Ampler Stellar oder Orbea Vibe Mid

Diskutiere Ampler Stellar oder Orbea Vibe Mid im Kaufberatung Forum im Bereich Diskussionen; Hallo, ich suche ein leichtes E-Bike mit Nabenmotor und hauptsächlich für die Stadt. Schwanke zwischen dem Ampler Stellar und dem Vibe Mid H30 von...
C

CarlosKaiser

Themenstarter
Dabei seit
14.01.2022
Beiträge
13
Punkte Reaktionen
3
Hallo, ich suche ein leichtes E-Bike mit Nabenmotor und hauptsächlich für die Stadt. Schwanke zwischen dem Ampler Stellar und dem Vibe Mid H30 von Orbea.
Ampler liefert das Stellar im Moment mit Microshift-Komponenten aus, zu denen ich nichts sagen kann. Bei Shimano Deore weiß man, was man bekommt. Gleiches gilt für die Magura-Bremsen am Vibe. Wie sieht es aber mit Motor und Akku aus. Hier steht ein Aikema-Motor dem Mahle gegenüber. Habe aber mal gelesen, dass Mahle auch Motoren von Aikema verbaut.
Welches der beiden Räder würdet ihr empfehlen? Mir gehts hauptsächlich darum, wer den besseren Akku und Motor verbaut. Die restlichen Komponenten sind natürlich nicht ganz unwichtig, aber wichtiger ist erstmal der Motor und Akku.
Danke und Gruß
Carlos Kaiser
 
Zuletzt bearbeitet:
Fiddeli

Fiddeli

Dabei seit
10.03.2020
Beiträge
637
Punkte Reaktionen
398
Ort
Elztal/Schwarzwald
Details E-Antrieb
Fazua, Canyon Commuter:On
Hallo Carlos,

das Ampler hat einen Drehmomentsensor verbaut, während das Mahlesystem auf PAS setzt. Man sollte beides mal gefahren sein, um überhaupt beurteilen zu können, was einem besser gefällt, da es nicht 1:1 vergleichbar ist.

Das Stellar ist sehr gut abgestimmt und fährt sich wunderbar. Zum Orbea selbst kann ich nichts sagen, ich hab mich letztendlich für das Commuter:On von Canyon entschieden, da es ebenfalls nicht sofort als Pedelec erkennbar, der Akku entnehmbar ist und der Motor doch etwas mehr an Steigungen leistet als die Nabenmotoren..
VG
 
C

CarlosKaiser

Themenstarter
Dabei seit
14.01.2022
Beiträge
13
Punkte Reaktionen
3
Hallo Fiddeli,
das Canyon find ich echt gut, aber leider zu teuer. Ich würd das Stellar für 2000 oder 1800 aus dem Outlet bekommen. Denke da mach ich nichts falsch. Wenn ich das Vibe mit Schutzblechen, Gepäckträger und Licht in der EQ Variante nehme, kostet es gleich ca. 2700. Das ist zum Stellar schon ein riesen Unterschied. Gefahren ist meine Frau schon mit beiden. Fand beide gut mit leichter Tendenz zum Vibe. Aber bei 700 bzw. 900 Euro Unterschied wirds dann wohl doch das Stellar, das ja mit Sicherheit kein minderwertiger Schrott ist.
 
Fiddeli

Fiddeli

Dabei seit
10.03.2020
Beiträge
637
Punkte Reaktionen
398
Ort
Elztal/Schwarzwald
Details E-Antrieb
Fazua, Canyon Commuter:On
Ja zu teuer fand ich es anfangs ebenfalls, aber das Preis- Leistungsverhältnis stimmt definitiv, zudem war es schnell lieferbar.
Inzwischen bekommt man es z. t. um einiges günstiger, mit wenigen Km auf eBay Kleinanzeigen.
 
Thema:

Ampler Stellar oder Orbea Vibe Mid

Ampler Stellar oder Orbea Vibe Mid - Ähnliche Themen

Leichtes E-Bike bis 3000€ gesucht: Hallo zusammen, ich bin auf der Suche nach einem leichten E-Bike bis ca. 3000€, hauptsächlich für die Stadt und befestigte Straßen und Wege, hin...
Oben