Akku MTML-Trading

Dieses Thema im Forum "Akkus, Batteriemanagement (BMS), Ladegeräte" wurde erstellt von loisdobermann, 18.08.11.

  1. Hallo Forengemeinde,

    hat jetzt schon jemand hier die Akku´s von MTML-Trading gekauft bzw. getestet?

    Bin gerade am Auswählen eines Akku´s für meinen ersten Umbau.


    Vielen Dank.
    Thomas

    [Manfred: Link ergänzt]
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 13.06.15
  2. gg-energy

    gg-energy Guest

    AW: Akku MTML-Trading

    Hallo Thomas,

    ich habe meinen ersten Umbau im Mai mit einem MTML-Akku gemacht und bin sehr gut zufrieden. Ich habe den 36 V Akku und betreibe damit einen Crystalite Motor. Das ganze habe ich in ein M5 Liegerad eingebaut und fahre damit 17 km zur Arbeit hin und zurück ohne zwischendurch laden zu müssen. Ich fahre die Strecke in jeweils ca. 1/2 Stunde, ohne wesentlich mit zu treten. Beim anschließenden Aufladen nimmt das Ladegerät knapp 0,5 kWh auf.

    Die Verarbeitung des Akkus ist natürlich nicht gerade "edel", aber für mich war die Leistung wichtig und der Preis, und da wird man sicher so schnell in Deutschland keinen günstigeren Anbieter finden.

    Da ich in der Nähe von Gütersloh wohne, habe ich den Akku persönlich abgeholt, was perfekt geklappt hat. Ich würde den Akku also jederzeit wieder kaufen.

    Viele Grüße
    Gerd
     
  3. Freddy01

    Freddy01 Guest

    AW: Akku MTML-Trading

    Ich habe gestern meinen Akku von MTML bekommen.
    Ich kann natürlich noch nichts über die Dauerleistung sagen, aber es ist schon beeindruckend wenn man so einen tollen Service erleben darf.
    Ich habe den Akku am Dienstag bestellt und per Paypal bezahlt, am Mittwoch morgen hatte der Briefträger ihn schon dabei.
    Die Verarbeitung des Akkus ist meiner Meinung nach in Ordnung, zur Montage ist eine Platte dabei die ich noch mit ein paar Flacheisen erweitern musste.
    Ich denke, dass mein Umbau bis zum Wochenende fertig wird und ich alles mal richtig durchtesten kann.
    Ich werde dann gerne weiter berichten wie sich der Akku unter richtiger Last (ca. 140Kg brutto) verhält.
     
  4. AW: Akku MTML-Trading

    Hallo Freddy, hallo Gerd,

    vielen Dank für die Infos... Freddy, was hast Du denn für einen Akku gewählt...??? Bilder von der Montage usw. wären nicht schlecht...

    Danke nochmal...


    Gruß
    Thomas
     
  5. ManniHanau

    ManniHanau Guest

    AW: Akku MTML-Trading

    Ich benutze den Akku (36V) seit ungefähr 6 Wochen und bin seitdem knapp 1000 Kilometer gefahren.
    Der Akku ist Spitze! Meinen Arbeitsweg (flach 50 Kilometer hin- und zurück) und dann nochmal 10 Kilometer Stadtverkehr schafft der Akku problemlos. Allerdings trete ich auch noch ein bisschen selbst in die Pedale. Der wirklich einzige Nachteil ist die etwas wackelige "Gepäckträgerhalterung" die mitgeliefert wird. Aber da lässt sich bestimmt eine bessere Möglichkeit finden.
    Ich habe mich bewusst für den billigsten chinesischen Umbausatz und für diesen nicht ganz billigen Akku entschieden und fahre damit sehr gut. Der MTML-Akku bekommt von mir eine erstklassige Kaufempfehlung. Zumahl der Service, den die Firma bietet erstklassig ist. Ich habe keine Aktien in das Unternehmen und kenne keinen der Mitarbeiter persönlich.
    Gruß,
    Manni
     
  6. Freddy01

    Freddy01 Guest

    AW: Akku MTML-Trading

    Hallo Thomas
    Ich habe die Halterung zur Zeit nur mit 2Flacheisen ( provisorisch) an den Gepäckträger geklemmt.
    Wenn nächste Woche wieder unsere Lehrwerkstatt besetzt ist lass ich mir ein paar Befestigungen fräsen.
    Dann stell ich auch gerne ein paar Bilder rein.
    Als Akku hab ich den 36V/10 AH.

    Grüsse
    Freddy
     
  7. AW: Akku MTML-Trading

    Hallo,

    ich habe meinen Akku gestern bestellt und per PayPal bezahlt. Danach habe ich noch mit Milan telefoniert. Er hat sich sehr viel Zeit genommen und mir meine Fragen sehr verständlich beantwortet. Der Akku wurde heute geliefert. Sehr sichere und saubere Verpackung. Der Akku und das Zubehör machen einen sehr soliden Eindruck. Leider fehlt mir noch einiges für meinen Umbau, also kann ich zur Leistung natürlich noch nichts sagen. Ich bleibe aber am Ball.

