Akku Reparatur - Zellen tauschen !

Diskutiere Akku Reparatur - Zellen tauschen ! im Akkus, Batteriemanagement (BMS), Ladegeräte Forum im Bereich Diskussionen; Hallo, meine Frau hat ein Flyer T5 Pedelec, Bj. 2013, ca.8500 km gefahren. Tolles Fahrrad. Der Akku schwächelt jetzt sehr stark. Biketec AG 36V S...
N

Nydam

Mitglied seit
11.06.2019
Beiträge
3
Hallo,
meine Frau hat ein Flyer T5 Pedelec, Bj. 2013, ca.8500 km gefahren. Tolles Fahrrad. Der Akku schwächelt jetzt sehr stark. Biketec AG 36V S 12Ah 432Wh. Sie kann nur noch zwischen 50 - 70 km fahren. Ein neuer Akku kostet ca. 750€. Habe nach Alternativen geschaut, aber es hat 2014 eine Generationswechsel bei den Akkus stattgefunden. Die alten Akkus werden von den anderen Anbietern nicht mehr produziert. Bin jetzt auf einen sog. Zellentausch gestossen. Kostet ca. 400 €. Da werden die Zellen getauscht und das soll dann wie ein neuer Akku sein.
Hat da vielleicht jemand Erfahrung mit ?
 
Zuletzt bearbeitet:
N

Navigator62

Mitglied seit
30.11.2017
Beiträge
182
Ort
Freiburg
Details E-Antrieb
Bosch Classic 45 in Haibike Xduro Trekking S
Ich habe einen defekten Bosch Classic 400 Wh-Akku.

Den schicke ich morgen zu:

https://www.liofit.com/

und lass ihn bei der Gelegenheit auf 512 Wh aufmotzen.

Die haben auch das Flyer-Logo auf der Homepage.

Bis in 2 - 3 Wochen kann ich eine Rückmeldung zur Qualität abgeben.
 
christiank

christiank

Mitglied seit
02.11.2009
Beiträge
3.473
Ort
3500 Krems
Details E-Antrieb
KTM elfkw, Liteville301, VSF TDSZ2, F900SL ADD-E
N

Nydam

Mitglied seit
11.06.2019
Beiträge
3
Danke für die Antworten.
Es gibt Nachbauten. Die sind aber alle "Next Generation" oder "Generation 2.0". Das sind die Akkus ab 2014.

Werde im Herbst wohl einen Zellentausch vornehmen lassen.
 
F

fred-on-road

Mitglied seit
08.07.2019
Beiträge
17
Bist Du Dir sicher?
Es gibt Nachbauakkus sowohl für 26 als auch 36V - Systeme:

E-Bike Vision GmbH: Power Pack – kompatibel zum 26 V Panasonic-Antriebssystem
E-Bike Vision GmbH: Power Pack – kompatibel zum 36 V Panasonic Deluxe-Antriebssystem

Wobei das die Listenpreise sind, hier gibt es idR wesentlich bessere Angebote.
Ich besitze ein Flyer L5 RH 45 (28") - Felge 6061H-T6 622X18 mit Anzeige Sigma 509 (gekauft 2011) - Akku 26V 12 AH
Ist es überhaupt ratsam die Akku Zellen selbst tauschen zu lassen? Ich kenne eine Firma die macht so etwas.
Alternativ findet im Internet jede Menge Nachbauten von 26V Akkus für Flyer.
Ich weiß Motor und Akku stammen bei meinem Modell noch von Panasonic.

PS: Wer weiß was sich im Ladegerät verbirgt? Ich besitze zwei idente Ladegeräte und auch zwei Akkus (2 Flyer). Ein Ladegerät dürfte defekt sein. Bei keinem der beiden Akkus leutet die LED Kette auf wenn ich damit laden will. Beim zweiten Ladegerät funktioniert es aber.

Ein Akku stammt von 2011, der andere von 2010 - wie lange halten die überhaupt - viel wurde damit nicht gefahren.
 
christiank

christiank

Mitglied seit
02.11.2009
Beiträge
3.473
Ort
3500 Krems
Details E-Antrieb
KTM elfkw, Liteville301, VSF TDSZ2, F900SL ADD-E
Ein Akku stammt von 2011, der andere von 2010 - wie lange halten die überhaupt
Die Panasonic Akkus halten erstaunlich lange, die von meinem Mädel sind auch aus 2011 und funktionieren noch.
Ich kenne eine Firma die macht so etwas.
Alternativ findet im Internet jede Menge Nachbauten von 26V Akkus für Flyer
Ist eine Preisfrage, wenn bekannt ist welche Zellen verbaut werden und Garantie gegeben wird ist gegen einen Zellenwechsel nichts einzuwenden
 
F

fred-on-road

Mitglied seit
08.07.2019
Beiträge
17
Was das Ladegerät betrifft, muss ich mir einen langen dünnen T10 Schraubenzieher besorgen, die üblichen Bits sind zu dick und zu kurz.
Dann werde ich das Gerät mal begutachten.
 
