Allgemeine Fragen zum Cruiser umbau

Diskutiere Allgemeine Fragen zum Cruiser umbau im Umbau-Pedelecs Forum im Bereich Diskussionen; Hallo zusammen, ich habe die letzten Tage nun ein bisschen quergelesen und ich muss sagen, dass es hier echt enorm viele Informationen gibt...
D

DrBeee

Dabei seit
17.06.2020
Beiträge
9
Hallo zusammen,

ich habe die letzten Tage nun ein bisschen quergelesen und ich muss sagen, dass es hier echt enorm viele Informationen gibt. Schon fast zu viele für jemanden der gerade neu ins Thema einsteigen will.

Deswegen hier mal ein paar Fragen von mir:

Ich würde gerne einen Cruiser zu einem e-Cruiser umbauen (StVZO-konform 25km/h + Toleranz) um ein relatives Mopedfeeling zu bekommen, sehr gerne auch mit "Fat Reifen". Ich selbst habe zwischen 90 und 100kg, das Fahrrad muss nicht mehr als 40km Akku haben, die Gegen ist eher flach. Es geht mir eher ums gemütliche fahren.

Im Moment besitze ich aber noch keinen Cruiser, dachte aber an so etwas:
- https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/fahrrad-beachcruiser-26-zoll/1433139074-217-287
- https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s...en-o-damen-26-zoll-6-gang/1436066796-217-4516
- https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/felt-beachcruiser/1405330543-217-16299

- Gibt es besondere Dinge, die ich beim Cruiser Kauf beachten muss? Breite der Hinterradaufhängung? Bremsen? etc?

- Des Weiteren habe ich noch eine Frage bzgl. des Gasgriffs, den ich auch gerne montieren würde. Laut StVZO darf ein Gasgriff ja nur unterstützen wenn gleichzeitig getreten wird. Gibt es hier eine Möglichkeit die volle Power des Motors zu benutzen und auf 25km/h zu beschleunigen, obwohl man nur SEHR WENIG in die Pedale tritt (soll im legalen Rahmen bleiben).

- Gibt es Komplettpakete die ihr mir empfehlen könnt, oder könnt ihr mir einzelne Komponenten nennen, die gut zusammenpassen? Welche genauen Maße brauche ich vom Fahrrad, damit man mit dem genauen Planen loslegen kann?

Vielen Dank!
 
R

radlwadl

Dabei seit
30.08.2015
Beiträge
704
Ort
muenchen
Details E-Antrieb
hinterrad getriebenaben-motoren umbausaetze
Des Weiteren habe ich noch eine Frage bzgl. des Gasgriffs, den ich auch gerne montieren würde. Laut StVZO darf ein Gasgriff ja nur unterstützen wenn gleichzeitig getreten wird. Gibt es hier eine Möglichkeit die volle Power des Motors zu benutzen und auf 25km/h zu beschleunigen, obwohl man nur SEHR WENIG in die Pedale tritt (soll im legalen Rahmen bleiben).
ja, das kannst du beim kt36 controller im Display so einstellen.
settings: p4=1 c4=1
ebike settings
Gibt es Komplettpakete die ihr mir empfehlen könnt
bmc-world© – E-Bike Umbausatz 26" 36V 250W Hinterradmotor | bmc-world.com
das hab ich auch und bin sehr zufrieden damit. die sind auch auf ebay und amazon.
musst du halt schauen die Einbaubreite beim Cruiser. aber die Motorachse is recht breit, da kannst du ja linksrechts Spacer reintun oder M12er Beilagscheiben ausm Baumarkt.
aber die Bilder von deinen Links schauen nach standard 135mm Breite aus, passt also.
 
D

DrBeee

Dabei seit
17.06.2020
Beiträge
9
Werde mir nun wohl einen Electra Cruiser 7 gebraucht besorgen:

Electra Cruiser 7

Wegen dem Gashebel, muss ich dann schauen, da es wohl ein Drehschalter für die Gangschaltung ist. Aber sowas müsste sich ja tauschen lassen.

