Ampler Curt-schlechte Erfahrungen

Diskutiere Ampler Curt-schlechte Erfahrungen im Nabenmotoren Forum im Bereich Fertig-Pedelecs; Hallo, hat jemand von euch auch schon schlechte Erfahrungen mit Ampler gemacht? Ich hab mich nach langer Recherche für ein Curt entschieden und...

Radliebhaberin

Dabei seit
19.02.2021
Beiträge
1
Hallo,
hat jemand von euch auch schon schlechte Erfahrungen mit Ampler gemacht? Ich hab mich nach langer Recherche für ein Curt entschieden und war auch erstmal zufrieden. Nun habe ich eine Mail bekommen, dass bei ca 50 Rädern eine fehlerhafte Gabel verbaut wurde, die in mehreren Fällen gebrochen war. Das Rad muss zurück nach Tallin (allein einen Termin mit der Spedition auszumachen bei Vollzeitjob ohne Homeofficemöglichkeit sowie umfangreicher Verpackung ist nicht easy), es gibt keinerlei Angaben, wie lange die Reparatur dauern wird (Wochen? Monate?). Ich bin auf das Rad angewiesen, mein Arbeitsweg sind 40 km und ich muss das täglich fahren, alle anderen Optionen sind teuer und extrem umständlich. Ich hab Ampler die Situation erklärt und um ein Ersatzrad für den Reparaturzeitraum gebeten oder eben irgendein anderes Entgegenkommen, darauf wurde extrem knapp eingegangen und einfach nur gesagt, dass es keine Optionen gebe. Finde ich enttäuschend, kann Ampler nicht empfehlen.
 

goofy1968

Dabei seit
02.03.2019
Beiträge
2.313
Ort
Zuhause auf den Halden des Ruhrgebietes
Details E-Antrieb
Yakun Yamaha PW-X + Radius Yamaha PW
Leichtbau kann auch nach hinten los gehen ,muss nicht aber kann eben.

Vielleicht versuchen in einer der offiziellen Service Stationen den Rückruf abzuwickeln.
München, Frankfurt a.M., Köln, Hannover und Berlin gibt es welche.
 

Üps

Dabei seit
25.04.2012
Beiträge
23.617
Ort
Stuttgart Riedenberg
Details E-Antrieb
TSD100F/Q100, BBS01
hat jemand von euch auch schon schlechte Erfahrungen mit Ampler gemacht? I
Nein. Was daran liegen mag, dass es für mich keinen Grund gibt, so ein Hipster-Produkt zu kaufen.
Halten die ihre Kunden für dumm, sind die Räder mangelhaft konstruiert, oder warum können die Kunden diese Gabel nicht wahlweise auch selbst tauschen, oder den örtlichen Fachhändler das machen lassen?
 

Geierlamm

Gesperrt
Dabei seit
28.12.2020
Beiträge
492
Hallo,
hat jemand von euch auch schon schlechte Erfahrungen mit Ampler gemacht? Ich hab mich nach langer Recherche für ein Curt entschieden und war auch erstmal zufrieden. Nun habe ich eine Mail bekommen, dass bei ca 50 Rädern eine fehlerhafte Gabel verbaut wurde, die in mehreren Fällen gebrochen war. Das Rad muss zurück nach Tallin (allein einen Termin mit der Spedition auszumachen bei Vollzeitjob ohne Homeofficemöglichkeit sowie umfangreicher Verpackung ist nicht easy), es gibt keinerlei Angaben, wie lange die Reparatur dauern wird (Wochen? Monate?). Ich bin auf das Rad angewiesen, mein Arbeitsweg sind 40 km und ich muss das täglich fahren, alle anderen Optionen sind teuer und extrem umständlich. Ich hab Ampler die Situation erklärt und um ein Ersatzrad für den Reparaturzeitraum gebeten oder eben irgendein anderes Entgegenkommen, darauf wurde extrem knapp eingegangen und einfach nur gesagt, dass es keine Optionen gebe. Finde ich enttäuschend, kann Ampler nicht empfehlen.
Rückruf ist ja besser als Gabelbruch, der ist lebensgefährlich, aber du solltest dich anwaltlich beraten lassen, ob du nicht derweilen einen Rechtsanspruch auf ein x beliebiges adäquates Leihrad hast unter Kostenübernahme durch Ampler und natürlich auch, ob einer solcher Anspruch überhaupt nach Estland durchsetzbar ist. Den Vorschlag von @Üps kann der Anwalt dann auch gleich klären.
Gruss

