sonstige(s) Alles rund um die Bosch Flow-App

Diskutiere Alles rund um die Bosch Flow-App im Bosch Forum im Bereich Fertig-Pedelecs; IOS oder Android?
S

siusebem

Dabei seit
06.08.2020
Beiträge
311
Punkte Reaktionen
110
Details E-Antrieb
Fazua
IOS oder Android?
 
A

axalb

Dabei seit
12.11.2021
Beiträge
109
Punkte Reaktionen
139
das E Bike zu entsperren!
Habe ich was übersehen?
Nein. Übersehen hast du vermutlich nichts. War bei mir am Anfang auch so. Teilweise musste ich die Flow App explizit schließen und wieder öffnen um den eBike Lock zu entsperren. Inzwischen funktioniert das aber auf wundersame Weise tadellos. Das kann nichts mit dem Client zu tun haben. Die Probleme hatte ich mit der aktuellen App Version (iOS). Das scheint ein serverseitiges Problem zu sein.
 
S

siusebem

Dabei seit
06.08.2020
Beiträge
311
Punkte Reaktionen
110
Details E-Antrieb
Fazua
Ich kann nur dazu sagen, dass das bei meiner Frau seit einer Woche (gekauft) von Anfang an mit einem iPhone (auf aktuellem Stand) ohne jegliche Probleme funktioniert. Flow läuft da ausschließlich im Hintergrund in der Handtasche.
 
T

testwa

Dabei seit
05.05.2022
Beiträge
29
Punkte Reaktionen
16
Lassen sich Trittfrequenz und eigene Watt-Leistung aus dem Bosch Smartsystem während der Fahrt per ANT+ an einen Fahrradcomputer wie Wahoo oder Garmin übertragen?
Bislang habe ich hier verstanden, dass in der Flow-App durchaus GPS-Tracks aufgezeichnet werden und sich an Strava hochladen lassen. Ich verwende aber ein Wahoo als Navi und Herzfrequenzmesser und auch zur Track-Aufzeichnung, und würde da die Daten vom Bosch-System mit einbinden wollen, vor allem an Leistung und Trittfrequenz wäre ich interessiert, bevor sie dann an Strava gehen.
Bei GPSradler habe ich nun gelesen, dass sich Bosch zwar nicht an den LEV Standard hält, aber wie sieht es mit den Daten für Leistung und Trittfrequenz aus, die sowieso nicht im LEV Protokoll sind, da diese zu den auch sonst üblichen Sensoren von nicht-eBikes gehören?
 
SchalkerJung

SchalkerJung

Dabei seit
10.08.2020
Beiträge
426
Punkte Reaktionen
522
Ort
Bonn
Details E-Antrieb
Specialized Diverge Pro Carbon
Warum holst Du Dir nicht passend zu Deinen vorhandenen Wahoo Geräten den Kadenzsensor welchen Du einfach an die Kurbel anbringst?
 
T

testwa

Dabei seit
05.05.2022
Beiträge
29
Punkte Reaktionen
16
Warum holst Du Dir nicht passend zu Deinen vorhandenen Wahoo Geräten den Kadenzsensor welchen Du einfach an die Kurbel anbringst?
Habe ich auch schon überlegt, und Kadenz würde evtl. noch gehen (obwohl da auch nicht immer genügend Platz für ein Sensor am Kurbelarm ist), aber ein Powermeter für eBikes (für Kurbel gibt es nicht, sondern nur in Pedalen) kostet 500 Euro aufwärts. Und irgendwie ja auch Quatsch, wenn die Sensoren schon am Rad sind, die nochmal doppelt anzubauen, nur ums sie auch aufzeichnen zu können.
Für mich ist im Moment noch die Frage, welches eBike ich kaufe. Bosch scheint ja ganz gut zu sein, was Effizienz angeht, aber Software und Connectivity scheint eher ein geschlossenes, unflexibles System zu sein. Mit meiner Frage wollte ich rausbekommen, was geht und was nicht.
 
SchalkerJung

SchalkerJung

Dabei seit
10.08.2020
Beiträge
426
Punkte Reaktionen
522
Ort
Bonn
Details E-Antrieb
Specialized Diverge Pro Carbon
Würde immer Wahoo oder Garmin vorziehen, da bist Du viel unabhängiger und bekommst bei entsprechenden Equipment viel detailliertere Daten geliefert.
 
Z

Zöppken

Dabei seit
31.03.2022
Beiträge
76
Punkte Reaktionen
19
Also den Smartphone-Grip jetzt zu kaufen ist eine Herausforderung. Auf eBay wird das auch schon „ausgenutzt“, dass das Ding nirgends vorrätig ist.
Freitag 13.05. bestellt (Lieferdatum 17.5-19.5 vorausgesagt), aber jetzt telefonisch nachgefragt die Auskunft bekommen, dass jetzt erstmal mit der nächsten Lieferung von Bosch Bestellungen aus April dran sind!🙈😳
Versuchs mal bei 2rad Lampenscherf in Hilden. Vielleicht versenden die. Dort standen noch mehrere rum.
 
