Anfahrhilfe Flyer C8

Diskutiere Anfahrhilfe Flyer C8 im Flyer Forum im Bereich Archiv; Hallo! Möchte mir einen Flyer C 8 kaufen. Da ich aber nicht mehr der gesündeste bin (MS), will ich die Anfahrhilfe von 6 km/h auf ca. 20 km/h...
Q

Quaks

Hallo!
Möchte mir einen Flyer C 8 kaufen. Da ich aber nicht mehr der gesündeste bin (MS), will ich die Anfahrhilfe von 6 km/h auf ca. 20 km/h erweitern.
Die von Flyer in Halle meinen, dass das nicht geht. Kann ich eventuell den Controller vom HS-Modell einbauen? Wenn mir jemand weiterhelfen könnte, wäre ich sehr dankbar.
 
Reinhard

Reinhard

Dabei seit
12.07.2008
Beiträge
8.673
Punkte Reaktionen
3.502
AW: Anfahrhilfe Flyer C8

[...] will ich die Anfahrhilfe von 6 km/h auf ca. 20 km/h erweitern.

Dann musst Du Dich nach einem E-Bike umsehen. Anfahrhilfen bei Pedelecs gehen generell nur bis 6 km/h. Sonst wäre es kein Pedelec mehr ...
 
H

hkranawetter

AW: Anfahrhilfe Flyer C8

Edit: Text gelöscht. Bitte beim Thema (Anfahrhilfe) bleiben. - Reinhard -
 
Kraeuterbutter

Kraeuterbutter

Dabei seit
20.07.2008
Beiträge
19.712
Punkte Reaktionen
8.832
Ort
Wien und Süd-Burgenland
Details E-Antrieb
2xBafang, Keyde, elfkw, Sunstar03, Tonqxin, Cute80
AW: Anfahrhilfe Flyer C8

@Quaks: ist die Frage, ob der Flyer und sein Konzept überhaupt das richtige für dich ist ?

beim Flyer ists doch so: jeh stärker du treten kannst, umso mehr gibt dir auch der Motor dazu
wenn du jetzt da stark eingeschränkt sein solltest (bei der möglichen Tret-Leistung) wird der Flyer auch nicht sein ganzes Potential beisteuern..
aber vielleicht meldet sich hier ja noch jemand der einen Flyer hat

ansonsten gibts (nicht ganz legale) Alternativen, die mit einem Gasdrehgriff auch ganz ohne Treten zu fahren sind

wo du dann unabhängig vom Motor deinen Gang wählen kannst, das Drehmoment das du bereit bist selbst beizusteuern und auch die Trittfrequenz
im Prinzip hast du hier vollständige Entscheidungsfreiheit
beim Flyer wirst du in ein "Schema" reingequetscht an das du dich dann halten musst

beim Flyer spricht wohl einiges dafür, das er "motiviert" selbst zu treten..
weil wenn du gar nix trittst, kommt auch nix vom Flyer


ergänzend:
ums legal zu machen:
ein Pedelec wo nur die Kurbeldrehzahl gemessen wird wäre auch was...
da reichts wenn du ganz locker (ohne kraft) die Kurbel drehst, damit der Motor läuft
den Gasdrehgriff könnte man dann noch in die Pedelec-Funktion so einschleifen, dass du auch mit Pedelec-funktion langsam fahren kannst
sollte dann alles legal sein
 
Zuletzt bearbeitet:
D

didi28

Teammitglied
Dabei seit
09.09.2008
Beiträge
19.245
Punkte Reaktionen
6.612
Ort
www.ebike-solutions.de in Heidelberg
Details E-Antrieb
Puma und GMAC
AW: Anfahrhilfe Flyer C8

Bin neu hier in diesem Forum. Warum ist der Text gelöscht worden ? Zensur?

Es ist wie in vielen Foren ein Problem, dass Threads oft weit vom eigentlichen Thema abdriften und somit sehr unübersichtlich werden.

Dann sollte man lieber einen neuen Thread eröffnen.
 
