After-Sale-Erfahrung mit Radpowerbikes

Diskutiere After-Sale-Erfahrung mit Radpowerbikes im Kaufberatung Forum im Bereich Fertig-Pedelecs; Wenn alles glatt läuft und die Ware einwandfrei ist, sind Online-Käufe immer wunderbar. Interessant wird es m.E. jedoch beim Auftauchen von...
suedwest

suedwest

Mitglied seit
18.09.2019
Beiträge
307
Details E-Antrieb
bafang und panasonic
Wenn alles glatt läuft und die Ware einwandfrei ist, sind Online-Käufe immer wunderbar. Interessant wird es m.E. jedoch beim Auftauchen von Problemen wie Falschlieferungen, Mängeln und Garantiefällen. Ich starte daher diesen Fred...für potentielle Neukunden sind solche After-Sale-Erfahrungen ggf. hilfreich. Im Moment ist meine Meinung noch wohlwollend neutral:

Weil mir Konzept und Aussehen des Radrunner sehr gefallen, hatte ich mir Anfang Dezember so ein Bike in Vollausstattung bestellt. Die Kommunikation im Vorfeld war per Mail erfreulich zügig. Die Lieferung kam pünktlich, leider machte der Karton (in der Garage abgestellt) einen etwas ramponierten Eindruck (ist im Moment in unserer Gegend bei DHL und Post keine Seltenheit). Das Bike selbst ist jedoch im Inneren noch mal ordentlich mit Schaumstoff gepolstert...optisch wirkte es beim Auspacken einwandfrei.

Noch am Abend bauten wir es zusammen - aus zeitlichen Gründen verschob ich die erste Fahrt auf den nächsten Tag. Bei dieser Fahrt schlackerte das Vorderrad seltsam...daher brach ich sofort ab und wollte alles noch mal durchchecken: Dabei fiel mir auf, dass das Rad selbst ziemlich eiert...zudem hat die Gabel im Führungsrohr reichlich Spiel (ich besitze mehrere Peds, teure und billige, keine Gabel wackelt). Die Inbus-Schraube oben ist fest angezogen.

Vom Wackeln machte ich ein Video und schickte es mit einer Fehlerbeschreibung am Mittwoch/abends an die Support-Abteilung. Heute kam die Antwort, ich möge darauf achten, dass der Schnellspanner umgelegt (also zu) ist. Ich habe darauf geantwortet, dass dies nicht das Problem ist, sondern, dass die Gabel selbst "wobbelt". In der englischen Bedienungsanleitung weisen sie ausdrücklich darauf hin, dass eine wackelnde Gabel gefährlich ist...ich könne das Rad also nicht nutzen.

Fortsetzung folgt.
 
Blueser

Blueser

Mitglied seit
22.09.2018
Beiträge
1.246
Details E-Antrieb
Vox AC30HW2, Framus Diablo Custom, Bosch CX, ATM F
Wenn da ein Aheadsteuersatz verbaut ist, ist die obere Inbussschraube zum Einstellen des Lagerspiels der Gabel gedacht. Dazu muss aber vorher die Klemmung des Vorbaus gelöst werden. Die senkrechte Inbusschraube darf zum Einstellen nur soweit angezogen werden bis die Gabel kein Spiel mehr hat, keinesfalls fester. Anschließend die Klemmung des Vorbaus wieder anziehen.

 
suedwest

suedwest

Mitglied seit
18.09.2019
Beiträge
307
Details E-Antrieb
bafang und panasonic
Wenn da ein Aheadsteuersatz verbaut ist, ist die obere Inbussschraube zum Einstellen des Lagerspiels der Gabel gedacht. Dazu muss aber vorher die Klemmung des Vorbaus gelöst werden. Die senkrechte Inbusschraube darf zum Einstellen nur soweit angezogen werden bis die Gabel kein Spiel mehr hat, keinesfalls fester. Anschließend die Klemmung des Vorbaus wieder anziehen.

Die Inbusschraube sitzt fest...
 
goofy1968

goofy1968

Mitglied seit
02.03.2019
Beiträge
762
Ort
Zuhause auf den Halden des Ruhrgebietes
Details E-Antrieb
Yakun Yamaha PW-X + Radius Yamaha PW
Die Inbusschraube sitzt fest...
Hast du dir das Video angesehen?
Die festigkeit der Schrauben ändert nichts an dem Lagerspiel
Du musst die 2 seitlichen Schrauben lösen ,der Lenker sollte sich drehen lassen ohne das die Gabel sich mitdreht.
Dann mit der oberen Schraube das Lagerspiel beseitigen durch vorsichtiges anziehen.
Danach die 2 seitlichen nach vorschrift anziehen.
Kontrolle ob das Spiel weg ist und die Gabel sich ohne Widerstand dreht.

