add-e NEXT - Fragen und Antworten zur 3ten Generation

Diskutiere add-e NEXT - Fragen und Antworten zur 3ten Generation im E-Motoren Forum im Bereich Diskussionen; @hägar Hallo Häger Ich habe auch ein ZR und überlege add e next zuzulegen. Beim Fahrradständer weiß ich leider dass es sich immer wieder...
H

Hybrid

Dabei seit
25.02.2018
Beiträge
1
Details E-Antrieb
B45
@hägar
Hallo Häger
Ich habe auch ein ZR und überlege add e next zuzulegen. Beim Fahrradständer weiß ich leider dass es sich immer wieder verdreht. Wie ist es denn beim Add e? Bei den bisherigen Bilder von dir sehe ich keine Drehmomentstütze. Hält es sich auch ohne?

Danke schön und Gruß
 
hägar

hägar

Dabei seit
06.08.2020
Beiträge
15
Hallo Hybrid,
nein ich habe keine Drehmomentstütze und es funktioniert bisher einwandfrei. Ich habe auch erst, aus oben genannten Problemen, darüber nachgedacht. Aber da die original Motorhalter zur Tretlagermontage auch keine Drehmomentstütze haben, habe ich es auch erst einmal ohne probiert.
Es ist aber auch kein Problem diese, wie beim Ständer nachzurüsten.
Der Ständer verdreht sich ja beim ZR gegen die Klemme im Lager. Diese hatte ich bei mir zuletzt auch mit Nieten aus der Fahrradkette verstiftet, damit sich da nichts mehr verdreht. Bei Add-e Next kann man dies genau so machen bzw. mit einer kleinen Schraube suchen oder man schraubt auf der Schwingenseite an den Motorhalter eine kleine Stütze.

Schöne Grüße Hägar
 
tüfti

tüfti

Dabei seit
18.09.2008
Beiträge
348
Ort
Südlich Augsburg
Details E-Antrieb
add-e NEXT im Kettwiesel; Ansmann mit JMW im VM
Ein Thread - Vanmoof S3 Polizeikontrolle wegen Wahlmöglichkeit zwischen US- und EU-Modus - macht mich bezüglich Add-e Next Sport nachdenklich.
Jeder kann Mapping 1 - 5 einstellen.
Mapping 1 - 2 soll theoretisch legal sein. Theoretisch deshalb, weil der Motor beim Beschleunigen bis ca. 29 km/h anschiebt. Ist das legal?
Fällt die Geschwindigkeit von über 30 km/h wieder ab, schiebt der Motor erst ab ca. 26 km/h wieder an. Also eine Hysterese von ca. 3 km/h.
Mapping 3 -5 hingegen ist illegal.
Gibt es diesbezüglich schon Erkenntnisse?
 
christiank

christiank

Dabei seit
02.11.2009
Beiträge
5.000
Ort
3500 Krems
Details E-Antrieb
KTM elfkw, Liteville301, VSF TDSZ2, F900SL ADD-E
Gibt es diesbezüglich schon Erkenntnisse?
Beim ADD-E muß man meines Wissen nach den Magnetdongle am Motor anbringen bevor man das Mapping umstellen kann.
Das reicht mMn für Legalität.
 
Drehfeld

Drehfeld

gewerblich
Dabei seit
03.07.2014
Beiträge
592
Ort
Villach
Details E-Antrieb
Vom 2kg Hilfsmotor bis zum 10kW eBike
Das der Motor nicht direkt bei 25 km/h auskoppelt ist gewollt und auch der Gesetzgeber sieht hier eine Toleranz vor. Das heißt bis ca. 28 km/h darf der Motor "kurzzeitig" unterstützen. Was für ein Pedelec aber unabdingbar eingehalten werden muss, ist dass die Motorleistung beim Überschreiten der legalen Grenze abnehmen muss. Mit anderen Worten das die Regelung auf 25 km/h hin beschleunigt. Eine Hysterese ist hierbei kein Problem!
Was nicht legal wäre, dass man die Regelgrenze höher setzt um z.B. in Deutschland mit den in den USA geltenden 32 km/h zu fahren.

Damit ist beim add-e Sport nur das Mapping 1 und 2 für die meisten Länder Europas legal.

