Alten Trio Motor mit Felge gegen neuen tauschen.

Diskutiere Alten Trio Motor mit Felge gegen neuen tauschen. im Fahrradkomponenten, Zubehör, Ausrüstung Forum im Bereich Diskussionen; Hallo ihr lieben, zuerst einmal muss ich gestehen, dass ich wohl sehr ahnungslos bin, was den generellen Umgang mit Elektrofahrrad Motoren...

knubbel

Dabei seit
12.11.2020
Beiträge
5
Hallo ihr lieben,
zuerst einmal muss ich gestehen, dass ich wohl sehr ahnungslos bin, was den generellen Umgang mit Elektrofahrrad Motoren, Steuergeräten etc. geht.

Ich habe aber das Problem, dass sich aufgrund der Nutzung von billigen Bremsschuhen, die Alufelge sehr gelitten hat und daher dringend getauscht werden muss.
Ich habe zum Ersatz eine Felge mit einem sehr viel älterem Trio Motor, dieser hat als Anschluss einen ziemlich großen 4 eckigen Stecker mit 8 Pins (glaube ich), der aktuelle aber einen Runden. Gibt es da vielleicht einen Adapter? Suche bereits seit einer Weile, aber wenn man keine Ahnung von der Thematik hat, sucht man wohlmöglich nach dem Falschen...

Wäre schön, wenn mir jemand vielleicht einen Tip geben könnte.

Bei den Ersatzteil sowie dem aktuellen Rad handelt es sich um Prophete Navigator, (wenn ich mich recht erinnere....) welches genaue Modell auch immer...

Viele Grüße
Conny
 

RUBLIH

Dabei seit
01.08.2015
Beiträge
9.517
Oder den alten Motor in das Gehäuse vom.neuen umbauen.

Die 6 Schrauben entfernen, einmal drücken, draußen.

Dann hat man auch gleich die Kontrolle, wie es um Fett/Zahnräder und Sauberkeit oder Rost steht.


Sonst den nicht passenden Stecker abkneifen. Die Trio ohne Sensoren = 3 Kontakte sind zumeist mit AMP Superseal Steckern bestückt. Diese kann man für einen Euro kaufen. Problematisch ist lediglich die Litzen an die Kontakte zu crimpen....


Dann so als Hinweis....
Der viel ältere Motor, den gab es auch in 115mm Einbaubreite. Das wäre zuerst auszumessen. Der im Rad wird 100mm haben, 115 paßt nicht in die Standardgabel.
 

knubbel

Dabei seit
12.11.2020
Beiträge
5
Dann muss ich wohl mal messen.

Ich muss die Felge tauschen, da die hin ist. Mit dem Motor ist ja nichts. Ansonsten mus ich doch mal Alles ausmessen, dann Motor ausspeichen und in die andere Felge einspeichen und dann zum Zentrieren....
 

RUBLIH

Dabei seit
01.08.2015
Beiträge
9.517
Du hast jetzt 2 eingespeichte Motoren.

Angenommen beide haben 100mm. Dann ist bei einem die Felge defekt, beim anderen der falsche Stecker.

Dann den Motor mit passendem Stecker in das Motorgehäuse mit eingespeichter Fekge einsetzen.

Das ist einfach möglich, dazu die 6 Schrauben lösen, die Mutter auf der Achse auf der gegenüberliegenden Seite (insofern vorhanden) und dann kann der Motor leicht herausgenommen werden.

Nun den Motor ohne Motorgehäuse in das mit der intakten Felge einsetzen.

Zusammenschrauben, fertig.
 

RUBLIH

Dabei seit
01.08.2015
Beiträge
9.517
Es ist anzunehmen (war bei meinem Trio so), das Fett ist nur noch als schwarzer Klumpen übrig. Reinigen und fetten ist dann hilfreich, der Motor läuft anschließend spürbar leiser/weicher.
 

Singing-Bard

Dabei seit
07.04.2016
Beiträge
2.237
Ort
Niederrhein
Details E-Antrieb
NCM Hamburg, Bafang SWX02 (HN), Niu N1S
Ich würde einfach zu einer Fahrrad-Werkstatt gehen und die bitten die Felge zu wechseln. Felge mit Felgenbremse ist halt ein Verschleissteil.

Das ist deren täglich Brot und die haben die Erfahrung und das richtige Werkzeug dafür.

Vergiss den anderen Motor , der originalmotor funktioniert doch ...
 

RUBLIH

Dabei seit
01.08.2015
Beiträge
9.517
Wenn das der Weg werden sollte....

Auch den Trio wertet es ungemein auf, verwendet man Felgen für 14G Speichen und entsprechende Speichen mit zumindest 2,3mm nur am Kopf...

