Anhaenger, passt die Kupplung an die dicke Nabenmotorachse?

Diskutiere Anhaenger, passt die Kupplung an die dicke Nabenmotorachse? im Fahrradkomponenten, Zubehör, Ausrüstung Forum im Bereich Diskussionen; coole Sache, danke dir. hab mich grade durchgeklickt von deinem Link aus...
R

radlwadl

Dabei seit
30.08.2015
Beiträge
1.141
Punkte Reaktionen
622
Ort
muenchen
Details E-Antrieb
Umbausatz hrgearhubmotor selbstgeloetete Batterien
Zuletzt bearbeitet:
MisterFlyy

MisterFlyy

Dabei seit
03.12.2014
Beiträge
6.086
Punkte Reaktionen
11.202
Ort
Salzkotten
Details E-Antrieb
Klever New B-Speed mit Biactron V2
Bei meinem neuen Rahmen geht das nicht. Die Radmutter ist versenkt und die Gablel ist nicht Plan.

Diese Adapter scheinen sehr gut für spezielle Ausfallenden geeignet zu sein.

Da hilft nur aufbohren nicht unbedingt weiter.
 
hadizet

hadizet

Dabei seit
09.08.2020
Beiträge
3.230
Punkte Reaktionen
1.904
Ort
Mainfranken, nahe WÜ
Details E-Antrieb
Performabce CX Gen4 im Stevens E14 mit Nyon2
Der Adapter hat den Vorteil, dass man zwei getrennte Schraubverbindungen hat und das Hinterrad unabhängig von der Anhängerkupplung befestigt ist.
Ich würde die 30€ ausgeben.
Der Adapter ersetzt die Radmutter und ermöglicht die Befestigung des Anhängers
 
D

Downhillnerd

Dabei seit
01.01.2022
Beiträge
9
Punkte Reaktionen
6
Außerdem hat der Adapter auch den Vorteil, dass er die Kupplung ein wenig (25-30mm) nach außen bringt.
Gerade bei einer Ständermontage ist das sinnvoll, da der Ständer dann sauber an der Kupplung vorbeikommt.
Aufbohren mag für Dich eine Alternative sein, ich persönlich würde Originalteile nie versuchen zu modifizieren.
Deine Kupplung ist eine geschweißte Stahlbaugruppe (Platte + Bolzen) da sollte es keine Probleme geben, aber z.B. die Thule Kupplung, die ist glaube ich ein Spritzgussteil, welches bei spannender Nachbearbeitung (Aufbohren) zur Rissbildung neigt, das wäre für mich ein absolutes NoGo schon aus Sicherheitsgründen beim Transport meiner Kinder.
Ich habe mir nochmal den Adapter nochmal näher angeschaut, also 30€ für ein gedrehtes und gefrästes Teil aus Edelstahl, "Made in Germany" finde ich persönlich nicht überzogen.
 
M

Mörtel

Dabei seit
10.08.2020
Beiträge
126
Punkte Reaktionen
256
Ich bin sehr zufrieden mit meiner Kupplung von denen. Passt exakt für mein Klever inclusive Steigung und den alten Croozer, den ich gelegentlich als Lastenanhänger nutze.
Grüße von Miriam
 
hadizet

hadizet

Dabei seit
09.08.2020
Beiträge
3.230
Punkte Reaktionen
1.904
Ort
Mainfranken, nahe WÜ
Details E-Antrieb
Performabce CX Gen4 im Stevens E14 mit Nyon2
Ich bin sehr zufrieden mit meiner Kupplung von denen. Passt exakt für mein Klever inclusive Steigung und den alten Croozer, den ich gelegentlich als Lastenanhänger nutze.
Grüße von Miriam
Meinst du jetzt den genannten Adapter oder die Kupplung an sich?
 
M

Mörtel

Dabei seit
10.08.2020
Beiträge
126
Punkte Reaktionen
256
Ich meine die Klever-Croozer-Achskupplung die Trailer-components anbietet.
 