Fertig
 
christiank

christiank

Mitglied seit
02.11.2009
Beiträge
4.200
Ort
3500 Krems
Details E-Antrieb
KTM elfkw, Liteville301, VSF TDSZ2, F900SL ADD-E
Wenn alles glatt läuft
Gib uns mal einen Link zu Photos von diesem Rad, vor allen vom Steuersatz.
Vorher ist das Kaffeesudleserei.
Wenn es ein Ahead ist dann gilt was @Blueser und @goofy1968 geschrieben haben.

... und - ich schreib das nur ungern - das gehört zum EinMalEins der Radwartung
 
suedwest

suedwest

Mitglied seit
18.09.2019
Beiträge
307
Details E-Antrieb
bafang und panasonic
... und - ich schreib das nur ungern - das gehört zum EinMalEins der Radwartung
Danke...aber auch das kleine Einmaleins muss zuerst gelernt werden...und bevor ich ohne Durchblick an sicherheitsrelevanten Fahrzeugteilen rumpfusche, frage ich lieber zweimal nach...
ich fahre erst seit einem halben Jahr Rad...es soll natürlich auch Koryphäen geben, die schon mit dem grossen Einmaleins geboren werden...

Wie dem auch sei: Ich habe mich mit dem Mann einer Arbeitskollegin getroffen...er hat Ahnung von Pedelecs und hat sich die Sache angeguckt:
Das Spiel der Gabel war tatsächlich sehr loddrig...ist jetzt eingestellt. Allerdings ist das Vorderrad tatsächlich beschädigt. Die Achse dreht nur sehr schwer, das ganze Rad ist verzogen, wenn man das Rad dreht, sieht man, dass die Bremsscheibe sich hoch und runter bewegt...seiner Meinung nach ist es mit dem Nachziehen der Speichen nicht getan.
Er hat mir empfohlen, die Firma anzuschreiben und um einen Austausch des Vorderrades zu bitten - das mach ich jetzt...
 
christiank

christiank

Mitglied seit
02.11.2009
Beiträge
4.200
Ort
3500 Krems
Details E-Antrieb
KTM elfkw, Liteville301, VSF TDSZ2, F900SL ADD-E
Beda

Beda

Mitglied seit
14.12.2019
Beiträge
4
Hallo. Eine Frage : Darf ich mit dem Radrunner offiziell mit 2 Personen fahren?
 
suedwest

suedwest

Mitglied seit
18.09.2019
Beiträge
307
Details E-Antrieb
bafang und panasonic
Hallo. Eine Frage : Darf ich mit dem Radrunner offiziell mit 2 Personen fahren?
so, wie ich das gelesen habe, wenn dein Gast nicht mehr als 54,5 KG wiegt...ein leichtes Mädchen wäre also möglich :)
Ergänzung:

Oh Weh...


(y)


Nö, sicher nicht - ich vergesse nur manchmal das nicht alle seit 45 Jahren Rad fahren...
:oops:
Sorry, falls ich hier zickig/pingelig rüberkomme...
einzeln für sich genommen sind die "Mängel" natürlich Lappalien...aber im Gesamtzusammenhang:
Ich kriege ein ramponiertes und gestauchtes Paket...die Gabel ist wackelig (bei den anderen RadRunner-Kunden nicht)...das Vorderrad hoppelt und lässt sich nicht richtig einspannen...
Gerade für einen Nicht-so-Versierten ist das n bissl viel...
Zumal die Zeit ein wenig drängt - 2 Wochen Rücktrittsrecht sind schnell um...
 
Zuletzt bearbeitet:
suedwest

suedwest

Mitglied seit
18.09.2019
Beiträge
307
Details E-Antrieb
bafang und panasonic
leider bis gestern noch keine Antwort...ich habe sie noch mal angeschrieben...
 
suedwest

suedwest

Mitglied seit
18.09.2019
Beiträge
307
Details E-Antrieb
bafang und panasonic
Heute kam eine Antwort...anscheinend ohne meine Mail gelesen zu haben...
Sie raten dringend davon ab, das Rad zu fahren, und ich soll die Gabel festschrauben (lassen)...
ich habe nochmal nachgefragt:

"hallo and thank you for your answer,
as i wrote in my last mail: i had a check with a mechanic…the fork is OK now. the frontwheel doesn t work. please let me know, if you take back the wheel (and send a new one) or if i have to send back the whole bike. of course i do not ride the bike…which i very much regret.
thank you with kind regards..."
Ergänzung:

Nachtrag: Ich habe momentan weder Zeit noch Lust, eine Radwerkstatt zu suchen, die ein Online-Bike durchcheckt...jeder Transport lässt das Rad "altern"...falls ich von der 2-wöchigen Rücktrittsfrist Gebrauch mache (machen muss), wäre das ein Argument gegen mich...
 
