Ampler Stout

Diskutiere Ampler Stout im Nabenmotoren Forum im Bereich Fertig-Pedelecs; Stimmt es, dass man mit dem Schalter am Rahmen nur zwischen den Unterstützungsstufen 1 und 2 hin und herschalten kann, aber nicht 0, also "aus"...

joekulsarlon

Dabei seit
14.03.2021
Beiträge
6
Stimmt es, dass man mit dem Schalter am Rahmen nur zwischen den Unterstützungsstufen 1 und 2 hin und herschalten kann, aber nicht 0, also "aus" oder "ein"?
 

joekulsarlon

Dabei seit
14.03.2021
Beiträge
6
Perfekt, vielen Dank! Die Bedienungsanleitung ist hier ja eindeutig. Das hat der Ampler-Nutzer, der ein Video in YouTube veröffentlicht hat, offensichtlich falsch verstanden.
siehe:
bei Minute 3:54
Das Ein- bzw. Ausschalten der Unterstützung nur über das Smartphone, bzw. die App während der Fahrt wäre für mich ein Ausschlusskriterium gewesen. Das mit dem Licht ist für mich zweitrangig, dazu kann ich auch absteigen und die App betätigen. Wie schaut es eigentlich mit dem Licht bei leerem Akku aus, das kann ja dann logischerweise nur dunkel bleiben? Hab ich mir bisher noch gar keine Gedanken gemacht, bleibt aber zweitrangig.
 

momo72

Dabei seit
23.01.2021
Beiträge
12
Naja - er sagt ja eigentlich das Gleiche. Er hat vermutlich nicht daran gedacht, dass er auch mit ausgeschaltenen Rad fahren kann... (und damit ist die Unterstützung ja bei Null)
Die Motorunterstützung hört auf bevor der Akku ganz leer ist. Damit bleibt noch etwas Strom fürs Licht. (kann dir aber nicht sagen, wie lange das Licht dann noch geht.
 

Steffen15

Dabei seit
15.07.2020
Beiträge
10
Ich glaube mich zu erinnern, dass in der Bedienanleitung oder in den FAQ von Ampler eine Restleuchtzeit von 2 h angegeben ist nach dem Ende der Motorunterstützung. Den Bedienknopf erreicht man eigentlich auch während der Fahrt. zumindest Licht einschalten geht, man hat ja Rückmeldung durch den Frontscheinwerfer. Für das Umschalten der Motorstufen muss man aber so 10 Sekunden den Schalter gedrückt halten, während der Fahrt praktisch unmöglich...
 

momo72

Dabei seit
23.01.2021
Beiträge
12
Zum Umschalten der Unterstützungsstufe drückt man ca 3 Sekunden...
 

Steffen15

Dabei seit
15.07.2020
Beiträge
10
Ok, gefühlt sind die 3 Sekunden aber 10 Sekunden, man hat ja auch keinerlei Rückmeldung, weil man den Knopf nicht beobachten kann..
 

Cowboy Willi

Dabei seit
30.07.2020
Beiträge
668
Details E-Antrieb
Cowboy v3
Ich poste das mal hier rein für alle, die sich fürs Stout oder ein anderes Bike von Ampler interessieren: Ampler hat soeben (sehr dezent) das Sortiment für dieses Jahr überarbeitet.

Facelift für alle Fahrradmodelle

Im Rahmen eines Faceliftings unserer Fahrradmodelle führen wir angesichts der Lieferengpässe in der Fahrradindustrie einige Änderungen an den Komponenten unserer Fahrräder des Jahres 2021 ein.

Hier sind die Highlights:

➡️ Das gangbetriebene Curt bekommt die neueste Shimano Deore Gruppe und hat nun 11 Gänge.

➡️ Stout und Stellar erhalten mit dem 9-Gang-Microshift-Advent eine neue Schaltung, die mit einem breiten Gangbereich von 11-42 Gängen eine leichtere Einstellung für den Anstieg bietet. Damit kannst du vermeiden, mehrere Gänge auf einmal zu schalten.

