AnfÀnger hat Fragen

Diskutiere AnfĂ€nger hat Fragen im Vorstellung von Mitgliedern und ihren Pedelecs Forum im Bereich Community; LU, also es ist ein sehr großer FahrradhĂ€ndler in der unmittelbaren NĂ€he.
DrZaphod

DrZaphod

Mitglied seit
14.06.2018
BeitrÀge
806
Details E-Antrieb
R&M SC GX Rohloff; Fischer 1861.1 in der Betreuung
Passt schon, fĂŒr eine erste Ausfahrt sollte das reichen.
 
V

Vera

Mitglied seit
11.08.2019
BeitrÀge
20
Wer erzÀhlt denn sowas?
Er sollte 2 x ganz voll geladen werden und dazwischen ganz leer gefahren werden habe ich irgendwo gelesen. Danach immer ca 80% voll und bis 20% leer fahren.
Muss ich jetzt suchen, wo ich das gelesen habe ...
 
MvC

MvC

Mitglied seit
21.07.2019
BeitrÀge
68
Details E-Antrieb
Bosch Performance Speed 45, Rohloff
Ich fahr ihn leer und lade danach wieder voll, nur wenn das Rad lÀngere Zeit nicht bewegt wird, soll der Akku nicht voll geladen werden, hab ich gehört! Aber hier gibts bestimmt jemanden mit mehr als meinem Halbwissen!
 
MvC

MvC

Mitglied seit
21.07.2019
BeitrÀge
68
Details E-Antrieb
Bosch Performance Speed 45, Rohloff
Schon gefahren? Los.....
 
camper510

camper510

Mitglied seit
08.02.2019
BeitrÀge
1.740
Ort
Erbach im HunsrĂŒck
Details E-Antrieb
3 Pedelecs. 1 Front, 1 Heck, 1 Mitte. 14A, 36V.
Er sollte 2 x ganz voll geladen werden und dazwischen ganz leer gefahren werden habe ich irgendwo gelesen. Danach immer ca 80% voll und bis 20% leer fahren.
Mach dir nicht so viele Gedanken. Ganz leer fahren geht ja sowieso nicht, weil vorher der Controller oder das BMS abschaltet.
Und wie willst du den Akku nur bis 80% aufladen? Geht mit deinem LadegerĂ€t doch gar nicht. Außerdem funktioniert dann dein BMS eventuell nicht, weil das erst um die Ladeendspannung rum abeitet.
Die 80% sind nur dann wichtig, wenn du eine lange Zeit nicht fĂ€hrst, also ĂŒber den Winter zum Beispiel. Fahre einfach und lade, so oft du willst oder brauchst.
 
V

Vera

Mitglied seit
11.08.2019
BeitrÀge
20
ok.
Sattel ist noch nicht passend
und jetzt fehlt mir fĂŒr meine Luftpumpe noch ein Vorsatz, der ist leider weg und damit ist sie nutzlos, die mitgelieferte Minipumpe pumpt leider auch keine Luft.
Aber wenn das Rad nachher lĂ€uft, werde ich wieder berichten. FĂŒhle mich gerade zu nutzlos und unfĂ€hig. Kann doch alles nicht so schwer sein.

Euch einen schönen Sonntag auf dem Rad.
Vera
 
V

Vera

Mitglied seit
11.08.2019
BeitrÀge
20
Dann hast du wohl Sclaverandventile. Da muss nicht nur die Staubkappe ab, sondern das Ventil muss extra noch geöffnet werden
Die Pumpe pumpt nicht, es kommt keine Luft heraus.

Einkaufszettel fĂŒr morgen:
Helm
DrehmomentschlĂŒssel
Luftpumpe
Fahrradbuch? Besser bleibe ich hier bei Euch. Mein Selbstbewusstsein leidet gerade ganz schwer.... Zu doof um ein Fahrrad aufzupumpen.
 
EMS

EMS

Mitglied seit
16.03.2019
BeitrÀge
767
Ort
Zollern-Alb-Kreis
Details E-Antrieb
Bionx 45km/h; GoSwiss mit Gates-Pinion 45km/h
Den DrehmomentschlĂŒssel und das Fahrradbuch kannst du dir sparen.
Was fĂŒr eine Pumpe hast du denn? ->Bild

Kopf hoch, auch wenn der Hals dreckig ist!
 
