Cube Akkulüge Bosch Powerstube 625

Diskutiere Akkulüge Bosch Powerstube 625 im Bosch Forum im Bereich Fertig-Pedelecs; Hallo! Ich bin auf dieses Forum auf der Suche nach Beiträgen bezüglich der Zuverlässigkeit der Bosch Motoren und Boschakkus. Ich habe mir letzte...
R

Radrolf

Dabei seit
20.04.2021
Beiträge
10
Punkte Reaktionen
0
Hallo!
Ich bin auf dieses Forum auf der Suche nach Beiträgen bezüglich der Zuverlässigkeit der Bosch Motoren und Boschakkus.
Ich habe mir letzte Woche ein Cube fully mit dem neuesten Boschmotor und Powerakku 625 angeschafft.
Bei meiner ersten Tour über 70km bei vollem Akku zeigte mein kioxdisplay zu meiner Überraschung im ecomodus nur eine Reichweite von 70 km an!
Ich habe ein Gesamtgewicht von ca.115 kg.der Reichweitenrechner von Bosch zeigt mir nach korrekter Einstellung im ecomodus eine Reichweite von ca.139 km an!!!!
Bei der Tour über gute strassen und gut ausgebaute Wege bei ca.700hm fuhr ich laut App 50 Prozent ohne Motor, 40 Prozent im ecomodus und 10 Prozent im Tour Modus.
Nach der Tour zeigte der accu noch 53 Prozent Ladung an und im ecomodus noch 35 km.
Folglich waren die Angaben über die Reichweite zu Beginn meiner Tour korrekt.
Wie kann es sein, dass Bosch in der Reichweite App eine wesentlich höhere Reichweite vorgaukelt?
Mich würde eure Erfahrung sehr interessieren!
Vielen Dank für die Antworten!
LG
Radrolf
 
R

Radrolf

Dabei seit
20.04.2021
Beiträge
10
Punkte Reaktionen
0
Übrigens:
Ich habe heute mit einem Boschmitarbeiter telefoniert!
Der meinte:
"Wenn sie bei ihrer 70kmtour noch 35 km Restweite auf der Anzeige hatten, dann ist ja die tatsächliche Reichweite bei dieser Tour 105 km gewesen!
Er hatte dabei nicht beachtet,dass ich 50 Prozent der Tour ohne Motorunterstützung gefahren bin!!?!!!
Also.....wenn ihr bei einer grossen Tour mit eurem E-Bike 200km ohne Motor Fahrt, habt ihr mit dem 625er Akku von Bosch eine sensationelle Reichweite von ca.270km im ecomodus!!!!!!
Nach dem Telefonat fühlte ich mich ganz schön verarscht!!!!!
 
Raptora

Raptora

Dabei seit
04.07.2019
Beiträge
2.640
Punkte Reaktionen
7.748
Mich würde eure Erfahrung sehr interessieren!

Hast du auch praktische Erfahrung oder rechnest du nur hoch und verlässt dich auf den Computer ?

Ich hab am Wochenende 40 km gefahren mit knapp 800 Hm und hab 40% Akku verbraucht.
Gefahren bin ich nur Eco und Tour.

So gesehen würde ich mit dem 625er knapp 100km weit kommen mit 2.000 Hm
Kann man aber so nicht rechnen da man selber am Ende meist nachlässt und auch der Akku nicht mehr die Power liefert.

Systemgewicht knapp 145 kg
 
Landfahrer

Landfahrer

Dabei seit
10.04.2014
Beiträge
358
Punkte Reaktionen
300
Details E-Antrieb
vsf P1000 BJ 2013, Bosch 350W, 36V, Intuvia
Ist "Akkulüge" nicht eine etwas harsche Bezeichnung für eine web-app, die warnt, daß sie nur ungenaue Schätzwerte abliefert? Z. B. können ja schon allein Steigungen, Gegenwind etc.nur eingeschränkt berücksichtigt werden, und das Anstrengungsniveau ist ja auch sehr subjektiv.
Er hatte dabei nicht beachtet,dass ich 50 Prozent der Tour ohne Motorunterstützung gefahren bin!!?!!!
Ich vermute mal, daß die Bosch-Anwendung von vornherein mit der Annahme rechnet, daß ein Teil der Strecke ohne Motorunterstützung gefahren wird
 
Landfahrer

Landfahrer

Dabei seit
10.04.2014
Beiträge
358
Punkte Reaktionen
300
Details E-Antrieb
vsf P1000 BJ 2013, Bosch 350W, 36V, Intuvia
Nach der Tour zeigte der accu noch 53 Prozent Ladung an und im ecomodus noch 35 km.
Die Reichweitenabschätzung richtet sich auch danach, wie das Profil auf den letzten Kilometern war: Wenn Du z. B. 50km fährst und davon die letzten 10km steil bergauf, dann bekommst Du eine geringere Abschätzung als wenn die 10km Steigung gleich am Anfang gewesen wären und danach 40km in der Ebene.
 