Q

Quaks

AW: Anfahrhilfe Flyer C8

Dann musst Du Dich nach einem E-Bike umsehen. Anfahrhilfen bei Pedelecs gehen generell nur bis 6 km/h. Sonst wäre es kein Pedelec mehr ...
Hallo Reinhard!
Das Problem ist :Gibt es E-Bikes mit Panasonicantrieb? Der Antrieb würde mir am besten gefallen. Beim Flyer C-Serie tiefer Einstieg,26" Räder wäre super für mich.Raleigh Dover 40 hätte diesen Antrieb.Kann man angeblich auch nur mit Gashebel fahren.Reine E-Bikes gibt es denk ich nur wenige am Markt. Das wird problematisch für mich eins zu finden.
Grüße Michael
 
Kraeuterbutter

Kraeuterbutter

Dabei seit
20.07.2008
Beiträge
19.712
Punkte Reaktionen
8.832
Ort
Wien und Süd-Burgenland
Details E-Antrieb
2xBafang, Keyde, elfkw, Sunstar03, Tonqxin, Cute80
AW: Anfahrhilfe Flyer C8

bei reinen E-bikes ists die Frage inwieweit die dann auch legal zu betreiben sind..

ansonsten:
Tiefeinsteiger-Rad deiner Wahl kaufen
und dann - nur als Beispiel - einen Bafang Radnabenmotor-Set dazunehmen

das hat einen Gasgriff, und du kannst selber bestimmen, wie schnell oder langsam du fahren willst, ob du mittreten willst oder nicht, quasi wie hoch der Unterstützungsgrad des Motors sein soll

mein Vater hat durch einen Autoverkehrsunfall von vor 20 Jahren vieles seiner Beinkraft verloren
er kommt am Ergomenter nur noch bis 100Watt (war früher mal Turnlehrer, sehr sportlich)

für ihn werden wir im Sommer vielleicht ein Elektro-Fahrrad bauen...
Speed ist weniger wichtig, wir haben hier sehr viele Hügel, also Drehmoment ist gefragt

Variante 1)
etwas Tretkurbelantrieb-mässiges (z.b. Flyer)
dagegen spricht:
1.) der Preis
2.) - das müsste man aber austesten - wieviel Power da vom Panasonic-Drive kommt wenn mein Vater eben nicht mehr soviel beisteuern kann

Variante 2)
ein Bafang.. eventuell eine Radvariante mit 20" Reifen für mehr Drehmoment am Berg
(weil: ohne mittreten schafft - zumindest mein schneller Bafang - keinen unserer Hügel)

vielleicht auch ein Dahon GLIDE (24", Klapprad, Tiefeinstieg)
man wird sehen

ansonsten:
das schöne, gute, herausragende am Panasonic-Drive ist doch - was man so hört - die Elektronik die dein Treten verstärkt..
wenn du jetzt das Bike als "Elektro-Rad" nutzen willst, also auch ohne zu treten fahren willst, hebelst du das ja aus..

wenn den ein Tretkurbelantrieb sein soll:
vielleicht wären ja auch andere Tretkurbelantriebe für dich geeignet ?
z.b.: http://www.bike-elektro-antrieb.ch/


wäre auch noch interessant von dir zu erfahren, WARUM genau du einen Flyer haben willst bzw. einen Tretkurbelantrieb ?

a.) wegen dem hohen Drehmoment an Bergen
b.) weil beim Panasonic jeder Kurbeltritt verstärkt wird = direktes Featback

bzw. überlege dir, was genau gegen andere Räder spricht

weil: "mit Gasgriff Fahren ohne mittreten" -> das widerspricht dem Flyer-Konzept
 
D

didi28

Teammitglied
Dabei seit
09.09.2008
Beiträge
19.245
Punkte Reaktionen
6.612
Ort
www.ebike-solutions.de in Heidelberg
Details E-Antrieb
Puma und GMAC
AW: Anfahrhilfe Flyer C8

Hallo Reinhard!
Das Problem ist :Gibt es E-Bikes mit Panasonicantrieb?

Ist mir nicht bekannt.

