Akkus gesucht, 36Volt,für Rahmendreieck,-mit Halterung - um die 400Wh, nicht überlagert oder "schlechte "Zellen,-

Diskutiere Akkus gesucht, 36Volt,für Rahmendreieck,-mit Halterung - um die 400Wh, nicht überlagert oder "schlechte "Zellen,- im Akkus, Batteriemanagement (BMS), Ladegeräte Forum im Bereich Diskussionen; Hallo, ich habe 2 ebikes gebaut,mit jeweils einem Bafang G20 hinterradantrieb 250watt, funktioniert alles,nur der vorhandenen Mini-Akkus sind am...

hondo

Dabei seit
01.09.2019
Beiträge
5
Hallo,
ich habe 2 ebikes gebaut,mit jeweils einem Bafang G20 hinterradantrieb 250watt, funktioniert alles,nur der vorhandenen Mini-Akkus sind am Ende, auch zu klein, also wären für beide neue akkus gut,in diesen irren Zeiten habe ich keine Nerven mehr für stundenlange Recherchen, Suchen,auch wenn ich annähernd weis,wa sich suche,das Angebot ist ja noch riesig, da den richtigen zu finden ist aber nicht so einfach,-ich wollte gute Zellen,keine gebrauchten.oder überlagerten etc,.wir brauchen die Räder für die Fahrten in die Uniklink zum arbeiten, da sind Autoparkplätze natürlich dicht, also mit dem Rad,- , meine Frage dazu:kann mir hier jemand einen shop empfehlen, der einen brauchbaren Akku verkauft in Deutschland und auch noch liefert? mit samsung/panasonic-Zellen oder ähnlich gelobtes? am besten ein Komplettpaket mit Halterung, vielleicht hat einer der Profis hier einen Tip für uns..
vielen Dank im vorraus schon mal,-
mfG

Hondo
-,
 

RUBLIH

Dabei seit
01.08.2015
Beiträge
9.350
Aktuell ist die etwas kleiner Variante incl. Halter für ca. 100€ "divers" erhältlich. Hab mir zwei gekauft

220€ für zwei 10,4Ah Akkus @36Ah = 20,8Ah ;)
 

hondo

Dabei seit
01.09.2019
Beiträge
5
hallo,
vielen Dank erstmal für die Tips,,- 2akkus wären ja auch eine idee,,die "ENER-prof"-akkus sehen ja schonmal ganz fein aus,-
 

Atmelfreak

Dabei seit
06.07.2015
Beiträge
861
Ort
Berliner Umland
Details E-Antrieb
Bafang SYX-E HR, EBS Plug & Drive V2
Aktuell ist die etwas kleiner Variante incl. Halter für ca. 100€ "divers" erhältlich. Hab mir zwei gekauft

220€ für zwei 10,4Ah Akkus @36Ah = 20,8Ah ;)
Hast Du mal einen Link zu Deinem unwahrscheinlich günstigen Akku?
Welche Zellen sind ja verbaut?
 

Ewi2435

Dabei seit
08.06.2015
Beiträge
8.626
Ort
Emstek
Details E-Antrieb
Ozon-Pinion 1.12, BPM2 50,4V 21Ah S-Ped.

Atmelfreak

Dabei seit
06.07.2015
Beiträge
861
Ort
Berliner Umland
Details E-Antrieb
Bafang SYX-E HR, EBS Plug & Drive V2
Naja, die Akkus kann man ja nicht wirklich vergleichen: die Samsung 26F sind mit die billigsten (schlechtesten) Zellen auf dem Markt und die Sony VTC5 eine der besten Zellen.

Mir wäre jedenfalls ein Akku mit den VTC5 Zellen lieber als 2 Akkus mit den Billigzellen, von der Garantie mal ganz abgesehen...
 