Ich habe auch schon ein paar ähnliche Projekte hier im Forum gefunden mit dem Bike, leider alle mit einem Mittelmotor.
Electra Cruiser Lux Fat 7D
Vorstellung: Electra Fat Cruiser Umbau

Muss mir dann langsam mal die genauen Komponenten anschauen und dann entscheiden, wie es weitergeht.

Über Tipps freue ich mich immer!
 
D

DrBeee

Dabei seit
17.06.2020
Beiträge
9
ja, das kannst du beim kt36 controller im Display so einstellen.
settings: p4=1 c4=1
ebike settings
@radlwadl
Danke für die Info. Habe mir jetzt mal das Paket angeschaut und den Link und die Anleitung: Displays | bmc-world.com
P4=1 is klar, aber c4 ist ein wenig widersprüchlich:
In der Anleitung bei BMC steht auf Seite 29 folgendes:
c4.png


Und in dem gepusteten Link von oben von dir steht:
c4 gasgriff function wenn p4=0=gas ohne pas:
0 zero startup throttle
1 zero startup, throttle speed limit is 6kmh
2 zero startup, throttle speed limit is specified speed limit
3 zero startup, zero gear effectively
4 throttle gear is distinguished according to the display meter
5 retain

c4 gasgriff function wenn p4=1=gas mit pas:
0 non zero startup throttle
1 before power assist, the throttle speed limit is 6kmh, after power assist, throttle is full speed
2 non zero startup, throttle is specified speed limit
3 before power assist, the throttle speed limit is 6kmh, after power assist, throttle is full speed. stop power assist, return the speed limit is 6kmh.
4 non zero startup throttle, throttle gears is distinguished according to the display meter.
5 retain.
 
R

radlwadl

Dabei seit
30.08.2015
Beiträge
704
Ort
muenchen
Details E-Antrieb
hinterrad getriebenaben-motoren umbausaetze
also ich habs aus dem 'englischen Original?' hier https://download.elecycles.com/manual/Display-Manual/LCD5-display.pdf bisschen verkuerzt und wieder auf denglisch hingeschrieben auf meine website in der Uebersicht, so wie ich es verstanden habe.
p4 is im englischen original oben so ausfuehrlich erklaert:
P4 is throttle startup setting, when P4 setting is 1, indicating the throttle is under
"non-zero startup" mode, namely, the throttle can be effective only after startup the foot
power assist. When P4 setting is 0, indicating the throttle is under "zero startup" mode,
the motor can be startup by the throttle control handle directly.
und p4=1 mit c4=1 auf seite 24 bis 25 so:
Before power-assist, the throttle speed limit is
6Km/h, after power-assist, throttle is full speed.
im englischen ist auch die c4 tabelle in der ersten spalte p4=0 und auf der bmc seite ist p4=1 in der ersten Spalte. vielleicht sind die da beim Uebersetzen ins Schleudern gekommen? :)
jedenfalls finde ich gut, dass die bmc Leute auf s.24 da zusaetzlich darauf hinweisen, dass legal nur mit p4=1.
ansonsten lies dir halt lieber das englische original oder meine verkuerzte denglische Uebersicht.
ich erinnere mich, dass ich da bei dieser c4 Tabelle auch erst ins Gruebeln gekommen bin, was denn jetz stimmt.
 
D

DrBeee

Dabei seit
17.06.2020
Beiträge
9
bmc-world© – E-Bike Umbausatz 26" 36V 250W Hinterradmotor | bmc-world.com
das hab ich auch und bin sehr zufrieden damit. die sind auch auf ebay und amazon.
musst du halt schauen die Einbaubreite beim Cruiser. aber die Motorachse is recht breit, da kannst du ja linksrechts Spacer reintun oder M12er Beilagscheiben ausm Baumarkt.
aber die Bilder von deinen Links schauen nach standard 135mm Breite aus, passt also.
@radlwadl Kannst du mir auch noch einen Händler für einen Akku empfehlen? Am besten einen der auch für dieses Set passt. Muss ich da nur auf die 36V schauen? Ich denke, dass ich nicht wirklich mehr als 50km Akkureichweite brauche. Gibt es hierfür einen Rechner, um die benötigte Akkugröße zu berechnen?