Das man aber mit der Sportantriebseinheit auch legal ist obwohl diese grundsätzlich höhere Geschwindigkeiten unterstützt ist dem Wort "bauartbedingt" geschuldet. Nahezu jeder Antrieb ist über Software gedrosselt. Da die heutigen Motoren aber ohne Software gar nicht mehr laufen würden ist diese Bestandteils des Gesamtsystems und fällt somit unter "bauartbedingt". ABER - und hier liegt der Hund begraben - da Software ohne Probleme verändert werden kann wäre eine simple Umstellung via Tastenkombination, Handyapp usw. schlecht bis garnicht nachvollziehbar. Daher muss man im Regelfall zum "Freischalten" z.B. bei der SurRon und andere "e-Rollern" wirklich ein Kabel durchtrennen und somit auch eine Hardwareveränderung durchführen. Der Umstand/Möglichkeit, dass wir mit dem "Aufsatzdongel" ebenfalls eine bauartbedingte Veränderung herbeiführen muss zwei ganz wichtige Punkte beinhalten.
Eine Veränderung während der Fahrt ist nicht möglich. (Bei add-e gegeben 1x weil das System zunächst Stromlos sein muss und zum zweiten weil man unmöglich den Dongel während der Fahrt aufsetzen kann)
Eine mögliche Manipulation darf nicht "Bestandteil" des Systems sein - und ja dazu gehört tatsächlich der zusätzliche Aufsatz-Dongle -.
Soll heißen wird der Dongel nicht mitgeführt besteht keine "Manipulationsgefahr" z.B. am Unfallort.
Wir haben uns lange Zeit mit dem Thema beschäftigt und für uns ist trotz neuer Urteile und Normen diese Variante absolut vertretbar. Sollte einmal ein Fahrrad mit add-e Antrieb eingezogen werden und der Fahrer hatte ein legales Mapping aufgespielt gibt es faktisch keine Möglichkeit für eine Versicherung sich aus der Situation herauswinden. (y)
 
trikebiker

trikebiker

Dabei seit
03.07.2013
Beiträge
82
Genau diese Idee mit den Druckstücken habe ich auch gehabt. Ich habe Sie bei AliExpress bestellt. Dort gibt es verschiedene Längen. Untere Anschlag gehen M6x16mm. Oben braucht es kürzere M6x10mm.
Danke noch mal für die Inspiration! Meine sind heute aus Chinaland gekommen und der erste Eindruck ist echt SUPER! Ich habe sogar hier beim Ali noch ein günstigeres Angebot entdeckt. Trotzdem immer noch 10 Stück pro Größe. Aber im Grunde muss man nicht unbedingt die 16mm bestellen; man kann eigentlich an beiden Schrauben die 10mm Variante verwenden und spart dann so noch ein paar Euro. Wer keine Schraubensicherung im Hause hat sollte unbedingt noch Loctite oder ähnliches mitbestellen, sonst bleiben die Dinger nicht in der eingestellten Tiefe.
@Drehfeld Ihr solltet wirklich mal testen, ob die Dinger nicht auch eine gute kleine Verbesserung für neue add-e Versionen sein könnten.
 
S

Sven382003

Dabei seit
02.01.2020
Beiträge
54
Reifenwahl Continental Top Contact 2 Reflex ++++

Ich bin begeistert. Ich habe meinen bisherigen Marathon Plus Tour gegen den Continental Top Contact 2 gewechselt. Der Lautstärkeunterschied ist enorm. Bei dem Marathon ist das Mittelprofil ganz leicht schräg angestellt. Diese Schräge wird durch den Motor langsam weiter ausgearbeitet. Ca. alle 5 cm musste die Reibrolle sich etwas 1-2 mm von der Laufebene entfernen und wieder ran kommen.
Marathon.jpg

Das erzeugte schon einigen Lärm. Diese Vibrationen können sicherlich auch ein Verstellen des oberen Anschlages unterstützt haben.

Jetzt habe ich den Conti aufgezogen und der Antrieb ist kaum zu hören.
Über Verschleiß kann ich erst in 2 Monaten mehr sagen. Dann sollte auch eine 4 stellige Kilometerzahl mit diesem Reifen abgerissen sein.
 
T

TREBLEDE

Dabei seit
23.05.2016
Beiträge
442
Ort
Konstanz
Details E-Antrieb
Alle add-e Versionen
Jetzt habe ich den Conti aufgezogen und der Antrieb ist kaum zu hören.
Joop, der läuft (mit add-e) schon sehr leise und ist für reine Strasse auch völlig in Ordnung... wenn nicht das Thema mit dem "kleinen Steinchenfang" links/rechts neben dem Mittelsteg wäre. Das quittiert dann leider die Reibrolle mit deutlich sichtbarem, höheren Verschleiß (natürlich dann nur links & rechts neben der Lauffläche).
Ist dennoch erstmal nur ein optisches Problem, weil die "Antriebsfläche" nicht betroffen ist?!... vielleicht bin ich da zu kleinlich.
Sonst wäre er auch ganz klar einer meiner Favouriten zum Betrieb des add-e :(

Aber mach mal Deine eigenen Erfahrungen und berichte ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
S

Sven382003

Dabei seit
02.01.2020
Beiträge
54
Mein neuer Leistungsverstellbar.