V

Vera

Mitglied seit
11.08.2019
BeitrÀge
20
sorry, also bei der großen fehlt ein ZwischenstĂŒck und die kleine pumpt keine Luft
 
Electric

Electric

Mitglied seit
07.01.2015
BeitrÀge
2.948
Ort
Großraum Berlin
Details E-Antrieb
BionX PL 350 HT und Bosch Performance CX
Das Scaleverandventil, was meist verbaut ist, muss am Kopf aufgedreht werden, damit man es befĂŒllen kann. Dann den Ventilkopf der Standpumpe energisch aufdrĂŒcken, sitzt der Ventilkopf, den Hebel am Ventilkopf umlegen. So sollte es gehen, falls es diese Ventile sind und das ne ĂŒbliche Pumpe ist.
 
M

markustoe

Mitglied seit
27.06.2016
BeitrÀge
392
Details E-Antrieb
NCM Moscow, C6, Strassentauglich
Bin aus Lu, wo in Lu bist du, Pumpe und... hab ich....
 
EMS

EMS

Mitglied seit
16.03.2019
BeitrÀge
767
Ort
Zollern-Alb-Kreis
Details E-Antrieb
Bionx 45km/h; GoSwiss mit Gates-Pinion 45km/h
So wie ich das sehe, fehlt bei der Standpumpe ein Adapter auf ein Sclaverandventil. Im jetzigen Zustand passt die auf ein Autoventil.
 
W

Wurzelsepp

Mitglied seit
05.05.2019
BeitrÀge
805
sorry, also bei der großen fehlt ein ZwischenstĂŒck und die kleine pumpt keine Luft
Bei der Standpumpe drehst du den grauen Verschlußring runter. Dann nimmst du den Gummiring heraus. Dann sitzt da ein Kunststoffteil drin.
Dieses muß auch raus und umgedreht werden, so dass die kleinere Öffnung nach außen zeigt. Jetzt den Gummiring auch passend zurĂŒck, also auch drehen. Dann das ganze wieder mit der grauen Plastikkappe verschliessen.
Dann das Ventil am Fahrrad aufdrehen. Der Ventileinsatz muß sich dann locker etwa 5 mm bewegen lassen.
Jetzt den Pumpkopf aufsetzen, den Hebel umlegen und auf 4 Bar aufpumpen. Dann Hebel öffnen, Pumpkopf abziehen, Ventileinsatz von Hand zudrehen und die Kappe drauf.
 
V

Vera

Mitglied seit
11.08.2019
BeitrÀge
20
Bei der Standpumpe drehst du den grauen Verschlußring runter. Dann nimmst du den Gummiring heraus. Dann sitzt da ein Kunststoffteil drin.
Dieses muß auch raus und umgedreht werden, so dass die kleinere Öffnung nach außen zeigt. Jetzt den Gummiring auch passend zurĂŒck, also auch drehen. Dann das ganze wieder mit der grauen Plastikkappe verschliessen.
Dann das Ventil am Fahrrad aufdrehen. Der Ventileinsatz muß sich dann locker etwa 5 mm bewegen lassen.
Jetzt den Pumpkopf aufsetzen, den Hebel umlegen und auf 4 Bar aufpumpen. Dann Hebel öffnen, Pumpkopf abziehen, Ventileinsatz von Hand zudrehen und die Kappe drauf.
das hat leider nicht funktioniert, es war schon die kleine Seite
 
W

Wurzelsepp

Mitglied seit
05.05.2019
BeitrÀge
805
das hat leider nicht funktioniert, es war schon die kleine Seite
was genau hat nicht funktioniert ?
Du mußt schon etwas genauer schreiben, auch wenn es unwichtig erscheint.

PS: Laut Abbildung im Netz sind da Dunlopventile verbaut. Dann nur den Plastikdeckel abschrauben, Pumpenkopf aufsetzen ,Hebel schliessen und pumpen.
 
Thema:

AnfÀnger hat Fragen

Werbepartner

Oben