sonstige(s) Akku zu ca. 75% geladen, falsche Restkilometer

Diskutiere Akku zu ca. 75% geladen, falsche Restkilometer im Bosch Forum im Bereich Fertig-Pedelecs; Hallo Zusammen Ich habe heute mein Akku Powertube 625 bis ca. 75% geladen. Als ich das Bosch Nyon wieder eingeschaltet habe wurde mir eine...
P

Pollox

Dabei seit
24.01.2021
Beiträge
117
Punkte Reaktionen
44
Hallo Zusammen

Ich habe heute mein Akku Powertube 625 bis ca. 75% geladen. Als ich das Bosch Nyon wieder eingeschaltet habe wurde mir eine Restkilometeranzahl von nur ca. 58km in der Stufe 1, rsp im Eco Modus dargestellt. Das kann niemals sein. An was könnte das liegen? Ich habe den Akku nochmals rausgenommen und neu eingesteckt, ohne Erfolg. Auch habe ich zurück zu den Standartmodis gewechselt, auch ohne Erfolg. Was könnte ich noch machen? Bin gerade auf einer Tour und brauche einen korrekten funktionierten Akku 😉😊
 

Anhänge

  • IMG_20210720_155341.jpg
    IMG_20210720_155341.jpg
    97,4 KB · Aufrufe: 22
G

Guenter89

Dabei seit
27.09.2018
Beiträge
14
Punkte Reaktionen
2
Hallo Pollox
Ähnlicher Fall bei meinem Intuvia: Nach dem Aufladen des Akku muss für eine korrekte Angabe der "Reichweite" die "RESET"-Taste ca. 6 sec gedrückt werden. So wird es vermutlich auch beim Nyon sein.

Die "Reichweite" wird außerdem rechnerisch ermittelt und hängt vom Leistungseinsatz des Fahrers ab.
Bsp.: Angenommen, die Reichweite wird bei Start mit 60 km angegeben. Wenn Du jetzt (sagen wir mal) 1 Stunde mit immer 28km/h fährst, wird dem Akku ja keine Energie entnommen. Dann wird die Prognose der "Reichweite" nach dieser Stunde Fahrt mehr sein als 60 km.
Merke: Die "Reichweite" ist lediglich eine Prognose !
Ich hoffe, das war verständlich :)
 
P

paddy72

Dabei seit
08.09.2020
Beiträge
577
Punkte Reaktionen
340
Ja, genau so ist es. Vergiß die Reichweitenanzeige! Das hängt so stark vom jeweiligen Gelände ab und wie Du mittrittst und in welchem Modus du fährst, das es eigentlich keinen Sinn macht! Nach einiger Erfahrung (10...20 Vollzyklen) ist dir das völlig wurscht und du weißt was dein Akku leistet (und was nicht) :)

Woher soll das HMI wissen, welche Strecke du fahren möchtest und in welchen Modi du fahren wirst? Die Reichweite geht von 150 km in der Ebene mit Eco und mittreten und 3 km mit 1500 m nach oben im Turbo-Mode :)
 
P

Pollox

Dabei seit
24.01.2021
Beiträge
117
Punkte Reaktionen
44
Alles klar besten Dank für eure Beiträge 😊. Ich habe es halt immer so als Richtline angeschaut damit ich weiss wie viele KM ich noch machen kann und es keine Böse Überraschung gibt.

Auf die Akku-Anzeige (Batterie) kann man sich aber verlassen, oder? 😉
 
P

Pollox

Dabei seit
24.01.2021
Beiträge
117
Punkte Reaktionen
44
Blöde Frage, aber wo ist dieser Reset-Knopf?😊

EDIT: Habe ihn auf der Rückseite gefunden. Würde ich alle bisherigen Daten verlieren?
 
Zuletzt bearbeitet:
heikop

heikop

Dabei seit
01.12.2014
Beiträge
283
Punkte Reaktionen
202
Ort
Lüdenscheid
Details E-Antrieb
Haibike AMT RC 2015 mit Bosch Performance
Zur Reichweitenanzeige:

Meine Frau und ich fuhren heute eine Tour von 46km, bei km 32 hatte sie noch eine Reichweiteangabe von 66km
in Eco, ich nur 43km. Aber bei Ihr fehlten mittlerweile 2 Balken, ich bin noch 11km gefahren bevor der zweite
Balken verschwand. Ich bin die meiste Zeit ohne Antrieb oder max. in Eco gefahren, sie die ganze Zeit in Eco und Tour.

Das Problem ist, daß die Reichweitenberechnung keine Strecken mit ausgeschaltetem Motor erfasst.
Wenn man also den Motor nur nutzt um steilere oder schwierigere Passagen zu bewältigen, dann bekommt
man völlig unrealistisch kurze Reichweiten angezeigt.
Das Gegenteil erhält man wenn man dauernd mit Unterstützung fährt, aber an der unteren Leistungsgrenze
rumgurkt, geht es dann doch mal zur Sache rattert die angezeigte Reichweite im Rekordtempo runter.
 
P

paddy72

Dabei seit
08.09.2020
Beiträge
577
Punkte Reaktionen
340
Eigentlich wird nur die zuletzt gefahrene Strecke mit Motorunterstützung extrapoliert und davon ausgegangen, dass du genau so, wie du die letzte Etappe mit Motor gefahren bis,t weiterfährst. Das ist in der Praxis einfach unrealistisch und nichtssagend. Zu einem bestimmten Anteil geht auch die weitere Historie mit ein - wie die genaue Formel ist weiß wohl niemand hier ganz genau. Spielt aber auch keine Rolle - Du gewöhnst dich daran und irgendwann kennst Du das Verhalten :) Wenn die obersten 2 Balken erloschen sind wird es langsam Zeit an den Rückweg zu denken! Die letzten 3 Balken haben i.d.R. eher weniger Kapazität als die obersten 2 - auch weil die Spannung und damit Leistung dann am höchsten ist. Die letzten 2 Balken zusammen halten nicht so lange wie der oberste, wenn der Akku ganz voll war!
 
Thema:

Akku zu ca. 75% geladen, falsche Restkilometer

Akku zu ca. 75% geladen, falsche Restkilometer - Ähnliche Themen

Stromer Akku hat kaum noch Kapazität: Moin, ich bin langsam etwas ratlos, vielleicht hat von euch ja jemand ein ähnliches Problem mal gehabt. Ich fahre mit meinem Stromer ST1X ca. 35...
Akku defekt?: Moin Moin, Ich habe hier mal eine Frage an euch, die sich vermutlich viel besser mit dem Thema auskennen als ich. Ich habe mir letztes Jahr Mitte...
Thema: Erfahrungsbericht STROMER ST2-S + falsche Angaben AKKU?: Hallo Leute, hier mal mein Erfahrungsbericht mit dem ST-2-S und dem ST1 Ich fahre nun schon seit 3 Jahren den ST-1 mit dem 580 Wh Akku, dort war...
Monatelanger Ärger beim Kauf eines Akku: Da ich mit dem Gewicht von 10kg meiner Blei-Gel-Akkus ein Problem hatte (die Tasche für 37,95 Euro war nach wenigen Fahrten an den Nähten...
Oben