R

radlwadl

Dabei seit
30.08.2015
Beiträge
1.141
Punkte Reaktionen
622
Ort
muenchen
Details E-Antrieb
Umbausatz hrgearhubmotor selbstgeloetete Batterien
also 30€ für ein gedrehtes und gefrästes Teil aus Edelstahl...finde ich persönlich nicht überzogen.
ok, hast Recht. wenn das Teil was taugt und seinen Zweck erfuellt, dann hol ich mir das vielleicht. mit der Aufbohrerei hab ichs auch nicht so. grad bei so grossen Durchmessern is das ein Hickhack wenn da der Bohrer mal haengenbleibt. hab leider keinen Stufenbohrer. nur 10 11 12 er Bohrer direkt.
 
M

Mörtel

Dabei seit
10.08.2020
Beiträge
126
Punkte Reaktionen
256
F3128ADC-AD6C-4DF8-AB22-BDD68B30A77D.jpeg

https://www.trailer-components.de/products/croozer-adapter-vollachse-m12x1-25

Aber Obacht mit Packtaschen ;)
 
R

radlwadl

Dabei seit
30.08.2015
Beiträge
1.141
Punkte Reaktionen
622
Ort
muenchen
Details E-Antrieb
Umbausatz hrgearhubmotor selbstgeloetete Batterien
halten eigentlich diese Steckachsraeder was aus? oder wie nennt man diese Raeder bei den Anhaengern, wo nur die Innenseite der Achsen befestigt ist? mir schaut das so aus als wuerden dann diese Achsen verbiegen mit der Zeit weil halt die Aussenseite der Radachsen nicht abgestuetzt ist.
 
J

Janne

Dabei seit
18.10.2018
Beiträge
462
Punkte Reaktionen
351
eigentlich wuerde sogar schon eine mitteldichte Faserplatte MDF reichen,
Einspruch. MDF ist echt nix für draussen!
Quillt auf wie sonst was und verliert Festigkeit. Dann kannst Du auch ne Spanplatte nehmen.
Selbst Siebdruckplatten sollte man wegen der Dauerhaftigkeit an den Schnittkanten ordentlich versiegeln!
 
hadizet

hadizet

Dabei seit
09.08.2020
Beiträge
3.230
Punkte Reaktionen
1.904
Ort
Mainfranken, nahe WÜ
Details E-Antrieb
Performabce CX Gen4 im Stevens E14 mit Nyon2
Beim Renovieren meines Anhängers verwendete ich eine dünne Siebdruckplatte, auf die eine Gummi-Noppenmatte geklebt wurde.
 
J

Janne

Dabei seit
18.10.2018
Beiträge
462
Punkte Reaktionen
351
Interessant... Bröselt die Zeltbindung an der Oberfläche nicht schnell weg, wenn Da punktuell Last drauf kommt? Oder liegt noch was drüber?
Ich würde da ggf eher auf Sandwichelemente schielen, wie in Blickdichten Fenster / Türelementen verbaut. Ist sehr ähnlich, allerdings keine zmentgebundene Oberfläche mit Armierungsmatte sondern HPL, Styrodur, HPL...falls ein Schreiner in der Bekanntschaft ist, könnte man sich das ggf auch unter die Furnierpresse werfen lassen mit HPL Resten 0,8mm dick, mit PU Leim und was Wasser drauf gesprüht, dir der PU abbinden kann. Baue so schonmal Füllungen für Fenster, wenn ne Katzenklappe nachgerüstet werden soll
 
goofy1968

goofy1968

Dabei seit
02.03.2019
Beiträge
3.645
Punkte Reaktionen
4.802
Ort
Zuhause auf den Halden des Ruhrgebietes
Details E-Antrieb
Yakun Yamaha PW-X + Radius Yamaha PW
Bröselt die Zeltbindung an der Oberfläche nicht schnell weg, wenn Da punktuell Last drauf kommt?
Mit Gewebeklebeband bezogen ,da ging es mir aber um eine abwischbare Oberfläche.
Die Zementbindung ist ja auch Gewebe verstärkt.
Und viele Wege führen zum Ziel, würde es mit dem Gewicht reduzieren
auch nicht übertreiben.
Der erste Versuch war bei mir zu leicht ,lag leer sehr oft auf der Seite.
 