R

Radrolf

Dabei seit
20.04.2021
Beiträge
10
Punkte Reaktionen
0
Wie zuvor geschrieben, bin ich noch am Testen.
Mein Akku wird derzeit überprüft. Wenn er in Ordnung ist, werde ich bei der nächsten Tour durchgehend im ecomodus fahren, und dann die tatsächliche Reichweite ermitteln....
Ich war jedenfalls der Meinung, dass mein 625er Akku nach dem ersten Vollladen, im ecomodus eine Reichweite von wenigstens 100 km anzeigen müsste....
 
mindcrime

mindcrime

Dabei seit
17.04.2014
Beiträge
761
Punkte Reaktionen
598
Ort
Bergisches Land
Details E-Antrieb
Nicolai ION G16 E-BOXX3 mit Bosch CX
Wie zuvor geschrieben, bin ich noch am Testen.
Mein Akku wird derzeit überprüft. Wenn er in Ordnung ist, werde ich bei der nächsten Tour durchgehend im ecomodus fahren, und dann die tatsächliche Reichweite ermitteln....
Ich war jedenfalls der Meinung, dass mein 625er Akku nach dem ersten Vollladen, im ecomodus eine Reichweite von wenigstens 100 km anzeigen müsste....
Bei welcher Aussentemperatur?
Mein alter 500er Akku zeigt mir aktuell auch locker 20-30 KM weniger an als bei wärmeren Temperaturen.
Außerdem ist die Anzeige nur ein Schätzwert der sich stetig ändert.
 
R

Radrolf

Dabei seit
20.04.2021
Beiträge
10
Punkte Reaktionen
0
Die Temperaturen lagen zwischen 6 und 8 Grad.
Ich bin Mal gespannt, wie der Akku bei den nächsten Fahrten reagiert und halte euch auf dem laufenden....
 
mindcrime

mindcrime

Dabei seit
17.04.2014
Beiträge
761
Punkte Reaktionen
598
Ort
Bergisches Land
Details E-Antrieb
Nicolai ION G16 E-BOXX3 mit Bosch CX
Ich würde mal behaupten das dies bei meiner Fahrt am Samstag auch nicht viel besser war 😁
Ich weiß ja wo Du wohnst und vermute, dass die 800 Hm nur berg runter waren. Dann kommt das hin mit dem Akkuverbrauch 😁 :cool:
"Ich hab am Wochenende 40 km gefahren mit knapp 800 Hm und hab 40% Akku verbraucht.
Gefahren bin ich nur Eco und Tour."
 
MHR

MHR

Dabei seit
04.05.2020
Beiträge
175
Punkte Reaktionen
179
Ort
Frankfurt am Main
Details E-Antrieb
Bosch CX Gen4
Kann es sein, daß Du ein bißchen weltfremd bist? Die Hersteller geben bei der Reichweite immer "bis zu", d.h. bei optimalen Bedingungen an. Die tatsächliche Reichweite hängt von vielen Faktoren ab:
Wie schwer sind Rad + Fahrer + Gepäck? Welche Reifen fährt Du (Stichwort Rollwiderstand), auf welchem Untergrund. Fährst Du die Geschwindigkeit gleichmäßig, oder "Stop and Go"? Hattest Du evtl., Gegenwind, wie war die Temperatur? Mit welcher Geschwindigkeit und in welchem Gang?
Davon abgesehen hat ein neuer Akku noch nicht seine volle Kapazität und auch im Motor muß sich erst noch was "einfahren".
Was kommt als Nächstes? Die große Reifenlüge, weil die Reifen Deines Rades nur 59mm breit sind und nicht, wie vom Hersteller angegeben 60mm?
 
