add-e NEXT - Fragen und Antworten zur 3ten Generation

Diskutiere add-e NEXT - Fragen und Antworten zur 3ten Generation im E-Motoren Forum im Bereich Diskussionen; @Deichradler: Ja hier geht gerade der DC Kreis ein. Ein solches Fehlerbild kommt durch Schädigung des Elektrolytkondensators beim DC-Output. Die...
Drehfeld

Drehfeld

gewerblich
Dabei seit
03.07.2014
Beiträge
594
Ort
Villach
Details E-Antrieb
Vom 2kg Hilfsmotor bis zum 10kW eBike
@Deichradler: Ja hier geht gerade der DC Kreis ein. Ein solches Fehlerbild kommt durch Schädigung des Elektrolytkondensators beim DC-Output. Die Ladegeräte verfügen zwar über eine Ableitungsdiode und Verpolungsschutz... Wir beobachten dennoch das bei defekten Ladegeräten die Kunden fast immer das Ladegerät erst mit dem Akku verbinden before z.B. die Steckdosenleiste eingeschaltet wird oder das Ladegerät generell an die Steckdose angesteckt wird. Da wir die Ladegerät auch nur zukaufen haben wir hier keinen tieferen Einblick in die Technik. Jedenfalls machst du mit deiner Messung alles richtig und da man das Ladegerät (eigentlich) nicht öffnen kann müssen wir es austauschen! Bitte schick eine eMail auf die [email protected] eMail Adresse, dann geht das Ersatzladegerät heute noch auf die Reise (y)
Generell gilt es aber zu beachten, dass immer erst das Ladegerät mit dem AC-Netz verbunden werden sollte und erst danach mit dem Akku.
 
Hansfried

Hansfried

Dabei seit
22.12.2015
Beiträge
24
Ort
Aschersleben
Details E-Antrieb
add-e 25
Hi, auch mein Ladegerät hat den Akku nicht zu 100% geladen, die Leerlaufspannung betrug etwa 23 V.
Laut Aussage des Support ist das nicht reparierbar und es wurde neues zugeschickt. Toller Support, hervorzuheben sind Jürgen und Tihana.
 

Anhänge

L

Luistrenker72

Dabei seit
29.09.2020
Beiträge
2
Hallo
Bin neu hier im Forum, und würde gerne eure Erfahrungen mit dem aktuellen AddE Next in Bezug auf Montage und Betrieb an einem Mountainbike erfahren. Wir liebäugeln schon lange uns den Antrieb an ein Hardtail zu montieren, nutzen würde ihn dann großteils meine Ehefrau um in den Bergen lange Anstiege zu entschärfen. Wir haben den Antrieb auf der FREE in München schon mal getestet, da war er aber an einem Bike mit wenig profilieren Reifen montiert. Würde ihn dann schon lieber mit richtigen Mtb Reifen benutzen. Was mir auch noch aufgefallen ist, war der offene Motor,da sah man denke ich die Wicklungen. Funktioniert der Antrieb auch bei Nässe und Schmutz. Und zu guter letzt ist in absehbarer Zeit ein neuer Antrieb in den Startlöchern, habe ja im Forum von den stetigen Verbesserungen gelesen. Möchte natürlich die aktuelste Version kaufen. Und falls jemand so einen Antrieb in der Nähe von Tüssling benutzt, würde ich mich freuen Kontakt mit demjenigen aufnehmen zu können.
 
Drehfeld

Drehfeld

gewerblich
Dabei seit
03.07.2014
Beiträge
594
Ort
Villach
Details E-Antrieb
Vom 2kg Hilfsmotor bis zum 10kW eBike
@Luistrenker72: Unterbrochener Mittelsteg bzw. "richtige" MTB Reifen sind bei einem Reibrollensystem immer unvorteilhaft. Das sollte dir von Anfang klar sein. Selbst am Fully habe ich jetzt nach längerer Testphase wieder auf den Hurricane (zwar als 27,5 x 2,4 sehr breit) gewechselt. Aber glaube mir auch wenn man mit dem Reifen keine Spitzenzeit im Downhill erreichen wird so fahre ich damit dennoch alle Wege und Untergründe wo die Meisten vermutlich zu Fuß echte Probleme hätten. Vorne ist natürlich ein "richtiger" Reifen drauf. Zum Thema "add-e" am MTB bzw. Fully wurde hier aber auch schon einiges geschrieben.
Ich glaube für die meisten "MTBler" ist das eher eine Optik-Frage als das es tatsächlich um Traktionsprobleme geht. Aber das muss jeder für sich selbst entscheiden ;)
1601372922049.png
 
L

Luistrenker72

Dabei seit
29.09.2020
Beiträge
2
@Drehfeld vielen Dank für die schnelle Antwort. Werde mir die anderen Beiträge zu dem Thema noch anschauen.
 