➡️ Griffe und Sättel für alle Fahrradmodelle erhalten kleine optische und ergonomische Änderungen.

➡️ Stout und Stellar sind jetzt noch leichter und wiegen 17,1 kg.

➡️ Auch das Curt mit Riemenantrieb hat an Gewicht verloren und ist mit 13,4 kg das leichteste, voll ausgestattete E-Bike auf dem Markt.

In unseren Showrooms in Berlin und Köln stehen die Bikes ab Ende März zur Ansicht und Probefahrt bereit. Vereinbare hier den Termin: Teste unsere E-Bikes - Pedelec Testfahrten | Ampler Bikes

Schau dir die Bikes mit den neuen Konfigurationen an: Leichte und smarte Pedelecs im E-Bike-Shop | Ampler Bikes
Quelle: Amplers Facebook-Seite
 

Picoveleta

Dabei seit
30.03.2021
Beiträge
1
Hallo, vielen Dank für die Info und das tolle Forum! Kann mir einer sagen, ob die neuen Komponenten in Ordnung sind? Ich finde nur wenig über die Microshift-Schaltungen und das was man findet deutet eher auf den Low-Budget-Bereich hin, was ja ein Rückschritt zu den Deore-Schaltungen wäre, oder? Zudem befürchte ich, dass Reparaturen im Fachhandel noch schwieriger werden, weil keine Shimano-Schaltung mehr verbaut ist - oder sind die Komponenten mit Shimano kompatibel? Es ist ja ohnehin nicht ganz einfach, jemanden zu finden, der die Ampler-Bikes repariert.
 

berry2

Dabei seit
04.07.2020
Beiträge
32
Meine Erfahrung mit dem Ampler: das Bücken, um den Knopf zu betätigen, sollte man bei sehr langsamer Fahrt üben, um nicht versehentlich ins Hinterrad zu greifen.
 

ReneM

Dabei seit
02.06.2020
Beiträge
2
Meine Erfahrung mit dem Ampler: das Bücken, um den Knopf zu betätigen, sollte man bei sehr langsamer Fahrt üben, um nicht versehentlich ins Hinterrad zu greifen.
Hallo,
gibt es denn inzwischen vielleicht irgendeine Möglichkeit, einen Schalter im Bereich Lenker / Oberrohr zu installieren, mit dem man die Funktionen des wirklich blöd platzierten Schalters unten am Sitzrohr, hätte? Handyhalterung ist klar, aber eben nicht unbedingt gewollt. Deshalb die Frage, ob man das auch irgendwie anders lösen kann.
Danke
Gruß
René
 

berry2

Dabei seit
04.07.2020
Beiträge
32
Nein, die gibt es nicht. Da gewöhnt man sich aber dran. Und wenn man "im hohen Alter" mal weniger gelenkig ist, wird man vermutlich sowieso auf einen Tiefeinsteiger umsteigen
 
Thema:

Ampler Stout

Ampler Stout - Ähnliche Themen

Ampler Curt-schlechte Erfahrungen: Hallo, hat jemand von euch auch schon schlechte Erfahrungen mit Ampler gemacht? Ich hab mich nach langer Recherche für ein Curt entschieden und...
Ampler Stout: Hallo, ich hatte leider den Fehler gemacht und mir das Ampler Stout gekauft. Anfangs war alles gut, kurze Lieferzeit, schönes Design, gut zu...
Ampler Stout/Stellar: Vorderer Low-Rider möglich?: Hallo, meine Frage richtet sich an Besitzer des Stellar/Stout-Modells von Ampler. Ich hatte das Modell auf einer Messe probiert, und ein...
Rabeneick TS-E, Ampler Stout oder Poison E605???: Bin hin und her gerissen. Hatte heute erst ein Qwic RD 11 gefahren. War mit dem Motor ein tolles Fahrgefühl. Ohne Motor... war es dann so, das man...
Kalkhoff Berleen Erfahrungsbericht: Hallo, ich habe mir letzten Monat das Kalkhoff Berleen 5.G ADVANCE (2020) gegönnt. Ich hatte lange nach einem relativ leichten E-Bike mit...
Oben