R

Radrolf

Dabei seit
20.04.2021
Beiträge
10
Punkte Reaktionen
0
Was kommt als Nächstes? Die große Reifenlüge, weil die Reifen Deines Rades nur 59mm breit sind und nicht, wie vom Hersteller angegeben 60mm?
Danke für deine Antwort!
Ich weiß auch, dass viele Faktoren die Reichweite des Akkus beeinflussen.
Anhand der zahlreichen Antworten sehe ich, dass meine zugegebener Maßen provokante Überschrift auf grosses Interesse stößt.
Da ich erst wenige Fahrten mit dem Rad unterwegs war, kann ich zu den möglichen Reichweiten noch keine Antworten geben.
Ich freue mich aber, wenn ihr mir eure Erfahrungen mitteilt!
 
Raptora

Raptora

Dabei seit
04.07.2019
Beiträge
2.640
Punkte Reaktionen
7.748
Ich weiß ja wo Du wohnst und vermute, dass die 800 Hm nur berg runter waren. Dann kommt das hin mit dem Akkuverbrauch 😁 :cool:

Nö, ist die brutale Wahrheit.

Mit dem alten CX und dem 500er Akku habe ich deutlich schlechter ausgesehen.

Bin mit dem Gen4 unheimlich viel auf Eco unterwegs auch bergauf, nur steile Sachen dann auf Tour.
Eco hab ich bei dem alten CX so gut wie gar nicht gefahren aber beim neuen ist das schon ne gute Unterstützung.

Haut aber auch zum Quervergleich mit meinem Kumpel hin mit dem PW-X2,
der hat nach der Tour 2 Striche weg gehabt von 10 bei einem 745er Akku
und ist höher unterstützt gefahren.

Da hatten wir wahrscheinlich einen ähnlichen Verbrauch.
 
Radlerhai

Radlerhai

Dabei seit
06.11.2020
Beiträge
851
Punkte Reaktionen
1.746
Ort
Großraum Stuttgart
Details E-Antrieb
Bosch Drive Unit Performance CX Generation 4
@Radrolf Wenn ich mit einem 100% vollen Akku im Turbo-Modus starte, mein Bike ein paar Kilometer richtig hart den Berg hochjage, das Bike zuhause abstelle und am nächsten Tag im Eco-Modus einschalte, hab ich da vermutlich (ca. und ganz grob) nur 40-50Km stehen. Wenn ich dann im Eco-Mode ganz normal losfahre, hab ich nach ein paar Km wieder das Richtige stehen (ca. und auch ganz grob). Von einer "Akkulüge" ist das Meilen entfernt.
 
Radsonstnix

Radsonstnix

Dabei seit
27.09.2020
Beiträge
252
Punkte Reaktionen
466
Ort
Großbeeren
Details E-Antrieb
Seit 12.12.2020: Bosch CX Gen. 4, Nyon 2
@Radrolf Ich schlage vor, ersteinmal mehr eigene Erfahrungen zu sammeln, vielleicht beantwortet das Deine Fragen besser, als unsere Erfahrungen. Deine Reichweite kannst Du nur mit Dir selbst wirklich gut vergleichen. Und da gibt es von Tag zu Tag noch genügend Variablen ...
 
Thema:

Akkulüge Bosch Powerstube 625

Akkulüge Bosch Powerstube 625 - Ähnliche Themen

sonstige(s) Powertube625 - Plötzlicher Kapazitätsverlust?: Hallo zusammen, habe mein Cube Reaction Hybrid 625 vor ca. 8 Monaten gekauft mit dem Bosch Powertube 625, 16,8 Ah (5S10P). Bisher war ich mit dem...
sonstige(s) Bosch Powerpack 625 - Gehäuse steht unter Spannung beim Laden!: Habe soeben festgestellt, das das kompl. Alu-Gehäuse des Powerpacks beim Laden unter 50Hz-Wechselspannung steht! Beim leichten Anfassen bzw...
Kalkhoff Kalkhoff Endeavour 5.b Advance mit Bosch Performance Line Power Tube 625: Hallo zusammen, meine Frau und ich fahren beide seit ca 4 Wochen ein Kalkhoff Endeavour 5.b Advance mit Bosch Peformance Line und Power Tube 625...
verkaufe BULLS SIX50+ E FS 2 - Bosch CX - 120mm Fully - Neuwertig - 2.000 €: Hallo, ich biete ein neuwertiges Bulls Six50+ E FS2 Fully an. Ich bin Zweitbesitzer und habe das Rad einfach zu selten genutzt. Es ist ca 3 Jahre...
sonstige(s) Bosch Intube Akku 36V 500Wh vs. Intuvia Reichweitenanzeige: Hallo Zusammen, ich habe am 11.07.2019 das Haibike SDURO Trekking 9.0 gekauft. Darin ist der Intube Akku 36V 13.4Ah 500Wh Bevor ich das Rad...
Oben