Akku Anzeige

Diskutiere Akku Anzeige im Discounter / Direktvertrieb Forum im Bereich Fertig-Pedelecs; Hallo ich bin neu hier und hoffe das ich mit meine Frage oder eher mein Problem hier richtig bin . Also ich habe ein ebike der Marke cyco Baujahr...
S

Sascha

Mitglied seit
23.08.2019
Beiträge
3
Hallo ich bin neu hier und hoffe das ich mit meine Frage oder eher mein Problem hier richtig bin . Also ich habe ein ebike der Marke cyco Baujahr 2011 von Aldi gekauft . Nun hab ich ein Problem mit der Akku Anzeige und zwar habe ich 2 Anzeigen für den Akku 1 mal vorne am Display und dann nochmal am Akku selber . Jetzt komm ich zu den Problem wenn ich den Akku voll auflade zeigen beide Anzeigen voll an wenn ich ca 25 km gefahren bin zeigt das Display vorne leer an und der Akku hat noch 3 von 5 Dioden an die Unterstützung ist nicht mehr da . Wenn ich jetzt aber meinen Akku bei meinem Onkel ins Rad mache da zeigt dann das Display 3 Dioden an und er kann weitere 30 km fahren . Der Akku von mir ist neu daran kann es nicht liegen hab auch schon einen anderen controller eingebaut aber das Problem ist immer noch da das Display ist auch ok das habe ich überprüft. Hat von euch vielleicht jemand noch ne Idee ich bin ratlos? Lg Sascha
 
Hasso123

Hasso123

Mitglied seit
21.04.2016
Beiträge
2.023
Ort
Essen, NRW
Details E-Antrieb
Heinzmann, Fischer Proline ECU 1401,Umbau-Pedelec
Hallo.
Sind das die Pedelecs, die eine sehr frühe Abschaltung vom Akku haben?
Irgendwo bei 35V? Welchen alternativen Controller hast du jetzt im Einsatz?
Bezeichnung?
Normal würde ich sagen, das der Controller (zu früh) abschaltet, daher funktioniert dieser Akku am anderen Pedelec länger bzw. leistet mehr Kilometer.
Hat dein Onkel das gleiche Pedelec? Oder ist nur der Akku gleich?
Du könntest versuchen zu messen, wie viel Spannung noch am Akku anliegt, wenn das System abschaltet. Dann wäre es eindeutig.

Hassan
 
Stuggi Buggi

Stuggi Buggi

Mitglied seit
16.07.2012
Beiträge
2.070
Ort
Stuggi Buggi Town
Details E-Antrieb
Xofo CST 250W, KT36ZWS, Samsung 25R
Es ist eigentlich kein großes Geheimnis. Die frühen Aldi-Pedelecs wurden mit Lipo-ähnlichen Zellen ausgeliefert. Bei den 36v Systemen war dann der Akku bei 42V voll und mit ca. 35V leer.

Nachfolgende Modelle hatten dann Li-ion Zellen. Der Akku ist damit bei 42V voll und mit ca. 30V leer.

Dein Aldi-Rad hat diese frühe 35V Begrenzung im Controller. Und weil der Ersatzcontroller für ein 2011 Modell bestellt wurde, ist hier das gleiche Limit vorhanden. ;)

Die Controller lassen sich entsprechend parametrieren. offline hat hier leider nicht verraten wie es genau funktioniert: KZQW22A Controller von Mifa Pedelec Adi Nord usw... Display ersatz!!!

Groetech kann dir z. B. den Controller anpassen: Umprogrammierung von KZQW22A Controllern (Mifa, Aldi ...) - 19,90 € - Groetech - Speziallösungen für Ebikes

Die Unterspannungsabschaltung absenken (ca. 30V) und die Akku-Anzeige entsprechend anpassen. Kostet dann halt auch ein paar Euro.😊
 
S

Sascha

Mitglied seit
23.08.2019
Beiträge
3
Hallo danke erst mal für die super Antworten ja ich hab mir den selben controller besorgt der auch die selbe Bezeichnung hat AZK00709 weil ich dachte das muss alles gleich sein . Mein Onkel hat fast das selbe bike auch von Aldi aber eins von 2012 der controller von ihm ist ein bisschen anders also wenn ich das richtig verstanden habe ist also nichts defekt sondern das ist so bei der Baureihe gewesen ? . Man kan sowas umprogramieren ? Lg Sascha
 
Ü

Üps

Mitglied seit
25.04.2012
Beiträge
19.085
Ort
Stuttgart Riedenberg
Details E-Antrieb
TSD100F/Q100, BBS01
Groetech kann dir z. B. den Controller anpassen: Umprogrammierung von KZQW22A Controllern (Mifa, Aldi ...) - 19,90 € - Groetech - Speziallösungen für Ebikes

Die Unterspannungsabschaltung absenken (ca. 30V) und die Akku-Anzeige entsprechend anpassen. Kostet dann halt auch ein paar Euro.😊
Ja, aber soweit ich das dort mal gelesen habe, funktioniert dann das Bedienteil nicht mehr und man braucht das neue Modell. Vermutlich flasht grotech da einfach eine neue Parameter oder Firmware drauf und hat das Tool zum Parametrisieren auch nicht, das der Hersteller mal angeboten hatte und das leider nicht im Umlauf ist. Bzw. so wie es dort steht, sind die Controller wohl gegen das Auslesen mit dem Tool gesperrt.

Achtung, es besteht bei der Aktion das Risiko, das (insbesondere wenn Sie ein 3 Stufen-Display haben), dieses nach der Umprogrammierung nicht mehr zum Controller kompatibel ist. Sie müssten dann (zum Sonderpreis von 39,90 EUR ein neues Display kaufen. [Wenn Sie ein 3 Stufen Display haben, dieses daher bitte zusammen mit dem Controller zum anschließendem Kompatibilitäts-Test mitschicken.
Ich habe mir daher und weil es als Stadtschlampe möglichst nichts kosten sollte, als dreckige Lösung einen Step-UP mit Unterspannungsschutz für 15 Euro besorgt.
Nachteil ist neben geringerer Reichweite und zusätzlicher Technik, dass man dann nur noch die Anzeige am Akku hat.
 
Zuletzt bearbeitet:
S

Sascha

Mitglied seit
23.08.2019
Beiträge
3
Hallo also wenn das Display nicht mehr funktioniert ist das auch kein Problem man kann ja dann ein kompatibeles bei Groetech mitbestellen weil meins sowieso nicht mehr das beste ist
 
Thema:

Akku Anzeige

Werbepartner

Oben