Ananda M145 im Zündapp Z810 macht Knackgeräusche

Diskutiere Ananda M145 im Zündapp Z810 macht Knackgeräusche im Nabenmotoren Forum im Bereich Fertig-Pedelecs; moin, das am 30.06.2022 gekauft Z810 mit jetzt 362km auf der Uhr macht plötzlich Knackgeräusche. Es wurde vorher nicht atypisch bewegt oder...
ChrisMartens

ChrisMartens

Themenstarter
Dabei seit
29.04.2022
Beiträge
348
Punkte Reaktionen
306
Ort
26969 Butjadingen
Details E-Antrieb
Ananda 36V HR, Controller MC5-B0, Display D13
moin,

das am 30.06.2022 gekauft Z810 mit jetzt 362km auf der Uhr macht plötzlich Knackgeräusche. Es wurde vorher nicht atypisch bewegt oder gefoltert, meine Frau ist damit ruhig und umsichtig gefahren.

Überprüfung des Kettentriebs ergibt keine Auffälligkeiten, also den Bock im Montageständer leer drehen lassen und siehe da: es ist der Motor


Während des Pedalierens wurde die Bremse leicht angezogen, um Last zu produzieren (Leitung vom Bremsabschalter war dazu getrennt).

Hört sich nach partiellem Zahnausfall an, oder?

Der Verkäufer (Netto :oops: ) bekommt gleich eine email, mal sehen, wie sich der online-Versender schlägt 😇

bis denn,
Christian
 
ChrisMartens

ChrisMartens

Themenstarter
Dabei seit
29.04.2022
Beiträge
348
Punkte Reaktionen
306
Ort
26969 Butjadingen
Details E-Antrieb
Ananda 36V HR, Controller MC5-B0, Display D13
Netto hat sich gemeldet und auf den Vertriebspartner pentagon verwiesen.
Dann hat sich pentagon gemeldet, das video als Datei angefordert und auch bekommen.
Daraufhin hat pentagon mitgeteilt, dass sie nach dem Video die Fehlerquelle nicht erkennen können, sie würden einen mobilen Monteur schicken. Gleichzeitig haben sie darauf hingewiesen, dass die Einsatzkosten des Monteurs vom Käufer zu tragen wären, wenn das Geräusch durch falsche Einstellung oder mangelnde Wartung entstanden wäre.
Soweit so gut, nun warten wir auf einen Termin mit dem Monteur...

bis denn,
Christian
 
ChrisMartens

ChrisMartens

Themenstarter
Dabei seit
29.04.2022
Beiträge
348
Punkte Reaktionen
306
Ort
26969 Butjadingen
Details E-Antrieb
Ananda 36V HR, Controller MC5-B0, Display D13
Aktueller Stand ist der, dass pentagon am 22.08. eine Terminvereinbarung mit einem Servicetechniker angekündigt hat, die in den nächsten 20 Arbeitstagen erfolgen soll.

Gestern kam die nächste email von pentagon, mit der die Rechnung und das Video des Mangels angefordert wurde um die Reklamation bearbeiten zu können. Das haben die natürlich schon lange. Also hat jemand bei pentagon den Vorgang neu und ganz am Anfang angefasst... haben die keine Dokumentation?

Heute Netto als Verkäufer und Vertragspartner unter Fristsetzung aufgefordert, die Terminvereinbarung mit dem Servicetechniker zu veranlassen. Sollen die doch ihren Subunternehmer treten :cool:

bis denn,
Christian
 
ChrisMartens

ChrisMartens

Themenstarter
Dabei seit
29.04.2022
Beiträge
348
Punkte Reaktionen
306
Ort
26969 Butjadingen
Details E-Antrieb
Ananda 36V HR, Controller MC5-B0, Display D13
für's Protokoll:

Netto und pentagon schieben sich entspannt die Bälle zu, passiert ist bisher nichts, gestern nochmal eine Nachfrist gesetzt, Netto teilt darauf heute mit, den "Vertriebspartner" (pentagon) informiert zu haben und bittet erneut um Geduld.

Da die bestehende Verkehrsrechtschutzversicherung beim ADAC auch Fahrräder umfasst... könnte man mit diesem Quatsch ziemlich risikolos einen Anwalt beschäftigen 😇

Ob damit der Motor aber schneller repariert wird
fragt sich
Christian
 
L

Leonardo75

Dabei seit
14.12.2019
Beiträge
1.022
Punkte Reaktionen
637
Ort
Rhein-Pfalz-Kreis
Bei der Beschreibung der Knackgeräusche musste ich an diesen Beitrag denken:
Blaupunkt Nabenmotor Blaupunkt (Prophete)
Vielleicht ist es bei Deiner Anandaversion ja ein vergleichbares Problem und Du hörst die Anfänge vom Versagen der Verbindung vom Motordeckel zum Gewinde vom Schraubkranz. Eventuell könnte dann ja auch @sabine123 helfen, falls die Deckel gleich sein sollten.
 
sabine123

sabine123

Dabei seit
22.09.2021
Beiträge
125
Punkte Reaktionen
122
Bei der Beschreibung der Knackgeräusche musste ich an diesen Beitrag denken:
Blaupunkt Nabenmotor Blaupunkt (Prophete)
Vielleicht ist es bei Deiner Anandaversion ja ein vergleichbares Problem und Du hörst die Anfänge vom Versagen der Verbindung vom Motordeckel zum Gewinde vom Schraubkranz. Eventuell könnte dann ja auch @sabine123 helfen, falls die Deckel gleich sein sollten.
Hallo @Leonardo75 :)

Lieb das du an mich denkst :)

Ich an Stelle von @ChrisMartens hätte schon längst genug und hätte wirklich Die Rechtsschutzversicherung eingeschaltet.

