Akku - Beratung - Babboe Dog Lastenfahrrad

Diskutiere Akku - Beratung - Babboe Dog Lastenfahrrad im Akkus, Batteriemanagement (BMS) und Ladegeräte Forum im Bereich Diskussionen; Servus, wir haben ein Babboe Dog Lastenfahrrad und schon zwei schlechte Akku-Packs bei Babboe für jeweils über 700 €uro gekauft. Diese haben...
M

mosch

Themenstarter
Dabei seit
28.03.2022
Beiträge
5
Punkte Reaktionen
0
Servus,

wir haben ein Babboe Dog Lastenfahrrad und schon zwei schlechte Akku-Packs bei Babboe für jeweils über 700 €uro gekauft.
Diese haben schon erhebliche Leistungseinbrüche nach ca. 8 KM (Ausfall und Leistungseinbrüche) und nach nicht einmal 18 KM ist die Akku auf gerader Ebene fast komplett leer.

Jetzt wollte ich die Akku selbst nachbauen aber mit besseren Akkus.
Babboe bzw. Qwic hat folgende Akku-Zellen verbaut:
LG GBM261865
RO20A203A2

Es handelt sich um folgende Akku:

Qwic Trend BA00040 - 36 Volt Li-Ion Akku
Spannung: 36 Volt
System: Li-Ion
konfektioniert aus: 40x 18650 Zellen

Hier bei Akkuplus.de habe ich gesehen, das man den Akkupack Nachrüsten lassen kann in zwei verschiedene Kapazitäten, jedoch benötigen die über 7 Wochen ;(

Ach ja, hier noch Fotos


04705F78-0535-4BD3-B519-38F55FA75E27_1_105_c.jpeg



D876478D-85CF-41E9-8F7B-E0AA919E6367_1_105_c.jpeg
C600F138-A58A-47F2-85BC-20B3311B4239_1_102_o.jpeg


Hab mich hier schon ein bisschen eingelesen, und wollte mir eigentlich die

40x Samsung INR18650-35E 3450mAh - 8A​

bestellen die aber leider nicht vorrätig sind. Warum diese, da mir Geschwindigkeit nicht wichtig ist aber die Reichweite.

So, jetzt zu meinen Fragen:

Kann mir jemand eine Akku-Zellen-Alternative empfehlen?
Passt mein eingebautes BMS?
Kann mir jemand ein Punktschweißgerät und Nickelband empfehlen?

Hoffe ich hab nichts falsch gemacht und mich an alle Regeln gehalten, da es mein erster Beitrag in diesem Forum ist.
Vielen LIEBEN Dank

Jutta
 
M

mosch

Themenstarter
Dabei seit
28.03.2022
Beiträge
5
Punkte Reaktionen
0
Ach ja, sind denn für ein Lastenfahrrad die Samsung 35E überhaupt die richtigen für mich, wenn es um Reichweite geht?

Ist dieses Angebot von Völkner bzw. Digitalo für 6,95€ für die Samsung 35E je Zelle seriös? Wollte bei Nkon.nl bestellen, leider sind seit Wochen keine verfügbar.

Danke
 
Zuletzt bearbeitet:
Ewi2435

Ewi2435

Dabei seit
08.06.2015
Beiträge
9.790
Punkte Reaktionen
5.459
Ort
Emstek
Details E-Antrieb
Ozon-Pinion 1.12, BPM2 50,4V 21Ah S-Ped.
Die 35E sind super wenn du nicht unbedingt durchgehend mit Maximalleistung fährst. Hast halt mehr Reichweite. Die LG sind da natürlich eher Müll als brauchbar
 
M

mosch

Themenstarter
Dabei seit
28.03.2022
Beiträge
5
Punkte Reaktionen
0
Woow, hab ich gar nicht gewusst, das es sowas gibt, DANKE!
Softpack Akku 36V 10Ah - 25Ah 50E in Enerpower Rahmentasche
Was für ein gutes Preisleistungsverhältnis ;)

Aber wie schließe ich es ans Ladegerät bzw. an mein Fahrrad an? Kenne mich mit den Anschlüssen (Name, DIN-Norm) gar nicht aus ;(

Ladegerät Spezifikationen:
INPUT:AC100V-240V~1.8A MAX
47-63Hz
OUTPUT: 42. OV = 2. 0A
13 15A 250V


Hier anbei noch Fotos ...


ANSCHLUSS VOM AKKU:
IMG_0976.jpeg


LADEGERÄT ANSCHLUSS FÜR AKKU:
IMG_0980.jpeg


LADEGERÄT-SPEZIFIKATIONEN:

IMG_0978.jpeg



ANSCHLUSS AKKU AN LASTENRAD:
IMG_0977.jpeg


Vielen Dank für die Hilfe!

Jutta
 
T

TaunusEBike

Dabei seit
22.06.2020
Beiträge
1.057
Punkte Reaktionen
479
Am besten bei Enerprof direkt ein Ladegerät mitbestellen. Enerprof benutzt zum Laden einen normalen Hohlstecker. Ich vermute Mal der Controller sitzt in der Halterung des Gepäckträgerakkus. Dort musst du ein Stromkabel rausführen und dies mit dem Enerprof Akku verbinden.
 