Der Antrieb würde mir am besten gefallen. Beim Flyer C-Serie tiefer Einstieg,26" Räder wäre super für mich.Raleigh Dover 40 hätte diesen Antrieb.Kann man angeblich auch nur mit Gashebel fahren

Meines Wissens haben die Panasonicantriebe alle keinen Gasgriff.

Reine E-Bikes gibt es denk ich nur wenige am Markt. Das wird problematisch für mich eins zu finden.

Wer ganz ohne Tretunterstützung legal fahren will, kauft gleich ein Elektromofa wie dieses z.B.:

http://auto.pege.org/2006-ever-monaco-2-rad/mofa.htm

Es gibt allerdings z.B. das Alu Rex, bei dem Pseudopedalieren ausreichen soll:

http://www.prophete.net/produkte_gruppen.php?GRUPPE=Fahrr%E4der&UNTER_GRUPPE=Elektrofahrrad%20mit%20Fahrunterstützung

Selber bin ich das Alu Rex nicht gefahren, aber da gibt es sicher einige im Forum, die was dazu sagen können. Wurde u.a. auch bei Aldi verkauft. Die Motorunterstützung kann man wohl durch einen Gasgriff steuern, entscheidend ist nur, dass sich die Tretkurbel (auch ohne Druck) dreht.

Bei körperlichen Einschränkungen wäre das vielleicht besser als die drehmomentgesteuerte Motorunterstützung beim Flyer, die auf die Kraft reagiert, mit der Du in die Pedale trittst.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
H

HAK

Dabei seit
25.11.2008
Beiträge
107
Punkte Reaktionen
0
Ort
Region Würzburg
Details E-Antrieb
TRIO 36 Volt 250W
AW: Anfahrhilfe Flyer C8

Selber bin ich das Alu Rex nicht gefahren, aber da gibt es sicher einige im Forum, die was dazu sagen können. Wurde u.a. auch bei Aldi verkauft. Die Motorunterstützung kann man wohl durch einen Gasgriff steuern, entscheidend ist nur, dass sich die Tretkurbel (auch ohne Druck) dreht.

Ja, genau so ist es!

Das Alu Rex kann wahlweise in zwei Betriebsarten gefahren werden. Bei Schalterstellung (E) erfolgt eine automatische, vorprogrammierte und konstante Stromzufuhr bis max. 16 km/h Geschwindigkeit. Kein Drehen des Drehgriffes notwendig. Darüber hinaus ist der Motor ausgeschaltet. (economy)

Bei Stellung (M) ist eine mit dem Drehgriff manuell einstellbare Geschwindigkeit bis 25 km/h möglich (Maximum Power). Darüber hinaus ist der Motor ausgeschaltet.

Um den Motor zu aktivieren muß sich die Kurbel auf jeden Fall drehen, unabhängig von der angewendeten Kraft. Nach 2 Kurbelumdrehungen schaltet sich der Motor ein, und wenn man nicht mehr kurbelt nach ca. 2 Sekunden aus.

Mit der manuellen Steuerung wird man allerdings beim nur langsamen Kurbeln nicht weit kommen, wenn man nur den Motor praktisch ohne Unterstützung arbeiten läßt. Außerdem ist die Motorleistung nicht sehr stark, sodaß man bereits bei geringen Steigungen untersstützen muß.
 
P

Passi

gewerblich
Dabei seit
21.10.2008
Beiträge
61
Punkte Reaktionen
2
Ort
46397 Bocholt
Details E-Antrieb
Blue Label Bosch
AW: Anfahrhilfe Flyer C8

HI,

die Anfahrhilfe kann man beim Flyer nicht nachrüsten, das hat mit der Zulassung zu tun, da müßtest du dich für ein Flyer mit der schnellen Zulassung anfreunden.

Alternativ gibt es ein Schachner Antrieb (der nich so dolle ist) oder den Heinzmann Antrieb (der gut ist) der viel mehr zieht wie der Bafang Antrieb.

Allerdings sind das KEINE Alternativen zum Flyer, die haben eine ganz andere Technik...