F

fred-on-road

Mitglied seit
08.07.2019
Beiträge
17
Ich habe nun beide Akkus durch längeres Drücken auf den Testknopf getestet:
26V 12AH 4 von 5 LEDs (gekauft 07-04-2011)
26V 10AH 5 von 5 LEDs (gekauft 20-08-2009) - selten benützt.
Anscheinend ist das Alter weniger maßgebend, eher wie oft man Lade/Entlade Zyklen durchfährt.
 
F

FlyerL6

Mitglied seit
14.07.2019
Beiträge
24
Hallo liebe Gemeinde,
ich habe mir ein gebrauchtes Flyer 36 Volt von einem Privatverkäufer gekauft. Kilomerterleistung 12500 Das genaue Alter kenne ich nicht (Verkaufer hatte keine Unterlagen).
Der Akku hat noch 100 Prozent (bei über 580 Ladzyklen) Ich habe den Verkäufer gefragt wie er den Akku geladen hat und er sagte er habe immer wenn das Dispay nur nur noch einen Balken angezeigt hat, komplett aufgeladen.
Jetzt habe ich bei Ebay den gleichen Akku als defekt gefunden und möchte neue Zellen einsetzen lassen (als Ersatzakku). Ich weiß aber nicht ob das BMS (im Akku) defekt ist.

Original Flyer E-Bike Panasonic Akku 36V 13,2Ah 476Wh NKY428B2 DEFEKT | eBay

Was glaubt Ihr. Ich würde mich über ein Antwort sehr freuen.
 
F

FlyerL6

Mitglied seit
14.07.2019
Beiträge
24
Gibt es auch Leute hier im Forum die erfahrungen mit Zellentausch haben?
 
P

Pöhlmann

Mitglied seit
08.06.2012
Beiträge
3.577
Details E-Antrieb
Kettler Obra NX8 (Panasonic NUA028D, 26V)
26V 12AH 4 von 5 LEDs (gekauft 07-04-2011)
26V 10AH 5 von 5 LEDs (gekauft 20-08-2009) - selten benützt.
Bei den 26V - Akkus ist der 12 Ah - Akku vermutlich einer der haltbarsten - habe hier ebenfalls gelegentlich noch ein gebraucht erworbenes Exemplar in Betrieb, der um 2011 gebaut sein dürfte. Er mag gut 20% bis 30% Kapazität verloren haben - der Selbsttest (5 von 5 LED) ist da von begrenzter Aussagekraft.
Die 10 Ah - Akkus sind teils ein wenig schwach auf der Brust, d.h. sie haben von vornherein eine geringere Strombelastbarkeit und damit weniger Reserven für eine Alterung. Für die letzte gebaute 26V - Motorserie mit heraufgesetzten Unterstützungswerten waren sie ein wenig schwach auf der Brust.

Ein Akku stammt von 2011, der andere von 2010 - wie lange halten die überhaupt - viel wurde damit nicht gefahren.
Die 12 Ah - Akkus könnten noch einige Jahre halten. Bei dezent abnehmender Kapazität. Die Alterung hängt von für die verwendeten Zellen spezifischen Faktoren ab. Strombelastbarkeit (Innenwiderstand), Zyklenfestigkeit - beim 10 Ah - Akku eher mau.

Die Original-26V-Ladegeräte von Panasonic taugen übrigens nicht alle zum Laden sämtlicher kompatiblen Akkus. Hier läuft nur eins von zwei vorhandenen mit einem 25 Ah - Akku von E-Bike Vision.
pro-cycling-golla hat da einen ziemlichen Überblick und gibt meist das Herstellungsdatum der kompatiblen Akkus im Angebot an, was verhindern sollte, dass man bereits nennenswert im Lager gealterte Akkus erhält. Kontakt über Forenmitglied @ullimerzbacher möglich.
 
Thema:

Akku Reparatur - Zellen tauschen !

Oben