Danke dir!
 
R

radlwadl

Dabei seit
30.08.2015
Beiträge
704
Ort
muenchen
Details E-Antrieb
hinterrad getriebenaben-motoren umbausaetze
also c4 musst du auf 3 stellen, nicht auf 1 wie ich oben gesagt habe. hab ich heute bei mir auch so eingestellt.
weil wenn c4=1, dann geht das gas auch weiter bis vollgas, wenn du treten aufhoerst. und das waere illegal.
bei c4=3 geht es nach treten wieder nur bis 6kmh, also legal.
also man braucht bei vollgas 25kmh etwa 8-10Wh pro Kilometer. also wenn du 50km weit willst, sollten es schon 500Wh sein.
ich hab 522Wh und komm damit bis auf 34V unter Last auf ueber 60km. ich koennte noch weiter leersaugen bis etwa 32V unter Last. vielleicht noch 10km mehr also.
ausrechnen geht einfach: Wh=36v*Ah pro Bank.
Ah pro Bank=Anzahl parallele Zellen+Ah pro Zelle.
bsp: 10s5p mit 2900er Zellen=5*2.9=14.5Ah
36*14.5=522Wh
einen fertigen onlinerechner gibts hier: ebikeakkurechner
der Akkushop wo ich eingekauft habe vor paar Jahren ist der nkon.nl, bin sehr zufrieden.
also ich habe die samsung inr 29e. die sind gut.
aber du willst wohl eher einen fertig gebauten Akku kaufen, oder?
da kenn ich mich nicht aus.
aber hier im Forum sind einige Akkuhaendler auch als User. musst du mal im Akku Unterforum schauen.
 
R

radlwadl

Dabei seit
30.08.2015
Beiträge
704
Ort
muenchen
Details E-Antrieb
hinterrad getriebenaben-motoren umbausaetze
Ah pro Bank=Anzahl parallele Zellen+Ah pro Zelle.
Tippfehler, heisst natuerlich mal und nicht plus.
also Ah pro Bank=Anzahl parallele Zellen*Ah pro Zelle
aber wer mitdenkt, merkt das sowieso selber.

Muss ich da nur auf die 36V schauen?
ja. die spannung muss gleich sein. also 36 oder 37v. die Ah sind dann ja nur fuer die Reichweite und die Spannungsfestigkeit unter Belastung zustaendig. also je mehr Ah, umso weniger bricht die Spannung unter Last ein. ich empfehle mindestens einen 5p zu nehmen, oder bessergesagt mindestens 14Ah. auch wegen der Reichweite. weil wer will denn schon dauernd sich drum kuemmern muessen, wie lange der Tank noch reicht.
ich nicht. darum rueste ich jetz bald meinen 10s5p 14.5Ah auf bis auf10s9p oder 10p, da geht was.
meine Zellen sind zwar schon paar Jahre alt, aber bisher fast noch nie benutzt. erst seit 2 Monaten. und jetzt jeden Tag vollgeladen und die sind noch topfit und absolut ohne Drift, also alle Baenke haben gleiche Spannung bis aufs Hundertstel Volt. also kann ich es riskieren, da Neue parallel mit dran zu haengen. billiger als einen komplett neuen Akku mit dann vergleichbaren Wh.
 
Zuletzt bearbeitet:
R

Rollerfahrer

Dabei seit
08.12.2017
Beiträge
2.853
Hallo @DrBeee ,
ich bin auch schon am überlegen mal einen Pedelec Cruiser zu bauen.