Ich habe mir mal einen neuen Leistungsversteller mit Akkuspannungsanzeige gebaut:
IMG_20200924_175320.jpg

Am Lenker mit direktem Anschluss an die Versorgungs- und Widerstandsleitung.
Das ganze als 3D Druckgehäuse, welches mit Epoxidharz abgedichtet würde. Einen Drehschalter von Lorlin IP65 mit SMD Widerständen, die Spannungsanzeige von Amazon.
Das ersetzt bei mir den Lenkerschalter und erspart mit den dortigen Batteriewechsel. Gleichzeitig habe ich eine Akkuladungsüberwachung.

Das Größte ist der Drehschalter. Wenn von euch jemand robuste Drehschalter kennt, die möglichst klein sind und wenigstens IP65 Schutzklasse aufweisen, wäre ich über einen Tipp dankbar.
Gruß Sven
 
trikebiker

trikebiker

Dabei seit
03.07.2013
Beiträge
82
Ich habe mir mal einen neuen Leistungsversteller mit Akkuspannungsanzeige gebaut.
Hi Sven, tolles Projekt (y)! Magst Du die STLs zusammen mit Links auf die verwendeten Teile vielleicht bei Thingiverse oder MyMiniFactory mal posten? Dann kann man die Ausführung besser bewerten und auch Verbesserungspotenzial leichter identifizieren. Auch das erreichte Publikum ist dann noch mal größer :)
 
trikebiker

trikebiker

Dabei seit
03.07.2013
Beiträge
82
Hallo zusammen, hat hier zufällig jemand noch einen Silentblock PLUS Grundplatte (also die mit den vielen Schraublöchern, wo man den Silentblock dranschraubt) herumliegen und möchte beides (möglichst günstig natürlich :giggle:) abgeben? Kann auch gern schon Gebrauchsspuren aufweisen, ich bin da überhaupt nicht religiös! @Drehfeld : gibts so leider auch nicht im Shop, kannst Du mir trotzdem ggf was anbieten?
Ich hab mir am Wochenende ein neues Liegerad geholt und möchte daran natürlich auch mal den add-e Testen :)
 
Drehfeld

Drehfeld

gewerblich
Dabei seit
03.07.2014
Beiträge
592
Ort
Villach
Details E-Antrieb
Vom 2kg Hilfsmotor bis zum 10kW eBike
@trikebiker: Eine gebrauchte Ständerplatte und Dämpferplatte (Silent Block), richtig?
1601277182058.png

Getränkehalter, Schrauben usw. hast du alles? Ich selbst kann dir schlecht etwas günstiges anbieten wenn ich doch als Geschäftsführer und Produzent daran interessiert sein muss Neuware zu verkaufen. Aber ich denke mit den beiden Bilder ist´s deutlich einfacher für die Forenmitglieder und gerade die Ständerplatte bleibt mit Sicherheit öfter einmal übrig :)
Du kannst von uns aber jede Schraube und jedes noch so kleine Einzelteil bekommen. Dies dann aber bitte per eMail anfragen (y)
 
Deichradler

Deichradler

Dabei seit
24.04.2020
Beiträge
104
Ort
Bremen
Details E-Antrieb
ADD-E Next Sport
Ladegerät
Plötzlich lädt mein Add-e Netzladegerät nur noch bis 24,7 V . Ohne angesteckten Akku hatte es vorher 25,1-25,2 V. Jetzt messe ich nur noch 24,7 V . Wenn die grüne LED leuchtet und ich den Akku ans Rad stecke zeigt die App auch nur 90% an und ebenfalls 24,7V. Wie kann das sein, das sich plötzlich die Spannung reduziert.
 
christiank

christiank

Dabei seit
02.11.2009
Beiträge
5.000
Ort
3500 Krems
Details E-Antrieb
KTM elfkw, Liteville301, VSF TDSZ2, F900SL ADD-E
Wie kann das sein, das sich plötzlich die Spannung reduziert
Meine Interpretation:

Eine Zellgruppe ausser Balance = BMS sperrt Ladevorgang wenn eine Zellengruppe 4,25V hat auch wenn die restlichen Gruppen noch nicht voll sind.
 