Deichradler

Deichradler

Dabei seit
24.04.2020
Beiträge
111
Ort
Bremen
Details E-Antrieb
ADD-E Next Sport
@Deichradler:
Generell gilt es aber zu beachten, dass immer erst das Ladegerät mit dem AC-Netz verbunden werden sollte und erst danach mit dem Akku.
Ich habe mir heute nochmal einige Gedanken zu dem Fehlerbild des Ladegeräts gemacht. Den Ratschlag das Netz zuerst einzustecken habe ich eigentlich immer befolgt. Wenn es an dem Kondensator am Output liegen sollte. Kann es sein das der durch die starke Wärmeentwicklung austrocknet. Mit einem Infrarottermometer habe ich am Gehäuse bis zu 55° gemessen. Einige Bauteile werden das vielleicht nicht gut durchhalten.
 
Drehfeld

Drehfeld

gewerblich
Dabei seit
03.07.2014
Beiträge
594
Ort
Villach
Details E-Antrieb
Vom 2kg Hilfsmotor bis zum 10kW eBike
@Deichradler: Grundsätzlich würde ich dir zustimmen. Doch die Theorie der Austrocknung (als Fehler in der Serie) ist widerlegt, da wir an verschiedenen Ladestationen z.B. für die Kapazitäts Checks der neu zummengebauten Akkus, ebenfalls die Reiseladegeräte verwenden. Soll heißen hier werden bereits nach ein paar Wochen so viele Ladevorgänge absolviert wie bei einem "normalen" Nutzer in ca. 1 Jahr. Bei einer zweiten Ladestation für die Vorführräder sind bereits seit mehreren Jahren die selben Ladegeräte im Einsatz und auch wenn hier nicht ganz so oft geladen wir (meist 1x pro Tag) so wären auch hier irgendwann die Probleme aufgetreten. Nachdem der Ladegerätehersteller auch regelmäßig nach Feedback zu den Ladegeräten fragt und wir die Ausfallquote recht genau kennen sind wir diesbezüglich eigentlich beruhigt. Das immer mal wieder ein Ladegerät ausfällt ist zwar ärgerlich, aber das bekommen andere Firmen ganz offensichtlich auch nicht besser hin.
 
Odiworst

Odiworst

Dabei seit
11.05.2019
Beiträge
8
Hallo,
vorab mein Anliegen: Ich wollte eben ein Update meines adde- sport machen:
add-e v1.0.0 , Firmware 110, Model: N0795.
Welches sind die aktuellen Firmwares?

Leider kämpfe ich noch mit Verbindungsproblemen.

Und ein wenig (konstruktiv gemeinte) Kritik:
1. Dies Forum ist wirklich sehr informativ und es werden viele Fragen bis ist Detail geklärt - wunderbar. Nur ist es recht schwer in der Masse der Beiträge kurz wichtige Informationen herauszulesen. Welche Firmware ist gerade aktuell? (Der App, der Motorelektronik....) Dies würde ich eigentlich gerne auf der Homepage im Bereich FAQ finden wollen. Ebenso wie eine Anleitung, wie das Update durchzuführen ist - (Tethering, Gast Netz - ich dachte die Kommunikation zwischen Telefon und Motor erfolgt via Bluetooth... ?!?) . Eventuell ließe sich die Homepage da noch etwas kundenfreundlicher gestalten.
2. Eventuell wird dieser Punkt durch neue Software nichtig, aber: Ich hatte mich vor über zwei Jahren für die Sport-Variante entschieden, weil ich gerne die Unterstützungsstufen frei einstellen wollte - z.B. Stufe1 90W bis 25 km/h, Stufe 2 210W - fertig. Zwei Stufen würden 95% der Betriebssituationen abdecken - wenn Ich Sie nur einstellen könnte. Das viele Gefummel am Flaschengriff nervt auf Dauer und einen weiten Schalter am Lenker möchte ich nicht - da ich legal unterwegs sein möchte, war (und ist) die höhere Leistung für mich nicht relevant. Bis heute warte ich sehnsüchtig auf die genannte Funktion bzw. waren die Mehrausgaben umsonst.

Ich werde mich jetzt wohl nochmals ans Einrichten eine Gastnetzwerkzuganges machen bzw. erkunden, was Tethering ist... eigentlich hatte ich dazu heute gar keine Lust....

Viele Grüße
Odiworst
 
Zuletzt bearbeitet:
T

TREBLEDE

Dabei seit
23.05.2016
Beiträge
443
Ort
Konstanz
Details E-Antrieb
Alle add-e Versionen
Welche Firmware ist gerade aktuell?
Aktuelle Version ist 112 kukkst Du hier: #4782

Wie das Update (unter Android) funktionieren sollte im PDF Anhang... genau lesen!
(Nur zur Wiederholung: Bluetooth & Standort (GPS) einschalten)

Falls Du eine Fritzbox hast, geht das Update unkompliziert über einen GAST-Zugang...
Gastzugang.PNG

Falls was nicht klappt, melden!
Ist keine große Sache ;)


und einen weiten Schalter am Lenker möchte ich nicht - da ich legal unterwegs sein möchte, war (und ist) die höhere Leistung für mich nicht relevant.
Hmm, der Lenkerschalter ist doch wirklich klein und auf das wesentliche beschränkt & Mapping 2 (Spitzenleistung 600W) ist doch legal. Bitte, bitte KEINE neuen Diskussionen zu diesem Thema.
Ich fahre Mapping2 und i.d.R. mit Stufe 1 und 2... und mal kurzfristig auch die obere(n)... Steigung/Überholen/etc. ... was echt Laune macht ;)
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
T

TREBLEDE

Dabei seit
23.05.2016
Beiträge
443
Ort
Konstanz
Details E-Antrieb
Alle add-e Versionen
mal angefangen lässt sich ein Beitrag leider nicht löschen?!
 
Odiworst

Odiworst

Dabei seit
11.05.2019
Beiträge
8
Hi Treblede,
danke dir - dank der tollen Anleitung (die ich vorher schon per Google Suche gefunden hatte) habe ich es hin bekommen. Trotzdem find ich es ein wenig merkwürdig, wenn man so etwas auf Seite 240 in einem Forumsbetrag nachlesen muss, anstatt es einfach auf der Herstellerseite kurz (und aktuell) bereit zu stellen....
Gibt es mittlerweile neue Nachrichten, was es mit der (versprochenen) Möglichkeit auf sich hat, die Unterstützungsstufen in der Sport Variante frei einzustellen? Ich habe auch mit Dongle und Vers. 112 nicht hin bekommen.... *heul*
Ich würde die Frage hier evtl. an Drehfeld weiterreichen....
Grüße
Odiworst
 
Drehfeld

Drehfeld

gewerblich
Dabei seit
03.07.2014
Beiträge
594
Ort
Villach
Details E-Antrieb
Vom 2kg Hilfsmotor bis zum 10kW eBike
Diese Funktion wird erst mit der Markteinführung der neuen Akkugeneration kommen. :confused:
 
S

Sven382003

Dabei seit
02.01.2020
Beiträge
54
Hi Sven, tolles Projekt (y)! Magst Du die STLs zusammen mit Links auf die verwendeten Teile vielleicht bei Thingiverse oder MyMiniFactory mal posten? Dann kann man die Ausführung besser bewerten und auch Verbesserungspotenzial leichter identifizieren. Auch das erreichte Publikum ist dann noch mal größer :)
@tribiker
Ich habe mich mal mit Thingverse auseinander gesetzt und die Dateien dort eingestellt.
Zu finden unter:
add-e Power adjuster by Sven382003
zu suchen unter "add-e power adjuster"
Viel Spaß damit.

Gruß
Sven
 
wolfen676

wolfen676

Dabei seit
04.10.2020
Beiträge
3
Hallo,
ich habe mir schon längere Zeit überlegt den add-e next zu besorgen, wollte dies auch tun, darum
lese ich seit geraumer Zeit dieses Forum, über die pos. als auch neg. Seiten, den guten Support vom Chef :) usw ...
Jetzt lese ich immer wieder über die Markteinführung der neuen Akkugeneration. (vom Chef)
Wann ist diese ?
Zahlt es sich aus diese Generation zu bestellen oder zu warten ?
Ich will jetzt nicht drängen, aber ist diese noch 2020 ?

Ich danke für eine mögliche Antwort...