    Vielen Dank für den Service und die rasante Lieferung.

    Nein, ich bin nicht an der Firma beteiligt und streiche auch keine Rabatte ein.


    Gruß
    Thomas
     
  8. Freddy01

    Freddy01 Guest

    AW: Akku MTML-Trading

    Ich hatte noch ein Bild von der Befestigung versprochen.
    Hier ist es.
    CIMG0700.jpg Akkuhalter-1.JPG
     
  9. AW: Akku MTML-Trading

    Hey Freddy vielen Dank für die Bilder. Besonders die Bemaßung. Das kann mir ein Spezl bestimmt machen.

    Gruß
    Thomas
     
  10. pauker

    pauker

    Beiträge:
    58
    Ort:
    Berlin
    AW: Akku MTML-Trading

    Ich fahre den 36V/10Ah-Akku seit Herbst 2011 (ca. 2000 km). Ich bin sehr zufrieden und würde ihn mir wieder kaufen. Wenn morgens die Temperatur unter 0 °C ist, wirkt der Akku auf mich etwas schlapp. Deshalb stand das Fahrrad samt Akku während der Winterzeit bei mir im Flur. Die mitgelieferte Halterung war sehr klapprig und wurde sofort wieder abgebaut. Jetzt habe ich den Akku samt aller Elektronik in einer Vaude-Seitentasche "versteckt". Jetzt sieht kein Mensch mehr (auf den ersten Blick), dass ich ein E-Rad fahre. Hierfür musste ich durch das Lösen von vier Schrauben die schwarze Kappe mit dem Zündschloss "umdrehen", da Schloss und Ladebuchse auf gegenüberliegenden Seiten angebracht sind.

    Gruß

    Lutz
     
  11. hefranck

    hefranck

    Beiträge:
    78
    Ort:
    27721 Ritterhude
    AW: Akku MTML-Trading

    Hallo Lutz,

    ich habe den Akku auch in der Packstasche verstaut. Dazu habe ich allerdings die Schiene die den Akku aufnimmt an dem Hartplastikrücken der Tasche verschraubt ( 3 Maschinenschrauben M 5 mit großen U-Scheiben) und schiebe den Akku dann von oben in die Tasche bzw. die Schiene. Das ist zwar ein wenig fummelig, aber eigentlcih braucht man den Akku ja gar nicht wieder herausnehem, da die Ladebuchse oben unter dem Griff sitzt. Bislang hält das sehr gut und macht einen stabilen Eindruck. Auf diese Weise vagabundiert der Akku nicht in der Tasche rum und man kann die Tasche weiter gut zum Verstauen von Kleinkram nutzen.
    Bild06.jpg

    Gruss
    Hermann
     
  12. matt44

    matt44

    Beiträge:
    171
    Ort:
    Freiburg
    Details E-Antrieb:
    Vitenso VR 36V
    AW: Akku MTML-Trading

    Fakt ist, dass die Preise echt ok sind. Wenn die Qualität dann auch stimmt, dann gibts da nix zu meckern.

    Grüsse Matthias
     
  13. Apfelschorle

    Apfelschorle

    Beiträge:
    32
    AW: Akku MTML-Trading

    Aber stimmt die Qualität? Ich meine, ich hätts gern von jemandem gehört, der schon länger hier angemeldet istund nicht erst ein paar Beiträge geschrieben hat... schon allein die Tatsache, dass dieser Thread hier als Referenz auf der Homepage angegeben ist, wo es doch ziemlich offensichtlich ist, was hier läuft, macht mich enorm misstrauisch.
     
  14. olli555

    olli555 Guest

    AW: Akku MTML-Trading

    Hallo ich habe letztes Jahr ein Pedelec für meine Frau gebaut. Auf der suche nach einem guten und günstigen Akku bin ich auf die Firma mtml-trading.
    Da diese Firma nur 30Km von mir ihren Firmensitz hat bin ich einfach mal dort hin gefahren und habe mir die Akkus angesehen.
    Daruf hin habe ich gleich diesen
    (http://s366589827.online.de/shop/article_2/LiFePo4-36Volt-10Ah-Gepäckträgerakku.html?shop_param=cid%3D1%26aid%3D2%26)
    mit genomen. Für mich stimmte das Preis leistungs verhältnis.
    Eine Probefahrt mit diesem neuen Akku erbrachte einen Reichweiten von 40km bei 25kmh und pseudo pedalieren.
    Da ich nun ein Wattmeter besitze werde ich dämnächst mal die Kapazität nach einem Jahr messen
    Gruß Olli




    Den Anhang 20247 betrachten
     

    Anhänge:

    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 17.06.12
  15. Apfelschorle