Deichradler

Deichradler

Dabei seit
24.04.2020
Beiträge
104
Ort
Bremen
Details E-Antrieb
ADD-E Next Sport
Aber ohne angeschlossen Akku muss das Ladegerät aber eine Leerlaufspannung von 25, 2V haben. Und da sind es ja auch nur 24,7 V. Bei älteren Messungen waren es immer mindestens 25,1 V.
 
Deichradler

Deichradler

Dabei seit
24.04.2020
Beiträge
104
Ort
Bremen
Details E-Antrieb
ADD-E Next Sport
Ich habe noch ein Modellbauladegerät mit 70W Ladeleistung. Da hänge ich den Akku nochmal dran. Wenn damit bis 25,2 V geladen werden liegt es definitiv am Add e Ladegerät.
 
trikebiker

trikebiker

Dabei seit
03.07.2013
Beiträge
82
Deichradler

Deichradler

Dabei seit
24.04.2020
Beiträge
104
Ort
Bremen
Details E-Antrieb
ADD-E Next Sport
Moin
Gestern habe ich den Akku nur mit dem Modellbauladegerät auf 100% bekommen. Das Add e schaltete bei 24,7 ab. Heute morgen mal spaßeshalber gemessen . Jetzt sind es 24,2 V Leerlaufspannung. Stirbt das Teil langsam?
20200929_082902.jpg
 
Thema:

add-e NEXT - Fragen und Antworten zur 3ten Generation

add-e NEXT - Fragen und Antworten zur 3ten Generation - Ähnliche Themen

  • Erfahrungen mit add-e Next Sport

    Erfahrungen mit add-e Next Sport: Nachdem ich vor 2 Jahren mit meinem Trecking-Bike und Gepäck über die Alpen gefahren bin und es mir egal vor erschöpfter Verzweiflung nach der...
  • Ebike Reibeantrieb selber bauen wie Add e next?

    Ebike Reibeantrieb selber bauen wie Add e next?: Hi guten morgen Ich hab im Internet viele Videos gesehen wie man sich einen ebike reibeantrieb selber baut wie den add e next. Ich hab zufällig...
  • Volle Faltbarkeit des Brompton mit add-e next nicht mehr gegeben.

    Volle Faltbarkeit des Brompton mit add-e next nicht mehr gegeben.: Hallo! Zuerst mal Grüße an alle hier! Bin aus Österreich und habe kürzlich 2 der add-e´s - next für 2 Bromptons erworben und einen davon montiert...
  • add-e next: Wie vermeide ich, dass mein Akkuhüpfer bei Schlaglöchern von den Kontakten springt?

    add-e next: Wie vermeide ich, dass mein Akkuhüpfer bei Schlaglöchern von den Kontakten springt?: Mein Akku ist am schrägen Rahmenrohr angebracht und rutscht jetzt immer häufiger von den Kontakten nach oben. Man könnte ja irgendwie mit einem...
  • Ähnliche Themen
  • Erfahrungen mit add-e Next Sport

    Erfahrungen mit add-e Next Sport: Nachdem ich vor 2 Jahren mit meinem Trecking-Bike und Gepäck über die Alpen gefahren bin und es mir egal vor erschöpfter Verzweiflung nach der...
  • Ebike Reibeantrieb selber bauen wie Add e next?

    Ebike Reibeantrieb selber bauen wie Add e next?: Hi guten morgen Ich hab im Internet viele Videos gesehen wie man sich einen ebike reibeantrieb selber baut wie den add e next. Ich hab zufällig...
  • Volle Faltbarkeit des Brompton mit add-e next nicht mehr gegeben.

    Volle Faltbarkeit des Brompton mit add-e next nicht mehr gegeben.: Hallo! Zuerst mal Grüße an alle hier! Bin aus Österreich und habe kürzlich 2 der add-e´s - next für 2 Bromptons erworben und einen davon montiert...
  • add-e next: Wie vermeide ich, dass mein Akkuhüpfer bei Schlaglöchern von den Kontakten springt?

    add-e next: Wie vermeide ich, dass mein Akkuhüpfer bei Schlaglöchern von den Kontakten springt?: Mein Akku ist am schrägen Rahmenrohr angebracht und rutscht jetzt immer häufiger von den Kontakten nach oben. Man könnte ja irgendwie mit einem...
  • Oben