!!! Forum ist super !!! ein HOCH auf alle die hier schreiben :)

LG
Wolf
 
gernhoch

gernhoch

Dabei seit
29.12.2017
Beiträge
148
Details E-Antrieb
add-e next am MTB-Fully
Hallo,
ich habe mir schon längere Zeit überlegt den add-e next zu besorgen, wollte dies auch tun, darum
lese ich seit geraumer Zeit dieses Forum, über die pos. als auch neg. Seiten, den guten Support vom Chef :) usw ...
Jetzt lese ich immer wieder über die Markteinführung der neuen Akkugeneration. (vom Chef)
Wann ist diese ?
Zahlt es sich aus diese Generation zu bestellen oder zu warten ?
Angekündigt für Frühjahr 2021. Hängt vermutlich auch von den Ergebnissen der aktuellen praktischen Tests ab. Man kann natürlich immer auf die nächste, verbesserte Version warten, aber da hier laufend entwickelt wird kannst Du dann im Frühjahr auf die nächste Motorentwicklung warten. Mein Rat: wenn Du Allwetter-Fahrer bist jetzt bei der Herbstaktion zuschlagen, wenn Dir ein großer Akku, mit mehr Gewicht und teurer, wichtig ist, dann warten.
 
hägar

hägar

Dabei seit
06.08.2020
Beiträge
16
Naja, ich habe auch schon jetzt gekauft und bisher eine Menge Spaß mit meinem Add-e gehabt.
Im Frühjahr werde ich mir dann noch (sollte es eine Aktion geben) einen Akku der neueren Generation zulegen.
Allerdings bin ich wegen meines Heckkoffers nicht auf den Akkuhalter angewiesen und kann einfach mit Kabel umstecken.
 
Thema:

add-e NEXT - Fragen und Antworten zur 3ten Generation

add-e NEXT - Fragen und Antworten zur 3ten Generation - Ähnliche Themen

  • Erfahrungen mit add-e Next Sport

    Erfahrungen mit add-e Next Sport: Nachdem ich vor 2 Jahren mit meinem Trecking-Bike und Gepäck über die Alpen gefahren bin und es mir egal vor erschöpfter Verzweiflung nach der...
  • Ebike Reibeantrieb selber bauen wie Add e next?

    Ebike Reibeantrieb selber bauen wie Add e next?: Hi guten morgen Ich hab im Internet viele Videos gesehen wie man sich einen ebike reibeantrieb selber baut wie den add e next. Ich hab zufällig...
  • Volle Faltbarkeit des Brompton mit add-e next nicht mehr gegeben.

    Volle Faltbarkeit des Brompton mit add-e next nicht mehr gegeben.: Hallo! Zuerst mal Grüße an alle hier! Bin aus Österreich und habe kürzlich 2 der add-e´s - next für 2 Bromptons erworben und einen davon montiert...
  • add-e next: Wie vermeide ich, dass mein Akkuhüpfer bei Schlaglöchern von den Kontakten springt?

    add-e next: Wie vermeide ich, dass mein Akkuhüpfer bei Schlaglöchern von den Kontakten springt?: Mein Akku ist am schrägen Rahmenrohr angebracht und rutscht jetzt immer häufiger von den Kontakten nach oben. Man könnte ja irgendwie mit einem...
  • Ähnliche Themen
  • Erfahrungen mit add-e Next Sport

    Erfahrungen mit add-e Next Sport: Nachdem ich vor 2 Jahren mit meinem Trecking-Bike und Gepäck über die Alpen gefahren bin und es mir egal vor erschöpfter Verzweiflung nach der...
  • Ebike Reibeantrieb selber bauen wie Add e next?

    Ebike Reibeantrieb selber bauen wie Add e next?: Hi guten morgen Ich hab im Internet viele Videos gesehen wie man sich einen ebike reibeantrieb selber baut wie den add e next. Ich hab zufällig...
  • Volle Faltbarkeit des Brompton mit add-e next nicht mehr gegeben.

    Volle Faltbarkeit des Brompton mit add-e next nicht mehr gegeben.: Hallo! Zuerst mal Grüße an alle hier! Bin aus Österreich und habe kürzlich 2 der add-e´s - next für 2 Bromptons erworben und einen davon montiert...
  • add-e next: Wie vermeide ich, dass mein Akkuhüpfer bei Schlaglöchern von den Kontakten springt?

    add-e next: Wie vermeide ich, dass mein Akkuhüpfer bei Schlaglöchern von den Kontakten springt?: Mein Akku ist am schrägen Rahmenrohr angebracht und rutscht jetzt immer häufiger von den Kontakten nach oben. Man könnte ja irgendwie mit einem...
  • Oben