Geierlamm
 

momo72

Dabei seit
23.01.2021
Beiträge
12
Hier das offizielle Statement von Ampler:
Rückruf von Gabeln für 52 Curt-Fahrräder | Ampler Bikes

Auch ich bin betroffen und etwas enttäuscht und verärgert. Hab ich das Rad doch auch erst seit kurzem und gerade jetzt, wo das Wetter schön wird, kommt so eine Nachricht. Trotz der Enttäuschung sehe ich es aber positiv wie Ampler auf so ein Problem reagiert. Ampler weiß scheinbar noch nicht, wann die neuen Gabeln eintreffen und kann daher noch keinen Termin nennen. Mir ist es so auf jeden Fall lieber, als die Gabel bricht mir während der Fahrt.
Ich hoffe halt, dass es nicht zu lange dauert. Aber ein paar Wochen werden es vermutlich schon sein.
Da ich sonst so gut wie nichts Negatives über Ampler Bikes finde, wirds das dann hoffentlich gewesen sein...
 

Geierlamm

Gesperrt
Dabei seit
28.12.2020
Beiträge
492
Hallo Radliebhaberin,

Dein Fall ist schon exemplarisch.
Du kaufst ein Nutzfahrzeug für den Arbeitsweg, welches durch einen Fehler des Herstellers ausfällt, also musst du eigentlich so gestellt werden, dass dir zumindest kein finanzieller Schaden entsteht.
Ich finde den Rückruf gut, doch dann muss der Hersteller auch die unvermeidlichen Folgekosten tragen.
Dies ist meiner Ansicht nach auch rechtlich durchsetzbar. Das es nicht selbstverständlich ist, zeigt, dass Fahrräder nicht als Nutzfahrzeuge, sondern als Freizeitspielzeug verkauft werden.
Gruss
Geierlamm
 

Vito

Dabei seit
15.07.2018
Beiträge
2.736
Ort
Berlin-Kladow
Details E-Antrieb
Diamant Zouma mit Bosch CX, Coboc Brooklyn Fat
Hallo Radliebhaberin,

Dein Fall ist schon exemplarisch.
Du kaufst ein Nutzfahrzeug für den Arbeitsweg, welches durch einen Fehler des Herstellers ausfällt, also musst du eigentlich so gestellt werden, dass dir zumindest kein finanzieller Schaden entsteht.
Ich finde den Rückruf gut, doch dann muss der Hersteller auch die unvermeidlichen Folgekosten tragen.
Dies ist meiner Ansicht nach auch rechtlich durchsetzbar. Das es nicht selbstverständlich ist, zeigt, dass Fahrräder nicht als Nutzfahrzeuge, sondern als Freizeitspielzeug verkauft werden.
Gruss
Geierlamm
Vorstellungen haben manche Leute.
Unglaublich.

Kauft man beim Händler vor Ort, so gibt der einem manchmal und auf Kulanz in solch einem Fall oder wenn die normale Reparatur etwas länger dauert, ein Ersatzrad. Einen Anspruch hat man darauf nicht.

Wie @goofy1968 bereits schrieb, hat man den ebensowenig beim Auto - außer man schließt eine entsprechende Zusatzversicherung ab oder der Händler ist ebenfalls sehr kulant.
 

