Alber Neodrives Z20 RS

Diskutiere Alber Neodrives Z20 RS im Kaufberatung Forum im Bereich Fertig-Pedelecs; Der Z20 hat sich bereits einen gewissen Ruf erarbeitet als kraftvoller, zuverlässiger Hinterradnabenmotor. In der S-Pedelec-Version, um die es...
ambrecht

ambrecht

Mitglied seit
08.05.2019
Beiträge
187
Ort
Nordrand Berlin
Details E-Antrieb
Biactron V2
Der Z20 hat sich bereits einen gewissen Ruf erarbeitet als kraftvoller, zuverlässiger Hinterradnabenmotor. In der S-Pedelec-Version, um die es hier gehen soll, hat er Potenzial als mögliche nachhaltigere Alternative zu den eingestellten GoSwiss Drive und BionX. Darum finde ich ihn sehr interessant, könnte er doch eine Lösung für mein nagendes Anschaffungsproblem darstellen. Auf der Alber-Webseite sowie in einigen Ankündigungen ist von diesem Motor zu lesen, auch von Testberichten von Prototypen. Aber in wirklich kaufbaren Angeboten ist er mir noch nicht begegnet. Um ein S-Pedelec legal zu betreiben,bin ich natürlich auf einen Hersteller angewiesen, der einen Fahrradtyp zulässt. Darum meine Fragen:

In welche Räder welcher Hersteller ist er eingebaut?

Hat einer von euch sogar schon praktische Erfahrungen?

Gerne können auch Ansichten, Erwartungen usw. ausgetauscht werden. Hat er wirklich das Potenzial, das ich ihm zuschreibe?
 
  • Like
Reaktionen: AMM
ambrecht

ambrecht

Mitglied seit
08.05.2019
Beiträge
187
Ort
Nordrand Berlin
Details E-Antrieb
Biactron V2
Der Link: Ankündigung von Alber: "Zu sehen ist der Motor am Alber-Stand 403 in ... der E-Mobility Solutions Halle (Der EuroBIKE 2018). Für den direkten Praxistest stehen ausgerüstete Fahrräder ... bereit."
Es wurden also Prototypen hergestellt.
 
ambrecht

ambrecht

Mitglied seit
08.05.2019
Beiträge
187
Ort
Nordrand Berlin
Details E-Antrieb
Biactron V2
Ich hatte bei Kalkhoff angefragt:
"...
Ich wollte mich erkundigen, ob es von diesem Bike (ENDEAVOUR 5.N EXCITE) auch eine
S-Pedelec-Version mit dem "Z20 RS" gibt oder geben wird.
Gibt es ansonsten ein vergleichbares Rad mit dem "Z20 RS"?
... "

und folgende Antwort bekommen:

"...
Leider führen solche Modelle nicht.
...
Niklas Planck
Derby Cycle Werke GmbH"

Das bezieht sich dann wohl nicht nur auf Kalkhoff sondern aller Marken von Derby Cycle. Leider wurde der Teil der Frage " ... oder geben wird ..." offenbar nicht beantwortet.
 
S

sb11

Mitglied seit
19.12.2018
Beiträge
25
Das MTB Cycletech Code soll mit dem Alber RS kommen.
 
E

Eric

Mitglied seit
07.07.2019
Beiträge
24
Laut Newsletter vom MTBC ist das S-Pedelec in Arbeit und soll in 2-3 Monaten auf den Markt kommen.

Angeblich ist die RS Version komplett verschieden, z.B. 48V System anstatt 36V beim Z20.
 
D

dpt

Mitglied seit
10.02.2019
Beiträge
234
Angeblich ist die RS Version komplett verschieden, z.B. 48V System anstatt 36V beim Z20.
Komplett verschieden würde ich da nicht sagen ;), Kenne dies aus dem Modellbau.
Da du mit mehr Leistung fährst, bedeutet dies weniger Ampere, was Vorteile bringt.
Da der Akku gleich viel WH hat. sollte er gleich viele Zellen haben diese jedoch anders angeschlossen.
Von aussen wirst kein Unterschied sehen am Motor, je nachdem ist der Motor sehr ähnlich. Das gleiche gilt für die Controllereinheit.
 
ambrecht

ambrecht

Mitglied seit
08.05.2019
Beiträge
187
Ort
Nordrand Berlin
Details E-Antrieb
Biactron V2
Schön wär, wenn es nicht nur bei der Ankündigung bleiben würde!
 