J

Janne

Dabei seit
18.10.2018
Beiträge
462
Punkte Reaktionen
351
Hättest ja dann ne dünne Betonschicht auftragen können zur Ballastierung ;-)
 
R

radlwadl

Dabei seit
30.08.2015
Beiträge
1.141
Punkte Reaktionen
622
Ort
muenchen
Details E-Antrieb
Umbausatz hrgearhubmotor selbstgeloetete Batterien
ich hab grade eine Idee.
mir is grade eingefallen dass man Stahl ja auch loeten kann, nicht nur schweissen.
Stahl löten » Anleitung in 3 Schritten
darum werd ich mal probieren wenn ich meinen alten billigwackelschraubanhaneger nicht mehr stabil bekomme durch zusaetzlich eingeschraubte Verstrebungen.
hab grade versucht die alte verrostete Schraube mit der Stichsaege rauszuschneiden weil sie trotz wd40 nicht mehr drehen ging.
jetz hab ich bissl was vom Rohr mit angesaegt, das wuerde ich gerne mit einem draufgeloeteten Verstaerkungsblech reparieren.
jetz kauf ich mir erstmal schnell eine Flex im Baumarkt damit ich diese verdammte Schraube endlich rauskrieg.
mein neuer Anhaenger wird bald geliefert, is also kein Zeitdruck hier mit dem alten Anhaenger. der wird der Bastelreserveexperimentieranhaenger. is so ein Ding mit einer schwarzen 90l Plastikwanne drin. 80eur hat er kostet.
haette mich mal ab und zu um die Schrauben kuemmern sollen und festziehen sollen, dann haette ich mir diese Repariererei jetz villeicht gespart.

das schaut ja total einfach aus:

jetz hab ich endlich mal einen Grund mir eine Flex zu kaufen.
 
Zuletzt bearbeitet:
1

10tausender

Dabei seit
14.08.2017
Beiträge
1.184
Punkte Reaktionen
1.016
Ort
Zollernalb,"Balinger" Berge,Region d. 10 Tausender
Details E-Antrieb
Steps E8000
halten eigentlich diese Steckachsraeder was aus? oder wie nennt man diese Raeder bei den Anhaengern, wo nur die Innenseite der Achsen befestigt ist? mir schaut das so aus als wuerden dann diese Achsen verbiegen mit der Zeit weil halt die Aussenseite der Radachsen nicht abgestuetzt ist.
Die Räder und die Steckachsen sind sehr stabil. Bei schweren Lasten leidet eher die Achsaufnahme, weswegen hinterher.com dafür durchgehende Edelstahlachsen (zur Aufnahme der Steckachsen) anbietet. Aber bei den meisten Anhängern wird vorher die Deichsel den Schwachpunkt bilden.
 
goofy1968

goofy1968

Dabei seit
02.03.2019
Beiträge
3.645
Punkte Reaktionen
4.802
Ort
Zuhause auf den Halden des Ruhrgebietes
Details E-Antrieb
Yakun Yamaha PW-X + Radius Yamaha PW
ich hab grade eine Idee.
mir is grade eingefallen dass man Stahl ja auch loeten kann, nicht nur schweissen.
Ist euch mal die Idee gekommen das es
1. überhaupt nicht nötig ist ,je nach Basis geht es komplett ohne.
2. auch mit bohren und Schrauben funktionieren kann.

Würde nicht Probleme suchen die nicht da sind.
Meiner hätte so wie die Basis war nur eine Bodenplatte gebraucht.
Wollte ihn nur schmaler haben ,da aus Aluminium und keine
Zeit (brauchte ihn) hab ich Säge, Bohrer und Schrauben genutzt.
Nicht die eleganteste Lösung ,aber der Anhänger hat schon viele
Kg durch die Gegend gefahren und hält.

img_20200502_100528g9j4w.jpg

Ist für mich ein Nutzgegenstand kein Schaustück.

Würde mit Schritt eins anfangen:
Kleinanzeigen auf und suchen , es gibt immer was das sogar verschenkt wird.
 
Thema:

Anhaenger, passt die Kupplung an die dicke Nabenmotorachse?

Oben