Eine Fahrradwerkstatt die eine neue Felge einspeicht, würde sich bestimmt bemühen, die Ergebnisse sind bestimmt interessant....

Das verwirrt momentan sicher mehr, als das es beiträgt, hoffentlich ist das Anreiz sich mit dem zu befassen ;)
 

knubbel

Dabei seit
12.11.2020
Beiträge
5
Jetzt verstehe ich das mit dem Motor...scheinbar ist, wer auch immer da stand von meiner Leitung runter gegangen ;)

Dann werde ich den austauschen, insofern das passt.

Schön zu wissen, das so eine Felge ein Verschleißteil ist! Müsste nur mal jemand meinem Mann sagen :).

Das mit den Speichen verstehe ich jetzt nicht, ist dann sicher was zum reinlesen.

Mache mich dann morgen Mal darüber her. Danke vielmals!

Achso und die Werkstatt in der ich angerufen hatte, sagte, ich müsse so mit 200 Euro für das einspeichen rechnen. Deshalb dachte ich mir, selbst ist die Frau.
 

Barrista

Dabei seit
23.10.2020
Beiträge
718
Ort
Mülheim an der Ruhr
Details E-Antrieb
EBS Climber
200€ ist schon relativ viel.
Bei gutem Material muss man allerdings schon mit 80€ Rechnen wenn man die Speichen mit wechselt.
Das wären dann 120€ für die Arbeit.
Ich hab im Netz so schnell keine Mass Zeichnung vom Motor gefunden, dieser müsste zunächst wohl erst vermessen werden.

Sonst muss man eine Felge mit gleichem ERD finden dann kommt man gegebenenfalls mit 25€ aus die Nippel würde ich in jedem Fall erneuern.
 

DerTimon

Dabei seit
15.11.2018
Beiträge
498
keine Mass Zeichnung vom Motor
Ist der Trio-Motor nicht quasi ein Bafang ... aber welcher?

Ich würde, wie von @RUBLIH vorgeschlagen, wenn möglich das Motorgehäuse mitsamt Felge tauschen, ist doch am einfachsten und kostet nichts,
ausser evtl. etwas Fett (sollte für die Kunststoff-Zahnräder geeignet sein).
 

oxygen36

Dabei seit
13.11.2014
Beiträge
3.008
Ort
Linz Austria HTL Matura 1985
Details E-Antrieb
Bosch CX Perform 250W 2x400Wh 20m/h 75,4km/h
Schön zu wissen, das so eine Felge ein Verschleißteil ist! Müsste nur mal jemand meinem Mann sagen
Ja Alufelgen sind ein Verschleißteil. Ist halt beim duchschnittlichen Volk noch nicht angekommen weil diese nur 10 000km in 10 Jahren fahren. Nach meiner persönlichen Meinung so bei ca. 50 000 km +/-20000km wenn die Bremsklötze zum Alu passen. Hab aber auch schon mal früher getauscht da ein Längs-Riss durch hohen Luftdruck/zu hohe Speichenspannung in Kombination mit Dünnwandigkeit durch Verschleiß aufgetreten ist.
min Wandstärke Felge - Google Suche
 
Zuletzt bearbeitet:

Hasso123

Dabei seit
21.04.2016
Beiträge
3.069
Ort
Essen, NRW
Details E-Antrieb
Heinzmann, Fischer Proline ECU 1401,Umbau-Pedelec
Felgen schonender sind Bremsbeläge ohne Alu Späne (steht bei manchen Bremsbelägen für V-Brake mit auf der Packung drauf). Gibt auch welche von koolstop z.b. vielleicht Mal über Wechsel nachdenken.
Ich hab hs11 Bremsen, mit den schwarzen Klötzen, sehe ich kaum Verschleiss an der Flanke. Das könnte man sich auch noch überlegen, da der Belag Wechsel noch einfacher ist als bei V-Brake bremsen.
 

Alexandre

Dabei seit
19.01.2021
Beiträge
13
Hallo zusammen,

alles so wie oben, nur der TRIO Motor bleibt bei mir derselbe (funktioniert: ca. 5.000km ...)

Wenn ich jetzt die Felge und Speichen auswechsle würd ich gern die am stärksten belastbare Variante wählen:
Felgen für 14G Speichen und entsprechende Speichen mit zumindest
Um was geht es da genau? 2,3 mm Kopf? Wegen Rost? Belastbarkeit?
Dann hat man auch gleich die Kontrolle, wie es um Fett/Zahnräder und Sauberkeit oder Rost steht.
Dass mach ich natürlich dann auch gleich mit: Wann muss man die Zahnräder tauschen? Fett - oder ein Spezielles?