Geierlamm

Gesperrt
Dabei seit
28.12.2020
Beiträge
492
Zumindest fürs Auto geht aus dem verlinkten Artikel hervor, dass man bei sicherheitsrelevanten Rückrufen sehr wohl einen Anspruch auf Schadensersatz für zusätzlichen Aufwand haben kann. Es kommt auf den einzelnen Fall an. Das sollte eben ein Anwalt klären und nichts anderes schrieb ich. Dass es, wo auch immer, nicht selbstverständlich ist, ist eindeutig Benachteiligung des Kunden.
Gruss

Geierlamm
 

Üps

Dabei seit
25.04.2012
Beiträge
23.617
Ort
Stuttgart Riedenberg
Details E-Antrieb
TSD100F/Q100, BBS01
Das sollte eben ein Anwalt klären und nichts anderes schrieb ich. Dass es, wo auch immer, nicht selbstverständlich ist, ist eindeutig Benachteiligung des Kunden.
Da sieht man es mal wieder: Reichst den Leuten den Finger und willst was vorsorglich nachbessern, wollen sie dir gleich den ganzen Arm raus reißen.
 

MultiBen

Dabei seit
02.09.2020
Beiträge
117
Ort
Düsseldorf
Nun habe ich eine Mail bekommen, dass bei ca 50 Rädern eine fehlerhafte Gabel verbaut wurde, die in mehreren Fällen gebrochen war. Das Rad muss zurück nach Tallin
Geht meinem Arbeitskollegen genau so. Er hat über Jobrad geleast. Die Verpackung hatten seine Kinder gerade verbaut.
Aber ein sehr schickes und leichtes Bike ist es schon!
 

Geierlamm

Gesperrt
Dabei seit
28.12.2020
Beiträge
492
Da sieht man es mal wieder: Reichst den Leuten den Finger und willst was vorsorglich nachbessern, wollen sie dir gleich den ganzen Arm raus reißen.
Och @Üps ,

es geht doch bei dem Rückruf um einen eindeutigen Fehler des Herstellers an einem sicherheitsrelevanten Bauteil, nicht darum ob der Flaschenhalter die Flasche nicht mehr hält oder der Lack am Hinterbau blättert. Das Rad, zwecks Arbeitsweg gekauft, ist nicht mehr nutzbar. Der Käufer hat einen Schaden.
Autohersteller bieten dafür eine Mobilitätsgarantie, die lassen Sie sich natürlich bezahlen. Könnte man das bei den teuren Rädern nicht auch anbieten?

Gruss

Geierlamm
 

Vito

Dabei seit
15.07.2018
Beiträge
2.736
Ort
Berlin-Kladow
Details E-Antrieb
Diamant Zouma mit Bosch CX, Coboc Brooklyn Fat
Och @Üps ,

es geht doch bei dem Rückruf um einen eindeutigen Fehler des Herstellers an einem sicherheitsrelevanten Bauteil, nicht darum ob der Flaschenhalter die Flasche nicht mehr hält oder der Lack am Hinterbau blättert. Das Rad, zwecks Arbeitsweg gekauft, ist nicht mehr nutzbar. Der Käufer hat einen Schaden.
Autohersteller bieten dafür eine Mobilitätsgarantie, die lassen Sie sich natürlich bezahlen. Könnte man das bei den teuren Rädern nicht auch anbieten?

Gruss

Geierlamm

Potzblitz!

https://www.google.com/search?clien...KYAQCgAQHIAQjAAQE&sclient=mobile-gws-wiz-serp
 

momo72

Dabei seit
23.01.2021
Beiträge
12
Bei mir liegt die Vermutung nahe, dass die Themenerstellerin hier nur Ampler-Bashing betreiben wollte. Sie hat ja seither auch nichts mehr geschrieben...

Habe gestern mein Curt wieder bekommen. Alles bestens! Sogar ein Griff, der bei der Erstlieferung minimal beschädigt wurde, ist getauscht worden. Das habe ich nicht mal erwähnt oder reklamiert!
Klar war es ärgerlich eine nagelneues Fahrrad wieder zurückschicken zu müssen. Aber ich finde Ampler hat dieses Problem großartig und in einer akzeptablen Zeit gelöst!
 

