Andi - Gelsenkirchen - Winora Yucatan i20

Diskutiere Andi - Gelsenkirchen - Winora Yucatan i20 im Vorstellung von Mitgliedern und ihren Pedelecs Forum im Bereich Community; Hallo liebe Fahrradfahrergemeinde. Andi aus Gelsenkirchen. 46 Jahre alt - 11 Kilometer zur Arbeit. Nach dem ich 2 Mountainbikes mein Eigen nenne...
T

Teckel1973

Mitglied seit
18.11.2019
Beiträge
20
Hallo liebe Fahrradfahrergemeinde.

Andi aus Gelsenkirchen. 46 Jahre alt - 11 Kilometer zur Arbeit.
Nach dem ich 2 Mountainbikes mein Eigen nenne, wollte ich endlich ein STVzO konformes Rad. Licht, Schutzbleche, Gepäckträger etc.
Da entschied ich mich für das Winora Yucatan i20. Schnell wanderte mein iPhone XSmax an den Lenker und Kommot weist mir jetzt den Weg. Stromversorgung über das Display C klappt bisher via Induktionsladung mittels SP-Connect leider nur im Stand.
Ich gewöhne mich langsam an die neue Art der Fortbewegung und die kontiniuierlichen 25 km/h...
Helm, Neonjacke und eine altes Trelok Bügelschloss waren noch vorhanden. Bordo Granit X Plus 6500 wurde beim hiesigen Fahrradhändler im Angebot gekauft. Ein Rahmenschloss wurde auf die Schlüsselnummer des eAkku - Schlüssels bestellt.
Hach ist das alles wieder neu und aufregend... :)
Ich freue mich auf die Tipps und Tricks welche ich aus dem Forum ziehen kann.

Gruß Andi
 
T

Teckel1973

Mitglied seit
18.11.2019
Beiträge
20
Bordo X Plus 6500 am Winora Yucatan i20

Da ich zu meinem Fahrrad hier relativ wenig finde, stelle ich es hier weiter vor.

Das Bordo Faltschloss incl. Halterung läßt sich auf 2 Arten am Fahrradrahmen befestigen.
A) über die Rahmenaufnahme für einen Flaschenhalter
B) über 2 mitgelieferte "Kabelbinder"

Auf Grund des hohen Schlossgewichtes habe ich beide Möglichkeiten kombiniert.
Zunächst die Rahmenschrauben, dann die "Kabelbinder". Der Rahmen wurde an der Auflagefläche der Kabelbinder mit durchsichtigem Klebeband geschützt.

Bordo X Plus am Rahmen
IMG_8709.jpeg


Öffnungsmechanismus
IMG_8710.jpeg


2 mal Rahmenschraube und 2 mal Kabelbinderfixierung
IMG_8711.jpeg


Kabelbinderfixierung am Rahmen
IMG_8712.jpeg


Hier noch das einlegen des Schlosses und die Fixierung...

Gruß Andi
 
T

Teckel1973

Mitglied seit
18.11.2019
Beiträge
20
Mittlerweile habe ich schon einige Veränderungen vorgenommen...

Eine Rahmentasche, Ergon GP4 Griffe mit Hörnchen, Spiegel, Polar V800 am Lenker montiert und natürlich die Hero 7 ;)

IMG_0005.jpg


In die Rahmentasche soll eine kleine Powerbank die ganzen Komponenten mit Strom versorgen können. Die 1.000 mA vom Display sind nämlich zu wenig, um das iPhone beim Navigieren ausreichend mit Strom zu versorgen... Die GoPro schafft mit dem Akku ca. 50 Minuten Aufnahme bei 2,7 k mit Hypersmooth (Bildstabilisierung). Die Polar Uhr bleibt nur so lange am Lenker, bis der Radcomputer V650 von Polar endlich geliefert wird...
Meine kleine Powerbank hat den Vorteil, dass sie während der Benutzung geladen werden kann. Bedeutet: Ich besorge mir ein Mico USB zu Micro USB Kabel mit 50 cm Länge und dann füttern die 1.000 mA vom Display die Powerbank. Mal sehen, ob es klappt.

Hier dann noch eine Übersichtsaufnahme incl. Ortlieb Packtaschen

IMG_0007.jpg


Ein Rahmenschloss - gleichschließend mit dem Akkuschloß - wurde über meinen Fahrradhändler bestellt...

IMG_8768.jpeg


Und die am Schloß einsteckbare Kette ist in die Satteltasche gewandert...

IMG_8769.jpeg


Und ein Schmutzfänger für das Vorderrad musste noch schnell gebastelt werden...

IMG_8770.jpeg


Jetzt bleiben die Schuhe weitestgehend sauber :)

Gruß Andi
 
T

Teckel1973

Mitglied seit
18.11.2019
Beiträge
20
So - der Fahrradcomputer Polar V650 ist angekommen :)


Direkt die erste Aufzeichnung am Freitag den 13ten.... gelöscht - anstatt gespeichert 😂
Bei der Heimfahrt hat es dann aber geklappt ;)

Die schäbige GoPro Halterung wurde entfernt... Und Bar Fly 4 wurde montiert
IMG_8782.jpeg


Die GoPro hängt !
IMG_8784.jpeg


So schaut's dann mit V650 aus :)
IMG_8783.jpeg


Gruß Andi
 
Thema:

Andi - Gelsenkirchen - Winora Yucatan i20

Oben