P

peef

Mitglied seit
01.11.2017
Beiträge
281
Details E-Antrieb
Bosch E-MTB und Bosch S-Pedelec
Falls wieder eine Pinion 1.9XR drin wäre: die Gangabstufung ist viel zu groß!
 
ambrecht

ambrecht

Mitglied seit
08.05.2019
Beiträge
187
Ort
Nordrand Berlin
Details E-Antrieb
Biactron V2
Im Grunde würde mir das Velossi sehr gut gefallen. Der Preis, sportlich, aber bei den Komponenten verständlich. Fantastisch, wenn es denn so kaufbar wäre.

Aber das Marketingedöns! Ich meine, Schweini mit angeklebtem Bart ist ja ganz putzig. Aber die Kohle wäre besser verwendet worden, bei der Produktentwicklung mal etwas Gas zu geben. Das Bike war ja mit GSD schon Anfang 2018 fertig. Gut, der GSD Dropout hat da reingehauen. Aber auch der Alber RS Motor wurde schon Mitte 2018 vorgestellt. Was dauert das so lange? Haben sie in dem Projekt mehr Marketingfuzzis beschäftigt als Ingenieure?

Mein Tipp, wenn ein richtiger Hersteller sich der Sache annimmt, steht das Produkt eher in den Läden als das Kettler Velossi.
 
D

dpt

Mitglied seit
10.02.2019
Beiträge
234
Falls wieder eine Pinion 1.9XR drin wäre: die Gangabstufung ist viel zu groß!
Warum dies? ich habe mich bewusst, gegen das 12 entschieden, da ich jetzt ein Rohloff 14 fahre und immer mindestens 2-3 Gänge schalte

Aber das Marketingedöns! Ich meine, Schweini mit angeklebtem Bart ist ja ganz putzig. Aber die Kohle wäre besser verwendet worden, bei der Produktentwicklung mal etwas Gas zu geben. Das Bike war ja mit GSD schon Anfang 2018 fertig. Gut, der GSD Dropout hat da reingehauen. Aber auch der Alber RS Motor wurde schon Mitte 2018 vorgestellt. Was dauert das so lange? Haben sie in dem Projekt mehr Marketingfuzzis beschäftigt als Ingenieure?

Mein Tipp, wenn ein richtiger Hersteller sich der Sache annimmt, steht das Produkt eher in den Läden als das Kettler Velossi.
Das mit dem Dropout von GSD hat ja zum Beispiel auch MTB Cycletech bewogen, neu gar nicht mit ihm auf den Markt zu treten und die kommen im Herbst, als einer der ersten mit dem Alber RS

Was ALber jetzt erst kommt, könnte auch damit einen Hintergrund haben für die Verzögerung.
Neodrives übernimmt Bloks
 
P

peef

Mitglied seit
01.11.2017
Beiträge
281
Details E-Antrieb
Bosch E-MTB und Bosch S-Pedelec
Warum dies? ich habe mich bewusst, gegen das 12 entschieden, da ich jetzt ein Rohloff 14 fahre und immer mindestens 2-3 Gänge schalte
Nach dem Anfahren klicke ich bei meiner Kettenschaltung auch schnell die Gänge durch. Die meiste Zeit fahre ich aber mit kleinen Ritzeln (11-13-15-17). Bei der X1.9 wären mir die Gangsprünge zu groß. Die 1.9CR würde mir besser gefallen: Gangabstände ähnlich meiner Kettenschaltung. 1.9CR gibts aber nur als teure P-Version. Kettler sollte die Beschreibungen der Pinion Varianten lesen P-LINIE | PINION | DRIVE TECHNOLOGY | , dort erfahren sie, was sie einbauen müssen.
 
C

cephalotus

Mitglied seit
23.11.2008
Beiträge
11.392
Details E-Antrieb
elfKW+mmc3 / Cute 85 / BionX 25kmh / BionX 45kmh
Zur Not baust Du Dir halt eine andere Pinion ein, die sind doch von der Rahmenaufnahme her alle kompatibel, oder?
 
D

dpt

Mitglied seit
10.02.2019
Beiträge
234
Diese Woche Meldung bekommen.
das MTB Cycletec Code (45km/h) verzögert sich bis ende Jahr, irgend was mit der Typisierung :rolleyes:
 
Thema:

Alber Neodrives Z20 RS

Werbepartner

Oben