Es ist aber ein wirklich komplexes Thema. Schau Dich doch auch mal im Tretharley Forum um. Da gibt es viele Anregungen.

Was mir so vor schwebt in ein Porucho Rahmen. Da findest Du unter "zeig Dein fertiges Rad" tolle Fotos.

Mit der Motorisierung ist natürlich wieder die Frage vorn, mitte, oder hinten.

Eine Möglichkeit wäre hinten eine dicke Walze auf 24 Zoll Felge mit Nabenschaltung und einen Frontmotor in 26 oder 28 Zoll.
Beim Heckmotor ist die Kettenlinie schwierig bei Schaltung plus dicke Walze.
Mittelmotor ist für BSA Tretlager und braucht einen exentrischen Adapter für BMX Tretlager was die meisten Cruiser haben.
 
Jibbo01

Jibbo01

Dabei seit
27.11.2018
Beiträge
7
Moin.
Also ich hab den Lux fat 7d umgebaut. Mit heckmotor... Vielleicht isses ja eine Option für dich...
IMG_20200416_114207.jpg
IMG_20200416_113945.jpg
 
D

DrBeee

Dabei seit
17.06.2020
Beiträge
9
Moin.
Also ich hab den Lux fat 7d umgebaut. Mit heckmotor... Vielleicht isses ja eine Option für dich... Anhang anzeigen 323599Anhang anzeigen 323600
Wie hast du die dicke Felge auf den Motor bekommen?
Ich wollte auch meine alte felge benutzen, da eben dickere Reifen drauf passen, als in dem kit oben möglich ist. Aber dafür müsste ich diese halt neu Speichen lassen etc. Das kostet im Internet um die 70€, alleine traue ich mich da nicht so richtig ran.
 
Jibbo01

Jibbo01

Dabei seit
27.11.2018
Beiträge
7
Ich habe Mir das Hinterrad mit Motor komplett gekauft. Was mich stört sind die silbernen Speichen... Die baue ich nach Garantieende noch auf schwarz um...
Also 70€ geht eigentlich, ich hab beim cruiser von meinem Sohn eine 7gang nabe in 20 Zoll selber eingespeicht und habe allein für die speichen 40€ bezahlt.
 
D

DrBeee

Dabei seit
17.06.2020
Beiträge
9
Ich habe Mir das Hinterrad mit Motor komplett gekauft. Was mich stört sind die silbernen Speichen... Die baue ich nach Garantieende noch auf schwarz um...
Also 70€ geht eigentlich, ich hab beim cruiser von meinem Sohn eine 7gang nabe in 20 Zoll selber eingespeicht und habe allein für die speichen 40€ bezahlt.
Ah danke dir für die info!
Er meinte auch, dass die schwarzen Speichen fast doppelt so teuer sind wie die silbernen. Von daher ists mit 70€ inkl Material, arbeit und Rückversand wohl echt ganz ok


Wo hast du damals den Motor gekauft?
 
Jibbo01

Jibbo01

Dabei seit
27.11.2018
Beiträge
7
Ich habe den Motor bei IEE. Info gekauft, die vertreiben aber anscheinend keine E bike Teile mehr... Er passt ja allerdings auch nur bei einem Fatbike Rahmen mit 170mm Einbaubreite. Beim normalen lux 7d isses glaub ich auch 135mm
 
D

DrBeee

Dabei seit
17.06.2020
Beiträge
9
Tippfehler, heisst natuerlich mal und nicht plus.
also Ah pro Bank=Anzahl parallele Zellen*Ah pro Zelle
aber wer mitdenkt, merkt das sowieso selber.