Geierlamm

Gesperrt
Dabei seit
28.12.2020
Beiträge
492
Das ist aber nun auch ein ganzer Monat. Die Fadenerstellerin hat darauf hingewiesen, dass sie das Rad für den Arbeitsweg benötigt und Ampler um eine entsprechende Ersatzmöglichkeit gebeten.
Darauf ist Ampler nicht eingegangen, finde ich schon enttäuschend und macht das Rad uninteressant für Leute, die tatsächlich darauf angewiesen sind.
Mal ein Gegenbeispiel:
Eine Werkstatt hat mir bei meinem Auto den Zahnriementausch so vermurkst, dass der Motor sich verabschiedet hat, Totalschaden.
Schuldfrage klar, selbstverständlich hatte ich das Angebot einen Ersatzwagen zu mieten auf Kosten der Versicherung des Händlers.
Warum kann das Ampler nicht?

Gruss

Geierlamm
 

momo72

Dabei seit
23.01.2021
Beiträge
12
Klar ist es ärgerlich - aber wenn man bedenkt, dass das Fahrrad 2 mal 10 Tage unterwegs war, ist es trotzdem realtiv flott.
Betroffen waren Räder, die Ende Januar-Februar ausgeliefert wurden, also entweder erst sehr kurz beim Kunden oder bei Auslieferung gleich wieder retourniert.
Ich sag mal so... Man ist ja 14 Tage vor Lieferung des Rades auch irgendwie zur Arbeit gekommen...
 

Geierlamm

Gesperrt
Dabei seit
28.12.2020
Beiträge
492
@goofy1968
Ob es andere Hersteller anders handhaben, weiss ich nicht, doch wenn man das Fahrrad als Verkehrsmittel Ernst nehmen soll, brauchts solche Regelungen,die das Velociped dem Automobil mindestens gleichstellen.
@momo72
Ich finde es ja, wie ich oben bereits schrieb, ebenfalls positiv, dass Ampler einen Rückruf startet, statt erstmal die Schwerverletzten oder gar Toten abzuwarten.
Doch.. siehe Fahrrad als Verkehrsmittel.

Gruss

Geierlamm
 

Vito

Dabei seit
15.07.2018
Beiträge
2.736
Ort
Berlin-Kladow
Details E-Antrieb
Diamant Zouma mit Bosch CX, Coboc Brooklyn Fat
@goofy1968
Ob es andere Hersteller anders handhaben, weiss ich nicht, doch wenn man das Fahrrad als Verkehrsmittel Ernst nehmen soll, brauchts solche Regelungen,die das Velociped dem Automobil mindestens gleichstellen.
@momo72
Ich finde es ja, wie ich oben bereits schrieb, ebenfalls positiv, dass Ampler einen Rückruf startet, statt erstmal die Schwerverletzten oder gar Toten abzuwarten.
Doch.. siehe Fahrrad als Verkehrsmittel.

Gruss

Geierlamm

Die bereits vorhandene Lösung habe ich etwas weiter oben verlinkt, scheinst Du lieber nicht lesen zu wollen.
 

Geierlamm

Gesperrt
Dabei seit
28.12.2020
Beiträge
492
Die bereits vorhandene Lösung habe ich etwas weiter oben verlinkt, scheinst Du lieber nicht lesen zu wollen.
Das ist nicht dasselbe. Es geht um eine Verpflichtung der Hersteller und / oder Händler,wenn sie Mist bauen nicht um eine separat abzuschließende Versicherung.

Gruss

Geierlamm
 
Thema:

Ampler Curt-schlechte Erfahrungen

Ampler Curt-schlechte Erfahrungen - Ähnliche Themen

Kaufberatung Ampler Curt vs. Merida eSpeeder vs. Cannondale Quick neo: Guten Tag, ich habe mich neu bei Euch angemeldet, da ich mich nun seit Wochen mit meiner Kauf- bzw. Leaseentscheidung plage und mir von Euch...
Rolektro SPort - Abenteuer China eBike: Der Arbeitsweg von 11.1 km wird immer holpriger, da am Strassenunterhalt gespart wird, deshalb wollte ich mein einfaches Simpel "Wegwärts 2" durch...
Vergleich Eigenbau mit Nabenmotor - Fertigpedelec mit Mittelmotor: hi alle, möchte hier meine erfahrung der letzten monate mal posten. habe mir im juli 2009 ein kalkhoff pro connect s gekauft, da mir es als...
Oben