Bei 72 Speichen vorn u. hinten ... würd ich eigentlich nur die angerosteten tauschen: ist das eine gute o. schlechte Idee ...?
Fragen beziehen sich auf ein Prophete Entdecker 8.6 Bj. 2018 (Baumarkt). Bis jetzt bin ich aber ganz zufrieden ...
Letzte Frage:) Wo bekommt man denn am günstigsten einen Ersatzakku (AEG) her ...?

Jetzt schon DANKE für euer Feedback!

Alexandre
 

Hasso123

Dabei seit
21.04.2016
Beiträge
3.069
Ort
Essen, NRW
Details E-Antrieb
Heinzmann, Fischer Proline ECU 1401,Umbau-Pedelec
Also:
14G - ist die Größe am Speichen-Schlüssel/ Werkzeug. Das ist ziemlich dick,der Nippel. Dürfte ohne nachzubohren nicht in normale Felgen mit Speichenlöcher passen. (Tipp: Bohrer Größe 4,5mm dann passen auch diese Nippel in die Löcher rein).
Vorweg: besorg dir dich bessere Felgen. Von Ryde oder Mavic (etwas Hochpreisiger). Ich hab Ryde Andra 10 und Andra 30 im Einsatz und für V-Brakes bisher nichts negatives.

Nirosta Speichen z.b. oder Sapim Strong; sind beide durchgehend 2,34mm dick.
Sehr belastbar, haben auch Posträder.
Dann misst du aus welche Längen die Speichen vorne und hinten haben und bestellst dann.
Alu nippel sind eh rostfrei ebenso die Speichen. Hab selber 2 Hinterräder umgespeicht, also die vorhandenen 2mm Speichen gegen Nirosta und Sapim Strong.
Da ich meine Hinterräder sehr belaste (Zeitungen), kann ich bisher nix negatives feststellen. Nur die Spannung der Speichen sollte halt so hoch wie möglich sein; bei mir brach vorher ab und an Mal eine Speiche am Bogen ab. Mit den neuen Speichen gar nicht mehr.
Und ja, hab selber eingespeicht.
Ein tensiometer hab ich auch hier liegen, aber bisher ging's gut ohne die Spannung zu prüfen.

Die Motoren sind generell wartungsfrei, deine 5000km sind gerade Mal 'eingefahren'. Hab ja auch Frontmotoren im Einsatz. Einer hat knapp 25.000km drauf, der andere ca. 12.000km. laufen wie am Anfang.
Rein schauen schadet nie. Musst jetzt nicht das vorhandene fett austauschen.
Nur sieht man besser, ob da Mal Wasser eingedrungen ist z.b. dann gucken ob man das besser abdichten kann, das Gehäuse.
 

RUBLIH

Dabei seit
01.08.2015
Beiträge
9.517
14G ist ein britisches Maß, ähnlich der amerikanischen WG (AWG).

Die Zahl gibt die Anzahl der Drahtziehvorgänge an. Der Draht wird durch eine "Blende" gezogen und reduziert mit jedem Bearbeitungsschritt seinen Durchmesser.

Die Zahl ist also umgekehrt zur Drahtdicke.

Eigentlich benutzen wir das metrische System, aber dann doch nicht. Somit kann man umrechnen. 12G ist in etwa 2,6mm, 13G 2,3mm und 14G 2mm......

Trio Motoren haben Flanschlöcher mit 3mm im Durchmesser. Die Mindestdrahtstärke beträgt 13G. 12G paßt ebenso, 14G ist zu gering.

"Normale" Flanschlöcher oder übliche sind ca. 2,6mm. Dort verschiebt es sich. 14G ist OK, 13G liefert ein solideres Ergebnis, 12G läßt sich nicht einfädeln.

Diverse Stahlnaben haben auch nur 2,0Xmm Flanschlöcher, da ist es dann die 14G die optimal paßt....

14G meint also eine Maßeinheit, Britisch Wire Gauge für gezogene Drähte in SI dann 2mm.

Die Größe vom Nippelwerkzezug, ist vom Nippel selbst abhängig. Natürlich benötigt eine dickere Speiche einen größeren Nippel und der eine größere Bohrung in der Felge, aber es gibt dann auch große Nippel als Adapter für dünne Speichen.....

Es gilt, Speichen pro Laufrad gleicher Art zu verwenden. Damit sei die Belastung gleichmäßig auf gleichartige Speichen verteilt. Speichen mit 13G am Motorflansch und 14G am Gewinde, passen in Standardfelgen mit Standardnippel.