    Apfelschorle

    Beiträge:
    32
    AW: Akku MTML-Trading

    Ach, es ist schon komisch, dass nur neue Nutzer dieses Forums Erfahrungen mit diesen Akkus zu haben scheinen ;-)
    Wenn mal jemand, der hier regelmäßig schreibt, mal seine Erfahrungen teilen möchte, werde ich dem gern Gehör schenken. SO hat es für mich leider keine Relevanz... obwohl.... ein bisschen gegenteiligen Effekt vielleicht ;-)
     
  16. radsammler

    radsammler

    Beiträge:
    493
    Details E-Antrieb:
    SWXK VR 250W, A123 ANR26650M1B
    AW: Akku MTML-Trading

    Guerilla Marketing? ;)
     
  17. olli555

    olli555 Guest

    AW: Akku MTML-Trading

    Spannend ...
    Ich lese hier schon einige Zeit mit, so seit ca 2010.
    Angemeldet bin ich seit dem 28.04.2012, ja noch relativ neu.
    2011 erfolgte dann der Aufbau des Fahrrades meiner Frau.
    Hab halt nur meine persönliche Meinung geschrieben. Ich denke davon lebt ein Forum.
    Gruß Olli
     
  18. kina

    kina

    Beiträge:
    15
    Ort:
    Baden Würtemberg
    Details E-Antrieb:
    bafang 500W 36 VH VR 350V getrennte Controller
    AW: Akku MTML-Trading

    hallo lois
    Ja - haben wir. und ich bestelle jetzt gleich den 2.
    Vorweg - bin mit dem akku sehr zufrieden.
    Zur Technik. Wir haben einen 36V 10 AH. Als der anfangs kam wollte ich gleich wieder zurück schicken - er ist echt etwas schwerer als mein ELFEI LitiumIonen Akku ...Bei "gleicher" leistung?
    Ok ..give it a chance dachte ich mir.
    LiFePo4 sind u.a wegen der geringeren LadungsDichte schwerer ( wiki ). Der größte Vorteil sind jedoch die irre hohen ströme, die ich ziehen kann
    ach ja und die ladeZeit ..hammer.. 2-3 Std mit dem 5A Ladegerät ist spitze
    Mein LitiumIonen fast 7 Std

    Mein bike hat ca 900 W MotorLeistung. Bergauf ziehen die in Spitze mal gerne 1500 W.. Der LI macht das ohne probleme mit. Der Elfei Akku ( bzw. BatSteuerung BMS ) macht schon bei ca 600 W zu. ..d.h er geht für kurze zeit aus. :-(
    Das habe ich mit dem MTML LiFePo4 noch nicht geschaft :)
    auf meinem arbeitsweg habe ich 15-20% steigung

    Also: für mal eben zum Bäcker und flachland und 250 W und sonst auch eher mässig -- da reicht eigentlich ein leiteres LitiumIonen Modell
    Für die anderen ...gibts da was besseres zZ als LiFePo4 ?? - lasse mich gerne aufschlauen

    lg kina
     
  19. kina

    kina

    Beiträge:
    15
    Ort:
    Baden Würtemberg
    Details E-Antrieb:
    bafang 500W 36 VH VR 350V getrennte Controller
    AW: Akku MTML-Trading

    hi pauker

    absolut richtig - die halterung kannst du vergessen..macht das ganze ja noch schwerer...und geht am fully garnicht.
    deshalb haben wir den akku aus seiner alu-hülle genommen ..alle anbauteile weg ( dieses schloss usw. )
    dann mit tape neu perpackt und verkabelt spart fast 1 kg !!
    Jetzt kann er quasi überall angebracht werden zz ist er im rucksack ( patent gleichzeitig rucksack und bikePacktasche )

    Jaa - natürlich alles ganz vorsichtig entfernen und tun. aber die entsprechen eTechnik grundkenntnisse bringen die, die hier mitlesen, sowieso mit :)

    lg kina
     
  20. GunterHH

    GunterHH Guest

    AW: Akku MTML-Trading

    Moin Freddy,

    140 Kg. Das ist schon eine Hausnummer.
    Leider sind es bei mir 165 Kg plus 20 Kg. für das Fahrrad und nochmal ca. 10 Kg. für Gepäck und Akku.
    Also bei mir muss es min. 195 Kg, aushalten.

    Ich fahre recht unsportlich je 9 Km hin und wieder zurück. Leider im Hamburger Stadverkehr. Viele Ampeln die natürlich meistens rot sind.
    Trotzdem komme ich ca. 3 bis 4 strecken damit aus. Also max. 36 KM und wenn ich etwas entspannter fahre auch mehr.

    Nach etwa 1 Jahr verkürtze sich die max. Strecke von ca. 36 KM auf ca. 30 KM.
    Doch das ist OK, mein alter Akku hatte nur 20KM gehalten und war nach 7 Monaten im *zensiert* .

    Wie ist es bei Dir nach fast 1 Jahr und wie weit kommst du damit?

    Viele Grüße
    Gunter
     


  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden