Aldi Pedelec 2018 für 999€ - Kaufempfehlung ?

Diskutiere Aldi Pedelec 2018 für 999€ - Kaufempfehlung ? im Kaufberatung Forum im Bereich Fertig-Pedelecs; Am 5.4.18 steht das neue 28" Prophete Alu City Pedelec für 999€ in den Aldi-Filialen...
P

Pepperlec

Mitglied seit
23.06.2017
Beiträge
102
Am 5.4.18 steht das neue 28" Prophete Alu City Pedelec für 999€ in den Aldi-Filialen:

https://www.aldi-nord.de/angebote/angebote-do-05-04/prophete-alu-city-elektrofahrrad-28-5342.article.html

Ausstattung im Überblick:
  • Hochwertiger Alu-City-Rahmen mit tiefem Einstieg; Rahmenhöhe: ca. 46 cm
  • Geeignet für Personen von ca. 1,60 m bis 1,90 m für optimalen Schwerpunkt
  • Leistungsstarker e-novation-Mittelmotor 36 V, 250 W
  • Leistungsstarker Samsung-Sideclick®-Akku, schwarz matt, ca. 500 Ladezyklen, Kapazität: 432 Wh, 12 Ah, Reichweite: bis zu 120 km, 2 Jahre Garantie auf den Akku
  • Hydraulische Felgenbremse von Magura® an Vorder- und Hinterrad
  • 7-Gang-Shimano®-Nexus-Nabenschaltung mit Drehgriffschalter und Freilauf; keine Rücktrittbremse
  • e-novation-LC-Multifunktionsdisplay, beleuchtet, mit 5-stufiger Leistungsregelung, umfangreichen Tachometerfunktionen und USB-Ladebuchse
  • Winkelverstellbarer Alu-Vorbau und Ergo-Griffe für lange Radtouren
  • Axa®-Chico-30-Lux-LED-Scheinwerfer mit Light-on-Funktion und LED-Gepäckträger-Rücklicht „Slim“; Speisung aus dem Akku
  • Komfortabler Selle-Royal®-Gel-City-Sattel und gefederte Sattelstütze
  • Stabile Suntour®-Federgabel
  • Alu-Airliner-Felgen
  • Continental®-City-Ride-Reifen, 42/622, mit Pannenstopp und Reflexstreifen
  • Dunlopventil mit „easy pump“
  • Mit Anfahr-/Schiebehilfe bis 6 km/h, Erleichterung bei z. B. Rampen und Auffahrten
  • Zubehör: Ladegerät, Fahrradpass für Home-Service, Werkzeug
  • Zulässiges Gesamtgewicht: ca. 150 kg
  • Mit umfangreichem Servicepaket: In Gewährleistungsfällen erfolgt die Reparatur kostenlos direkt vor Ort bei Ihnen zu Hause.
  • Hinweis: Alle Fahrräder werden vormontiert angeboten und sind mit wenigen Handgriffen fahrbereit

Ist das Rad zu empfehlen, oder gibt es bessere Alternativen zu diesem Kaufpreis?
 
Reiner

Reiner

Mitglied seit
23.07.2011
Beiträge
7.032
Ort
12529 Schönefeld
Details E-Antrieb
Kalkhoff Pro Connect S9 Panasonic 26V 300W
Für 1000€ ist es ein ordentliches Angebot für ein Mittelmotor-Pedelec,find ich.Prophete Pedelecs sind solide,und der Homeservice im Garantiefall ist gut.
 
F

fredfeuerstein

Mitglied seit
01.04.2018
Beiträge
196
Genau mit der Frage beschäftige ich mich auch gerade. Ich muß noch anmerken, dass ich null Ahnung von E-bikes habe. Ich lese allerdings seit 4 Tagen sehr viel bzgl. E.bikes.

Das NCM hat einen etwas stärkeren Akku, aber dafür eine Ketten und nicht Nabenschaltung. Finde ich persönlich nicht so gut.
Weiterhin hat es ein Schloß, was beim Aldi fehlt.
Aldi Mittelmotor, NCM Heckmotor.
Scheibenbremsen beim NCM sind wohl auch besser als beim Aldi.
Stromverbrauch beim NCM ist wohl höher, da trotz größerem Akku eine geringere Reichweite als beim Aldi.
Garantie ist beim Aldi besser, 2 Jahre a.d. Akku und vor Ort Service.

Das ist nicht einfach. Sonst habe ich zu dem Preis nichts gefunden, oder mit erheblich schwächeren Akkus die keiner will.
 
P

Pepperlec

Mitglied seit
23.06.2017
Beiträge
102
Das Aldi-Rad hat eine hydraulische Magura Bremse, welche sicher der mechanischen Scheibenbremse vom NCM überlegen ist.
Optisch gefällt meiner Frau das NCM besser, mal sehen was die Experten hier schreiben...

Vielleicht gibt es ja auch bessere Alternativen!?

Das Aldi Bike ist bestimmt wieder schnell vergriffen...
 
M

Methusalem

Klar ein gutes Angebot. Fahre selber das Nvigator 3.0, dies hat den Akku auf dem Gepäckträger und bin zufrieden. Bei obigen Angebot immer daran denken, um den Platz, welchen der Akku benötigt verlängert sich natürlich das ganze Pedelec. Schön, das bei den ganz Günstigen nun auch schon die Magura-Bremsen verbaut sind.
 
F

fredfeuerstein

Mitglied seit
01.04.2018
Beiträge
196
Was meinen die Experten mit welchem Prophete das Aldi baugleich ist , oder welchem Modell es am nächsten kommt?

Ich tendiere mehr zum Aldi wegen der Schaltung und dem Mittelmotor. Also ist die Bremse vom Aldi besser als die Scheibenbremse vom NMC.
Ergänzung:
. Bei obigen Angebot immer daran denken, um den Platz, welchen der Akku benötigt verlängert sich natürlich das ganze Pedelec. .
Was ist daran negativ ? Die Stabilität müßte eigentlich wegen dem größeren Radstand doch besser werden.


Das Rückgaberecht bei Aldi ist auch nicht zu verachten.
 
Zuletzt bearbeitet:
Chrisol

Chrisol

Mitglied seit
14.01.2017
Beiträge
4.515
Ort
Hochtaunus
Details E-Antrieb
HR-Puma CST (1x12T, 2x16T)
Gutes Angebot(y)
 
Reiner

Reiner

Mitglied seit
23.07.2011
Beiträge
7.032
Ort
12529 Schönefeld
Details E-Antrieb
Kalkhoff Pro Connect S9 Panasonic 26V 300W
Bitte nicht den Fehler machen und auf die Stiftung Warentest viel geben wenn es ums Pedelec geht,die Tests sind sehr umstritten und die Ergebnisse teilweise überhaupt nicht praxisrelevant.Wenn bei den Tests z.B. Brüche auftreten die in der Praxis und hier im Forum völlig unbekannt sind,dann wirft das Fragen auf.
 
peline

peline

Mitglied seit
09.08.2008
Beiträge
2.619
Ort
Köln
Details E-Antrieb
Bafang CST, MXUS FX08, ATM-Set,V3,LG MH1, 30Q,29E
Es ist doch eigentlich ganz einfachen: Bei Aldi hast du 3!!! Jahre vor Ort Gewährleistung. Also musst du dir 3 Jahre keinen Kopf machen, wenn etwas wesentliches kaputt geht und 3 Jahre sind für ein Elektrofahrrad schon ganz schön viel. Mittelmotor mit Nabenschaltung ist auch eine gute Kombi.
 
peline

peline

Mitglied seit
09.08.2008
Beiträge
2.619
Ort
Köln
Details E-Antrieb
Bafang CST, MXUS FX08, ATM-Set,V3,LG MH1, 30Q,29E
OK, Überlegung: Wer ein Aldirad kaufen will, was auch noch so aussieht wie es aussieht, für den sind die Verluste vielleicht nicht so schlimm, wie der Aufwand, die Kette häufiger wechseln zu müssen.
 
Techniker

Techniker

Mitglied seit
19.05.2015
Beiträge
964
Ort
Nähe Löbau
Details E-Antrieb
Diamant Elan+ Bosch Performance500 Wh Akku
Ich bin ja auch eher ein Fan von Kettenschaltungen. Aber jeder, wie er denkt. Wenn ich noch kein E-Bike hätte, wäre ich zu Aldi unterwegs. Ich hab übrigens auch ein Prophete, was seinerzeit 1000 Eu kostete. Das jetzt angebotene ist Klassen besser.
 
