Moustache Anzugsdrehmoment Motorschrauben Moustache?

Diskutiere Anzugsdrehmoment Motorschrauben Moustache? im Bosch Forum im Bereich Fertig-Pedelecs; Moustache hat den Motor etwas anders am Rahmen verschraubt als z.B. KTM, deshalb bin ich nicht sicher ob das Drehmoment der Verschraubung vom...
L

luig

Mitglied seit
01.05.2014
Beiträge
226
Ort
In den Alpen
Details E-Antrieb
2 x Bosch Performance Line KTM und Schnurrbart
Moustache hat den Motor etwas anders am Rahmen verschraubt als z.B. KTM, deshalb bin ich nicht sicher ob das Drehmoment der Verschraubung vom Motor am Rahmen gleich ist? Am KTM waren es 3 Schrauben mit Muttern wenn ich mich richtig erinnere, Moustache verschraubt den Motor mit 5 M8 Inbus-Schrauben ohne Muttern. Hab das Nyon gegen Purion getauscht und den Motor grade wieder an den Rahmen geschraubt und würde die 5 Schrauben gerne mit korrektem Drehmoment anziehen, weiß jemand wie hoch das ist?

Dank im Voraus
 
W

Wurzelsepp

Mitglied seit
05.05.2019
Beiträge
97
Heute auswendig nicht, aber bis morgen Abend könnte ich da was wissen.
 
L

luig

Mitglied seit
01.05.2014
Beiträge
226
Ort
In den Alpen
Details E-Antrieb
2 x Bosch Performance Line KTM und Schnurrbart
Zur Info: Hab inzwischen auf emtb News Antwort bekommen. Laut Moustache 20-25Nm beim Alurahmen und 21Nm beim Carbon.
 
Udo68

Udo68

Mitglied seit
08.08.2017
Beiträge
24
Ich habe meine mit 25Nm (Alurahmen) angezogen (ohne Schraubensicherung). Hält seit 3000 km 😉.

Gruß
Udo
 
L

luig

Mitglied seit
01.05.2014
Beiträge
226
Ort
In den Alpen
Details E-Antrieb
2 x Bosch Performance Line KTM und Schnurrbart
Schon klar, geht dabei nicht nur ums halten sondern darum Knack-Geräusche zu vermeiden und auch die Schrauben nicht zu überziehen.
Im Gegensatz zur üblichen Bosch-Verschraubung mit drei M8 (Stahl-) Schrauben + (Stahl-) Muttern scheint Moustache fünf Schrauben direkt (ohne Muttern) im Rahmen verschraubt zu haben. Und da sollte man bei Alu mit dem Anzugs-Drehmoment etwas behutsamer umgehen, bei Carbon erst recht ;)
 
Udo68

Udo68

Mitglied seit
08.08.2017
Beiträge
24
Und auch keine Knackgeräusche, bin da sehr empfindlich. Bei meinem Cube musste ich da schon nachziehen. Auch ist im Moustache der CX leiser als im Cube. Scheint echt gut zu sein, die Motorenaufnahme von Moustache. Ich denke, du musst dir keine Sorgen machen.
 
W

Wurzelsepp

Mitglied seit
05.05.2019
Beiträge
97
Dann brauch ich ja nichts mehr zu schreiben..... ;)
 
L

luig

Mitglied seit
01.05.2014
Beiträge
226
Ort
In den Alpen
Details E-Antrieb
2 x Bosch Performance Line KTM und Schnurrbart
Schätze für die bessere Dämpfung sind die gummierten Dichtungen verantwortlich, die kommen aber nicht von Moustache sondern wohl eher von Bosch. Quasi als Lehre aus den Fehlern vergangener Jahre;), am KTM meiner besseren Hälfte gab's diese Dichtungen noch nicht, die Knackgeräusche hab ich damals mit Kupferpaste in den Griff bekommen.
 
Thema:

Anzugsdrehmoment Motorschrauben Moustache?

Oben