ja. die spannung muss gleich sein. also 36 oder 37v. die Ah sind dann ja nur fuer die Reichweite und die Spannungsfestigkeit unter Belastung zustaendig. also je mehr Ah, umso weniger bricht die Spannung unter Last ein. ich empfehle mindestens einen 5p zu nehmen, oder bessergesagt mindestens 14Ah. auch wegen der Reichweite. weil wer will denn schon dauernd sich drum kuemmern muessen, wie lange der Tank noch reicht.
ich nicht. darum rueste ich jetz bald meinen 10s5p 14.5Ah auf bis auf10s9p oder 10p, da geht was.
meine Zellen sind zwar schon paar Jahre alt, aber bisher fast noch nie benutzt. erst seit 2 Monaten. und jetzt jeden Tag vollgeladen und die sind noch topfit und absolut ohne Drift, also alle Baenke haben gleiche Spannung bis aufs Hundertstel Volt. also kann ich es riskieren, da Neue parallel mit dran zu haengen. billiger als einen komplett neuen Akku mit dann vergleichbaren Wh.
Danke für die Tipps.

Habe nun mal bei enerprof.de geschaut und folgende 2 Packs gefunden:
https://enerprof.de/fahrradakkus/so...k-akku-36v-14-25ah-bms-20a-xlr-3-mit-29e?c=90
oder
https://enerprof.de/fahrradakkus/so...ah-10x4-bms-20a-xlr-3-mit-35e-rechteckig?c=90

Ich würde das Pack dann in eine Fahrradtasche vorne im kleinen Korb verstauen, dürfte grad so reinpassen:
Lixada Fahrrad Lenkertasche Isoliert Fronttasche MTB Lenkertasche Korb Pannier Kühltasche mit Reflektorstreifen: Amazon.de: Bekleidung

@radlwadl Die 2 Akkus würden doch mit dem Set funktionieren, oder? Preislich sind die ja auch OK, oder? Welchen würdest du nehmen? Und was für ein Ladegerät würdest du mir empfehlen? 2A,3A oder 4A?

Danke dir!
 
R

radlwadl

Dabei seit
30.08.2015
Beiträge
704
Ort
muenchen
Details E-Antrieb
hinterrad getriebenaben-motoren umbausaetze
Ladegeraet natuerlich soviel wies geht, also dann dieses 4A Geraet.
ich lade meinen 14.5Ah Akku immer mit 7A, das ist Normalladung mit 0.5C, also nichtmal Schnelladung bei diesen Zellen, die 29E.
ja die gehen beide, sind ja beides 36 oder 37V.
nimm lieber den Akku mit 35e, der hat fast gleich viel Wh, braucht aber 10 Zellen weniger. also 500g leichter und kleiner.
der 29e ist ein 10s5p, genau wie meiner.
der 35e ist 10s4p.
ja ein fertiges Akkupack nehmen spart dir viel Arbeit und Zeit und Aerger, das ist der Preis schon wert. und ein bms is bestimmt auch drin.
ich ueberleg auch schon, mir einen fertigen Akku zu holen. immer diesen giftigen Loetzinngestank, das brauch ich auch nicht. und dann immer aufpassen, dass man keinen Kurzen macht beim Loeten oben beim Pluspol.
 
Zuletzt bearbeitet:
D

DrBeee

Dabei seit
17.06.2020
Beiträge
9
IMG_20200703_115838.jpg

So sieht es bei meinem cruiser unten aus.
Nun gibt es bei dem komplettpaket ja 2 verschiedene PAS.
Ich hatte ein bisschen quergelesen,.. Und mich eigentlich für den BZ-10 entschieden. Funktioniert der mit meinem Rad?
 