Zuletzt bearbeitet:
suedwest

suedwest

Mitglied seit
18.09.2019
Beiträge
307
Details E-Antrieb
bafang und panasonic
Heute kam eine Antwort. Anscheinend lesen sie meine Fragen gar nicht. Das ganze wird langsam unbefriedigend. Ich habe schon zweimal geschrieben, dass die Achse selbst hängt und offensichtlich verzogen/schräg eingebaut ist. Ich habe schon zweimal nachgefragt, ob sie das Vorderrad austauschen oder ob ich das ganze Rad einschicken soll. Darauf gehen sie gar nicht ein, sondern schicken mir Bilder, wie das Rad eingebaut werden muss (und wie es bereits eingebaut ist). Ich habe jetzt auf die 2-wöchige Rückgabefrist verwiesen und bis morgen eine Antwort auf MEINE Frage gebeten. Ansonsten trete ich vom Kauf zurück. Schade wegen diesem Verlauf.
 
suedwest

suedwest

Mitglied seit
18.09.2019
Beiträge
307
Details E-Antrieb
bafang und panasonic
Heute kam die Mail: Sie schicken ein neues Vorderrad - ich schicke dann das "alte" zurück...
war eine etwas langwierige Prozedur...zuerst antwortete jemand - wahrscheinlich aus der "normalen" Supportabteilung...die letzten 2 Mails kamen von einem Techniker.
An der etwas langwierigen Kommunikation bin ich wohl nicht ganz unschuldig - die ersten Mails gingen von meiner AOL-Adresse aus...weil deren Server iwie ständig "hing", habe ich dann von Gmail aus weiter gemailt (unter Nennung der Ticketnummer).
 
suedwest

suedwest

Mitglied seit
18.09.2019
Beiträge
307
Details E-Antrieb
bafang und panasonic
heute kam die Shipping-Mitteilung...allerdings via DPD...meine liebsten Freunde :)
wenn alles gut geht, kann ich mein Radrunner doch noch in diesem Jahr einweihen...wäre nett...
 
suedwest

suedwest

Mitglied seit
18.09.2019
Beiträge
307
Details E-Antrieb
bafang und panasonic
auf dem Tracking leider noch keine Bewegung sichtbar...
 
T

Tom12

Mitglied seit
24.05.2019
Beiträge
306
Ort
Augsburg
Details E-Antrieb
Prophete Aldi Trekking 2019
vielleicht wegen der Feiertage, ach meno 😥
 
suedwest

suedwest

Mitglied seit
18.09.2019
Beiträge
307
Details E-Antrieb
bafang und panasonic
vielleicht wegen der Feiertage, ach meno 😥
leider auch heute noch keine Bewegung...klar wg. der Feiertage. Ist wie hungrig am Tisch sitzen und 2 Meter weiter kocht noch der fette Eintopf :)
Dann werde ich wohl als Neujahrsvorsatz das Thema Geduld mit rübernehmen :cool:
Ohnehin nicht mein Spezialgebiet...
 
suedwest

suedwest

Mitglied seit
18.09.2019
Beiträge
307
Details E-Antrieb
bafang und panasonic
Und auch heute...keine Bewegung im Tracking-Radar...scheinbar hat DPD Werksferien...meine Nachfrage per Formular vom Samstag erbrachte noch keine Antwort...
Schon iwie seltsam...das vorhandene Rad blockiert an der Nabe....das neue in Holland...
 
suedwest

suedwest

Mitglied seit
18.09.2019
Beiträge
307
Details E-Antrieb
bafang und panasonic
Heute kam das Vorderrad an. Passt, dreht...alles in Ordnung. Habe meinen Rückweg von der Arbeit dann natürlich auf dem Runner absolviert.
Alles in allem bin ich sehr zufrieden mit den After-Sale-Erfahrungen mit der Firma...das war ja der eigentliche Sinn dieses Freds.
Die Verzögerungen (insgesamt ein Monat) entstanden mitunter durch die vielen Feiertage, Unschärfen/Übersetzung, Mail-Addy-Verwirrung. Für mich zählt die Firma zu den guten Online-Vertreibern (y)
 
Thema:

After-Sale-Erfahrung mit Radpowerbikes

Oben