Angebote und Schnäppchen rund ums Pedelec

Diskutiere Angebote und Schnäppchen rund ums Pedelec im Plauderecke Forum im Bereich Community; Wenn ich mir halt die kritischen Amazon-Bewertungen so ansehe, sagt der Schwabe in mir: Am falschen Fleck gespart! ;) Und Du weißt ja: Schotten...
Axel_K.

Axel_K.

Mitglied seit
27.08.2016
Beiträge
2.437
Ort
Ostwürttemberg
Details E-Antrieb
48V Bionx HR, 48V Shengyi MM, Impulse Evo RS Speed
Aber bei rund 1/3 weniger kommt bei mir der Schotte durch und ich find man kann sich dann den von Amazon ruhig mal anschauen, wenn er nichts taugt ist die Rückgabe problemlos.
Wenn ich mir halt die kritischen Amazon-Bewertungen so ansehe, sagt der Schwabe in mir: Am falschen Fleck gespart! ;)

Und Du weißt ja: Schotten sind heimatvertreibene Schwaben die zu verschwenderisch waren... :eek:;)
 
devil

devil

Mitglied seit
14.01.2020
Beiträge
100
Ort
Berlin
Details E-Antrieb
BH ATOM-X 27.5" Plus Pro RC mit Brose
…und 4.500 sind ja gerade mal Mittelklasse. Solange der Markt es hergibt, wird sich da wenig nach unten regulieren. Ich hatte mir 4.500 als oberste Grenze gesetzt und konnte dank gutem Rabatt rund €200 drunter bleiben.
 
MisterFlyy

MisterFlyy

Mitglied seit
03.12.2014
Beiträge
1.690
Ort
Salzkotten
Details E-Antrieb
Klever New B-Speed mit Biactron V2
suedwest

suedwest

Mitglied seit
18.09.2019
Beiträge
369
Details E-Antrieb
bafang und panasonic
Ich habe sehr negative Berichte über die Pannen Anfälligkeit von Fatbikes (Reifen) gelesen. Welche Erfahrungen habt ihr mit den Radrunner, Radrhino Fatbikes gemacht?
auf Holz klopf: Die Radrunner-Reifen sind speziell "protected"...sie wirken robuster, als die vom Unimoke...beim Moke hatte ein Freund schon mal ein Loch reingefahren...beim Runner war bis jetzt nix...hoffe, das bleibt so.
Ergänzung:

Der Sonderpreis ist noch diese Woche gültig:

Die Macher von Unimoke haben ein neues Fatbike aufgelegt...Stahlrahmen, optional Vorder- und Rückfederung, optional diverse Akku-Upgrades...für die Akku-Anbringung gibt s generell 3 Möglichkeiten (Sitzrohr, Querstreben), mehrere Lackierungen. Wenn man sich zum Einstieg für nur einen Akku entscheidet, kann man einen zweiten (oder dritten) später noch dazu bestellen und auf die Fahrt mitnehmen. Allerdings muss man die Akkus jeweils umstecken...finde das aber immer noch besser, als die Mitnahme auf dem Gepäckträger/Rucksack. Schutzbleche, Moke-Scheinwerfer, Ständer und diverses andere Zeux (hydraulische Bremsen, GPS-Tracking) gibt s jetzt schon als Extra...ein Gepäckträger wird noch kommen.

Für Besitzer grösserer Privatgelände gibt es auch stärkere Motorvarianten :cool:

Es ist ein Bafang-Heckmotor/48 Volt. Es ist kein Pseudopedalierer. Ich habe die Infos per Mail erfragt. Unimoke hat für das UDX eine eigene Homepage, daher sind die Detailinfos n bissl verstreut :)

Wenn man auf der HP bestellt, erscheint nur die Zahlungsoption "Kreditkarte". Da ich keine habe, bestelle ich per Mail/Vorauskasse.

Wenn ich von meinem seligen Moke auf das UDX schliesse, dann handelt es sich um ein sehr robustes Fahrzeug mit nutzerfreundlichen Merkmalen...

Ich war am Schwanken: Das Rad ohne Federung gefällt mir optisch am besten...weil Gabel und Lenker in der Rahmenfarbe lackiert sind...habe mich aber für die Version mit Frontfederung entschieden...in orange.

UDX 204 - By Urban Drivestyle
 
Zuletzt bearbeitet:
Reiner

Reiner

Mitglied seit
23.07.2011
Beiträge
7.377
Ort
12529 Schönefeld
Details E-Antrieb
Kalkhoff Pro Connect S9 Panasonic 26V 300W
Reiner

Reiner

Mitglied seit
23.07.2011
Beiträge
7.377
Ort
12529 Schönefeld
Details E-Antrieb
Kalkhoff Pro Connect S9 Panasonic 26V 300W
Spontan würde ich auch sagen: Schnäppchen. Allerdings schaut mir die Webseite etwas einfach aus, und als einzige Bezahlart "Vorkasse Überweisung" :rolleyes:

Edith sagt: https://www.auktionshilfe.info/thread/20452-fakeshop-bauinsel-net-bauinsel-gbr-0571-56897892-info-bauinsel-net-de131652087/
 
Cube625

Cube625

Mitglied seit
15.01.2020
Beiträge
15
MisterFlyy schrieb:


Noch ist es jedem freigestellt, wofür er sein Geld ausgibt.

Der Raucher verballert vielleicht 10€ am Tag, macht 300€ im Monat und somit 3600€ im Jahr. Oder alle zwei Jahre ein gutes S-Pedelec.

Über Sinn oder Unsinn brauchen wir hier nicht reden.
Gebau so sehe ich das auch ! Habe mir mein Rad über Businessbike geleast und das kostet mir ca.63Euro netto im Montat. Incl. Vollkasko und Servicekosten. Wenn ich jeden Tag eine Schachtel rauchen würde währen das 210 Euro im Monat ! Ganz zu schweigen was ich meiner Gesundheit antue.
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Angebote und Schnäppchen rund ums Pedelec

Oben