Shark58

Shark58

Dabei seit
03.03.2017
Beiträge
1.735
Punkte Reaktionen
1.885
Details E-Antrieb
Bosch CX Gen4, Nyon2
Lassen sich Trittfrequenz und eigene Watt-Leistung aus dem Bosch Smartsystem während der Fahrt per ANT+ an einen Fahrradcomputer wie Wahoo oder Garmin übertragen?
Kurze Antwort: Nein.

Längere Antwort: Bosch ist, wie du richtig erkannt hast ein Anbieter mit einer Apple ähnlichen Philosophie. So weit wie möglich geschlossen aber dafür für den User möglichst einfach zu bedienen.

Die verschiedenen Bosch Systeme unterstützen (bislang) kein ANT+, sondern nur Bluetooth. Deswegen bekommt man die Daten der verschiedenen im Bike eingebauten Sensoren auch nicht an Garmin, Wahoo und ähnliche übertragen.

Ich hatte an meinem alten Bosch Bike ein Garmin Edge mit zusätzlichen Sensoren für Trittfrequenz und Geschwindigkeit. Eigenleistung gab es halt nicht.

Mit meinem neuen Bosch Bike bin ich auf das Nyon2 gegangen und habe jetzt alles, einschließlich Eigenleistung und Navigation/Streckenaufzeichnung aus einer Hand. Trotzdem übertrage ich weiterhin alle Fahrten zu Strava und Garmin Connect. Dort ist meine gesamte Historie und auf die und die viel besseren Auswertemöglichkeiten will ich nicht verzichten. Das Bosch Portal und das was ich bisher von der Flow App gesehen habe, reicht da für meinen Bedarf bei weitem nicht.

Also alternativ zur zusätzlichen Nutzung von externen Sensoren und einem Wahoo, wäre auch die Streckenaufzeichnung und die Aufzeichnung aller Bike Sensoren mit der Flow App einen Versuch wert. Anschließend zu Strava übertragen und du hast alles in der gewohnten Umgebung.
 
NewE-Biker

NewE-Biker

Dabei seit
16.01.2017
Beiträge
79
Punkte Reaktionen
37
Ort
Berlin
Details E-Antrieb
Bosch Smart System
Nein. Übersehen hast du vermutlich nichts. War bei mir am Anfang auch so. Teilweise musste ich die Flow App explizit schließen und wieder öffnen um den eBike Lock zu entsperren. Inzwischen funktioniert das aber auf wundersame Weise tadellos. Das kann nichts mit dem Client zu tun haben. Die Probleme hatte ich mit der aktuellen App Version (iOS). Das scheint ein serverseitiges Problem zu sein.
Wie recht du hast! Auch bei funtioniert plötzlich das entsperren,wie man es sich wünscht:Das Smartphone bleibt in der Tasche!
Bin gespannt wie lange das so bleibt.....
 
T

testwa

Dabei seit
05.05.2022
Beiträge
29
Punkte Reaktionen
16
Also alternativ zur zusätzlichen Nutzung von externen Sensoren und einem Wahoo, wäre auch die Streckenaufzeichnung und die Aufzeichnung aller Bike Sensoren mit der Flow App einen Versuch wert. Anschließend zu Strava übertragen und du hast alles in der gewohnten Umgebung.
Sehr hilfreiche und ausführliche Antwort, super!
Zum einen hätte ich ja durchaus Hoffnung, dass die Flow-App noch besser wird, aber ein Problem ist auch, dass Smartphones im Navi-Modus relativ viel Strom brauchen. Noch habe ich kein eBike, will aber gerade für superlange Tagestouren den großen Akku gerne haben, aber wenn ich dann bei 10h-Tagestour das Smartphone 3 Mal über eBike-Akku nachladen muss mit jeweils 20Wh, dann habe ich rund 10% des Akkus alleine für das Laden des Smartphones verbraucht, während man ja gerade bei den superlangen Touren besonders gut haushalten muss mit dem Bike-Akku. Gut, bei den superlangen Touren kann ich dann vielleicht einen Kompromiss machen und auf die Powerwerte als Aufzeichnung verzichten. Interessanter sind die schon bei den kürzeren Trainingssessions.
Längere Antwort: Bosch ist, wie du richtig erkannt hast ein Anbieter mit einer Apple ähnlichen Philosophie. So weit wie möglich geschlossen aber dafür für den User möglichst einfach zu bedienen.
Ein geschlossenes System kann dann funktionieren, wenn es auch gut ist und die meisten Anforderungen erfüllt. Wenn es nicht gut und umfassend ist, wird es langfristig aussterben oder nur eine Marktnische bedienen. Mal schauen, ob Bosch die Kurve noch kriegt, denn im Moment ist das Smart-System noch recht einschränkend was Batteriedesign und Software angeht. Und ich habe den Eindruck, dass vor allem wegen des möglichen eigenen Batteriedesigns viele Hersteller bei den MTBs derzeit auf Shimano wechseln oder setzen.
Dass das Nyon2 System schon besser ist/war, lässt ja hoffen, dass Bosch die Flow-App noch um einiges verbessern wird. Andererseits könnte es aber auch sein, dass Bosch vielleicht doch nur die einfache Kundschaft im Massenmarkt bedienen will und kein Geld in Trends für schlanke Batterien in sportlichen/eleganten Bikes und in komplexere Software für sportlich Ambitionierte stecken möchte.
Aber deine Antwort hat klar gemacht, was geht und was nicht. Danke!
 