R

radlwadl

Dabei seit
30.08.2015
Beiträge
704
Ort
muenchen
Details E-Antrieb
hinterrad getriebenaben-motoren umbausaetze
ja das wird schon gehen.
also das Klemmblech kannst du ja verschrauben, sehe ich auf dem Bild. und die Magnetscheibe wird da schon auch drauf halten. diese Stacheln da auf der Drehscheibe sind ja biegsam, passen also fuer verschiedene Durchmesser. und dein Durchmesser sieht schon sehr standardig aus, wie die 4kant Achsen etwa. notfalls mit Epoxy festkleben. irgendwie gehts immer :) gibt ja auch Adapter wo man in die riesigen Amilager die braven standard euro? Lager reinbauen kann.

aber warte mal, diese Riesenlagerschalen sind ja wie bei meinem BMX damals, die werden doch reingepresst.
also musst du erst die Lagerschale raushauen und dann...moment, die Klemmbleche der PAS sind ja nur auf den kleineren Durchmesser der Eurolager ausgelegt. und demzufolge sind auch die Magnetdrehscheiben auf diesen Durchmesser gelegt.
naja, kannst dir ja selber ein Blech mit passendem Loch stanzen und dann den Sensor so weit nach innen verlegt montieren, dass er zum Magneten kommt. oder mal schauen ob es fuer diese grossen Tretlager auch was passendes gibt mit PAS.
vielleicht kann dir @Jibbo01 da helfen, der hat ja weiter oben seinen Cruiser gezeigt. der wird dann ja was Passendes haben.
 
Zuletzt bearbeitet:
R

Rollerfahrer

Dabei seit
08.12.2017
Beiträge
2.853
So sieht es bei mir am großen Tretlager vom BMX aus. Teilbare 12 er Magnetscheibe.
IMG_20200703_181338818.jpg
IMG_20200703_181222770.jpg
 
Thema:

Allgemeine Fragen zum Cruiser umbau

Allgemeine Fragen zum Cruiser umbau - Ähnliche Themen

  • Allgemeine Fragen zum eBike XXL kauf.

    Allgemeine Fragen zum eBike XXL kauf.: Ich habe mich mal angemeldet da ich mich mit dem Kauf eines Pedelec beschäftige. Zuerst dachte ich, das ist schnell gekauft und je mehr ich mich...
  • sonstige(s) Allgemeine Fragen

    sonstige(s) Allgemeine Fragen: Hallo, wir haben gestern unsere beiden Nevo GT und Charger Silent GT abgeholt. Da dies unsere ersten E-Bikes habe ich gleoch mal zwei Fragen...
  • Allgemeine Fragen zu Laufrädern und Reifen

    Allgemeine Fragen zu Laufrädern und Reifen: Hallo in die Runde, ich habe versucht mich im Netz schlau zu machen, komme aber nicht recht voran. Worum geht es mir? Ich überlege ob ich an...
  • Aldi Prophete Ebike 2018 Allgemeine Fragen

    Aldi Prophete Ebike 2018 Allgemeine Fragen: Moin, ich habe mir als es die Aktion gab von Aldi das Ebike mit dem BBS01 gekauft. Zu diesem hätte ich nun ein paar Fragen, hoffentlich kann...
  • Ähnliche Themen
  • Allgemeine Fragen zum eBike XXL kauf.

    Allgemeine Fragen zum eBike XXL kauf.: Ich habe mich mal angemeldet da ich mich mit dem Kauf eines Pedelec beschäftige. Zuerst dachte ich, das ist schnell gekauft und je mehr ich mich...
  • sonstige(s) Allgemeine Fragen

    sonstige(s) Allgemeine Fragen: Hallo, wir haben gestern unsere beiden Nevo GT und Charger Silent GT abgeholt. Da dies unsere ersten E-Bikes habe ich gleoch mal zwei Fragen...
  • Allgemeine Fragen zu Laufrädern und Reifen

    Allgemeine Fragen zu Laufrädern und Reifen: Hallo in die Runde, ich habe versucht mich im Netz schlau zu machen, komme aber nicht recht voran. Worum geht es mir? Ich überlege ob ich an...
  • Aldi Prophete Ebike 2018 Allgemeine Fragen

    Aldi Prophete Ebike 2018 Allgemeine Fragen: Moin, ich habe mir als es die Aktion gab von Aldi das Ebike mit dem BBS01 gekauft. Zu diesem hätte ich nun ein paar Fragen, hoffentlich kann...
  • Oben