Das VR ist sozusagen immer lastfrei, im Vergleich zum HR. Außer beim Bremsen, aber wann bremst man schon im Alltag, oder warum sollte man so fahren, daß man andauernd bremsen muß. Ich beobachte zwar, viele finden das ganz besonders chic oder cool, aber mir erschließt es sich nicht mit Vollspeed ne Vollbremsung an der roten Ampel immer wieder zu wiederholen....
 
Zuletzt bearbeitet:

Barrista

Dabei seit
23.10.2020
Beiträge
718
Ort
Mülheim an der Ruhr
Details E-Antrieb
EBS Climber
Bei 72 Speichen vorn u. hinten ... würd ich eigentlich nur die angerosteten tauschen: ist das eine gute o. schlechte Idee ...?
Wenn angerostete dabei sind deutet das auf eine schlechte Qualität hin.
Verschiedene Qualitäten von Speichen auf einer Seite in einem Laufrad zu verwenden ist absoluter Fusch.
Durch verschiedene Qualität oder Dicke hat man unterschiedliche Dehnungen in den Speichen bei gleichem Zug.
Kann man als Notlösung mal machen wenn eine einzelne Speiche gebrochen ist, aber wenn man jetzt eine neue Felge braucht, braucht man in der Regel auch neue Speichen.
Es sei denn die neue Felge hat den gleichen ERD wie die alte.

Letzte Frage:) Wo bekommt man denn am günstigsten einen Ersatzakku (AEG) her ...?
Bei Akku und günstig bekomme ich immer gleich Angst.

Aber dies wäre wohl ein Kandidat:
Ersatz-Akku für AEG Unterrohrakku 36V 11Ah für E-Bike Pedelecs von Prophete, Rex, u.v.m. - KS BIKES, Fahrräder E-Bike Akku Zellentausch Verleih Fahrrad-Teile Bottrop
 

Alexandre

Dabei seit
19.01.2021
Beiträge
13
Lieber Hasso123, RUBLIH und Barrista! Ich DANKE euch für eure informativen Beiträge!

@RUBLIH Ich hab (nach deiner super Erklärung) 14G Speichen (also 2mm) dazu eine AIRLINER 28" 622x19c Felge mit TRIO am Hinterrad. Ist das belastbar u. stimmig (fahre viel mit großen Satteltaschen u. Anhänger)? Vielleicht könnte ich noch einen etwas breiteren Mantel dazunehmen??
@Barrista Wenn die alten Speichen (alt? - sind 2 Jahre jung) noch gut sind (rostfrei) und ich hab exakt die Gleichen neu als Ergänzung. Was meinst du?
Bitte keine Angst haben ... irgendwie muss man ja mit dem Problem umgehen, dass die Akkus, mit der Zeit, schlechter werden ...
Meine Angst ist dieser hohe dreistellige Preis ... (um den man anscheinend nicht rumkommt) Leider, nützt hier der Gebrauchtmarkt garnichts ... seufz

Euch allen einen schönen Abend u. viele Grüße!

Alexandre
 

Barrista

Dabei seit
23.10.2020
Beiträge
718
Ort
Mülheim an der Ruhr
Details E-Antrieb
EBS Climber
Gut das eine Rodi Felge verbaut ist spricht dafür das man sich bei dem Rad schon Gedanken gemacht hat wie funktionierende Laufräder aufzubauen sind.
Bei den Speichen gibt es da Hoffnung das sie auch keine Billigst Ware eingebaut haben.
Mit alt meinte ich weniger das alter wie die Qualität der originalen.
Edelstahl Speichen bringt man eigentlich nicht zum Rosten.
Aber wie auch @RUBLIH sagt verschiedene im Laufrad verbaut wird es ungleichmäßig.
Wenn du Einzelne mit identischen tauschst ist es kein Problem.
 

Alexandre

Dabei seit
19.01.2021
Beiträge
13
Hallo zusammen,

hat jemand Erfahrungen mit VUELTA Produkten - als Ersatz für die Rodi (Felge AIRTEC III)?

Die Motoren sind generell wartungsfrei, deine 5000km sind gerade Mal 'eingefahren'.
Wenn das stimmt, brauch ich ja eigentlich nicht nach dem Fett schauen ... und kann mich gleich auf das Einspeichen stürzen ...

Viele Grüße
Alexandre
 
Thema:

Alten Trio Motor mit Felge gegen neuen tauschen.

Alten Trio Motor mit Felge gegen neuen tauschen. - Ähnliche Themen

Mein Victoria Bamberg: Hallo, ich bin neu hier, und ich fahre seit fast zwei Jahren ein fertig gekauftes Pedelec, ein Victoria Bamberg mit Elektrokomponenten von...
Oben