Gruß

Passi
 
D

didi28

Teammitglied
Dabei seit
09.09.2008
Beiträge
19.245
Punkte Reaktionen
6.612
Ort
www.ebike-solutions.de in Heidelberg
Details E-Antrieb
Puma und GMAC
AW: Anfahrhilfe Flyer C8

Mit der manuellen Steuerung wird man allerdings beim nur langsamen Kurbeln nicht weit kommen, wenn man nur den Motor praktisch ohne Unterstützung arbeiten läßt. Außerdem ist die Motorleistung nicht sehr stark, sodaß man bereits bei geringen Steigungen untersstützen muß.

Hast Du die 24V oder die 36V Version ?

Ich glaube hier im Forum gelesen zu haben, dass es das Alu-Rex zwischenzeitlich in der gleichen Ausführung wie im Frühjahr bei Aldi nur mit einem 36V Motor und Akku gibt. Die haben dafür die Akkubox mit einem Adapter verlängert.

Vielleicht hat ja die 36V Version etwas mehr Kraft als die 24V Ausführung ?
 
H

HAK

Dabei seit
25.11.2008
Beiträge
107
Punkte Reaktionen
0
Ort
Region Würzburg
Details E-Antrieb
TRIO 36 Volt 250W
Zuletzt bearbeitet:
M

Martin4

Dabei seit
22.10.2008
Beiträge
1.114
Punkte Reaktionen
557
AW: Anfahrhilfe Flyer C8

Hast Du die 24V oder die 36V Version ?

Ich glaube hier im Forum gelesen zu haben, dass es das Alu-Rex zwischenzeitlich in der gleichen Ausführung wie im Frühjahr bei Aldi nur mit einem 36V Motor und Akku gibt. Die haben dafür die Akkubox mit einem Adapter verlängert.

Vielleicht hat ja die 36V Version etwas mehr Kraft als die 24V Ausführung ?

Hallo,

ich habe genau das Rad von Epple mit 36V. Für Menschen mit Einschränkungen halte ich das Rad ebenso wie Aldi für absolut ungeeignet.

1. 50er Rahmen und 28" Räder. Das Rad ist wirklich groß

2. Gar keine Anfahrhilfe d.h. man muss ggf. auch bergauf 30 Kilo Rad zwei drei Kurbeldrehungen bewegen. Das ist für gesunde Menschen schon blöd, wenn man vergisst auf den ersten Gang zu schalten.

Gruß
Martin4
 
D

didi28

Teammitglied
Dabei seit
09.09.2008
Beiträge
19.245
Punkte Reaktionen
6.612
Ort
www.ebike-solutions.de in Heidelberg
Details E-Antrieb
Puma und GMAC
AW: Anfahrhilfe Flyer C8

Ja, die fehlende Anfahrhilfe ist störend. Die haben leider nur wenige Fertigpedelecs.

Und 26" Radumfang wäre wohl für Menschen mit Handycap auch etwas besser, weil handlicher.

Vielleicht sollte Quaks doch ein vorhandenes Fahrrad, auf dem er sich wohl fühlt, in ein Elektrofahrrad umbauen (lassen).
 
M

Martin4

Dabei seit
22.10.2008
Beiträge
1.114
Punkte Reaktionen
557
AW: Anfahrhilfe Flyer C8

Eine Alternative wäre ein Hercules (Sachs) Elektra.
 
Q

Quaks

AW: Anfahrhilfe Flyer C8

Eine Alternative wäre ein Hercules (Sachs) Elektra.
Hallo !
Für so ein Hercules Elektra bin ich noch 10 jahre zu jung? Ne ich denke für die Stadt ganz gut,aber bei uns im Fichtelgebirge so auf Feldwegen nicht geeignet. Werde wohl mein 26" Mountainbike umbauen müssen.Einen "Waverahmen" drausmachen und wie jemand geraten hat,einen Nabenmotor vorne reinmachen.
 
M

Martin4

Dabei seit
22.10.2008
Beiträge
1.114
Punkte Reaktionen
557
AW: Anfahrhilfe Flyer C8

Fichtelgebirge?

