Akku während des Ladens an Ladestation in Box sichern?

Diskutiere Akku während des Ladens an Ladestation in Box sichern? im Akkus, Batteriemanagement (BMS), Ladegeräte Forum im Bereich Diskussionen; Hallo! Ich möchte meinen Akku an einer externen Ladestation mit Ladegerät laden. Dabei möchte ich gerne den Shimano-Akku, das Ladegerät sowie...
B

Bergl

Dabei seit
30.03.2021
Beiträge
5
Punkte Reaktionen
2
Hallo!

Ich möchte meinen Akku an einer externen Ladestation mit Ladegerät laden. Dabei möchte ich gerne den Shimano-Akku, das Ladegerät sowie nötige Adapter vor Diebstahl schützen.

Das Ladegerät wird schon gut handwarm beim Laden. Was meint ihr: ist es problematisch, Akku und Ladegerät in eine Metallbox (ca. 50x20x15cm) zu legen, diese zu- und anzuschließen? Für das Ladekabel würde ich ein Loch hineinbohren. Könnte es Hitzeprobleme o.ä. geben?

Danke für Rückmeldungen
Bergl
 
hadizet

hadizet

Dabei seit
09.08.2020
Beiträge
1.887
Punkte Reaktionen
974
Ort
Mainfranken, nahe WÜ
Details E-Antrieb
Performabce CX Gen4 im Stevens E14 mit Nyon2
Wer das Ladegerät mitnehmen will wird sich eines Seitenschneiders bedienen.
Das ist wie mit Fahrradklau.
Trotzdem ein Tipp:
Deponiere in der Box noch eine Alarmanlage. Möglichst mit einem Lautsprecher nach außen.
 
M

MarkusSi

Dabei seit
21.03.2020
Beiträge
603
Punkte Reaktionen
599
Details E-Antrieb
Stromer ST2 und Diamant s-ped mit BionX Motor
Hat das Ladegerät einen Lüfter? Falls ja, könntest du versuchen entsprechende Ventilationsöffnungen vorzusehen.
Alternativ würde ich eine Testladung mit Thermometer in der Box durchführen. Außenfühler von der Wetterstation in der Box positioniert und dann mal gucken, wie warm es wird.
Je nach Messgeräteausstattung könnte man auch die Oberflächentemperatur des Ladegerätes vergleichen (IR-Thermometer oder Multimeter mit Temperatursensor).
Ich überlege auch an so einer Box. Daher wäre ich an Fotos der fertige Box sehr interessiert. Wie transportierst du die Box auf dem Fahrrad? Ich hatte an einer Racktime-Lösung überlegt, müsste dafür aber auch den Gepäckträger austauschen.

Gruß Markus
 
B

Bergl

Dabei seit
30.03.2021
Beiträge
5
Punkte Reaktionen
2
Danke für den Tipp Temperaturmessung! Ich melde mich mit einem Foto o.ä..
 
B

Bergl

Dabei seit
30.03.2021
Beiträge
5
Punkte Reaktionen
2
Ich habe einmal in der Box die Temperatur gemessen, das Ladegerät wird ohne Box 45 Grad, in der Box 50 Grad warm. Das sollte doch gehen - Vorsicht nur bei Sonneneinstrahlung auf die Alubox.
An der weiteren Konstruktion (Diebstahlschutz...) bastele ich weiter.
Danke schonmal für die Tipps!
 
M

MarkusSi

Dabei seit
21.03.2020
Beiträge
603
Punkte Reaktionen
599
Details E-Antrieb
Stromer ST2 und Diamant s-ped mit BionX Motor
hallo zusammen,

ich habe heute angefangen meine abschließbare Akkubox zu bauen. Die Box ist Maßgeschneidert für den 48V/20Ah Akku und die zugehörigen Ladegeräte.
20210417_214041.jpg
Das Lüftergekühlte 48V/5A Ladegerät für den Extender-Akku und das BionX Ladegerät für den Originalakku
20210417_214212.jpg
Die offenen Ecken werden noch mit entsprechenden Winkeln verstärkt und das ganze bekommt einen Deckel mit Scharnier. Die runden Ohren hinten sollen zum abschließen der Box mittels Vorhängeschloss dienen.
Die Ladegeräte bekommen noch Luftlöcher und Kabeldurchführungen in der Kiste.
 
Ewi2435

Ewi2435

Dabei seit
08.06.2015
Beiträge
9.316
Punkte Reaktionen
4.980
Ort
Emstek
Details E-Antrieb
Ozon-Pinion 1.12, BPM2 50,4V 21Ah S-Ped.
Wie stellst du sicher das im Fehlerfall nicht der eine Akku den anderen zwangslädt wenn du separat auflädst?

Ich würde eigentlich immer über das Originalsystem laden und den Extender mit einem BMS mit gemeinsamen Lade/entladeanschluss nutzen.
 
M

MarkusSi

Dabei seit
21.03.2020
Beiträge
603
Punkte Reaktionen
599
Details E-Antrieb
Stromer ST2 und Diamant s-ped mit BionX Motor
Wie stellst du sicher das im Fehlerfall nicht der eine Akku den anderen zwangslädt wenn du separat auflädst?
Bei Vollladung zeigen die Akku Anzeigen bzw. Ladegeräte hoffentlich nur dann "voll geladen" an, wenn die Akkus auch voll sind.
Ich habe aber meistens auch das Zangenamperemeter in der Fahrradtasche und könnte damit den Ausgleichstrom (oder die jeweiligen Spannungen vor dem Verbinden) messen.

Ich würde eigentlich immer über das Originalsystem laden und den Extender mit einem BMS mit gemeinsamen Lade/entladeanschluss nutzen.
Das funktioniert bei dem BionX System leider nicht, weil der Akku die Ausgangsspannung abschaltet, wenn man das Ladegerät anschließt.
Dafür müsste man den Akku öffnen und direkt an die Akku Kontakte gehen. Mal abgesehen davon ist das 90W Ladegerät viel zu langsam für >20Ah.
Wenn, dann müsste man den Originalakku rückwärts über den Extender laden. Dafür müsste man das System aber immernoch dazu bringen, nicht nach 15min ohne Bewegung abzuschalten.
 
Thema:

Akku während des Ladens an Ladestation in Box sichern?

Akku während des Ladens an Ladestation in Box sichern? - Ähnliche Themen

Smart BMS JBD-SP15S020 - „App-Zwang bei Umschalten von Laden und Entladen/Fahren?: Ganz banale Frage: Was müsst ihr machen um loszufahren, nachdem ihr den Akku vollgeladen und den Stecker vom Ladegerät abgezogen habt? ich...
sonstige(s) Powertube Akku laden im Winter: Hallo zusammen, da mein Akku meist im Rad (Cube Reaction Hybrid mit Bosch Powertube625) in der Garage bleibt, ist der Akku z.Z. meist recht kühl...
BIONX-AKKU unterwegs Laden .. eine Idee.: Hallo zusammen, das Laden mit dem normalen Ladegerät dauert ... meistens viel zu lange, besonders bei einem AKKU mit erhöhter Kapazität ... Wie...
14s Akku mit 12V Solarbatterie laden: Hallo ihr, Erstmal großes Danke an das Forum, ich hab so ziemlich alle Antworten auf meine Fragen hier und im Velomobilforum finden können. Jetzt...
sonstige(s) Akku automatisch nicht ganz voll laden mit der AVM Fritz!Box SmartHome Funktion: Für alle, die zwecks Lebensdaueroptimierung Ihres Akkus diesen nicht immer auf 100 % aufladen wollen, möchte ich diese komfortable und sichere...
Oben