Anfänger hat Fragen

Diskutiere Anfänger hat Fragen im Vorstellung von Mitgliedern und ihren Pedelecs Forum im Bereich Community; Guten Morgen zusammen, bin schon fast 60 und habe nun ein E-Bike, nachdem ich jahrelang kein Rad hatte. Hab hier gelesen bevor ich mir mein Rad...
V

Vera

Mitglied seit
11.08.2019
Beiträge
20
Guten Morgen zusammen,

bin schon fast 60 und habe nun ein E-Bike, nachdem ich jahrelang kein Rad hatte.
Hab hier gelesen bevor ich mir mein Rad online gekauft habe und denke schon, dass die Wahl auch ok ist.
Dieses ist es: LIQBIKE Select Freilauf Shimano Steps 628Wh Modell 2018

Nur, ich bin so gnadenlos ahnungslos dass selbst der Begriff Anfänger noch geprahlt wäre. Leider habe ich niemanden vor Ort der mir helfen könnte. Ich weiß nicht, wie ich die Sattelhöhe verstellen kann. Ist es diese Schraube, da unter der Kunststoffabdeckung? Es wäre wirklich nett, wenn mir jemand helfen könnte. Das Rad steht jetzt seit über einer Woche bei mir und ich möchte heute gern fahren.

Sonntagsgrüße aus der Vorderpfalz
Vera

Sattelhöhe.JPG
 

Anhänge

V

Vera

Mitglied seit
11.08.2019
Beiträge
20
Danke, diese Schraube lässt sich von Hand nicht lösen. Darf ich einen Akkuschrauber zur Hilfe nehmen?
 
Reiner

Reiner

Mitglied seit
23.07.2011
Beiträge
6.960
Ort
12529 Schönefeld
Details E-Antrieb
Kalkhoff Pro Connect S9 Panasonic 26V 300W
Hallo Vera,
es wäre gut wenn du vor der ersten Fahrt einfach mal alle Schrauben und die Speichenspannung kontrollierst (einfach mal leicht mit Daumen und Zeigefinger etwas zusammendrücken). Diese Erstkontrolle verhindert möglicherweise spätere Schäden.

Darf ich einen Akkuschrauber zur Hilfe nehmen?
Ein Akkuschrauber hat am Rad nichts zu suchen.
 
MvC

MvC

Mitglied seit
21.07.2019
Beiträge
68
Details E-Antrieb
Bosch Performance Speed 45, Rohloff
Ich würde einen Schraubendreher vorziehen, es gibt kleine Tools, die man immer dabeihaben kann!
Viel Spaß bei der ersten Fahrt!
Gruß, MvC 😏
 
V

Vera

Mitglied seit
11.08.2019
Beiträge
20
Speichen auch noch ..., was hab ich mir da eingebrockt. Wie muss die Spannung sich denn anfühlen? Es scheint alles ok zu sein.
Übernächste Woche habe ich Urlaub und könnte mal zu einer Werkstatt fahren.
 
V

Vera

Mitglied seit
11.08.2019
Beiträge
20
Einen Werkzeugkasten habe ich :)) und da ist auch ein Innensechskant dabei der passt. Aber die Schraube sitzt so fest.
 
V

Vera

Mitglied seit
11.08.2019
Beiträge
20
Gut, nachher stelle ich mich mit dem Rad vor das Haus und der erste der raus kommt wird gebeten mir diese Schraube zu lösen und anschließend wieder anzuziehen.

Ich danke Euch ganz herzlich für de Hilfe und rechne damit, dass ich noch öfter Fragen haben werde.
Einen schönen Sonntag!
Vera
 
EMS

EMS

Mitglied seit
16.03.2019
Beiträge
767
Ort
Zollern-Alb-Kreis
Details E-Antrieb
Bionx 45km/h; GoSwiss mit Gates-Pinion 45km/h
Wie muss die Spannung sich denn anfühlen?
Einfache Methode: Das Bike etwas anheben/ankippen und dann das Rad andrehen/ drehen lassen und die Speichen leicht am Fingernagel "anschlagen" lassen. Du hörst dann wenn eine Speiche einen anderen Klang erzeugt.
 
V

Vera

Mitglied seit
11.08.2019
Beiträge
20
Das ist eine gute Idee. Vielen Dank.
 