Huhu, ich bin in Bayreuth geboren. :)

Aber zurück...

Ich hab auch noch eine Saxonette. Die fahre ich seit ich dreißig bin. (Vom Schwiegervater abgestaubt.) Ist immer eine Frage der Einstellung.

Seit ich allerdings Pedelec fahre, würde ich das Teil nie mehr hernehmen.

Geräuschlos 25 km/h ist ein himmelweiter Unterschied zu knatternden 20 km/h.

Gruß nach Oberfranken (oder Oberpfalz)?
Martin4
 
G

Gerhard Naujok

Dabei seit
06.09.2008
Beiträge
238
Punkte Reaktionen
10
Details E-Antrieb
Anthrotech Trike + KTM Teramo mit Panasonic-Motor
AW: Anfahrhilfe Flyer C8

Hallo!
Möchte mir einen Flyer C 8 kaufen. Da ich aber nicht mehr der gesündeste bin (MS), will ich die Anfahrhilfe von 6 km/h auf ca. 20 km/h erweitern.

Ich habe (66 Jahre alt) mit einem Flyer C 8 mit 8-Gang-Nabenschaltung ausführliche Probefahrten, auch die Berge hoch, durchgeführt. Dabei hatte ich auf ebener Strecke den Eindruck, daß beim Anfahren nur sehr geringer Druck auf das Pedal notwendig ist, um den Motor zu aktivieren.
Die Berge hoch muß man, je nach Steigung, trotz höchster Motorunterstützung mehr oder weniger kräftig pedalieren. Da ich selbst nur eine Trittfrequenz zwischen 50 und 60, maximal 65 Kurbelumdrehungen schaffe, war die Motorunterstütung in jedem Gang vorhanden.
Zu überlegen wäre, ob mit einer Rohloff 14-Gang Nabenschaltung und bergtauglichem Ritzel am Hinterrad die Übersetzung so gestaltet werden könnte, daß nur wenig Kraft beim Pedalieren aufgewendet werden muß, die dann vom Panasonic-Motor (in der höchsten der drei möglichen Stufen?) unterstützt wird.
Ich selbst bevorzuge aufgrund gesundheitlicher Probleme ein Anthrotech Trike (Sesseldreirad) www.anthrotech.de mit einem unterstützenden Elektromotor.
 
Q

Quaks

AW: Anfahrhilfe Flyer C8

Einen Flyer werd ich mir nicht kaufen.Ein Bike mit Nabenmotor.Nur die Frage, schaffe ich notfalls 6-7% Steigung ohne Mittrteten? Bafangfrontmotor wär das einfachste und billigste.
 
Thema:

Anfahrhilfe Flyer C8

Anfahrhilfe Flyer C8 - Ähnliche Themen

erledigt Flyer T14 HS Deluxe Rohloff: Flyer T14 HS Deluxe Rohloff Rohloff Speedhub 14-gang Narbenschaltung mit Freilauf , Anfahrhilfe/Daumengas bis 18/21 km/h Motor 350W/36V erst...
Keine zu schaltung: Moin liebe Leute habe seit heute ein Problem mit meine Zündapp e-Bike ist ein 28 Rad mit Tiefeinstieg ca 6 Jahre alt und hat knapp 6000 km auf...
Telefunken Aufsteiger M920 mit Bafang 250w Heckmotor: Kennt jemand diesen Controller?: Hallo zusammen, fahre seit neustem ein Telefunken Aufsteiger M920 mit bafang 250w Heckmotor. Da das Display und wohl auch der Controller gesperrt...
Forca Folibike 20 MATE TO X: Hallo Community, ich habe mir heute das Folibike 20 MATE TO X (also das X mit 250W Motor) bei Forca-Sports in Bruchsal gekauft. Ich teile hier...
Umbau Yose Power Heckmotor in Cube Touring One 2021: Material: Neues Trekkingrad Cube Touring One (64 cm Rahmenhöhe) - Preis: 629 Euro Yose Power Heckmotor 350W Komplettset mit Akku - Preis: 399 Euro...
Oben