Ewi2435

Dabei seit
08.06.2015
Beiträge
8.626
Ort
Emstek
Details E-Antrieb
Ozon-Pinion 1.12, BPM2 50,4V 21Ah S-Ped.
Die 26F sind gute Zellen die lange halten.
Einzig der Innenwiderstand ist Grottenschlecht. Bevorzugen würde ich persönlich natürlich auch was anderes. Zumal das Gehäuse auf dem Bild eigentlich für 50 Zellen gemacht ist. Daher etwas verschwendung da nur 40 reinzupacken.
 

RUBLIH

Dabei seit
01.08.2015
Beiträge
9.350
Leude - für 100€...

Dann ein Garantieruf ?????
Das grenzt an sonderbar.......

Das ist derart günstig, da sind selbst 10,4Ah OK. Dieser Akku paßt für viele Anwendungsfälle.

Sicher nicht optimal für eine Alpenquerung, aber im langeiligen Alltag....

Ist schon klar, es muß immer das "Beste" oder "Gehypte" sein, weil für die 5km am Tag nur das Beste zum Survival brauchbar ist.

Wat weiß ich
...
 

Stefan335i

Dabei seit
11.02.2017
Beiträge
11
Ja der Akku is immer so ne sache. Man baut sein bike um und freut sich und dann sieht man den Preis für nen Akku und schon vergeht einem die Lust. Die meisten auf dem Markt sind China Stangenware und taugen nix. Am besten macht man sie auch nie auf denn das tut meist in den Augen weh.
Will keine Schleichwerbung machen aber wer sich nen Akku nach eigenen Wünschen, Form / Zellen etc, bauen möchte, kann sich gern bei mir melden.

Gruß Stefan
 

RUBLIH

Dabei seit
01.08.2015
Beiträge
9.350
Wie ist der Zusammenhang ?

Weil wir in "D" so hohe Fertigungs, wie Materialkosten haben, ist die Empfehlung das Geld hier zu investieren, um dann mit höherem Aufand ein schlechteres wie teureres Ergebnis mit Komponenten zu erhaschen, die auch nicht hier hergestellt werden?

Auch sehr lustig, daß in diesem Fall das Gehäuse nicht maximal bestückt ist = Platzverschwendung - Ja klar !

Schau ich mich um - dennoch kaufen sich viele einen Akku mit Controllerfach, in das Steckverbindungen und Sicherungen serielaisiert zu vorhandenen untergbracht werden - das ist dann keine Platzverschwendung, das ist Unfung und statt gleich ein Gehäuse OHNE Controllerfach zu kaufen wird "made in Germany" rumgepfuscht und geprokelt, statt ein passendes Gehäuse OHNE Fach zu verwenden.....


@Stefan335i
Zeig Deine Exponate - für geiles Zeugs bin ich immer zu haben.
Ich wünsche mir ein voll gefülltes Gehäuse mit BMS und Antiblitz, solider Befestigungscheine und gutem Steckverbinder der fest am Halter montiert ist, mit Controllerfach im Halter. 40 oder 44 Zellen als 10 oder 11S - und Zellen mit 3500mAh. Mit Hohlstecker - kein USB, einem Schlüssel zum Verrigeln. Alternativ das Gleiche in 3P

Ich gebe Dir 500€ (4P) - Zeig mal.....


Sieht Dein Kram so aus wie hier: https://www.pedelecforum.de/forum/index.php?media/albums/chinaakku.936/

???

Kannst Du da mithalten ??
 
Zuletzt bearbeitet:

Stefan335i

Dabei seit
11.02.2017
Beiträge
11
Ja so gesehen kommt wohl alles aus China und Co, und dennoch gibt's da gutes und schlechtes bzw Fälschungen usw. Hab ständig Akkus da zur Reparatur und sehe da so einiges lustiges
 
Thema:

Akkus gesucht, 36Volt,für Rahmendreieck,-mit Halterung - um die 400Wh, nicht überlagert oder "schlechte "Zellen,-

Oben