SysDoc

SysDoc

Mitglied seit
29.08.2018
Beiträge
185
Details E-Antrieb
Focus JAM² 29
vergiss das mit der speichenspannung die wird schon passen. eigentlich ist das anzugmoment mit max 15nm angegeben, die solltest du mit passendem werkzeug leicht lösen können. wenn nicht, vorsicht abreissgefahr, wenn du dann keinen ersatz hast ists auch schlecht. tipp fahr zu irgend einem händler und lass dir helfen. das sollte jeder händler umme machen.:sneaky:

oder frag mal im forum, vielleicht wohnt ja jemand um die ecke und hilft gerne.:giggle::coffee:
 
V

Vera

Mitglied seit
11.08.2019
Beiträge
20
ich habe keinen Drehmomentschlüsel, aber nach dem Lesen des Handbuches werde ich mir so etwas wohl anschaffen müssen.
 
SysDoc

SysDoc

Mitglied seit
29.08.2018
Beiträge
185
Details E-Antrieb
Focus JAM² 29
tipp, nieeeee anknallen, immer leicht anziehen und testen ob sich der sattel nicht mehr von hand drehen läßt. wenn sich beim fahren rausstellt das er nicht fest genug ist, noch leiiicht nachziehen und gut is.:giggle:

von schrauben bei bremsteilen, vorbau usw., wo das drehmoment wirklich passen muß, finger weg! aber das machst du eh nicht, hier sollte nur jemand mit ahnung und passendem werkzeug ran!!:eek:
 
Zuletzt bearbeitet:
DrZaphod

DrZaphod

Mitglied seit
14.06.2018
Beiträge
806
Details E-Antrieb
R&M SC GX Rohloff; Fischer 1861.1 in der Betreuung
Nur, ich bin so gnadenlos ahnungslos dass selbst der Begriff Anfänger noch geprahlt wäre.
Wenn das so zutrifft ;) und du auch in deinem privaten Umfeld niemanden hast, der das übernehmen kann, würde ich mittelfristig eher raten, eine Werkstatt zu suchen, die so einmal im Jahr (und im Bedarfsfall) das Rad durchschaut.
Die eine oder andere Schraube nachziehen können, ist natürlich dennoch nicht verkehrt.
 
L

lipo

Mitglied seit
21.07.2019
Beiträge
20
Morgen!
Heute wird ein schöner tag zum Radeln.
Die sattelhöhe kann dir sicherlich ein hausbewohner einstellen.
Klar wäre es toll, alle schrauben auf festen sitz zu kontrollieren....fas machste ach der ersten Fahrt.
Akku ist schon geladen?
Wo wohnst du denn- vllt. ist ja ein geneigter forist in der nähe?

Alles gute, Stefan
 
J

Jenss

Mitglied seit
07.04.2017
Beiträge
205
Sattel einstellen und zur Werkstatt!

Prognose: nach kleinen Startschwierigkeiten wirst du sehr viel Spaß damit haben!
 
V

Vera

Mitglied seit
11.08.2019
Beiträge
20
Ja, das habe ich mir auch vorgenommen. Das Auto geht schließlich auch in die Werkstatt. Nur jetzt muss ich es erstmal in Gang bringen, damit ich überhaupt fahren kann. Egal ob in die Werkstatt oder einfach so.
 
MvC

MvC

Mitglied seit
21.07.2019
Beiträge
68
Details E-Antrieb
Bosch Performance Speed 45, Rohloff
🤔 Vorderpfalz, welcher größere Ort ist in der Nähe?
Gruß MvC
 
V

Vera

Mitglied seit
11.08.2019
Beiträge
20
Morgen!
Heute wird ein schöner tag zum Radeln.
Die sattelhöhe kann dir sicherlich ein hausbewohner einstellen.
Klar wäre es toll, alle schrauben auf festen sitz zu kontrollieren....fas machste ach der ersten Fahrt.
Akku ist schon geladen?
Wo wohnst du denn- vllt. ist ja ein geneigter forist in der nähe?

Alles gute, Stefan
Jetzt kann ich auch zitieren.
Der Akku war bei der Ankunft 3/4 voll und ich will ihn jetzt nicht weiter laden. Soll man doch nicht am Anfang?
 
Thema:

Anfänger hat Fragen

Werbepartner

Oben