M

mosch

Themenstarter
Dabei seit
28.03.2022
Beiträge
5
Punkte Reaktionen
0
Also, werde heute diese o.g LG Akkus bei Enerprof bestellen, da ich schon so viel von der gelesen habe und dir auch völlig vertraue;)

So, wenn ich das mit dem ausführen des Kabels (Adapterstecker) irgendwie hinbekommen sollte, würdest du mir das o.g Akkupackerl empfehlen?
Am liebsten möchte ich das mit über 25 Ah bestellen, da wenn ich selber die Akku Punktschweiße, komme ich ja nur auf max. 15 Ah, da nur 40 Akkuzellen reinpassen.

So, jetzt noch die letzten Fragen
Könntest du mir ein günstiges Punktschweißgerät sowie reines Nickelband empfehlen? Gerne von Euch ;)
Muss ich die von Enerprof zugesendeten Akkus noch irgendwie testen, bevor ich diese einbaue?

Danke, Danke & Danke

Jutta
 
Zuletzt bearbeitet:
T

TaunusEBike

Dabei seit
22.06.2020
Beiträge
1.057
Punkte Reaktionen
479
Das bauen von Akkus ist schwierig und dauert Zeit. Ebenfalls macht die Anschaffung eines Gerätes kein Sinn wenn du nur ein Akku bauen willst. Das macht erst Sinn wenn du 2-3 Akkus alle 2 Jahre bauen willst. Ich habe mir selber für die kürzlich gebauten Akkus ein Punktschweißer geliehen.

Die fertigen Akkus von Enerprof sind wirklich nicht teuer.


Für das Kabel zum Zusatzakku solltest du Mal das Controllerfach öffnen und eventuell über ein gebohrtes Loch die Kabel hinausführen.
 
M

mosch

Themenstarter
Dabei seit
28.03.2022
Beiträge
5
Punkte Reaktionen
0
Hey TaunusBike,

danke für deinen Post und du bringst mich echt ins grübeln:

Ich denke das müsste meine Controllerbox, also in der Akkuhalterung. Ist das die XT60 , XT90 Anschlussmöglichkeit? Glaube muss jetzt die Tage mal den Controller öffnen. Habe auch bei Enerproof die Motor-Bausätze gesehen, aber weiß nicht welche auf Lastenfahrrad passen. Habe hier im Forum irgendwas von Bafang^ gelesen.

1648629231507.png

Danke ;)
 
T

TaunusEBike

Dabei seit
22.06.2020
Beiträge
1.057
Punkte Reaktionen
479
Das Bild kann man nicht sehen. Bestelle mit XT60, das ist günstiger. Du musst das rote und schwarze Kabel was zwischen Controller und Entladepins trennen und dort eine Y Verbindung einlöten. Anschließend ein Loch raus bohren und dort die eine Seite der Y Verbindung raus führen und mit dem Zusatzakku verbinden. Wenn beide Akkus zusammen gesteckt werden, müssen sie die gleiche Spannung haben, am besten nur zusammenstecken wenn sie randvoll sind.
 
T

TaunusEBike

Dabei seit
22.06.2020
Beiträge
1.057
Punkte Reaktionen
479
Alternativ könnte man auch die Zellen deinem Akku erneuern und anständige verbauen. @Akkufritze und LioFit machen sowas.
 
Thema:

Akku - Beratung - Babboe Dog Lastenfahrrad

Akku - Beratung - Babboe Dog Lastenfahrrad - Ähnliche Themen

Wie öffne ich diesen Akku? Proactiv/neodrive/Alber 10S5P ICR 18650 MF1: Hi, der Akku macht keinen Mucks mehr und lädt daher auch nicht. Würde den Gerne öffnen und die einzelnen Zellen prüfen. Beim öffnen möchte ich...
Lastenrad umbau auf Elektro Welcher akku? beratung hilfe :D: Moin ich habe angefangen mein Lastenrad umzurüsten auf E antrieb , hat soweit erstmal alles ganz gut geklappt ich hab mich für den EBS Climberv2...
Diamant Bionx Fahrrad von 2009 - selbstsichernde Akkus ?: Thread her angefangen: 11s4p Akkus z.B. BIonx Diamant - kaputte Zellen ein Reihenschaltung und Folgen ? Sry, Nabenmotoren ist eigentlicch falsch...
Akku ersetzen: Ich habe ein Alurex ETK-500 und mein Akku schwächelt so langsam. Daher folgende Frage an die Experten hier: Welche Variante würdet ihr mir...
Akku nach Zellentausch ohne Leistung: Hallo, ich habe bei einem SR SUNTOUR HESC EBBA-ST36-U - 36 Volt Li-Ion Akku die vorhandenen Panasonic CGR18650CG Zellen gegen Samsung...
Oben