga,KT 36/48svprm/SJT01
Also ich bin täglicher Pendler, zwar sind es nur noch 24 km täglich aber da die Strecke 95 Prozent über Land ist und ein reiner Fahrradweg Bzw ab und zu mal wer mit dem Hund langspaziert fahre ich da auch gern mal n bisschen flotter.
Habe in Moment nen 48v 30 Ah( 13s 10p mit 30A Bms) Kraftwerk Im Gepäck.
Ich möchte effizienter unterwegs sein.
Zwar ist der KT Controller den ich in Moment benutze bisher zuverlässig aber wie ich oben schon erwähnt habe möchte ich insgesamt ein optisch aufgeräumteres Rad haben ohne einen
So riesen Klotz verstecken zu müssen.
zudem ist ein gfk Rahmengehäuse in Arbeit wo der Controller inklusive Akku und dem Kabelsalat reinsoll und der kt neigt schon dazu recht warm zu werden (normal bei meinem Fahrprofil ich weiss schon) Akku und controller so nah zusammen ist glaube ich nicht unbedingt gut für die Zellen.
Ausserdem kommt noch der Technische Spielereieffekt dazu..

Hat von euch wer den Grin Phaserunner mit dem Eggrider Display in Betrieb oder weiss ob sie kompatibel sind. Der ASI ist zb kompatibel und kann direkt bei ASI mitzugekauft werden.
Ergänzung:

Habt ihr zudem eine Idee was der Unterschied vom ASI controller von Luna und ASI direkt ist? Der Von Luna kostet immerhin nur ein Drittel vom Original ASI aus Kanada
 
L

labella-baron

Mitglied seit
19.07.2008
Beiträge
11.298
Details E-Antrieb
Crystalyte 209, LiFePo 36V 4,6Ah von A123
Eine vage Idee: Mit Support gegenüber ohne?
 
akkusportler

akkusportler

Mitglied seit
25.02.2017
Beiträge
107
Ort
Freckenhorst
Details E-Antrieb
MAC Cst 10T,48V 30AH Sanyo Ga,KT 36/48svprm/SJT01
Also Luna bietet an den,, ASI Controller'' an speziell vorprogrammiert für zb den Mac und eine handvoll andere Motoren...
Wobei ist das bei dem controller normalerweise überhaupt nötig? Meines Wissens hat der ASI ja eine Autotune Funktion womit er selbstständig parametrisiert.
Schon ein wenig seltsam...
 
marci

marci

Mitglied seit
12.03.2011
Beiträge
2.244
Ort
Garmisch
Details E-Antrieb
Shengyi und Puma Heckantrieb
wusste gar nicht, das der Phaserunner mit dem Eggrider kompatibel sein könnte. Ich hatte ganz am Anfang einen und fand die Idee des eggriders nicht schlecht, aber Display, Tasten wasserfestigkeit und kompatibelität zu meinen damaligen Lishui war nicht zufriedenstellend. der CA3 ist bisher meines Erachtens die beste Option für den Phaserunner. Frage ist ja eh, warum brauchst Du überhaupt ein Display?

Der Asi aus Kanada ist ein Evaluation board, vielleicht ist er deswegen so teuer?

bei 48V und 30A wird der Phaserunner sicherlich auch auf Dauer warm, bin gespannt, wie Du Dich entscheidest..

p.s. wenn lunacycle deinen MAC vorprogrammiert, zu gutes daran und speichere die Konfig. Autotune ist nicht ganz so gut wie sein Ruf ;-)
 
akkusportler

akkusportler

Mitglied seit
25.02.2017
Beiträge
107
Ort
Freckenhorst
Details E-Antrieb
MAC Cst 10T,48V 30AH Sanyo Ga,KT 36/48svprm/SJT01
Ich habe irgendwo hier im Forum gelesen das jemand mit Leuten von Eggrider geschrieben hatte ob der Phaserunner kompatibel ist it dem Eggrider Display, laut Eggrider ist er es nicht.
das ist ja der Knackpunkt.
AUF DER Asi Homepage wird der Eggrider direkt mit Angeboten als Bundle
Ergänzung:

@marci was ist ein evaluation Board?
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
marci

marci

Mitglied seit
12.03.2011
Beiträge
2.244
Ort
Garmisch
Details E-Antrieb
Shengyi und Puma Heckantrieb
der Controller mit ein paar zusätzlichen Anschlussstrippen und Support... (kaufen z.B. Firmen ein, die damit z.B. eine Serie von Elektrisch betriebenen Fshrzeugen herstellen wollen... meist dauert es ja ein Weilchen bis man alle seine Parameter richtig eingestellt hat und die Kosten kann man mit dem Support des Herstellers/ Lieferanten eines Eval Boards kompensieren)

hmm.. lunacycle klingt ja erst mal nicht so schlecht und wenn Eggrider kompatibel mitgeliefert wird:
Ran an den Speck :)
 
Zuletzt bearbeitet:
akkusportler

akkusportler

Mitglied seit
25.02.2017
Beiträge
107
Ort
Freckenhorst
Details E-Antrieb
MAC Cst 10T,48V 30AH Sanyo Ga,KT 36/48svprm/SJT01
Mitgeliefert wird das Eggrider meines Wissens allerdings nur von ASI direkt.
Deswegen bin ich ja noch unschlüssig ob sich sich bei den beiden um den selben controller handelt.
und da ASI das Egg ja direkt mit anbietet bin ich eher skeptisch das es sich dabei um ein evaluation Bord handelt, mir scheint es schon auf den Endverbraucher zugeschnitten zu sein.
Was dann wieder den Preisunterschied in die Waagschale wirft
 
F

fridolight

Mitglied seit
01.07.2016
Beiträge
151
Ort
89331
Der ASI von Lunacycle komuniziert leider nicht mit dem Eggrider.
Den müsste man dann zu ASI schicken damit die den dann kompatibel zum Eggrider parametrieren.
Das kann man in den Tiefen der Eggrider-Seite(Facebook) nachlesen.
Dann ist der Bac 800 von Luna schon nicht mehr so günstig.
Vielleicht kann ja Electric Race Technologies endlich mal liefern.Deren Techniker(Alan Hu!?) hat auf Nachfrage ein Mapping für den Mac.
Ja,es ist nicht leicht einen Mac mit modernem Display zu fahren.
Ich finde den CA auch zu altbacken.
Mittlerweile fahr ich einen Kelly nur mit Daumengas.
Das läuft super ohne Stress.
 
akkusportler

akkusportler

Mitglied seit
25.02.2017
Beiträge
107
Ort
Freckenhorst
Details E-Antrieb
MAC Cst 10T,48V 30AH Sanyo Ga,KT 36/48svprm/SJT01
Danke Fridolight.
Leider benutze ich kein Facebook und kann daher leider nicht die Infos von Eggrider lesen, mann müsste sich ja anmelden um Beiträge dort lesen zu können.
Danke dann bin ich ja wieder etwas schlauer.
Schade eigentlich!
Dann kommt der Lunacycle ASI Controller nicht in Betracht.
den Cycle Analyst möchte ich nicht am Rad, ist mir einfach too big.
Ich bin einfach wohl zu begeistert vom Eggrider seitdem er läuft, da möchte ich dieses minimalistische Mulitalent einfach nicht missen.
Allerdings sind mir dann 600 Dollar für den Original ASI Controller einfach zu viel Geld.
Ergänzung:

Vielleicht kann ja Electric Race Technologies endlich mal liefern.Deren Techniker(Alan Hu!?) hat auf Nachfrage ein Mapping für den Mac.
Damit ist das Kommunikationsprotokoll gemeint oder was genau meinst du mit mapping?
 
F

fridolight

Mitglied seit
01.07.2016
Beiträge
151
Ort
89331
Schreib halt mal Electric Race Technologies(ERT) an.
Die tunen normalerweise den BBS HD.
Ich hatte da mal angefragt wie es mit Mac,Asi und eggrider aussieht.
Die Antwort war das sie einen auf Mac und eggrider programmierten ASI anbieten könn(t)en.
Ich hab das dann aber nicht weiterverfolgt weil ich mit dem Kelly zufrieden war.
 
Zuletzt bearbeitet:
1N4001

1N4001

Mitglied seit
25.09.2016
Beiträge
1.232
Details E-Antrieb
Bio, bald wieder E
Ich habe bereits mit den Leuten von Eggrider Kontakt gehabt bzgl. Phaserunner Kompatibilität. Offiziell ist er nicht kompatibel, da aber der ASI Controller unterstützt wird, sollte das mit minimalem Aufwand auch mti dem Phaserunner gehen. Ich wollte dies testen, bin aber leider noch nicht dazu gekommen.
 
Thema:

ASI Bac 800 Erfahrungen und Bezugsquellen

Oben