S

siusebem

Dabei seit
06.08.2020
Beiträge
311
Punkte Reaktionen
110
Details E-Antrieb
Fazua
Versuchs mal bei 2rad Lampenscherf in Hilden. Vielleicht versenden die. Dort standen noch mehrere rum.
Ok, Anfrage per Mail gerade gesendet. Dürfen es wohl im Online-Shop nicht anbieten.
Vielen Dank für den Hinweis.
 
S

siusebem

Dabei seit
06.08.2020
Beiträge
311
Punkte Reaktionen
110
Details E-Antrieb
Fazua
Ok, Anfrage per Mail gerade gesendet. Dürfen es wohl im Online-Shop nicht anbieten.
Vielen Dank für den Hinweis.
Leider melden die sich nicht zurück, da ich heute nochmals gegoogelt habe, hatte ich ein Angebot eines anderen Fahrradladen über Kleinanzeigen gefunden, normaler Preis und zugeschlagen. Kommt die nächsten Tage.
Ist echt zum kot…. , die ganze Chip u.s.w.-Krise. Bin gespannt, wann sich das alles wieder erholt hat, Fahrrad-Ersatzteile sind ja auch ein Krampf.
 
S

siusebem

Dabei seit
06.08.2020
Beiträge
311
Punkte Reaktionen
110
Details E-Antrieb
Fazua
Versuchs mal bei 2rad Lampenscherf in Hilden. Vielleicht versenden die. Dort standen noch mehrere rum.
„Leider melden die sich nicht zurück“

Kommando zurück, jetzt hat sich der
Laden doch noch gemeldet. Und was soll ich sagen, die schicken mir das Grip sogar versandkostenfrei zu.
Da mein Sohn in etwa 3 Wochen auch sein „smartes Bosch-Bike“ über Leasing bekommt, ist das jetzt so, perfekt.
Nochmals Vielen Dank @Zöppken
 
Zuletzt bearbeitet:
Z

Zöppken

Dabei seit
31.03.2022
Beiträge
76
Punkte Reaktionen
19
Freut mich wenn es klappt! Habe den Laden auch sehr freundlich kennengelernt. Viel Spaß damit.
 
cwe89

cwe89

Dabei seit
07.03.2022
Beiträge
51
Punkte Reaktionen
61
Ort
94405 Landau an der Isar
Details E-Antrieb
Bosch CX Generation 4 Smart System
Sobald ihr das Grip verwendet, kann es mit der Bluetooth > Handy Kopplung Probleme geben wenn wieder das Kiox 300 verwendet wird.

Hatte es jetzt schon mehrmals das keine Automatische Verbindung mehr aufgebaut wurde.

Helfen tut nur der Tipp vom Support.

In diesem Fall hat es geholfen, das Fahrrad über die Flow App mit einem anderen Smartphone zu verbinden und im Anschluss wieder mit dem richtigen/eigenen Smartphone. Anschließend bleibt die Kopplung mit Ihrem Smartphone stabil.
 
X

X-Trailer

Dabei seit
03.02.2022
Beiträge
369
Punkte Reaktionen
533
Details E-Antrieb
Bosch CX 4. Generation „Smart“, Cube Stereo 140 SL
Ein „smartes“ System halt…🙃
 
J_A_N_G

J_A_N_G

Dabei seit
16.11.2021
Beiträge
264
Punkte Reaktionen
372
Details E-Antrieb
CUBE SH 160 TM
Wer mit Handy am Lenker fährt, dem ist doch eh Nichts mehr peinlich

 
schlappi

schlappi

Dabei seit
21.03.2020
Beiträge
73
Punkte Reaktionen
79
Details E-Antrieb
Bosch CX Gen.4 85Nm
Wer mit Handy am Lenker fährt, dem ist doch eh Nichts mehr peinlich

Das mag Deine Meinung sein - oder hörst Du generell auf die Meinung von diesen allwissenden Influencern? Zum Glück kann das jeder handhaben, wie er selbst das möchte und braucht sich dafür vor niemandem Rechtfertigen!

Und peinlich ist z.B. dann, wenn so coole Radfahrer - die sich jedes Gramm an Ballast sparen - dann mitten in der Prärie am Wegesrand stehen und deshalb nicht mal ne lose Schraube anziehen und einen Platten reparieren können. Ach ja - das Handy hatten die Herren auch daheim gelassen. Aber ich helfe trotzdem gerne.
 
Thema:

Alles rund um die Bosch Flow-App

Oben