P

Pepperlec

Mitglied seit
23.06.2017
Beiträge
102
OK, Überlegung: Wer ein Aldirad kaufen will, was auch noch so aussieht wie es aussieht, für den sind die Verluste vielleicht nicht so schlimm, wie der Aufwand, die Kette häufiger wechseln zu müssen.
Und die Moral von der Geschicht...?
 
peline

peline

Mitglied seit
09.08.2008
Beiträge
2.619
Ort
Köln
Details E-Antrieb
Bafang CST, MXUS FX08, ATM-Set,V3,LG MH1, 30Q,29E
Und die Moral von der Geschicht...?
Deine Frage war doch, ob das Rad zu empfehlen ist.
Ich meine ja, weil es ein rundum Sorglospaket hat, die Bremsen vernünftig sind und der Mittelmotor in Verbindung mit der Nabenschaltung wahrscheinlich wartungsarm funktionieren wird.
Und wenn du schon nach diesem Rad fragst, wird es dir optisch wohl auch zusagen. Für 1000 Euro kann man so ein Fahrrad jedenfalls nicht selber bauen/umbauen.
Rahmengröße 46 ist natürlich ein bisschen klein...
 
F

fredfeuerstein

Mitglied seit
01.04.2018
Beiträge
196
Bin mit 58 Jahren jetzt nicht so der Optikfan bei Fahrrädern, gute Technik-Preis und Power sind mir da wichtiger. Klar für 2000€ gibt es ein stärkeres besseres Bike, halt wie bei Autos. Den 2016 Test kenne ich, und da sind auch zwei teure Bikes mit einer 5 durchgefallen. Jedenfalls sind die Prophete E-bikes bis 150kg ausgelegt, viele andere nur bis 120/130kg.

Das die Kette/Ritzel bei einem Mittelmotor häufiger gewechselt werden müssen, ist eigentlich logisch. Aber das, und auch die Gangschaltung und Bremse neu einstellen werde ich mit Hilfe von Google und Youtube wohl schaffen.
Ich werde wohl am Donnerstag um 8:00 bei Aldi vor der Tür stehen.

Einzig die Rahmenhöhe 46 cm macht mir noch etwas Sorgen. Lt. Vermessung habe ich 86cm Innenschrittlänge, wo ein 52-57cm Rahmen eigentlich angesagt wäre. Im Aldi thread habe ich allerdings gelesen, das auch andere mit meiner Körpergröße mit dem Rad/Rahmen zufrieden sind und gut klar kommen.
Wenn es überhaupt nicht passen sollte, kann ich es ja noch umtauschen.
 
Zuletzt bearbeitet:
bbike

bbike

Mitglied seit
04.10.2015
Beiträge
1.947
Ort
Unterfranken
Details E-Antrieb
Umbau und Eigenbau
Hallo
Also das Aldirad kann man mit dem NCM überhaupt nicht vergleichen . Alleine wegen des Antriebs
NCM Heckmotor mit Schraubkranz 7 Gang und billig Schaltung . Sowas kostet zum Nachrüsten keine 200 Euro
Aldi Mittelmotor und wenn ich das richtig sehe Bafang BBS01 oder 02 . Zum Nachrüsten 400 Euro und dazu eine Nabenschaltung . Dazu kommt beim NCM noch eine billige mechanische Bremse .

Grüße
 
Reiner

Reiner

Mitglied seit
23.07.2011
Beiträge
7.032
Ort
12529 Schönefeld
Details E-Antrieb
Kalkhoff Pro Connect S9 Panasonic 26V 300W
Mein erstes Pedelec (2011) war eines von Feinkost Albrecht,ich hab den Kauf auch (oder gerade) nach vielen tausend Kilometer nie bereut.

Mein Eindruck nach waren damals die Vorbehalte gegen die Aldilecs noch deutlicher größer,aber mittlerweile hat sich wohl herum gesprochen das man "viel Pedelec" fürs Geld bekommt. :)
 
Thema:

Aldi Pedelec 2018 für 999€ - Kaufempfehlung ?

Werbepartner

Oben