AEG Motor unterstützt nur jeden zweiten Tritt

Diskutiere AEG Motor unterstützt nur jeden zweiten Tritt im Discounter / Direktvertrieb Forum im Bereich Fertig-Pedelecs; Hallo zusammen, ich habe mir ein REX Graveler 9.9 2019 mit 250W AEG Motor zugelegt. Ist es normal, dass der Motor nur bei jedem zweiten Tritt...
F

Funzel

Mitglied seit
19.05.2019
Beiträge
3
Hallo zusammen,

ich habe mir ein REX Graveler 9.9 2019 mit 250W AEG Motor zugelegt.

Ist es normal, dass der Motor nur bei jedem zweiten Tritt, quasi immer wenn man mit dem rechten Beim tritt, unterstützt?

Bin bisher nur Bosch Motoren gefahren, die eher gleichbleibend unterstützt haben und nicht intervallartig bzw. schubweise.

Ist das bei AEG normal oder hat er einen weg?

Danke!
 
johi

johi

Mitglied seit
19.08.2016
Beiträge
549
Ort
München
Details E-Antrieb
FischerProline-EVO-ETH1761 Mittelmotor48V
Ist das bei AEG normal oder hat er einen weg?
... ich schätze mal, das ist bei KEINEM Pedelec-/eBike-Motor normal - sondern wohl ein Sensorproblem (und eher kein Motordefekt - aber wer weiß ;>)
 
S

Someone999

Mitglied seit
30.03.2019
Beiträge
61
Ort
37...
Interessant, ich habe kürzlich ein nagelneues e9.7 Probe gefahren und da ist mir genau dasselbe aufgefallen. Der Abgesandte von Prophete wusste keine Erklärung.

Das ebenfalls getestete e9.9 ist mir diesbezüglich nicht negativ aufgefallen.Die Unterstützung schien mir gleichmäßig zu sein, wenn auch sehr ruckartig einsetzend, nach halber Kurbelumdrehung.
 
Zuletzt bearbeitet:
F

Funzel

Mitglied seit
19.05.2019
Beiträge
3
Ruckartig kann ich bestätigen. Der Motor zieht schon recht kräftig. Jedoch nicht konstant sondern in einzelnen Schüben.

Gestern 2 km bergauf gefahren und hatte (vermutlich zufällig) immer nur beim rechten Bein Unterstützung.

Kann ich den Sensor irgendwie prüfen und ggf. neu kalibrieren oder ausrichten? Oder ist damit der Gyro gemeint?

Danke!
 
S

Someone999

Mitglied seit
30.03.2019
Beiträge
61
Ort
37...
Das dasselbe Phänomen bei unterschiedlichen Antrieben auftritt, Mittelmotor und Hinterrad-direktantrieb, stellt sich die Frage nach einer gemeinsamen Ursache. Was haben beide gemeinsam?
 
Zuletzt bearbeitet:
F

Funzel

Mitglied seit
19.05.2019
Beiträge
3
Aktueller Zwischenstand:

Habe mit Rex telefoniert, sie haben bestätigt, dass es sich um einen Defekt handelt. Ein Techniker kommt in 10-14 Tagen zu mir um es zu beheben.

Bei Neuigkeiten werde ich wieder berichten.
 
N

Nemo1966

Mitglied seit
26.05.2017
Beiträge
58
Beim anfahren ist das ruckartige normal bedingt durch die schiebehilfe man muß da besonders in engen kurven echt vorsichtig sein aber das ist gewöhnungssache.
 
T

tummes

Mitglied seit
15.02.2020
Beiträge
1
Hallo, habe gleiches Problem mit dem AEG Motor. Was war die Lösung?
 
Thema:

AEG Motor unterstützt nur jeden zweiten Tritt

Oben