Von da an wird es zwei Wochen dauern und ein Monteur kommt vorbei!

Ist doch ärgerlich, dass nach knappen 400 km so ein schönes Ding (wahrscheinlich mit Garantie) den Geist aufgibt :(

Lg und einen schönen Start ins Wochenende euch allen,

Sabine :)
 
ChrisMartens

ChrisMartens

Themenstarter
Dabei seit
29.04.2022
Beiträge
348
Punkte Reaktionen
306
Ort
26969 Butjadingen
Details E-Antrieb
Ananda 36V HR, Controller MC5-B0, Display D13
Bei der Beschreibung der Knackgeräusche musste ich an diesen Beitrag denken:
Blaupunkt Nabenmotor Blaupunkt (Prophete)
uiuiui - diese Geschichte kannte ich noch gar nicht, Blaupunkt und Prophete waren in diesem Zusammenhang bislang nicht meine Suchbegriffe. Vielen Dank für den Hinweis!

Ich an Stelle von @ChrisMartens hätte schon längst genug und hätte wirklich Die Rechtsschutzversicherung eingeschaltet.
Nunja, Rad und Versicherung sind beides nicht meine und ich kann mich juristisch (außergerichtlich) eigentlich ganz gut ausdrücken, daher haben wir bisher noch von diesem Schritt abgesehen.

Ist doch ärgerlich, dass nach knappen 400 km so ein schönes Ding (wahrscheinlich mit Garantie) den Geist aufgibt :(
Ja, sehr ärgerlich und nochmal ja, das Rad ist in der Gewährleistung (gekauft vor knapp drei Monaten)

Wenn es sich tatsächlich um einen Gehäusebruch handelt, komme ich gerne auf Dich zu, Deine Nachfertigung sieht ja klasse aus und sie könnte auch beim M145 passen, das muss ich mir aber noch genau ansehen.

bis denn,
Christian
 
ChrisMartens

ChrisMartens

Themenstarter
Dabei seit
29.04.2022
Beiträge
348
Punkte Reaktionen
306
Ort
26969 Butjadingen
Details E-Antrieb
Ananda 36V HR, Controller MC5-B0, Display D13
hat mir ja keine Ruhe gelassen, aber der M145 hat offenbar ein anderes Gehäuse und ist von der Bremsscheibenseite verschraubt.

bis denn,
Christian
 

Anhänge

  • 20220923_075143.jpg
    20220923_075143.jpg
    100,9 KB · Aufrufe: 5
sabine123

sabine123

Dabei seit
22.09.2021
Beiträge
125
Punkte Reaktionen
122
hat mir ja keine Ruhe gelassen, aber der M145 hat offenbar ein anderes Gehäuse und ist von der Bremsscheibenseite verschraubt.

bis denn,
Christian
Hi :)

Alles ist reparabel, das bekommen wir schon hin :)

Nur schade drum, wenn du eigentlich noch Garantie hast, aber machbar ist alles!

Das Problem ist, selbst wenn du nen neues Hinterrad samt Motor bekommst, wird das Problem nach einiger Zeit wieder auftreten.

Schau dir gerne meine Reparatur-Beiträge an, es wird am falschen Ende gespart :/

Lg,

Sabine

P.s.: Bitte keine der Schrauben auch nur ansatzweise berühren, sonst werden sich alle beteiligten quer stellen, was Garantie/Gewährleistung/Schadensersatzansprüche angeht
 
ChrisMartens

ChrisMartens

Themenstarter
Dabei seit
29.04.2022
Beiträge
348
Punkte Reaktionen
306
Ort
26969 Butjadingen
Details E-Antrieb
Ananda 36V HR, Controller MC5-B0, Display D13
moin Sabine,

Alles ist reparabel, das bekommen wir schon hin :)
Das ist gut zu wissen!

Nur schade drum, wenn du eigentlich noch Garantie hast, aber machbar ist alles!
Das Rad ist noch in der Gewährleistung, um Garantieansprüche geht es nicht, das sind ganz verschiedene Dinge.

Das Problem ist, selbst wenn du nen neues Hinterrad samt Motor bekommst, wird das Problem nach einiger Zeit wieder auftreten.
Bis jetzt weiß ich ja noch nicht genau, woran das Knacken liegt...

Schau dir gerne meine Reparatur-Beiträge an, es wird am falschen Ende gespart :/
ja, danke, ich hatte mir den thread schon durchgelesen, auf den @Leonardo75 verlinkt hatte, das sieht gut aus, was Du da gemacht hast! (y)

P.s.: Bitte keine der Schrauben auch nur ansatzweise berühren, sonst werden sich alle beteiligten quer stellen, was Garantie/Gewährleistung/Schadensersatzansprüche angeht
Nun ja, im Moment bin ich noch guter Hoffnung, dass sich bald ein Monteur für das Problem interessieren wird. Falls nicht, werden wir uns was überlegen und dabei kann ich NICHT garantieren, dass ich die Schrauben nicht doch anfasse 😇

bis denn,
Christian
 
Thema:

Ananda M145 im Zündapp Z810 macht Knackgeräusche

Oben